Update von W10 auf 1909 - Ich bin am verzweifeln!!!

Diskutiere Update von W10 auf 1909 - Ich bin am verzweifeln!!! im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich will schon seit längerem mein Windows updaten auf die neuste version (1909). Ich hab mir jetzt manuell das Update tool runtergeladen...

lofy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
12.04.2020
Beiträge
2
Hallo,

ich will schon seit längerem mein Windows updaten auf die neuste version (1909). Ich hab mir jetzt manuell das Update tool runtergeladen.. funktioniert alles, nur nach dem neustart hab ich immernoch die alte version (1803).
Also nach dem ausführen werden die Dateien überprüft, dann fordert er mich zu einem Neustart auf und das wars.. O_O. Nix mit update. Habs gefühlt schon 5 mal probiert jedes mal die selbe scheisse bin total am verzweifeln.. -.-
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.492
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann musst Du halt neu installieren - den unzweifelhaft verhindert was auf Deinem Rechner die Updateinstallation. Kann nur keiner beurteilen, denn Du gibst ja keinerlei Auskunft über den Rechner und die installierte Software. Und in solchen Fällen wären das die wichtigsten Informationen, die man überhaupt bereitstellen könnte.
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.788
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.630)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Habs gefühlt schon 5 mal probiert jedes mal die selbe scheisse bin total am verzweifeln.. -.-
Vielleicht hast Du einfach nur das falsche Tool heruntergeladen. Mach' mal einen Rechtsklick auf das Tool und sieh unter Eigenschaften/Details nach, welche Version das ist.
Sollte etwa so aussehen:
Zwischenablage01.jpg
 

lofy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
12.04.2020
Beiträge
2
Dann musst Du halt neu installieren - den unzweifelhaft verhindert was auf Deinem Rechner die Updateinstallation. Kann nur keiner beurteilen, denn Du gibst ja keinerlei Auskunft über den Rechner und die installierte Software. Und in solchen Fällen wären das die wichtigsten Informationen, die man überhaupt bereitstellen könnte.
Kannst du nicht lesen? Oben steht von 1803 auf 1909

Ich kann das OS nicht neuinstallieren, weil mein Monitor über HDMI angeschlossen ist. Bis windows bootet hab ich auch schwarzen Bildschirm (mein Monitor meldet signal nicht gefunden). Glaub ich kann das nur mit nem DVI kabel fixen, aber hab momentan leider keins, dh ich kann auch nicht von nem USB stick booten.. hab ich zum glück vorher probiert.. sonst wär die SSD mit dem OS platt gewesen und ich hätte netmal mehr neues W10 installieren können wegen meinem Bildschirm...
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.936
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Kannst du nicht lesen? Oben steht von 1803 auf 1909
... sorry, aber Du kannst nicht lesen :mad: Alex (und auch wir) möchten die Informationen zu deinem System und der installierten Software haben.
Und speziell zur Software: Die Sicherheitssoftware, die vermutlich das Upgrade auf 1909 verhindert.
Ansonsten ist das hier angesagt:
_Glaskugel Out of Order.jpg
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.492
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Kannst du nicht lesen? Oben steht von 1803 auf 1909...
Auch die 1909 kann man ganz normal neu installieren. Erstellt man sich mit dem Media Creation Tool ein Installationsmedium und geht es an - so einfach kann das manchmal sein.

Und erinnere Dich: Du hast uns Nullkommanull an Information zu Deinem Rechner, der installierten Software und eventuellen Fehlermeldungen aus dem Zuverlässigkeitsverlauf gegönnt. Also bekommst Du den Rat, der dem angemessen ist.

Solltest Du Wert auf eine Lösung ohne Neuinstallation legen, dann gib uns die nötigen Informationen! Aber ohne solche Bemerkungen wie oben, denn sowas steht Dir nicht zu.

Und hier: Windows 10 Update und seine Vorbereitung Infos was man beachten sollte, bevor man ein Upgrade durchzieht. Ausserdem, für den Fall der Neuinstallation, die hier:
Windows 10 Datenträger für Update oder Neuinstallation von Stick und DVD
Wie wird Windows 10 bei einer Neuinstallation aktiviert?

Damit hast Du auch alle benötigten Infos, wie Du ans MCT kommst und wie sich das mit der Aktivierung verhält.
 

Terrier

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
288
Ort
Bielefeld
Hat doch eh keinen Zweck wenn er nur ein schwarzen Bildschirm hat und auch keine Fehlermeldung sieht.
Ich kann das OS nicht neuinstallieren, weil mein Monitor über HDMI angeschlossen ist. Bis windows bootet hab ich auch schwarzen Bildschirm (mein Monitor meldet signal nicht gefunden). Glaub ich kann das nur mit nem DVI kabel fixen, aber hab momentan leider keins, dh ich kann auch nicht von nem USB stick booten..
Das man unter diesen Umständen überhaupt Hilfe in Foren sucht.

Auf die Idee sich erstmal ein DVI Kabel anzuschaffen im Online Shop sollte man auch so kommen.
Über HDMI Upgraden oder Neuinstallieren wenn man gar nichts sieht, habe ich auch noch nicht gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.726
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Na ja wenn er nicht sofort updatet von 1803 auf 1909 dann

funktioniert der Rechner nicht mehr.

Mein Monitor war jahrelang per HDMI am Rechner angeschlossen.

Wo jetzt aber die Verbindung besteht zw. HDMI und USB ist ein Rätsel.

Glaube eher zu schlau für den uns unbekannten Rechner .
 

