Update Fehler, Update H20H2

Diskutiere Update Fehler, Update H20H2 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe Probleme beim Update auf H20H2. Das Update wurde einwandfrei heruntergeladen und anschließend kpl. installiert. Nach dem...
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo,
ich habe Probleme beim Update auf H20H2. Das Update wurde einwandfrei heruntergeladen und anschließend kpl. installiert. Nach dem erforderlichen Neustart erscheint dann folgende Meldung: Funktionsupdate für Windows 10, Version 20H2
Fehler bei der Installation am ‎24.‎05.‎2021 – 0x80242016
Bei einem anderen Versuch der Installation kam die gleiche Fehlermeldung allerdings wurde dann der Fehlercode 0x1900190 ausgegeben. Ich habe dann die manuelle Installation von
Windows 10 - 2021-05 kumulative Updates für Windows Version 20H2 - KB5003173 versucht. Nach der Installation kam die Fehlermeldung: Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm. Das Update ist nicht für ihren Computer geeignet.
Meine Systeminformationen:
WIN 10 Pro,
Version 1903,
Betriebssystembuild: 18363.1500

Im Anhang befindet sich mein Updateverlauf.
Vielen Dank im voraus,

Gruß Helistar58
 

Anhänge

  • Updateverlauf.PNG
    Updateverlauf.PNG
    74,1 KB · Aufrufe: 31
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo areiland,
vielen Dank für Deine Unterstützung, die bei mir leider nicht funktioniert hat. Nachdem der PC ca. 1,5 Stunden für das neue Update gebraucht hatte, wurde dieses mit der Fehlermeldung 0x0000005 beendet. Treiber sind aktuell, meine Laufwerke sind allesamt Samsung SSD und in Ordnung. RAM Test ebenfalls ok. Bis auf das blöde Funktionsupdate H20H2 läuft der PC einwandfrei! Ich habe dann manuell die Fehlerursache 0xc0000005 zu überprüfen, es wurden keine Speicherfehler festgestellt! Was nun? Gibt es noch eine Lösung außer einer kpl. Neuinstallation von Windows?
Danke und Gruß

Helistar 58
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.339
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Was hat nicht funktioniert? Das Update über Windows-Update? Oder das Inplace Upgrade, wie es im von @areiland verlinkten Artikel beschrieben ist?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich habe dann manuell die Fehlerursache 0xc0000005 zu überprüfen, es wurden keine Speicherfehler festgestellt!
Neben Speicherfehlern kann diese Fehlermeldung auch bedeuten, dass Berechtigungsfehler das Upgrade verhindern. Also ein vorhandener Fremdvirenscanner, selbst veränderte Berechtigungen an Ordnern oder schlicht umgelegte Systemordner, die Windows auf dem Systemdatenträger erwartet.
 
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo,
das Inplace Upgrade hat nicht funktioniert. Da ich wissentlich nichts verändert habe, kann ja "nur" noch mein Virenscanner evt. für diese Sache verantwortlich sein. Wie bereits schon erwähnt, ich verwende meinen PC als Gaming PC und habe keinerlei Probleme mit meinen zwei Flugsimulatoren (DSC und MSFS 2020). Die Simulatoren werden im VR Modus mit der HP Reverb G2 und einer NVIDEA RTX 2080ti benutzt.
Danke und Gruß
Helistar 58
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Noch eins, ich verwende als Virenscanner Bit Defender.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Für Versions-Upgrades und Inplace Upgrades muss der Bitdefender selbstverständlich restlos mit dem Hersteller-Removal-Tool (im abgesicherten Modus) deinstalliert werden.
Antivir entfernen - alle Removal-Tools
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.443
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
@runit
Muss er nicht unbedingt, nur, wenn Probleme, wie beim TE, auftreten.
Ich nutze auch Bitdefender und habe bisher keine Probleme bei Updates, Upgrades oder einem Inplace Upgrade gehabt.
So pauschal kann man das also nicht sagen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
na gut, dann sage ich "sollte vorbeugend" - denn nach Erfahrungen kommt es doch öfter zu Problemen, wenn Antivir-Fremdsoftware während dieser Operationen aktiv ist, wie es sich ja auch offenbar beim TE zeigt. Als ich noch solche Software nutzte, habe ich es vorbeugend aus Eigeninteresse standardmäßig gemacht, um erst gar nicht eventuell in eine solche Problemlage kommen zu können.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.443
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
So ist es. Es wurde hier im Forum bei Problemen mehrfach empfohlen den Fremdvirenscanner zu deinstallieren.
Ein Allheimittel ist das nicht. Ich erinner mich noch an einen Thread, bei dem das nicht geholfen hat und die Ursache woanders lag.
Btw: ich nutze "sogar" die Internet Security von Bitdefender und das seit Jahren ohne Problem.
Kaspersky IS hat mir davor mehr Probleme gemacht.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.221
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1083) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Der läuft hier auch auf einem Testgerät ohne jegliche Probleme.
Als Ursache aber durchaus heranzuziehen.
Deshalb wie beschrieben mit Tool deinstallieren als Ausschluss Kriterium.
 
