Updates stoppen und nur einzeln installieren

Diskutiere Updates stoppen und nur einzeln installieren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin an alle, ich möchte die Updates stoppen und ausgewählte Installieren. Wie geht das?
D

Didi-One

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.05.2022
Beiträge
2
Moin an alle, ich möchte die Updates stoppen und ausgewählte Installieren. Wie geht das?
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.146
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
mit Linux ;-)
 
D

Didi-One

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.05.2022
Beiträge
2
Danke. Hab ich auch schon dran gedacht, weiß nur nicht wie?
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.146
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Windows ist mittlerweile ein Microsoft-managed-OS. Das ist leider so.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.077
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.778
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Gar nicht! Entweder alle oder keine Updates.
Vielleicht als zusätzliche Erklärung: In manchen Updates sind Services Stack Updates enthalten. Diese sind für weitere Updates Voraussetzungen. Das bedeutet eben haargenau wie im Zitat gesagt - fehlt so ein Update, gehen keine weiteren Updates mehr.

Im Übrigen wüsste ich jetzt auch nicht, nach welchen Kriterien man Updates auswählen will, die man, oder die man nicht installiert. Jedes Update verbessert das System hinsichtlich Qualität (incl. Fehlerbeseitigung) oder Sicherheit.

Wenn Du eine Pro-Version hast, kannst Du einstellen, dass automatische Updates nicht automatisch geladen und installiert werden. Hier kannst Du Dir eine Benachrichtigung anzeigen lassen und die Updates manuell anstoßen. Vielleicht ist es das, was Du möchtest?

In den Update-Einstellungen kann man einzelne Updates zurückstellen oder deinstallieren. Außerdem kann man per Einstellung Treiber-Updates und Updates zu anderweitigen Microsoft-Produkten ausschließen. Diese Optionen bieten meiner Ansicht nach ausreichend Möglichkeit, die Updates individuell anzupassen. Wenn es Probleme mit Updates gibt, sollte man meiner Ansicht nach besser die Ursache der Probleme beheben, damit das System mit seinen Updates weiterhin einwandfrei funktionieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast21427

Zu nächst wäre es nett wenn du uns mal deine Windows Version nennst, bei der Home Variante sind die Möglichkeiten beschränkt.
Updates nicht zu installieren ist nicht sinnvoll, nach welchen Kriterien willst du beurteilen ob das angebotene Update sinnvoll ist oder nicht.
Mittlerweile werden ja auch Treiber Update über diese Funktion installiert, manche behaupten seitdem gibt es Probleme mit nicht kompatiblen Treibern, das kann ich nicht bestätigen. Ich habe bisher keine Probleme mit Update gehabt.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.839
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Mittlerweile werden ja auch Treiber Update über diese Funktion installiert, manche behaupten seitdem gibt es Probleme mit nicht kompatiblen Treibern, das kann ich nicht bestätigen.
Aber ich. Mir hat es durch ein Update mal die Soundtreiber zerschossen, sodass danach nur noch Stereo statt Surround anlag.
Daher habe ich die Installation von Treibern durch Windows Update abgeschaltet.
 
G

Gast21427

Damit hast hast du ja auch Recht, meine Äußerung bezog sich ja auch auf meine Erfahrung. Bei meinem Asus Zenbook habe seit 2 Jahren keine Probleme mit den Treiber Update gehabt.
Es gibt folgende Möglichkeiten die Update zu beeinflussen. Über die Reg, über die Gruppenrichtlinien, über die Aufgabenplanung und über ein Script.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
926
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Es ist doch ganz einfach !0ffline! und alle Updates sind auf ewig unnötig und finden auch nicht statt.
Alles was wirklich wichtig ist lässt sich weiterhin machen, also Rechnungen oder Briefe schreiben.
Auch etliche Spiele laufen noch ohne Internet.
Mal ganz ernsthaft, wer fragen muss wie Updates zu stoppen sind, hat eher nicht die Kompetenz
zu beurteilen wann und wie dann später was installiert werden muss.
Kompetenz die ich mir auch bei Linux verkneife wo es ja ginge, bei Microsoft ist es eher tödlich, da was zu stoppen.
Ich kann nachvollziehen das die Kontrolle über das System das Ziel ist, nur diese Kontrolle geht eben nur
wenn ich wirklich Ahnung habe, was jetzt bei Microsoft schon deshalb scheitert weil nur ganz wenige wissen
wie die Quellcodes gestaltet sind.
Bei Linux würde das gehen, dann sollten aber Kompilieren, Programmieren und Skripten keine Fremdwörter sein.
Kann ich das nicht habe ich auch bei Linux nur einen Hauch von Kontrolle, also wie bei mir mehr so optisch.
 
Thema:

Updates stoppen und nur einzeln installieren

Updates stoppen und nur einzeln installieren - Ähnliche Themen

WIA-Service stürzt regelmäßig ab: Hallo, ich verwalte ein Netzwerk mit 15 Win-10 Pro PCs (Updates sind alle auf dem neusten Stand). Im Netzwerk befinden sich eine handvoll...
Kann Win 10 nicht installieren: Hallo, ich habe einen alten HD neu aufgesetzt und wollte Win10 installieren, aber das will einfach nicht klappen. Ich habe zuerst die Dateien mit...
Aktuelles Fenster bei Info-Meldungen nicht mehr "aktiv": Hallo, habe das Problem, bei Windows Meldungen, z.B. Cisco VPN reconnect, Citrix oder ähnliches ist das aktuelle Fenster plötzlich nicht mehr...
Windows installieren: Hallo, ich habe versehentlich einen Rechner mit Betriebssystem Linux (eShell) gekauft. Wie kann ich Windows allein und/oder beide Systeme...
Partitionen löschen: Moin, kann man einzelne Partitionen in der Datenträgerverwaltung löschen? siehe Anhang
Oben