Unbeaufsichtigte Installation: Konfiguration via GUI

Diskutiere Unbeaufsichtigte Installation: Konfiguration via GUI im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Erfahrene Admins erzeugen ihre autounattend.xml kundig und händisch. Mir fehlt dieses Wissen und Können. Da ich in einer Hilfsorganisation recht...
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
Erfahrene Admins erzeugen ihre autounattend.xml kundig und händisch.

Mir fehlt dieses Wissen und Können.

Da ich in einer Hilfsorganisation recht häufig verschiedenste Rechner sauber neu aufsetzen muss, wäre eine Beschleunigung und Erleichterung toll.

Gibt es eine GUI zum Erzeugen einer autounattend.xml, die weitgehend selbsterklärend ist?

Mir geht es darum, dass ich die wenigen "Variablen" wie

1
Nutzername
PIN
Microsoftkonto-Name
Microsoftkonto-Passwort
WLAN-Name
WLAN-Passwort

sowie die vielen "Konstanten" wie

2
GUI-Sprache
Tastaturlayout
Cortana-Verwendung
OneDrive-Verwendung

die während der Installationsroutine abgefragt werden, sämtlich unbeaufsichtigt eingetragen werden.

Was soll noch automatisiert werden?

3
Löschen aller nicht benötigten Standardapps
....

4
Bereinigtes Startmenü
...

5
Einspielen aller verfügbaren Windows Updates
Durchführen aller notwendigen Neustarts

6
Laden aller aktualisierbaren Gerätetreiber

7
...


In anderen Worten:
"Erledige automatisch und ohne mit Nachfragen zu nerven alles Notwendige. Klingele, wenn Du fertig bist."

Gibt es Werkzeug, die sowas erlauben?

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Hamburger

Benutzer
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
70
Ort
Hamburg
Version
Pro 64 Bit ver1809
System
AMD Athlon(tm) II X4 640 3.00 GHz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7450
Moin @ibu

Schau mal >>> hier rein. Nach Registrierung bekommst Du auch die Parameter für unbeaufsichtigte Installationen.


Grüße aus Hamburg

-H

- - - Aktualisiert - - -

edit: achso, für die automatisierte Installation von Windows empfehle ich >>> NTLite
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
Moin Hamburger.

Was muss ich mir bitte unter der von Dir verlinkten Plattform REPACKS vorstellen.

Erhält man dort Beispiele von autounattended.xml?

Zu NTLite:

Da ich selber keinen PC besitze, sondern zunächst die Werkzeuge nur in meiner virtuellen Maschine (Win 10 64bit auf Parallels auf macOS) ausprobieren kann, scheitere ich erstmal am Mounten vom ISO. Meine VM will das nicht tun. Mist.

Nochmal zu meinem Punkt 5 aus dem Ausgangsposting:

Gibt es ein "Ein-Klick-Werkzeug" welches alle aktuellen Updates direkt und ohne Umweg über ein ISO in einen existierenden USB-Stick als Installationsdatenträger integriert?

Damit wäre schon viel geholfen, wenn die nervigen Updates nach einer sauberen Neuinstallation endlich entfallen könnten.

Insbesondere würde es sich lohnen, wenn man gleich 3 verschiedene Rechner (das kam vorgestern vor) neu aufsetzen soll.

Die typischen Anleitungen zur Integration von Updates sind länglich, das Verfahren extrem umständlich.

Falls jemand zu dieser Teilaufgabe ein mühelos anwendbares Werkzeug kennt, freue ich mich über einen Hinweis.
 
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
@areiland
Danke für Deinen Hinweis.

Aber das sind Anleitungen für eine andere Zielgruppe als für mich. Dazu sind entweder tiefe administrative Kenntnisse als Vorwissen nötig und/oder es benötigt sehr lange, bis man solche komplexen Verfahren verstanden hat um sie anwenden zu können.

Mein Anliegen ist ganz klar und hoffentlich plausibel:
Die hineingesteckte Zeit muss in einem sinnvollen Verhältnis zum Ergebnis stehen.

Hausnummer: 6 Minuten zum Integrieren von Updates in einen bereits vorhandenen Stick. Alles was deutlich länger dauert, wäre bei ab und an mal 3 Rechner neu aufsetzen, keine sinnvolle Vorgehensweise.

Ist NTLite das einzige (empfehlenswerte) leicht verständliche GUI-Tool (mit deutschsprachiger Oberfläche) zur Anpassung von ISO-Images für die Installation?

Oder kennt ihr noch andere?


Mittlerweile habe ich NTLite auf einem PC installiert. Leider erkennnt NTLite das Image "Win10_1809Oct_German_x64.iso" nicht als Quelle.

Ich mache morgen weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hamburger

Benutzer
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
70
Ort
Hamburg
Version
Pro 64 Bit ver1809
System
AMD Athlon(tm) II X4 640 3.00 GHz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7450
Moin ibu,

Ein "ein-Klick-Werkzeug" ist mir nicht bekannt, gerade Treiber und aktuelle Updates müssen schon per Hand eingepflegt werden.