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo,
erneuter Versuch, ohne Bit Defender. Bit Defender wurde mit dem

Bit Defender Tool kpl. gelöscht.


Inplace Upgrade wurde vor der Installation mit Fehler 0xc0000005 abgebrochen.

Fehlercode 0x80242016 nach erneutem, fehlgeschlagenem Installationsversuch H20H2

Nach Rücksprache mit der Bit Defender-Hotline wurde mir die unten aufgeführte Prozedur empfohlen. Die ersten Punkte 1 und 2 funktionieren, bis Punkt 3. Es erfolgt nach korrekter Eingabe des Befehls folgende Fehlermeldung: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

Da komm ich auch nicht weiter. Was passiert, wenn ich auf das Update H20H2 verzichte?

Was halten die Experten von dem Manuellen

Zurücksetzten von Windows Update Komponenten? Siehe Datei im Anhang.
 

Anhänge

  • Manuelles Zurücksetzen von Windows Update.pdf
    133,4 KB · Aufrufe: 41
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo,
was ist los? Sind die Experten ratlos?
Gruß Reiner
 
W

Westend

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
472
Wie genau sind die Treiber auf das Gerät gekommen?
Bios auch aktuell?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.061
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hallo @helistar58

Ich halte nichts davon, irgendwelche Eingriffe am System gemäß Vorschlägen von Bitdefender vorzunehmen. Das fängt da gemäß Screen mit Standard-Vorschlägen an und geht dann bis zu dll-Dateien in die Tiefe. Da Änderungen vorzunehmen, damit ein Win-Update durchläuft, halte ich nicht für sonderlich sinnvoll und würde ich bei mir nie machen.

Der Stand ist also - Du hast Bitdefender im abgesicherten Modus mit dem Removal Tool von Bitdefender vollständig entfernt?

Du hast per MCT einen Installationsdatenträger für die Version 2004 auf dem USB-Stick erstellt? Ich meine zu erinnern, von 1903 auf 21H1 oder 20H2 per Inplace Upgrade geht nicht. Daher würde ich die Zwischenstufe 2004 vorschlagen und von dort dann auf 21H1 upgraden.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Punkt 3. Es erfolgt nach korrekter Eingabe des Befehls folgende Fehlermeldung: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
Wo nix ist kann man auch nix löschen.

Nötigenfalls eine komplette Neuinstallation vornehmen.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
825
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Das ein update klemmt passiert mir auch mal.
Ich habe 6 W10 alle auf DEV, die nicht immer am Netz sind,
passiert also das nicht alle ganz aktuell sind.
Wenn es dann mal klemmt wird halt so lange neu angestoßen bis es klappt.
Bei mir hat das auch ohne was groß zu verstellen immer geklappt.
Kann schon sein das 20 Anläufe nötig sind bis das passt.
Eine Neuinstallation wegen Update habe ich bis jetzt noch nie gemacht
 
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo,
ich habe noch einmal alle für mich erdenklichen Möglichkeiten bezüglich Update H20H2 versucht, leider ohne Erfolg! Jetzt komm für mich "leider" nur eine Neuinstallation von Win 10 pro in Frage.
Wenn ich jetzt bei einem beliebigen Software-Anbieter einen Lizenzschlüssel erwerbe, dann kann mir keiner verbindlich sagen, dass es sich um ein WIN 10 pro Version 2004 handelt. Ich möchte jetzt ungern ca. 200 Euro plusx.... für eine Win 10 pro Lizenz ausgeben. Bin für eine Unterstützung echt dankbar.
Gruß Reiner
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
H

helistar58

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
7
Hallo Alex,
jetzt habe ich ein Verständnisproblem! Mein Win 10 hat die Version 1909, die keine Updates mehr zulässt, da da Dienstende erreicht wurde. Das in diesem Zusammenhang angebotene Update bringt nichts. Ich benötige eine aktuelle Win 10 Version (2004 etc.) Die neuere Version lässt dann das Update H20H2 zu, das ich benötige. Mache ich einen Denkfehler? Danke und Gruß
Reiner
 
Thema:

Update Fehler, Update H20H2

Update Fehler, Update H20H2 - Ähnliche Themen

Update 0x800F0831 führt zum Herunterfahren des Pc: Hallo allerseits sei gestern fährt mein PC währen der Arbeit immer wieder runter. Fehlermeldung: Installationsfehler: Die Installation des...
Problem mit Funktionsupdate Windows 10 20H2: Hallo Habe einen neuen gebrauchten Rechner bekommen. Dieser hat sich nun die letzten Tage immer wieder Updates geholt und erfolgreich Installiert...
2020-12 (KB4592438) kann nicht installiert werden - Fehler 0x800f0988: Hallo zusammen, leider habe ich auf meinem Lenovo T560 (Windows 10 Pro 20H2) das Problem, dass ich das kumulative Update KB4592438 nicht...
Fehler 0x80070643: Heute bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Aktualisieren von Windows Defender: Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten...
Windows 10 Update auf 21H1 endet mit Fehlermeldung: Hallo an Alle, ich bin neu hier im Forom und habe seit dem Installationsversuch vom April Update, welcher mit der Fehlermeldung 0x80070422...
Oben