Systemwiederherstellung

Diskutiere Systemwiederherstellung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, auf dem acer-Notebook ist noch win 10 Version 1909 drauf. Eben wollte ich eine Systemwiederherstellung auf 1.9.2020, machen, hat aber...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
HorstiII

HorstiII

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.06.2015
Beiträge
138
Ort
Nürnberg/Bayern
Version
acer Notebook ASPIRE V3-771G
System
intel Core i7-3610,
Hallo,
auf dem acer-Notebook ist noch win 10 Version 1909 drauf.
Eben wollte ich eine Systemwiederherstellung auf 1.9.2020, machen, hat aber nicht geklappt: Fehler x0800770005. Googl findet dazu nur englische Texte. Gibt es eine Möglichkeit diesen Fehler zu beheben?

HorstiII
 
#
schau mal hier: Systemwiederherstellung. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.686
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.546)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
...
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.337
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und mit was wolltest Du eine Systemwiederherstellung machen? Der Fehler 0800770005 weist immer darauf hin, dass Berechtigungen fehlen oder von einer falschen Benutzerbene aus zugegriffen wird.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.329
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
@Horstill : Wieso betonst Du, daß Du die Version 1909 installiert hast ? Und wieso 1.9.2020 ? Eine Systemwiederherstellung ist zwangsläufig immer tagesaktuell. Oder meinst Du, Du wolltest heute eine Systemsicherung durchführen ? Und womit ? Irgendwie blicke ich da nicht durch.

Grüsse von Ulrich
 
HorstiII

HorstiII

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.06.2015
Beiträge
138
Ort
Nürnberg/Bayern
Version
acer Notebook ASPIRE V3-771G
System
intel Core i7-3610,
Hallo,
die Sicherung 1.9. war die Erste die zur Systemwiederherstellung zur Verfügungs stand.
Inzwischen habe ich drei weitere Versuche gestartet mit früherem Datum, einmal mit ausgeschaltetem Avast-Virenprogramm. Hat alles nicht funktoniert

HorstiII
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.032
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
den zu deaktivieren bringt gar nichts.
Bitte nach Beschreibung mit Hersteller Tool deinstallieren:

Virenscanner vollständig deinstallieren

Danach sehen wir weiter.
Ach ja, je mehr Input, desto mehr Output.
Denkt bitte daran, wenn ihr schnelle Hilfe sucht, wir sitzen nicht vor eurem Gerät.
 
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
200
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Die erste Frage die mir in den Sinn gekommen ist, Weshalb willst du eine Systemwiederherstellung machen?
Gibt es ein Problem und wenn ja, welches?
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
197
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro, immer aktuell
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645/ Nur Defender
@HorstiII
Ich finde mit meiner Suchmaschine unter "Win 10 Wiederherstellung geht nicht" jede Menge Hinweise in deutsch.
 
HorstiII

HorstiII

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.06.2015
Beiträge
138
Ort
Nürnberg/Bayern
Version
acer Notebook ASPIRE V3-771G
System
intel Core i7-3610,
Hallo zusammen,
ich habe schob öfter eine Systemwiederherstellung gemacht um aufgetretene Probleme zu beseitigen. Hat immer mit aktivem Avast-Virenprogramm geklappt.
Danke für den Hinweis MoriEmi Das sieht aber nach nicht wenig Arbeit aus, was da auf mich zukommt.
Ich hatte gehofft, das durch die Installation von Win 2004 das Problem behoben wird. War ein Irrtum. Habe jetzt wieder die Version 1909 drauf.
Bei Win xp und Win 7 hatte ich oft Paragon verwendet. Speichern und Wiederherstellen ging immer ganz fix! Sollte ich evtl wieder ein externe Programm versuchen?

HorstiII
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.792
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Sollte ich evtl wieder ein externe Programm versuchen?
... sicherlich die erste Wahl. Die windowsinterne Systemabbildsicherung ist nicht zuverlässig !
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.753
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@HorstiII

Du schreibst immer so kryptisch! Hast Du eine Systemabbildsicherung mit dem Windows-eigenen Tool versucht, zurückzuspielen, und das hat nicht geklappt? Falls ja, hier im Forum gibt's genug Threads, die von Problemen mit der Windows-eigenen Systemabbildsicherung berichten.

Ich würde auf jeden Fall auf externe BackUp-Software setzen. Und wenn Du Paragon schon kennst, nimm das doch. Die neuesten Paragon-Versionen funktionieren auch unter Win 10. Und als Community Version ist das Programm für den Privatanwender sogar kostenlos.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.032
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
ich habe schob öfter eine Systemwiederherstellung gemacht um aufgetretene Probleme zu beseitigen. Hat immer mit aktivem Avast-Virenprogramm geklappt.
Hallo,
nun klappt es aber aus unbekanntem Grund nicht mehr.
Was wäre da naheligender, mögliche Fehlerquellen auszuschließen?
Merkwürdige Begründung deinerseits..... ;)
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
470
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Ich denke Horstill verwendet die Systemwiederherstellung, nicht die Systemabbildsicherung. Wobei auf beides kein Verlass (mehr) ist.
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
197
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro, immer aktuell
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645/ Nur Defender
@Bildschirmschoner
Ich habe schon früh vermutet, dass Horstill die Wiederherstellung aus einem Wiederherstellungspunkt meint, eine Funktion in der alten Systemsteuerung unter System – Computerschutz.
Wenn du ebenfalls diese meinst, bitte ich um Information, weshalb auf die Funktion kein Verlass mehr ist. Denn wenn das zutrifft, kann man sich die automatische Erstellung der Punkte sparen und damit viel Platz auf der Festplatte.
Gruß MorEmi
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.753
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass ich bisher immer Probleme gehabt habe, wenn ich auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurücksetzen wollte. Entweder klappte es mit einer dubiosen Fehlermeldung nicht, oder ich hatte das Gefühl, dass der Rechner nach der Wiederherstellung nicht mehr "rund" läuft.