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
862
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Als ich meinen jetzigen Monitor gekauft und über HDMI zu HDMI angeschlossen habe, hatte ich auch kein Bild.
Keine Ahnung warum, die Grafikkarte hat ja einen Ausgang dafür.
Darum habe ich mir ein Kabel HDMI auf DVI gekauft und den Monitor an den DVI-Anschluss der Graka angeschlossen und hatte sofort ein Bild.
 

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
423
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (20H2)
System
AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Bei HDMI gibt es inzwischen 4 verschiedene Versionen. Da sollte man schauen welche Version von GraKa und Monitor unterstützt werden. Sonst kann es durchaus sein, das bei falschem HDMI-Kabel der Monitor dunkel bleibt

HDMI - Einfach erklärt
 
Zuletzt bearbeitet:

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.157
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Bei TV Geräten kann es manchmal zu Verbindungsproblemen kommen (vor allem wenn man ins Bios möchte). Aber bei PC Monitore hatte ich das noch nie ! Einfach mal Monitor ausschalten und wieder einschalten, dann sollte das Bild eigentlich da sein.
 

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
605
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
Er möge versuchen, mittels MediaCreationTool die 1903 zu ziehen und diese ISO zu installieren :rolleyes:

1. den Grund kenne ich nicht, aber ich hatte des öfteren Fehler bei Versionsupdates, die über WIN Update anliefen.
2. den Grund kenne ich auch nicht, aber mir sind mehrere Fälle bekannt, bei denen ein Überspringen der 1809 zu Problemen führte

Ist meiner Ansicht nach einen Versuch wert.
 

halloaberauch

Benutzer
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
55
Version
Win10 Pro 64 bit
System
Intel(R) Core(TM) i7-7470 CPU @ 3.40 GHz, Intel(R) HD Graphics, 32GB RAM, Office 2019 Prof
Ich bewundere euch, das ihr nach so einer rüden Attacke überhaupt noch was sagt...
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.812
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Sind wir nachtragend? Nein, wir versuchen zu helfen.

Ich hoffe, das sich @lofy nochmal einlogt, um die weiteren Beiträge zu lesen. Er hat sich jedenfalls 2 Minuten nach seinem 2. Beitrag aus dem Forum abgemeldet.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.949
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.630
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das man seinen Monitor und seinen PC mit dem richtigen Kabel verbindet und zuerst prüft, ob der Monitor ein Signal empfängt, ist doch so ziemlich das Erste, was man überhaupt macht, wenn man seinen PC betreiben will. Erst die Hardware - dann die Software.

Da der TE nicht mal das beherzigt, reitet dann ER eine rüde Attacke auf @areiland seine Antwort hin. Die ist zwar etwas unfreundlich, so empfinde ich das, aber wie doch zumeist bei @areiland in der Sache richtig. Daran hätte sich der TE vlt. orientieren sollen, statt eine unpassende Antwort zu geben und sich abzumelden. Ich bin ob des Verlustes eines solchen Mitgliedes nicht wirklich tottraurig.

Und wenn es ein Problem sein sollte, von 1803 direkt via Media Creation Tool auf 1909 zu kommen - ja was macht man da? - da würde ich doch dann eine Zwischenstation machen, auf 1903 upgraden und eben von dort aus auf die 1909.

Nun wissen wir aber auch nicht, ob das Scheitern wirklich ein Problem 1803 auf 1909 ist, oder ein fremder Virenscanner das Upgrade verhindert hat, oder noch was Anderes. Die von @areiland erfragten weiteren Informationen war der TE nicht bereit, zu geben. So können wir auch nicht wirklich helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
276
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4 BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB u. v. m.
lofy ist wirklich nicht sehr freigiebig in der Weitergabe der gewünschten Infos.
Tja, dumm gelaufen...:weg
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.056
Version
Verschiedene WIN 10
Wenn jemand heute noch auf der 1803 ist, dann hat er im Vorfeld einiges am System verbogen.
Dann ein problemloses Upgrade zu erwarten, ist schon abenteuerlich.
Übrigens habe ich die Antwort von @areiland nicht als unfreundlich empfunden.
Die Reaktion darauf aber schon.
Der TE hat sich nicht abgemeldet, sondern kurz nach seiner pampigen Antwort ausgeloggt.
Somit hat er immer noch die Möglichkeit, Hilfe zu erhalten, ein entsprechender Umgangston vorausgesetzt.
 
Thema:

Update von W10 auf 1909 - Ich bin am verzweifeln!!!

Update von W10 auf 1909 - Ich bin am verzweifeln!!! - Ähnliche Themen

W10 Update 2004: Ich komme mir von Microsoft total **** vor. Da ich für mehrere Computer zuständig bin, bin ich nur noch am kämpfen, um die jeweiligen Systeme am...
Problem, Updates Versionen 1903 und 1909 zu installieren: Die Updates 1903 und 1909 wurden runtergeladen und die Installation begann jeweils, bis diese dann plötzlich ohne Fehlermeldung abbrach. Gehe...
Fehler: 0x800f0922 bei Windows update kb4556799 für 1909 x86-basierte Systeme: Hi, seit ein paar Tagen versuche ich vergeblich das Update KB4556799 - kumulatives Update für Windows 10 Version 1909 für x86-basierte Systeme zu...
Kumulatives Update für Windwos 10 Version 1909 für x64,basierte Systeme (KB4565351)... Fehler 0x800f0922: Hallo liebe Community Seit über drei Monaten habe ich Probleme mit dem Windows 10 Update, immer mal wieder versucht es zu reparieren und jetzt...
Probleme bei Windows Defender Update ?: Guten Morgen Ich bin hier fast am verzweifeln und finde online auch keinen Lösungsansatz mehr. Ich fange mal von ganz vorne an. Ich wollte ein...
Oben