Updates eigenständige Re-Deaktivierung

Diskutiere Updates eigenständige Re-Deaktivierung im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nachdem ich einige Schwierigkeiten hatte mit den Updates (habe WIn 10 jetzt grade mal ne Woche) mit Benutzerprofildiensten und andschließendem...
S

Synergy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
3
Nachdem ich einige Schwierigkeiten hatte mit den Updates (habe WIn 10 jetzt grade mal ne Woche) mit Benutzerprofildiensten und andschließendem Flackern des Bildschirms musste ich den Computer zurücksetzen. Darauf hin habe ich in der Computerverwaltung bei den Diensten die Updates deaktiviert. Wundersamerweise hat sich die diese Einstellung heute wieder wie von selbst geändert wieder auf manuell und Windows hat mir erneut ein Update raufgepackt. Ich bin davon nicht sonderlich angetan gewesen, denn jede Woche mein Computer zurückzusetzen, dafür habe ich die Zeit nicht noch die Muße die Programme raufzuladen und wieder einzurichten.
Ist es bei Windows 10 also üblich das er solche Deaktivierungen wieder eigenständig zurücknimmt? Und wie kann ich das verhindern? Wobei ich mir nicht sicher bin ob es auch an den Energieoptionen gelegen haben könnte.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Willkommen hier Synergy
Welche Windows 10 Version hast du den drauf ,bzw. Auf Welche hast du danach zurückgesetzt?
Seit einer Woche hast du Win 10. Woher und wie hast du installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.738
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@Synergy
Du solltest vielleicht die Ursachen, nicht die Symptome, bekämpfen. Windows 10 reagiert sehr empfindlich auf unpassende Treiber, Eingriffe in die Systemkonfiguration und bestimmte Tools. Hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html mal nachlesen, was man vor dem Umstieg auf Windows 10 besser an Vorbereitung trifft.

Ausserdem sollte man sich die aktuellen Chipsatz- und Gerätetreiber vom Hersteller der Hardware besorgen und installieren. Mit etwas Handarbeit bekommt man Windows 10 schon sauber zu laufen, ohne dass man Updates unterbinden muss.
 
S

Synergy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
3
Vielen Dank für die Antworten.
Ich habe Windows 10 Home und der Rechner war vorinstalliert schon aus dem Werk. Habe mir einen hp rechner zugelegt letzte Woche. Er mochte wohl meinen Avira Virenscanner nicht und mit Firefox mochte er wohl auch nichts zu tun haben. Ich habe durchaus viele Tools die drauf installiert wurden im Werk wieder entfernt da ich sie nicht kenne. Durch das Zurücksetzen habe ich nun wieder den Mc Affee drauf und belasse es auch dabei. Firefox habe ich auch wieder genommen. Ich finds etwas schade das einige Sachen auf Windows 10 ein wenig unrund laufen, war bei 8.1 deutlich besser fand ich. Vielleicht habe ich auch noch nicht genügend Erfahrung in Win 10. Ich werde auf jeden Fall nun bei jedem Start erstmal schauen ob die Updates deaktiviert sind. 3 Stunden fürs zurücksetzen sind einfach zuviel
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.751
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ein neues Gerät mit vorinstalliertem Win 10, Flackern des Bildschirms und Probleme bei Updates? - Ein Garantiefall - ab zum Verkäufer, der soll Dir das Gerät einwandfrei funktionsfähig machen. Alternativ kannst Du einen Clean-Install machen und anschließend lässt Du den HP-Support-Assistenten laufen, der installiert Dir alle notwendigen und vor allem richtigen und aktuellen Treiber sowie ergänzende notwendige Software. Mir ist wirklich nur schwer vorstellbar, dass ein neues Gerät solche Schwierigkeiten macht. Ich habe einen knapp 2 Jahre alten HP-Läppi und Win10 schnurrt darauf wie ein Kätzchen. Selbstverständlich macht auch Firefox keine Probleme oder sonstige Programme. Ich nutze zwar nicht Avira und McAfee, aber auch die sollten einwandfrei laufen.

Den Update-Dienst deaktivieren kann ja nur die absolute vorübergehende Notlösung sein. Wenn Du den deaktiviert hast und mit
shutdown -g -t 0 (null)
neugestart hast, sollte er auch deaktiviert bleiben.

Wie auch immer, Deine Vorinstallation scheint fehlerhaft zu sein. Die Garantie über den Verkäufer einzufordern ist in diesem Fall m.E. Dein gutes Recht. Mir wäre das allerdings zu nervig. Darum schlug ich Dir die Alternative vor, die Du gut bewerkstelligen kannst.

Für die Neuinstallation benötigst Du einen 4 GB Stick und das Media Creation Tool. Anleitung und Downloads verlinke ich Dir:

Datenträger für Update oder Neuinstallation von Stick und DVD

Media Creation Tool

http://www8.hp.com/de/de/campaigns/hpsupportassistant/hpsupport.html
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Synergy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
3
Vielen Dank für die umfassende Antwort, die ich nur allzu gern berherzigen werde, abgeben werde ich den Rechner nicht. Momemtan läuft er stabil. Manchmal braucht ein System auch erstmal ein wenig sich einzulaufen einschliesslich meinerseits.
Ich wünsche ein schönes Wochenende
 
H

Heinz

Was ich mit meiner Frage eigentlich gerne wissen wollte,war,ob dein Vorinstalliertes Windows home die Beeichnung 1511 hat oder die Aktuelle 1607.
Dazu mal Tastenkombination* WIN+R und dann schreibst du ins Feld winver und enter,was dann so aussieht:
Wenn du,wie hier empfohlen das MS Tool "Windows Media Creation Tool"runterlädst, wirst du die aktuellste Version erhalten.
PS. Lass dich nicht von meinem Beispiel verwirren,Das ist eine Insiderversion.
 

Anhänge

Thema:

Updates eigenständige Re-Deaktivierung

Updates eigenständige Re-Deaktivierung - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Update 1903

    Windows 10 Update 1903: Guten Tag, ich habe ein Problem mit dem Windows 10 Update 1903. Das Update startet relativ normal, nach dem fälligen Neustart startet auch der...
  • Windows updated schlägt fehl! Alle Updates vom PC schlagen fehl auch von den Treiber oder grafikkarte.

    Windows updated schlägt fehl! Alle Updates vom PC schlagen fehl auch von den Treiber oder grafikkarte.: Alle updates von Windows schlagen fehl und ich kann keine weiteren Updates machen, wie zb. kann ich nicht meinen Treiber Aktualisieren, jeder...
  • Druckproblem nach Update auf Windows 10 Version 1903

    Druckproblem nach Update auf Windows 10 Version 1903: Das Drucken aus Word, Excel oder Powerpoint Dateien dauert sehr lange. Nach dem Anklicken von Datei drucken dauert es mindestens eine Minute bis...
  • Notebook startet nicht mehr nach Update auf 1903

    Notebook startet nicht mehr nach Update auf 1903: Hi Leute, bei meinem Notebook Lenovo X1 4. Gen wollte ich gestern das Update auf 1903 durchführen. Weil zu wenig Platz auf der SSD war, habe...
  • Ankündigen des Juli-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt)

    Ankündigen des Juli-Updates für Office für Windows Desktop im monatlichen Kanal (gezielt): Hallo Insider! Wir haben soeben Version 1907, eine Vorschau des Featureupdates vom Juli für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das Update...
  • Ähnliche Themen

    Oben