Update-Verlauf nach Upgrade 1809

Diskutiere Update-Verlauf nach Upgrade 1809 im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe das Upgrade 1809 mit USB-Stick (MCT) gemacht. Alles soweit gut, aber müsste das nicht auch im Verlauf erscheinen, das das erfolgreich...
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
190
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Ich habe das Upgrade 1809 mit USB-Stick (MCT) gemacht.
Alles soweit gut, aber müsste das nicht auch im Verlauf erscheinen, das das erfolgreich erledigt ist?
Da steht aber nichts.

Lt. Info in den Einstellungen ist es drauf.
004.jpg
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
654
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Hallo carlisa!
Eine Frage: Wie kommst Du zur 17763.316?

Aktuell ist immer noch die 17763.292.

Windows Update ist bei mir aktuell, ebenso hier: Updateverlauf für Windows 10 und Windows Server 2019
Anbei noch der Screenshot:

Updateverlauf.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.296
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@carlisa
Das Upgrade 1809 selbst steht nicht im Updateverlauf, ist ja die neue Version und setzt den Verlauf wieder auf Null.
Da das MCT aber nicht die aktuelle Version enthält, wird auf jeden Fall min. ein Kumulatives Update und ein Adobe Update geladen. Diese sollte dann auch im Updateverlauf sichtbar sein.
Das Kumulative Update sollte die Version dann auf 17763.292 anheben.
Wie du jetzt auf xxx.316 kommst, verstehe ich auch nicht so ganz.
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2015
Beiträge
158
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
Ich bin gestern nach Inplace-Reparatur auch bei 17763.316 gelandet.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
.... kommt vlt. per automatischem Update dann Dienstag. Bei mir wurde heute früh kurz nach 6 Uhr auf Updates automatisch geprüft. Da wurde die Build nicht angeboten.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.467
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Hab ich auch nicht bekommen. Bei den gestern von mir neu mit Windows 10 aufgesetzen Rechnern hab ich die Build gar nicht geprüft. Könnte ja sein, dass MS einfach eine neuere Version des MCT bereitgestellt hat, die diese Build berücksichtigt.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.296
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Offiziell ist die Version xxxx.292
Von der xxx.316 gibt es nirgends Informationen, zumindest finde ich nichts. Könnte ja auch ein Microcode Update sein, ob das aber die Versionsnummer hebt weiß ich nicht.
Mit dem aktuellen MCT kommt die Version xxx.253
Mal überraschen lassen was das wieder ist. Entwerder wie @runit sagt ein Vorgeschmack auf das nächste Update oder auch ein Fehler.

Hier die MCT Version:
001.png
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2015
Beiträge
158
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
Anmerkung 2019-02-10.jpg

Wie auch immer diese seltsame Versionsnummer zustande kommt, sie bringt möglicherweise eine Verbesserung.
Ich habe gestern mit dem aktuellen MCT eine Inplace-Reparatur durchgeführt und erhielt dann diese Version. Anschließend machte ich eine Datenträgerbereinigung, bei der ca. 4GB Dateien entfernt wurden. Bisher hat eine solche Aktion bei mir oft lange Zeit gedauert, je nach Rechnerleistung bis zu 1 Stunde. Diesmal dauerte es keine 3 Minuten. Zufall oder positive Änderung bei dieser Build??
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.467
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Vielleicht ist das einfach auch nur ein Fix, der nur an bestimmte Rechnerzusammenstellungen geliefert worden ist. Ich finde auch nirgendwo eine Erwähnung der Build 17763.316.
 
Zuletzt bearbeitet:
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
654
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Ich habe das MCT heruntergeladen und eine ISO erstellen lassen.
Die ISO wurde bei laufendem Betrieb "bereitgestellt", Installation dauerte ca. 1 Stunde (inclusive Neustarts).
Kleinere Anpassungen müssen wieder vorgenommen werden, doch dafür gibt es ja Alex' Tool.
Winver = 11763.316
Bis jetzt keine Probleme feststellbar.

Nachtrag
Folgende Updates wurden nach manueller Suche angezeigt (siehe Screenshot):

WU nach Installation .316.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
190
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Bei mir kam heute noch automatisch KB 4480056.
Im Zuverlässigkeitverlauf habe ich gesehen, dass gestern zig Treiberupdates geladen wurden
Drucker habe ich abgesteckt und wieder angesteckt. Lief dann wieder.
Mit der Maus die gleiche Prozedur.

