Taskbar Icons rechts

Diskutiere Taskbar Icons rechts im Windows 10 Customizing Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mein System: Windows 10 pro 1803, 17134.590 Ich deinstallierte "Synkron" und installierte neu "Synchredible" Wenn ich nun "Taskbar Einstellungen...
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Mein System:
Windows 10 pro 1803, 17134.590

Ich deinstallierte "Synkron" und installierte neu "Synchredible"
Wenn ich nun "Taskbar Einstellungen -> welche Icons sollen sichtbar sein" oeffne, sehe ich Synkron immer noch in der Liste.
Ein Icon unten rechts ist allerdings nie da auch wenn ich den Schalter fuer Einblenden nach rechts schiebe.
Das ist eigentlich nur ein Schoenheitsfehler, aber er sollte nicht sein.
Nach Desinstallation von "Synkron" sollte dieses nicht mehr in der Liste erscheinen.

Was ich bisher probierte:
Alle Dateien und Ordner die "Synkron" hiessen sind geloescht. (Mit Ultrasearch gesucht)
Alle auf "Synkron" zeigende Registryeintraege sind geloescht.
In der Task Scheduler Library die Eintraege fuer Synkron geloescht.
Alle Autostarteintraege fuer Synkron entfernt.
Windows mehrmals neu gestartet (vollstaendig).

Trotzdem scheinen noch irgendwo Reste von Synkron vorhanden zu sein.

Hat jemand eine Idee wo man noch suchen koennte?

syntoh

Taskbar.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.622
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
.... und wenn Du mit shutdown -r -t 0 neustartest, ist der Eintrag dann auch noch da?

Vlt. ist noch das Notification Icon da. Hast Du mal in autoruns geguckt, ob da noch ein Starteintrag ist?

Wenn das Programm installiert ist - manchmal ist das Icon ja auch hinter dem kleinen Pfeil, weil trotz Auswahl Sichtbarkeit in der Leiste sichtbar ja nur eine begrenzte Anzahl von Icons sichtbar angezeigt werden können. Der Rest ist bei zu vielen Icons ggfs. immer hinter dem kleinen Pfeil, quasi "fast" sichtbar.^^ Hast Du da zuvor auch mal geguckt?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Ja, ist noch da. Habe extra mit diesem Command nochmals ausgeschaltet und neu gestartet.

Ich habe eine SSD drin und deshalb Hybernation und Standby abgeschaltet. Also gibt es immer einen vollstaendigen Neustart.
Das hat sich bisher bewaehrt.

syntoh
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.622
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ok. Ich hatte noch etwas hinzugeschrieben. Liest Du da nochmal bitte?
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.223
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hast du mal unter "Programs& Features " nachgeschaut ob es vielleicht noch da ist und sich dort deinstallieren lässt?
 

Anhänge

S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Ok. Ich hatte noch etwas hinzugeschrieben. Liest Du da nochmal bitte?
Ja das habe ich auch angeguckt, haette ich schreiben sollen.
Auf dem System habe ich bisher Null und Nichts gefunden, was irgendwie zu Synkron hindeuten koennte.

syntoh

- - - Aktualisiert - - -

Hast du mal unter "Programs& Features " nachgeschaut ob es vielleicht noch da ist und sich dort deinstallieren lässt?
Nichts. Ich habe ja mit diesem Dialog deinstalliert und dann war der Eintrag verschwunden.

Allerdings hatte es noch ziemlich viele Resten in Form von Dateien, Ordnern, Reg Eintraegen. Alles was ich fand ist geloescht.

