unser Fehlverhalten beim Anniversary-Upgrade (vermutlich)

Diskutiere unser Fehlverhalten beim Anniversary-Upgrade (vermutlich) im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, uns ist ein folgenschwerer Fehler vermutlich beim Anniversary-Upgrade passiert. Wir haben hier noch einen vor Kurzem von Win8.1 auf Win10...
docadams

docadams

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2016
Beiträge
19
Hallo,
uns ist ein folgenschwerer Fehler vermutlich beim Anniversary-Upgrade passiert.

Wir haben hier noch einen vor Kurzem von Win8.1 auf Win10 (nicht Pro) geupgradeten PC.
Am Freitag wollte sich der PC nach dem Ausstellen nicht beenden. Da die Festplatte sehr lange rödelte und der Bildschierm einfror, geriet mein Sohn in Panik (Virus!!) und hat den Strom gekappt. Ich vermute, das war das angekündigte Anniversary-Upgrade. Es ist klar, hätte nicht geschehen dürfen. Ist nun aber.

Beim Booten bleibt er abwechselnd entweder sehr zeitig beim Booten hängen, oder er versucht sich zu reparieren und danach komme ich in die erweiterten Startoptionen.
Es gibt einen Wiederherstellungspunkt, der vermutlich kurz vor dem Upgrade automatisch angelegt wurde (Typ: Wichtiges Update). Es erscheint zwar einige Minuten die Meldung "Dateien werden wieder hergestellt" Aber dann wird der Vorgang wegen eines unbekannten Fehlers abgebrochen.

Es wird noch empfohlen, CHKDSK /R auszuführen. Nach einem Neustart habe ich die Eingabeaufforderung geöffnet und den Befehl ausführen lassen. Allerdings könne die Datenträgerprüfung nicht durchgeführt werden, da das Volumen schreibgeschützt sei.

Und damit bin ich am Ende meines Latains. Wir haben hier noch eine vor 2 Jahren erstellte Wiederherstellungs-DVD, die allerdings Win 8.1 beinhaltet, was uns nichts mehr nützen wird.

Könnt ihr mir helfen?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Chkdsk /r kann nichts reparieren, weil der Befehl dazu um den Parameter /f erweitert werden muss, der den Schreibschutz aufhebt. Allerdings sollte es auch ausreichen nur Chkdsk /f auszuführen, denn /r prüft die Platte auf physische Defekte, die beim harten Ausschalten aber ganz sicher nicht entstanden sind.
 
docadams

docadams

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2016
Beiträge
19
Hallo,
chkdsk /f bzw. chkdsk /R /f konnten auch nicht ausgeführt werden, weil die Platte schreibgeschützt sei.

Mein Fehler war, meinen Leuten nicht gesagt zu haben, dass ein größeres Update ansteht und dass das jederzeit passieren kann und auch länger dauern könnte.
Aber es ist nur eine Vermutung, dass das längere Rödeln der Platte und das Einfrieren des Bildschirms durch das Anniversary-Upgrade verursacht wurde.

Dieser komische Schreibschutz könnte evtl. das Verhalten beim Wiederherstellungspunkt erklären, oder? Also dass er einige Zeit Dateien wiederherstellen will und dann abbricht.

Wenn ich das Terminal aufrufe, steht oben:
Administrator X:\windows/system32/cmd.exe
Ist das Laufwerk X: richtig?

Aber wie komme ich nun wieder auf die Platte?
An Problembehandlung/Diesen PC zurücksetzen habe ich noch nicht gewagt.
Weil ich nicht weiß, wohin der PC gesetzt wird und Angst habe, dass durch unüberlegte Schreibvorgänge erst recht alles durcheinander gerät.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Du hast und ja nicht mal verraten, wie der Rechner gestrickt ist Doc.
Sieh erstmal zu, dass du die Daten der Festplatte von einem anderen System aus sicherst. Falsche Reparaturversuche können auch mehr schaden wie nützen.
 
docadams

docadams

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2016
Beiträge
19
Mein Fehler: chkdsk c: /f bzw: chkdsk c: /R muss es heißen.
Und wie vermutet, keinerlei Fehler.
Allerdings verwundert mich folgender Satz am Ende:
"Die protokollierten Meldungen konnten nicht in das Ereignisprotokoll übertragen werden. Status 50"
Aber vermutlich hat das nichts mit meinem eigentlichen Problem zu tun.

Welche Angaben brauchst du?
Das Win8.1-Win10 Upgrade wurde direkt gemacht, also keine Neuinstallation mit vorher ausgelesenem Produktschlüssel.

Ich werde versuchen, die Platte auszubauen und die Daten zu retten. Aber wie bekomme ich Win10 wieder zum Laufen?
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.490
Hast du die Anleitung von Alex abgearbeitet? Win10 würde ich an deiner Stelle sauber neu installieren.

HIER klicken, einen mind. 4GB großen Stick anstöpseln, das heruntergeladene Media Creation Tool seine Arbeit tun lassen und dann vom Stick starten, Systempartition löschen und in den freien Platz installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

unser Fehlverhalten beim Anniversary-Upgrade (vermutlich)

Sucheingaben

administrator x:windowssystem32>

,

probl

,

content

,
die protokollierten meldungen konnten nicht in das ereignisprotokoll übertragen werden status 50
, chkdsk nicht in das ereignisprotokoll status 50, die protokollierten meldungen konnten nicht in das ereignisprotikoll übertragen werden 50

unser Fehlverhalten beim Anniversary-Upgrade (vermutlich) - Ähnliche Themen

  • Office 365-Systemfehler beim Start der Office-Programme

    Office 365-Systemfehler beim Start der Office-Programme: Office 365 Anwendungen lassen sich nicht mehr starten. Es erscheint Meldung: Outlook .exe, bzw. Excel.exe, Word.exe usw.-Systemfehler. Die...
  • Fehlercode 0xC1900101 - 0x30018 beim Update

    Fehlercode 0xC1900101 - 0x30018 beim Update: Hallo allerseits Beim win 10 update kommt es nicht zum Abschluss, Fehlercode 0xC1900101 - 0x30018, habe auch schon einen sauberen Neustart gemacht...
  • Fehlverhalten von Word 2010 beim Einfügen von Graphiken - Position

    Fehlverhalten von Word 2010 beim Einfügen von Graphiken - Position: Hallo, diese Frage wurde schon öfter gestellt und auch beantwortet - allerdings hilft mir die Antwort nicht weiter. Folgendes Problem: Ich...
  • Fehlverhalten nach Update, Benennung nicht möglich

    Fehlverhalten nach Update, Benennung nicht möglich: Moin moin, seit dem letzten Update, dass ich durchgeführt habe (leider schon etwas länger her, weiß also nicht, welches es war) habe ich einen...
  • outlook.com Kontakte => unterirdische Verwaltung und permanentes Fehlverhalten!

    outlook.com Kontakte => unterirdische Verwaltung und permanentes Fehlverhalten!: Hallo Microsoft (falls das jemand lesen sollte)! Ich bin seit vielen Jahren ein wirklich überzeugte Nutzer von Microsoft Produkten, aber was...
  • Ähnliche Themen

    Oben