Trekz Air -Bluetoothheadset nicht als Wiedergabegerät erkannt

Diskutiere Trekz Air -Bluetoothheadset nicht als Wiedergabegerät erkannt im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; hi, nach einer PC auffrischung muss ich nun auch meine Headsets einrichten... derzeit angeschlossen logitech g533 wireless...funzt ohne probs...
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
hi,

nach einer PC auffrischung muss ich nun auch meine Headsets einrichten...

derzeit angeschlossen logitech g533 wireless...funzt ohne probs

Dann das Trek Air Bone Conduction Bluetooth headset.......diese kann ich über den Dongle Asus usb BT400 koppeln, aber es wird nicht verbunden und steht im Soundfenster auch nicht als wiedergabegerät.

Vor der PC auffrischung hatte es Problemlos funktioniert und wurde erkannt.
Habe schon zigfach den Dongle neu installiert, immer wieder gekoppelt.....nichts.....

ich habe Win 10 64 Pro
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
222
Ort
IRL
Treiber aktualisieren - Danke.
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
Treiber aktualisieren - Danke.
Klaro...wenn alles so simpel wäre.....leider finde ich derzeit keine Treiber mehr zum aktualisieren!!
Das Headset kann ich nur resetten,auch schon mehrfach gemacht... Der Dongle hat den "neuesten"Treiber" schhon mehrfach installiert,
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.650
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Versuch mal, das Headset zu resetten.
1. Ausschalten.
2. Volume + für 5 bis 7 Minuten gedrückt halten (das sollte den normalen Pairing-Modus einschalten)
3. Halte gleichzeitig die Knöpfe Multifunktion, Volume + und Volume - für 3 bis 5 Sekunden. Wichtig ist dass alle Knöpfe gleichzeitig gedrückt werden.
4. Ausschalten. Der Reset sollte geklappt haben.

Jetzt neu pairen.
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
Habsch schon mehrfach gemacht....nüscht!

Hab mir jetzt noch anderes Treiberprogramm zugelegt und noch nachinstalliert........nix.

weiter Bluetoothview installiert: es zeigt: Connection failed 10049 error !!!

weiter: laut einem YT vid <Dienste Bluetoothservice auf automatic... ging nicht, egal was ich da einstellte, übernehmen>>falsche Parameter.

Da es vor dem refreshen tadellos funzte muss entweder ein Treiber oder Einstellung gekillt worden sein...k.A. :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.331
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18362.aktuell und Win10 pro Insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Was heißt denn "Treiberprogramm"? Lädst du deine Treiber nicht beim Hersteller runter?
Der Chipsatz Treiber sollte zuerst installiert werden, das ist die Basis damit andere erkannt werden.
Treiber bitte ausschließlich beim Hersteller deiner Hardware laden.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.650
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Habsch schon mehrfach gemacht....nüscht!
Hättstedasmalgleichgesacht. Dann hätte ich mir meinen Roman sparen können.
Treiberprogramm ist immer eine gute Idee, jedenfalls wenn Du willst, dass der Rest genauso gut funktioniert wie Dein Headset.
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
Was heißt denn "Treiberprogramm"? Lädst du deine Treiber nicht beim Hersteller runter?
Der Chipsatz Treiber sollte zuerst installiert werden, das ist die Basis damit andere erkannt werden.
Treiber bitte ausschließlich beim Hersteller deiner Hardware laden.
bisher hab ich driverbooster verwendet, da jetzt Eset security suite das neuerdings ständig blockieren will hab ichs mit Drivermax probiert...bin halt kein PC profi, weiss, solche Programme sind nicht ideal...

Hättstedasmalgleichgesacht. Dann hätte ich mir meinen Roman sparen können.
Treiberprogramm ist immer eine gute Idee, jedenfalls wenn Du willst, dass der Rest genauso gut funktioniert wie Dein Headset.
......guck post nr 3 .....................:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.331
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18362.aktuell und Win10 pro Insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin
Da du deine Hardware weiter geheim hältst, ist es auch schwer dir weiter zu helfen. :)
Internet Suiten sind auch nicht so ideal, da sie tief in das System eingreifen. Wenn du dem Windows Eigenen Defender nicht traust (könntest du aber), dann ist ein reiner Virenwächter besser.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.719
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
irgendwie gehen die "Intentionen" auch etwas an die vorrüber, oder?

Es wurde geraten die Hersteller Treiber von dessen Webseite ( Komplettsystem bzw. Mainboard) zu laden.

Bei älteren Treibern für 8/7 im Kompatibilitätsmodus.

Der Chipsatztreiber ist erforderlich um die Hardware korrekt zu erkennen.

Treiber Programme sind da kontraproduktiv, weil nicht genau auf das Mainboard zugeschnitten.

Es müssen auch nicht die aktuellsten, sondern passende sein.
Wenn schon die IS ( von der auch abgeraten wird)
driverbooster blockt, würde ich ja spätestens nachdenklich werden.

Du packst aber auch noch Drivermax dazu.
Treiber/ Software von Trekz wäre okay.
Der Virenscanner von Eset übrigens auch.

Gebe bitte Deine Hardware an, falls Du da Hilfe brauchst, auch im Falle evtl . notwendigen Kompatibilitätsmodus.
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
hi,

bitteschön:)

Baseboard: ASUS

Intel(R)Core(TM)i7-4790K CPU
4.00GHz 16 GB RAM
64Bit x64 basierter Prozessor

Betriebssystem: Win 10 Pro 64 Version 1809
Betriebssystembuild: 177763.475

Graka: GTX 970 Styx
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.331
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18362.aktuell und Win10 pro Insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
also ein selbst zusammen gebauter Rechner.
Da ist die Angabe "Asus" etwas dürftig. Nur mit der genauen Bezeichnung kann man dann bei Asus nach den passenden Treibern suchen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.719
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Das reicht leider nicht, genaues Mainboard Modell.
Hast Du denn bei Asus noch nie gesucht?

Zu langsam..:o
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.173
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
1.) Eset komplett deinstallieren, nach dieser Anleitung ( bitte aufmerksam lesen... ): https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html

2.) Kein Driver Magic oder Ähnliches benutzen !

3.) Herstellerseite Deines Mainboards aufsuchen und ein eventuelles BIOS Update vornehmen.

4.) Alle relevanten Treiber von der Herstellerseite Deines Mainboards auf einen Stick herunterladen.

3.) Installation des Chipsatz Treibers vom Stick und anschließender Neustart.

4.) Dann alle anderen Treiber vom Stick installieren.

5.) Stick entfernen

6.) Den Dongle entfernen

7.) Das Gerät aus dem Geräte Manager entfernen

8.) Einen kompletten Neustart durchführen. Dazu eine Befehlszeile mit Admin Rechten öffnen und eingeben : shutdown -g -t 0

9.) Den Dongle wieder einstecken

10.) Im Gerätemanager die Installation des Treibers überprüfen ( Das dürfte dann ein Windows Treiber sein ).

11.) Ggfls den Treiber von der Herstellerseite des Sets herunterladen und installieren, falls das Gerät mit dem Windows Treiber nicht funktionieren sollte.

12.) Den Eset Scanner wieder installieren, aber nur den Scanner !

Grüsse von Ulrich
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
hi,

Mainboard:

ASUSTek Computer Inc.
MAXIMUS VII RANGER Rev 1.xx
Chipset : Intel Hashwell Rev 06
southbridge: Intel Z97 Rev 00
LPCIO : Nuvoton NCT6791

BIOS:
American Megatrends Inc
version: 2012
Datum: 10.1.2014

sry, ich bin nur ein PC subnoob. Der PC ist von einem ansässigen Hersteller, den besten den ich je hatte, nur C/ gewechselt...läuft bestens bisher
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
hi,

ESET entfernt, Win 10 treiber von ASUS Geladen....war Paket, eine setupexe drin und noch eine für win 10 Treiber:

ausgeführt als admin: "Dieses System erfüllt nicht die Mindestanforderung für die Installation der Software"....

update. sry waren nicht alle treiber

- - - Aktualisiert - - -

hi,
alle Treiber von der WEebsite geladen...allerdings auf externe platte, hab nur 1 stick zur Windows neuinstallation...

jetzt also das Chipset zuerst? und wie geht BIOS update?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.173
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Genau, chip set zuerst und dann alle anderen treiber
 
G

goetheanum

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
264
Version
win 10 pro
System
i7 intel, gtx970 styx 16gb ram
hi,

chipset geht nicht, weil schon was installiert, müsste in Systemsteuerung aendern oder entfernen!


update. nochmal geklickt. option entfernen oder reparieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.173
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hä ? Du gehst in die heruntergeladene Datei auf Deiner ext. Platte und suchst dort die inst. datei oder .exe. Doppelklick darauf, alles Andere macht das System.
 
Thema:

Trekz Air -Bluetoothheadset nicht als Wiedergabegerät erkannt

Trekz Air -Bluetoothheadset nicht als Wiedergabegerät erkannt - Ähnliche Themen

  • Air Pods verbinden sich nicht mit PC!

    Air Pods verbinden sich nicht mit PC!: Ich kann mich nicht mit meinen Air Pods verbinden. Da steht, dass ich die PIN für meine Air Pods eingeben soll, obwohl ich keinen hab.
  • Aktivierung Office365 auf Macbook Air scheitert

    Aktivierung Office365 auf Macbook Air scheitert: Guten Tag, ich habe eine Lizenz für Office365 gekauft. Die Installation auf meinem Macbook Air (macOS Sierra 10.12.6) verlief problemlos...
  • OneNote Notizbuch erstellen funktioniert nicht (Ipad Air)

    OneNote Notizbuch erstellen funktioniert nicht (Ipad Air): Hallo zusammen, ich habe das Problem das ich OneNote auf meinem Ipad Air mit Ios 12.0.1 nicht nutzen kann. Wenn ich ein Notizbuch erstellen...
  • Word startet auf Macbook Air enorm langsam (bis zu 30min)

    Word startet auf Macbook Air enorm langsam (bis zu 30min): Hallo zusammen Ich habe mir ein neues Mac Book Air zugelegt und wollte nun einen Text verfassen und mein Word hat ca. 15 min bis es sich öffnet...
  • Installieren von Windows 10 auf einem MacBook Air 2017 über Parallels

    Installieren von Windows 10 auf einem MacBook Air 2017 über Parallels: Hallo Community, ich benötige Hilfe, bin nur User und kenne mich wenig aus: Ich habe ein MacBook Air2017 gekauft. Auf diesen habe ich Parells...
  • Ähnliche Themen

    Oben