Dafür wäre ein Programm wie NTLite geeignet. Also ein wenig "Handarbeit" ist schon erforderlich.

ibu schrieb:
...
virtuellen Maschine (Win 10 64bit auf Parallels auf macOS)
...
ist schon ne andere Geschichte, hattest Du im Ausgangspost nicht erwähnt.

ibu" schrieb:
...
Was muss ich mir bitte unter der von Dir verlinkten Plattform REPACKS vorstellen.
...
da werden Installationsroutinen vorgestellt, die sich in eine autounattend.xml einbinden lassen können, so dass man diese nicht händisch nach einer Installation von Windows installieren muss.

ibu schrieb:
...
6 Minuten zum Integrieren von Updates in einen bereits vorhandenen Stick
...
das wäre ein Traum, ich hätte sowas auch gern.

ibu schrieb:
...
Leider erkennnt NTLite das Image "Win10_1809Oct_German_x64.iso" nicht als Quelle.
...
von wo hast Du denn das runtergeladen?


Grüße

-H
 
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
@Hans

Die virtuelle Maschine ist nicht weiter wichtig.
Das ist ja nur meine persönliche Umgebung.

Die Fragen hier beziehen sich auf Installationen auf PCs.

Die ISO habe ich von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO geladen.

Dieser Link wird offenbar auf Windows-Systemen weitergeleitet zum MCT. Auf macOS kann man das ISO direkt laden. Mit dem erwähnten Namen.
 
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
Für alle, die es interessiert, habe ich meine Ziele für ein angepasstes Installationsmedium nochmal in Form einer Liste formuliert:
https://borumat.de/-/windows-10-angepasste-installation

Das wäre schon sehr genial, wenn man so ein Ziel in - sagen wir - einer Stunde erreichen könnte.

Und das Ergänzen der aktuellsten Updates für Windows sollte nicht länger als 6 Minuten dauern.

All das wird wohl eine Utopie bleiben.

Eigentlich geht es um nichts anderes als um eines der wesentliches Merkmale des Werkzeugs Computer: Automatisierbarkeit von wiederkehrenden Schritten.

Bisher hat sich MS entschieden, für die Installation die Früchte so hoch zu hängen, dass nur sehr erfahrene Admins sie in vertrebarer zeit erreichen können. Ein einfach bedienbares Automatisierungswerkzeug für Endnutzer stellt MS nicht bereit.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.293
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
fast alles kannst du mit NTLite machen. Allerdings nicht mit der free Version, da musste du ein paar Euro anlegen.
https://www.ntlite.com/shop/
 
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
Ich werde mal einer Liste suchen, wo die Funktionen der kostenlosen und der kostenpflichtigen verglichen werden.

Nehmen wir mal nur die Aktualisierung eines USB-Sticks mit allen aktuellen Updates.

Wieviel Minuten dauert das Deiner Erfahrung nach geschätzt? Ist der Umweg über ein ISO zwingend nötig?
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.293
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Du brauchst natürlich eine ISO zum bearbeiten.
Ich kenne nur die free Version und spiele da etwas mit rum, also nichts Ernsthaftes. Reicht aber um mir mal eine ISO zu basteln.
Es erfordert natürlich viel Einarbeitung.
https://www.youtube.com/watch?v=D4GFJOk0Gso
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.408
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
Lasst doch mal machen.

Er findet doch gar keine zeit zum testen.

Auf jeden pups wird geantwortet . Wir müssen doch auch Google usw. nutzen...

Verlässt sich nur auf andere..

Lg
 
I

ibu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
29
Version
Win 10 pro 64bit (stets aktuell) als virtuelle Maschine unter Parallels auf macOS
@Thomas
Bevor ich ein so mächtiges Werkzeug wie NTLite "teste" ist es meiner bescheidenen Meinung nach völlig legitim zu fragen, ob mit diesem Werkzeug jemand praktische Erfahrung mit der Erledigung der konkreten Aufgabe "Integration von Updates" hat und wie er den Zeitaufwand dafür sieht, ob sich das eben in der Praxis bewährt hat.

In solchem konkreten freundlichen Erfahrungsaustausch sehe ich den Hauptnutzen eines Forums.

Idealerweise kann jemand mit Erfahrung sogar sagen: "Hey, NTLite habe ich ausprobiert. Aber es ist im Vergleich zum Werkzeug ... viel umständlicher zu nutzen".
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.293
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@ibu
Manche Typen muss man einfach ignorieren. Es gibt eben immer welche die ihren Wahnsinn ausleben müssen.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.408
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
Sicher ist es Legitim zu fragen. Ohne Frage

Aber wenn man sich nur auf aussagen verlässt oder erhofft wird es nichts.

Du wirst nicht selber testen, dem einen geht es leicht von der Hand,

der andere sagt ist mir zu kompliziert. Solange du nicht selber testest

fragst du noch in x-Monaten hier. Du musst selber was machen und dich

nicht nur auf Aussagen der anderen zu verlassen. Du verstehst ?

Lg

- - - Aktualisiert - - -

@ibu
Manche Typen muss man einfach ignorieren. Es gibt eben immer welche die ihren Wahnsinn ausleben müssen.
Na wenn du weißt wie es geht , dann zeig ihm doch den Weg.

Also machst selber nur bla bla. Mehr nicht.

Ich kann ihm den zum Erfolg auch nicht zeigen.

Lg
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.275
@Thomas

So langsam reicht es mal wieder. Du vergreifst Dich mal wieder im Ton. Und wenn Du auch nichts dazu beitragen kannst, dann halt Dich doch einfach mal raus. Anderen Vorhaltungen machen, aber selber keinen Schimmer vom Thema haben, dass muss ja jetzt wirklich nicht sein.

@ibu
Ich selber habe früher mal mit NT Lite gearbeitet, war aber noch zu W7 Zeiten. Prinzipiell ist es einfach, die erste Konfig zu erstellen. Allerdings war schon früher das Problem, die Version aktuell zu halten, da man ja ständig die neuen Updates integrieren muss. Was Du an Zeit veranschlagst, wirst aber wohl nie erreichen können, denn soweit ich mich erinnere, musste man ja auch die ganzen Updates zumindest auf dem PC ablegen, um diese dann in NT Lite integrieren zu können.

Allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob das alles heute immer noch so ist, da meine Versuche wie gesagt, schon lange zurückliegen. Trotz allem müsstest aber immer noch die neuen Updates immer wieder neu integrieren.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.293
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Ist heute auch noch so. Es bedarf eben der Pflege, alles was neu kommt muss manuell eingefügt werden und wenn es alle halbe Jahr ein Upgrade gibt, geht das Spielchen wieder von vorne los.
Ich finde das auch einen großen Aufwand. Aber das soll jeder für sich selber entscheiden, ob sich das lohnt oder nicht.
NTLite finde ich aber noch das einfachste Tool für solche Aktionen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.275
Dann THX für die Info. Lag ich also gar nicht so falsch in meiner Erinnerung ;)
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.408
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
@Robbie

Ich darf mir aber das reinzihen.

@ibu
Manche Typen muss man einfach ignorieren. Es gibt eben immer welche die ihren Wahnsinn ausleben müssen.
Und welche großartige Leistung kam jetzt von @Westend außer 2 links.

Er schreibt ja nichts aus eigener Erfahrung sondern verweist nur.

Also bitte wenn das wieder 7 tage sperre bring. Dann mach es.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.275
Wie man es in den Wald rein ruft, so schallt es eben auch heraus. Und wer anfängt mit dem Mist, ist immer der Dumme. Vielleicht einfach mal vorher überlegen, was Du schreibst und nicht immer Deinen Fingern die Aufsicht darüber lassen. Ist ja immerhin nicht das erste Mal.
 
Thema:

Unbeaufsichtigte Installation: Konfiguration via GUI

Sucheingaben

win10 angepasste installaton

Unbeaufsichtigte Installation: Konfiguration via GUI - Ähnliche Themen

  • Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - Juni 2019 (KB890830)- Fehler bei Installation

    Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - Juni 2019 (KB890830)- Fehler bei Installation: Hallo, kann oben genanntes Update nicht installieren, weder automatisch noch manuell. Nutze die Windows 10 Pro 32Bit Version Build 1903 vom Mai...
  • Game Pass / Installation von Administrator genehmigen lassen

    Game Pass / Installation von Administrator genehmigen lassen: Guten Tag Folgendes Problem hab ich: Vor paar Tagen habe ich mir den xbox game pass for pc geholt und kann damit auch entsprechende Spiele...
  • Office 365 Installation auf Arbeitszimmer PC

    Office 365 Installation auf Arbeitszimmer PC: Sehr geehrte Damen und Herren, seit einigen Wochen gibt es ein Problem mit der gemeinsamen Nutzung. PC Arbeitszimmer hat persönliches Microsoft...
  • Office365 EMEA Cloud Installation "wir sind gleich fertig." - Geht nicht weiter

    Office365 EMEA Cloud Installation "wir sind gleich fertig." - Geht nicht weiter: Hallo Ich habe hier ein einen PC von office 365 GermanCloud auf o365-EMEA Cloud umstellen wollen. Hierzu habe ich aktuell folgendes gemacht: *...
  • W10Privacy im unbeaufsichtigten Modus laufen lassen, brauche Hilfe.

    W10Privacy im unbeaufsichtigten Modus laufen lassen, brauche Hilfe.: Hallo Com, ich würde gern die unbeaufsichtigte Version vom W10Privacy nutzen, doch komm ich da irgendwie nicht ganz klar. Hab es schon über die...
  • Ähnliche Themen

    Oben