Nur die Tastatur funktioniert nicht.
005.JPG
Der Prozess zum Installieren von Treiber unifhid.inf_amd64_3994342584154151 für Geräteinstanz-ID USB\VID_046D&PID_C52B&MI_00\6&27D68157&1&0000 wurde mit folgendem Status beendet: 0x0.
Hat das was damit zu tun?
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Der Status 0x0 bedeutet erst mal aus Sicht der Installation, dass alles erfolgreich war.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.467
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wenn eine Installation, völlig wurscht ob Treiber oder was anderes, mit dem Statuscode 0x0 endet, dann war die Installation erfolgreich und wurde ohne Beanstandungen abgeschlossen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Torty. das sind "Uralt"-Updates, die habe ich schon lange. Die bringen nicht die Build .316

kum 01.jpg
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
654
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
@runit,
ich habe doch heute (10.02.2019) bei laufendem Betrieb die per MCT erstellte ISO "bereitgestellt".
Nach Abschluss der Installation habe ich Windows Update manuell angestossen, dabei wurden die in meinem bereits gezeigten Screenshot Updates heruntergeladen und warteten auf die Installation, da ja ein Neustart ausgeführt werden soll.
Durch das "Bereitstellen" und Installieren von der ISO wurde - meiner Meinung nach - der Windows Update-Verlauf gelöscht, die durch manuelle Suche gefundenen Updates wurden dann erneut installiert.
Ich hänge nochmal einen Screenshot an, aus dem ersichtlich ist, dass einige Updates vom 08.01.2019 und einige von heute sind:

Updateverlauf alte Systemsteuerung.JPG

Nachtrag:

kb4487044 ist weder im Microsoft Update-Katalog zu finden, noch hat die Google-Suche einen Treffer landen können:

MS Update-Katalog.JPG kb4487044.JPG

Bei kb4480056 (veröffentlicht 04.01.2019) und kb4481031 (veröffentlicht 23.01.2019) handelt es sich um kumulative Updates für .NET Framework 3.5 und 4.7.2
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja, das ist klar. :) Ich wollte nur sagen, dass diese Updates die Version nicht gehoben haben. Die Build muss im Rahmen der Installationsphase als letzte Build mitgekommen sein. Wenn die nicht nächsten Dienstag für Alle kommt, fresse ich einen Besen. :eek: D.h., ich denke, sie ist zur Verteilung vorbereitet, liegt an und kommt halt dann schon außerhalb der normalen Verteilung mit dem MCT, weil sie halt bereits in der Pipeline liegt.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
654
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Ich kann mir nur vorstellen, dass kb4487044 die Build-Nummer von 17763.292 auf die 17763.316 anhebt, bin mir aber nicht 100% sicher... :nachdenklich

Siehe auch meinen Nachtrag im Post #15.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
654
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
@Heinz
Du hast auf die Build 17763.163 verlinkt, aktuell sieht es SO bei mir aus:

WINVER 316 und NICHT 163.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.216
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Oh,ja. Ich sehe es grad.Meein Irrtum !
Ich nahm Bezug auf die Version die in # 1 gezeigt wurde. 17763.316 und hab das in Buildfeed eingetippt.
Hab blóderweise nicht drauf geachtet,dass ich als Resultat die 163 erhielt.
Wenn ich aber diese ...316 suche,finde ich nirgendwo etwas,aber es ist wohl ein kumulatives Update für die 1809. Alles klar,nur gefunden hab ich nirgends etwas darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Update-Verlauf nach Upgrade 1809

Sucheingaben

2019-01 Kumulatives Update für .NET Framework 3.5 und 4.7.2 für Windows 10 Version 1809 für x64 (KB4480056) immer wieder

Update-Verlauf nach Upgrade 1809 - Ähnliche Themen

  • Update-Verlauf nach Installation 1809

    Update-Verlauf nach Installation 1809: Nach Installation von 1809 (Oktober-Update) wird der Update-Verlauf nicht mehr angezeigt!
  • Windows 10 Update Verlauf als RSS Feed

    Windows 10 Update Verlauf als RSS Feed: Hallo! Ich wollte den https://support.microsoft.com/de-at/help/4043454/windows-10-windows-server-update-history als RSS Feed in Outlook...
  • Update - Verlauf aus Windows 10 - Einstellungen verschwunden.

    Update - Verlauf aus Windows 10 - Einstellungen verschwunden.: Hallo, eigentlich seht ihr schon am Screen mein Problem. In den Einstellungen finde ich nichts mehr zum Windows Update. Nur das was ihr seht. Habe...
  • Verlauf installierter Updates anzeigen

    Verlauf installierter Updates anzeigen: Nach Upgrade einer aktuellen Windowsversion 1709 (Build 16299,64) funktioniert die Anzeige installierter Updates für drei Tage dann wiederum...
  • Version 1709 - Im "Verlauf installierter Updates" taucht sie nicht auf

    Version 1709 - Im "Verlauf installierter Updates" taucht sie nicht auf: Hallo, ich habe die Version 1709 gleich am 1. Tag der Veröffentlichung über die Automatik geladen. Zwar wurde der Download wg. eines Fehlers...
  • Ähnliche Themen

    Oben