Überraschung nach MS-Konto-Erstellung

Diskutiere Überraschung nach MS-Konto-Erstellung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Richte mein System ohne MS-Konto ein und aufgespielt war die 10074 vom Slow-DE-Update Dann kam das 10130-DE-Slow und (fast)alles war in "DE". Ein...
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Richte mein System ohne MS-Konto ein und aufgespielt war die 10074 vom Slow-DE-Update
Dann kam das 10130-DE-Slow und (fast)alles war in "DE".
Ein paar Restbaustellen hat MS da noch.

Heute auf dem System das MS-Konto eingerichtet und schon in der Vorbereitung/Einstellungen waren die Texte in "EN"
Erst mal nichts dabei gedacht, da eben noch nicht alles "eingedeutscht" ist.
Als dann der Desktop fertig war wollte ich über Einstellungen (Settings) usw. die Feinarbeit machen.
Im Grunde auch kein Problem und nun mal in Sprache /Tastatur usw. rein geschaut weil auch einige Tastureingaben nicht das auslösten was kommen sollte.
Da wurde schnell klar, dass das System "EN" als Vorgabe eingerichtet hatte, "DE" jedoch auch vorhanden ist nur noch nicht als aktiv.
"EN" deaktiviert und Abmeldung - Anmelden in dessen Rahmen dann die Umstellung auf "DE" erfolgt.
Jetzt war noch das Problem mit der Tastatur, denn da stand neben "qwertz" auch "IBM" und beide ausgegraut.
Also anscheinend nicht bearbeitbar aber hinten ist "deaktivieren" in beiden aktiv.
"IBM" entfernt aber es wurde immer noch einige falsche Zeichen geschrieben, die auf EN-Tastatur hindeuteten, auch wenn nun überall nur "qwertz" aktiv war.
An der Tastatur dann mit Shift , Alt die Tastatur von EN auf DE geändert (Schnellumschaltung).
Erst nun waren alle Eingaben korrekt.

Zwischen den Änderungen immer wieder Ab- Anmelden gemacht, da nicht immer klar ist ob Änderungen auch so sofort übernommen werden.
Wollte nur sicher gehen, denn das ist bei diesen Aktionen eigentlich nicht nötig

Warum nun ein (fast) reines DE-System im anderen Konto als volles "EN" daher kommt erschließt sich mir nicht ganz und stellt so wohl machen vor ein größeres Problem, zumal auch die Tastatur scheinbar ein Eigenleben entwickelt.
 
Thema:

Überraschung nach MS-Konto-Erstellung

Überraschung nach MS-Konto-Erstellung - Ähnliche Themen

Netzwerk scheitert mit 2 Notebooks von 3, die beiden wrden auch im Konto von MS nicht als aktiv angezeigt, obwohl sie aktiv sind: Netzwerk scheitert mit 2 Notebooks von 3, die beiden werden auch im Konto von MS nicht als aktiv angezeigt, obwohl sie aktiv sind, Der 2. ist...
Office Outlook 2016 und AOL Konto: Hallo Peter.Star, ich habe ein ähnliches Problem mit meinen AOL und Web.de Konten. Ein AOL-Konto läuft seit Jahren problemlos. Beim zweiten...
Verzögerter Shutdown. Finde keine Lösung: Problem: Ich klicke herunterfahren und manchmal passiert fast eine Minute gar nichts. Ich bleibe auf dem Desktop und kann meinen weiter PC normal...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...

Sucheingaben

windows 10 kontoerstellung nicht möglich

Oben