Update auf 1809 fehlgeschlagen

Diskutiere Update auf 1809 fehlgeschlagen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, auf meinem Rechner (Win 10 pro) sind schon mehrere Versuche zur Installation des Updates fehlgeschlagen. Habe dann eine...
papillon.hs

papillon.hs

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
35
Ort
Bodenseeraum (A)
Version
Pro
System
i7-6700K, Maximus Ranger VIII, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST
Hallo zusammen,

auf meinem Rechner (Win 10 pro) sind schon mehrere Versuche zur Installation des Updates fehlgeschlagen. Habe dann eine "Problembehandlung" durchgeführt. Dabei wurden potentielle Fehler in der Update-Datenbank entdeckt. Weiter heißt es "Windows Update-Komponenten müssen repariert werden" und dazu "Behoben". Die nachfolgende Installation wurde durchgeführt, doch beim Neustart trat genau derselbe Fehler wieder auf ("Wir konnten die Installation des Updates nicht abschließen".)
Leider kann ich kein Fehlerprotokoll zum fehlgeschlagenen Update finden.

Wäre alle nicht so ärgerlich, doch der Rechner steht schon wieder Gewehr bei Fuß für den nächsten Versuch, der sich offenbar nicht verhindern lässt. Muss noch erwähnen, die Systemplatte ist gut zur Häfte frei...

Ist für diesen Fall eine sinnvolle Vorgansweise bekannt?

Grüße, Heinz
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.565
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ja es gibt eine sinnvolle Vorgehensweise: Fremdtools, die im Hintergrund mitlaufen, zumindest für die Dauer des Updates deaktivieren oder deinstallieren.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
664
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.565
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Naja zumindest könnte man uns dazu mal ein paar Informationen geben! Abgesehen davon, könnte man auch einfach mal den harten Schnitt machen und die Updatedatenbank löschen. Denn potentielle Fehler in der Updatedatenbank lassen sich so am einfachsten ausmerzen - ohne dass das System darunter leidet.

Und dazu gibts von mir zwei Lösungsansätze!
Nämlich den hier: https://www.win-10-forum.de/windows-10-netzwerk-and-internet/12205-windows-update-datenbank-hat-schwerwiegenden-fehler.html#post80768 und natürlich Winset10, das diese Möglichkeit auf dem Tab "Wartung" vorhält. Winset10 bietet an gleicher Stelle zudem die Möglichkeit, das Updatelog anzuzeigen, so dass man darin nachsehen könnte wo das Problem zu suchen ist,
 
Zuletzt bearbeitet:
papillon.hs

papillon.hs

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
35
Ort
Bodenseeraum (A)
Version
Pro
System
i7-6700K, Maximus Ranger VIII, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST
Vielen Dank,
obwohl CCleaner nicht aktiv war, hab ich ihn samt dem Avast raus geschmissen - unter Befolgung der vorgeschlagenen Anleitung.
Danach lief das Update problemlos durch... :-)))

Grüße, Heinz

PS: Jetzt frag ich mich, ob was von den beiden wieder installiert werden soll... ? Der CCleaner lief sowieso nicht mit und der Avast geällt mir schon lange nicht mehr...
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.565
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Dann lass doch einfach beide weg. Alles was nicht installiert ist, belastet auch nicht das System und stellt keine potentielle Fehlerquelle dar. Das ist schon lange meine persönliche Strategie. Ich installiere nur das was ich wirklich benötige und deinstalliere, was ich ohnehin nur sehr selten oder nie nutze. So bleibt Windows schlank und die Zahl der möglichen Problemauslöser überschaubar.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
664
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Ich nutze nur den windows-eigenen Defender, 1x die Woche lasse ich Malwarebytes (Freeware) und/oder ADW-Cleaner (Freeware) laufen.

Seit dem Umstieg auf Windows 10 habe ich keine Fremd-AV (AVAST, AVIRA etc.) mehr installiert, bis jetzt gab es KEINE Probleme, was Updates anging.

Einen Virenbefall o.ä. hatte ich ebenfalls noch nicht.

Den CCleaner habe ich unter Windows 7 benutzt und musste (durch Haken an falschen Stellen gesetzt) danach neu installieren, folglich lasse ich die Finger von sog. "Verschlimmbesserungs"-Tools (CCleaner, TuneUp etc.).

