Tool zur verlustfreien Konvertierung von MBR zu GPT bei Windows 10!

Diskutiere Tool zur verlustfreien Konvertierung von MBR zu GPT bei Windows 10! im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit dem Creators Update hat Windows 10 auch ein Kommandozeilentool zur verlustfreien Konvertierung von MBR basierten Datenträgern in das GPT...
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.581
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mit dem Creators Update hat Windows 10 auch ein Kommandozeilentool zur verlustfreien Konvertierung von MBR basierten Datenträgern in das GPT Partitionsschema erhalten. Das Tool kann aus einer (administrativen) Eingabeaufforderung heraus im MBR Partitionsstil eingerichtete Datenträger ohne Datenverlust in GPT basierte Datenträger umwandeln.

Die Befehlssyntax für die Konvertierung eines Systemdatenträgers (Windows Systemlaufwerk) lautet dabei: mbr2gpt /convert und muss aus der Wiederherstellungsumgebung heraus ausgeführt werden. Die Wiederherstellungsumgebung ist die beim Start in die erweiterten Startoptionen erreichbare Eingabeaufforderung. Soll ein anderer Datenträger als das Systemlaufwerk ins GPT Partitionsschema konvertiert werden, dann ist zusätzlich der Parameter /disk:n anzugeben, wobei n die Datenträgernummer des zu konvertierenden Datenträgers angibt.

Entnehmen kann man die Datenträgernummer der Datenträgerverwaltung, oder man führt in der Eingabeaufforderung den Befehl: wmic diskdrive list brief aus, der die Datenträgernummern in der Spalte "DeviceID" als "\\.\PHYSICALDRIVEn" angibt - hier ist nur die Ziffer "n" interessant, denn nur diese muss bei /disk angegeben werden.

Will man verfolgen was mbr2gpt alles durchgeführt hat, dann gibt man den Parameter /logs: D:\KonvertLog an, damit mbr2gpt seine Logs im Ordner D:\KonvertLog unterbringt - ansonsten landen die Logs in C:\Windows, wo sie bei Fehlern während der Konvertierung unter Umständen nicht mehr zugänglich sind.

Wenn man von Windows nicht erkannte MBR Partitionen eines anderen Betriebsystems konvertieren möchte, steht der Parameter "/map:" zur Verfügung, der dies erlaubt. Hier ist die Angabe bei "/map:" als Angabe "Quelle"="Ziel" zu halten, so wie Windows die Laufwerke erkennt. Die Quelle muss dann den Partitionstyp des Quellaufwerkes und seine GUID enthalten. Für eine native Linux Partition (ext2fs) wäre die Angabe: /map:83={von Windows erkannte GUID}={GUID des konvertierten Datenträgers} erforderlich. Die GUID dieser Datenträger wird vom Befehl wmic volume list brief geliefert, der für alle nicht zugeordneten Datenträger zumindest die GUID in der Form: \\?\Volume{b48acbb9-75e6-442b-aa7e-807629c6b06b}\ liefert, bei der nur die Angabe mit den geschweiften Klammern wichtig und anzugeben ist.

Möchte man Datenträger konvertieren, die kein Windows enthalten, das aktuell läuft, dann kann man an die Befehlszeile den Parameter: /allowFullOS anhängen, der es erlaubt einen Datenträger auch aus dem laufenden System heraus nach GPT zu konvertieren. Ohne diesen Parameter wird mbr2gpt immer ein WinPE voraussetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tool zur verlustfreien Konvertierung von MBR zu GPT bei Windows 10!

Tool zur verlustfreien Konvertierung von MBR zu GPT bei Windows 10! - Ähnliche Themen

  • Media Creation Tool

    Media Creation Tool: Hallo Leute, Kann es sein, das die Verlinkung vom MCT gerade kaputt ist? Windows 10 herunterladen -> Media Creation Tool ->...
  • Link zum aktuellen Media Creation Tool ist nicht korrekt.

    Link zum aktuellen Media Creation Tool ist nicht korrekt.: Guten Tag, ich wollte heute noch mal eben ne aktuelle ISO Datei von Microsoft herunterladen. Also auf der Seite Windows 10 herunterladen das...
  • Media Creation Tool 1909

    Media Creation Tool 1909: Hallo Zusammen, ich habe mir Windows 10 über die Microsoft Homepage gekauft und wollte dieß jetzt mit dem Media Creation Tool installieren bzw...
  • Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS)

    Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS): Guten Tag, ich habe heute eine 2. SSD in meinem PC eingebaut. Diese dann installiert, als sie im Explorer auftauchte hatte ich den PC...
  • Ähnliche Themen
  • Media Creation Tool

    Media Creation Tool: Hallo Leute, Kann es sein, das die Verlinkung vom MCT gerade kaputt ist? Windows 10 herunterladen -> Media Creation Tool ->...
  • Link zum aktuellen Media Creation Tool ist nicht korrekt.

    Link zum aktuellen Media Creation Tool ist nicht korrekt.: Guten Tag, ich wollte heute noch mal eben ne aktuelle ISO Datei von Microsoft herunterladen. Also auf der Seite Windows 10 herunterladen das...
  • Media Creation Tool 1909

    Media Creation Tool 1909: Hallo Zusammen, ich habe mir Windows 10 über die Microsoft Homepage gekauft und wollte dieß jetzt mit dem Media Creation Tool installieren bzw...
  • Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS)

    Windows 10 nach Update nicht startbar (Boot Manager: 0xc000000f), Creation Tool nicht möglich zu öffnen auf anderen PC (MacOS): Guten Tag, ich habe heute eine 2. SSD in meinem PC eingebaut. Diese dann installiert, als sie im Explorer auftauchte hatte ich den PC...
  • Sucheingaben

    mbr zu gpt konvertieren windows 10 tool

    Oben