Irgendwo muss noch etwas vorhanden sein, sonst koennte Windows das nicht anzeigen. Habe aber keine Idee mehr wie und wo zu suchen ist.

syntoh
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.319
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Moin,
du könntest zuerst mal die exolorer.exe über den Taskmanager neu starten.
Wenn das nichts bringt, gibt es bei den Deskmoddern eine Anleitung dafür
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Infobereich_Symbole_Icons_entfernen_Windows_10
Habe den Tipp bei deskmodder ausgefuehrt. Hat funktioniert. Synkron ist nicht mehr da.
Zuerst war der Bereich sehr aufgeraeumt. Nach der erneuten Konfiguration der Taskleiste "was ich sehen will", sieht es schon besser aus, ja sogar gut.
Allerdings sind ein paar Icons gar nicht mehr in der Liste. Keine solche die ich vermisse, Radeon, Realtek HD, Brother Control Center, sind nicht mehr dort.

syntoh
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.319
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Nachdem du die Liste ja komplett in der Registry gelöscht hast, muss sie neu eingelesen werden. Wenn dir jetzt noch was fehlt, könnte ein nochmaliger Neustart von der explorer.exe helfen.
Aber wenn alles gut ist.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Entwarnung
In der Anleitung bei Deskmodder solte es besser heissen "Computer neu starten".
Denn nach einem Neustart ist alles genau so wie man es sich wuenscht. Die Icons sind alle wieder da ausser eben mein Synkron.

Problem erledigt, danke allen, habe wieder etwas gelernt, und genau darum war ich so hartnaeckig es loesen zu wollen.

syntoh
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Danke fuer den Tipp.
Da ich sehr selten Fehler zu beheben habe, ist eben dieses Tool noch nicht auf meinem PC.
Da ich am Laptop dasselbe Prozedere auch noch machen muss, werde ich gerne das Tool ausprobieren.

syntoh
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.505
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Der Fokus liegt inzwischen auch eher auf sinnvollen und leicht zugänglichen Einstellungsmöglichkeiten und einfacher zu erreichenden Systemdialogen.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
130
Version
Pro
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Habs eben gerade am Laptop ausprobiert. Genial einfach und schnell.

syntoh
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.505
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Selbst Sfc /Scannow und andere Dinge, wie z.B. Ipconfig /all, die Anzeige der genauen Windows Version mit der exakten Buildnummer oder der Aufruf des Zuverlässigkeitsverlaufes, gehen damit auf Mausklick. Ein schneller Überblick über die Hardware ist auf Mausklick machbar und noch etliches mehr. Auf EFI basierten Installationen kommt man darüber auf Mausklick auch noch ins UEFI.

Die kommende Version wird zudem die Möglichkeit enthalten, Windows Update so zu konfigurieren dass es Updates zwar sucht, die zur Verfügung stehenden Updates aber nur anzeigt und sie weder herunterläd noch direkt installiert. Das geht dann auch mit der Home.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Taskbar Icons rechts

Taskbar Icons rechts - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Taskleiste erweitern mit 7+ Taskbar Tweaker - So bekommt die Taskleiste mehr Leistung

    Windows 10 Taskleiste erweitern mit 7+ Taskbar Tweaker - So bekommt die Taskleiste mehr Leistung: Ein Tool das so mancher sicher schon gerne nutzt, aber das viele noch nicht kennen, ist der 7+ Taskbar Tweaker. Mit diesem Freeware Tool kann man...
  • Kontextmenü in Windows 10 Taskbar für Dateien aus Historie reaktivierbar?

    Kontextmenü in Windows 10 Taskbar für Dateien aus Historie reaktivierbar?: Hallo, kleine Frage... Im alten Windows und auch in Windows 10 kann man Bspw. im angepinnten Word in dir Taskbar zuletzt verwendete Dateien...
  • Icons randomly blinking/flashing on desktop and taskbar

    Icons randomly blinking/flashing on desktop and taskbar: So I wanted to change the standard browser from chrome to edge but when i did all the icons on the desktop and taskbar started blinking and the...
  • Nach Installation KB4016871 werden Taskbar icons nicht angezeigt.

    Nach Installation KB4016871 werden Taskbar icons nicht angezeigt.: Nach Installation KB4016871 werden Taskbar icons nicht angezeigt. Nach Installation dieses Fixes sind alle user taskbar icons weg. Wird dann...
  • Unscharfe Taskbar-Icons unter Windows 10

    Unscharfe Taskbar-Icons unter Windows 10: Hallo! Ich komme mal direkt zur Sache: Windows 10 hat die maximale Größe der Taskbar-Icons auf 24x24 Pixel reduziert. Doch selbst wenn man diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben