Update 1809, Probleme mit NVIDIA Treiber

Diskutiere Update 1809, Probleme mit NVIDIA Treiber im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo Community, ich hatte schon bei der ersten Version des Upgrades auf 1809 Probleme mit dem Grafiktreiber von NVIDIA. Da es zu diesem Zeitpunkt...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo Community,
ich hatte schon bei der ersten Version des Upgrades auf 1809 Probleme mit dem Grafiktreiber von NVIDIA. Da es zu diesem Zeitpunkt anscheinend dafür keine Lösung gab und 1809 kurzfristig zurückgezogen wurde, habe ich erstmal mit 1803 störungsfrei weitergearbeitet. Auch mit dem aktuellen NVIDIA Treiber vom 13.11.2018 hatte ich mit meiner 1070 Ti dabei kein Problem.
Am 14.11.2018 habe ich dann auf 1809 upgedatet. Das lief gut durch und es erschien dann nach einiger Zeit wieder der Anmeldebildschirm. Nach der Eingabe des PW hatte ich dann die gleiche Erscheinung wie in der früheren 1809 Version. Der Bildschirm wurde dunkel und / oder es erschien anschließend Klötzchengrafik. Der PC war so nicht mehr zu verwenden. Gelegentlich traten beim Booten Bluescreens mit Fehlermedungen wie:

NVLDDMKM.SYS,

DPC WATCHDOG VIOLATION

oder

NDIS.SYS

auf.

Als Work around habe ich folgende Möglichkeit gefunden:


  1. Im Startbildschirm mit "Shift" und Anwahl "Neu starten" in den abgesicherten Mode wechseln
  2. Anmelden im abgesicherten Mode
  3. Unter Systemsteuerung, Geräte-Manager, die Grafikarte vollständig mit Treibern deinstallieren.
  4. Neu booten
  5. Anmelden

Jetzt startet Windows normal. Als Treiber wurde eine Version vom 2.10.2018 "25.21.14.1616" installiert. Man kann in dieser Session normal arbeiten. Beim nächsten Booten treten die Fehler wie oben beschrieben wieder auf. Wer arbeiten möchte, startet die nächste Schleife mit dem beschriebenen Work around.

Ich bin auch nochmals auf 1803 zurückgegangen und habe dort im abgesicherten Mode den aktuellen Treiber und die Grafikkarte gelöscht. Nach dem Booten war ein Standard VGA Treiber eingetragen. Danach habe ich das Update auf 1809 erneut durchgeführt. Alles lief problemlos durch und ich konnte mich normal anmelden. Als Treiber war in diesem Fall immer noch der Standard VGA Treiber eingetragen (nur ein Bildschirm möglich). Mehrfaches Booten zeigte keinen Fehler. Erst als ich dann den aktuellen NVIDIA Treiber installierte, trat nach dem Booten der oben beschriebene Fehler wieder auf.

Es bleiben mir z. Z. nur zwei Möglichkeiten, entweder Rücksprung auf 1803 oder mit 1809 die zusätzliche Schleife über den Workaround fahren.

Ich hoffe, da hat einer von Euch schon eine bessere Lösung gefunden.

Viele Grüße

Horst K M
 
Thema:

Update 1809, Probleme mit NVIDIA Treiber

Update 1809, Probleme mit NVIDIA Treiber - Ähnliche Themen

Update 1809 mit Problemen: Hallo zusammen, zu Eurer Info. Ich habe heute das Update auf 1809 durchgeführt. Nach meinen Problemen, die ich mit 1803 hatte, war ich...
Windows 10 Update auf Version 1903 Probleme: Hallo, Ich nutze ein HP Laptop mit einem AMD Prozessor (AMD A8-7410 mit R5 Grafikchip). Vor kurzem habe ich den Treiber dazu aktualisiert, auf...
Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte: Hallo, ich habe seit kurzem das Problem, dass Windwos 10 Version 1809 einfriert (schwarzer Bildschirm), wenn ich (egal welchen)...
Update 1809 noch immer Probleme bei Musik und Tv/Video: Hallo Ich nutze auf meinem Windows 10 Home 64bit bisher die Programme Progdvb und dvbViewer um per Pinnacle PCTV 461e auf meinem PC TV zu...
Windows 10 Pro 1709 (Build 16299.547) Boot hängt im Abgesicherten Modus beim Windows Logo: Hallo Windows Community, komme nicht mehr in den Abgesicherten Modus. Um Avast Free sauber über avast Clear (Avast Deinstallations-Tool) zu...

Sucheingaben

win 10 1809 nvidia probleme

,

nvidia update windows 10 probleme

Oben