Alex hat dazu ein - für mich sehr informativen - Thread erstellt: Windows mit Wartungsmodus

Das einzige Tool, welches ich sehr gerne nutze, ist das Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10 - ebenfalls von Alex entwickelt.
 
papillon.hs

papillon.hs

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
35
Ort
Bodenseeraum (A)
Version
Pro
System
i7-6700K, Maximus Ranger VIII, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST
Hallo TortyBerlin,

danke für deine Hinweise. Hatte erst jetzt die Ruihe, mir deine Nachricht samt Links im Detail anzusehen. Batch- (oder CMD-) Datei sind klar und ich habe auch schon selber welche geschrieben. Doch Ehrlich gesagt, ich bin zu wenig bewandert, um mir wirklich einen Reim aus dem Gebotenen machen zu können. Aber es gibt in meiner Familie eine brauchbare Anlaufstelle und die habe ich schon mal darauf angesetzt. Werde mich zur gegebenen Zeit melden.

Avast und CCleaner lasse ich weg...

Grüße, Heinz
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
664
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Guten Morgen, Heinz

Danke für Deine Rückmeldung. Bin gespannt, wie es weitergeht...

Ach ja, einen Vorschlag habe ich noch:

Sichere Dir Deine Daten (Bilder, Musik, Dokumente, Videos) auf einer externen Festplatte.

Sofern Du AVAST mit dem herstellereigenen Tool entfernt hast (und CCleaner ebenfalls entfernt wurde), versuche es doch hiermit:

Windows 10 herunterladen

Klicke auf "Jetzt aktualisieren"...

Lade die entsprechende .exe-Datei herunter und starte sie.

ODER Du erstellst Dir mit dem Media Creation Tool einen bootbaren Stick (achte bitte auf die Windows-Version: Home bzw. Professional und 32-/64-bit) und installierst damit.

Da Du sagtest, dass es in Deiner Familie eine brauchbare Anlaufstelle gibt, so besprich dort meinen Vorschlag.

Screenshot ist beigefügt:

W10 herunterladen.PNG
 
papillon.hs

papillon.hs

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
35
Ort
Bodenseeraum (A)
Version
Pro
System
i7-6700K, Maximus Ranger VIII, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST
Hallo TortyBerlin,

Hatte schon gemeldet:
Danach lief das Update problemlos durch...
Anders ausgedrückt, nach dem Enfernen von Avast und CCleaner ließ sich das Update klaglos installieren.

Die Tools von Alex sind inzwischen auf meinem Rechner gelandet (DANKE ALEX!) s.Screenshot. Vor der ersten Anwendung muss ich das allerdings noch ein bisschen ruhen lassen...

Bezüglich Sicherung: Habe TrueImage mit einer Sicherungsplatte im PC und zusätzlich ein NAS

Grüße, HeinzWartungstools.jpg
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
664
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Hallo Heinz,

Asche auf mein Haupt...das hatte ich überlesen, sorry.

Ein kleiner Hinweis sei mir erlaubt: wenn Du Alex' Tool startest, und dann mit dem Mauszeiger auf (z.B.) "Einstellen" gehst (OHNE anzuklicken), dann öffnet sich ein Fenster mit dem entsprechenden Erklärungen zu den Einstellungsmöglichkeiten, siehe Screenshot (zum Vergrößern anklicken):

BEISPIEL.PNG
 
Thema:

Update auf 1809 fehlgeschlagen

Sucheingaben

1809 x64 fehlgeschlagen

Update auf 1809 fehlgeschlagen - Ähnliche Themen

  • Win 10 update 1809

    Win 10 update 1809: Hallo Microsoft! Ich hoffe, ich treffe tatsächlich auf die Macher der Microsoft Updates. Was habt Ihr Euch eigentlich dabei gedacht mit diesem...
  • 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701

    2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701: 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701 Was kann ich tun?
  • Update von WIN10-1809 auf -1903 funktioniert nicht

    Update von WIN10-1809 auf -1903 funktioniert nicht: Hallo, seit gut 24 Stunden versuche ich vergeblich, das per Windows-Update angebotene Update von 1809 auf 1903 auszuführen. Auch beim fünften Mal...
  • Windows 10 1803 KB4494451, 1809 KB4494174 und 1903 KB4497165 Microcode Update aktualisiert

    Windows 10 1803 KB4494451, 1809 KB4494174 und 1903 KB4497165 Microcode Update aktualisiert: Kleine aber wichtige Neuigkeiten am Rande, denn Microsoft hat neue Intel Microcode Updates für die wichtigsten Windows 10 Versionen 1803, 1809 und...
  • SCHEITERN: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809

    SCHEITERN: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809: Hallo, seid geraumer Zeit scheitern mein Update mit dieser Fehlermeldung: 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für...
  • Ähnliche Themen

    Oben