Ich nehme deshalb lieber das letzte BackUp. Da weiß ich, dass zum Zeitpunkt der BackUp-Erstellung der Rechner funktioniert hat.
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
470
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
@MoriEmi, es gibt zwar kein offizielles Statement von Microsoft, dass die Systemwiederherstellung aufs Abstellgleis gestellt wurde, aber ein paar Indizien. Die Funktion befindet sich ziemlich versteckt in der alten Systemsteuerung, wurde bislang nicht in die Einstellungs-App übernommen, und ist zudem nach jedem Funktionsupdate standardmäßig deaktiviert. Das spricht eigentlich dafür, dass die Funktion seit Windows 7 nicht mehr gepflegt wird und man sich lieber nicht darauf verlassen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.766
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.572
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ansich funktioniert die Wiederherstellung noch rein technisch aus einem WHP heraus. - allerdings wohl eher seltener, wenn ein externes Antivirenprogramm installiert ist.

Und leider macht man häufiger die Erfahrung, wenn man einen gespeicherten WHP wirklich mal ernsthaft und dringend braucht, dann lässt sich aus irgendeinem Grund genau der gewünschte WHP nicht verwenden.

Der WHP ist m.E. wirklich nur noch für eine Wiederherstellung sinnvoll, wenn man ihn unmittelbar vor einer Aktion gesetzt hat, um diese ggfs. wieder rückgängig machen zu können. Dann ist er in der Regel auch verfügbar und die Wiederherstellung funktioniert dann auch. So sind m.E. auch die von MS automatisch gesetzten Punkte zu sehen, die MS vor irgendwelchen Aktionen setzt. Zeitnah sollten diese problemlos verwendbar sein. Je älter ein WHP ist, desto eher kann es bei der Nutzung und Wiedeherstellung ein Problem geben.

Ansonsten ist man m.E. immer besser mit einem relativ aktuellen Backup versorgt, welches mit einem externen Programm, unabhängig von Windows-Bedingungen und -Parametern, erstellt wurde. Mein System-Backup zu aktualisieren, dauert bei mir 3-5 oder mal 5-10 Minuten, bei einem Vollbackup natürlich etwas länger. Diese Zeit nehme ich mir, wenn etwas am System verändert wurde, z.B. kleinere MS-Updates oder eigene Installationen. Bei einem Funktions-Update sichere ich nochmal, bevor das Versions-Upgrade durchgeführt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
HorstiII

HorstiII

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
28.06.2015
Beiträge
138
Ort
Nürnberg/Bayern
Version
acer Notebook ASPIRE V3-771G
System
intel Core i7-3610,
Hallo zusammen,
ich habe versucht über den Link von Sabine Paragon runter zu laden.
Dann im DowloadOrdner angeklickt. Downloade startert, der grüne Balken läuft. Kurz vor Ende läuft der Fortschrittsbalken wieder nach links zurück, dann Meldung: Schwerwiegender Fehler bei der Installation.
Avast und Malwarebaytes waren ausgeschaltet.
Ich habs nochmal versucht, gleiches Ergebnis. Ist viell. mein Win 10 defekt?

HorstiII
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.766
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.572
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Tja, könnte sein. Mache doch ein Inplace Upgrade auf 2004. Dann sollte Dein System wieder fit sein und bereit für eine Sicherung.

Du kannst auch das System prüfen und ggfs. reparieren lassen. Guckst Du hier - halte ich auch für empfehlenswert, bevor Du ein Inplace Upgrade durchführst, denn ein defektes System kann auch ein Inplace Upgrade scheitern lassen.
Quelle: Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten Deskmodder Wiki

Deinstalliere Dein Avast (und Malwarebytes ebenso) bitte vollständig mit dem Hersteller-Removal-Tool, bevor Du vorgenannte Aktionen durchführst.
Antivir entfernen - alle Removal-Tools
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.032
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Und dazu
Avast und Malwarebaytes waren ausgeschaltet.
wurde ja auch schon was gesagt.
Abschalten bringt gar nichts.
Führe die Datei/Installation bitte mal von einem anderem Ordner aus.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Systemwiederherstellung

Systemwiederherstellung - Ähnliche Themen

  • Nach Systemwiederherstellung keine Anmeldung mehr möglich

    Nach Systemwiederherstellung keine Anmeldung mehr möglich: Hallo, ich habe gestern eine Systemwiederherstellung an meinem Laptop mit Windows 10 eingeleitet und den letztenn Wiederherstellungspunkt...
  • Systemwiederherstellung ist ausgefallen

    Systemwiederherstellung ist ausgefallen: Hallo, das sieht dann so aus: Wenn ich dann - wie vorgeschlagen - die Systemwiederherstellung schließe und wieder öffne, geht das Spiel von...
  • Windows Update fehlgeschlagen , Systemwiederherstellung auf verschiedene frühere Zeitpunkte nicht möglich

    Windows Update fehlgeschlagen , Systemwiederherstellung auf verschiedene frühere Zeitpunkte nicht möglich: Ich habe einen alten Laptop mit Windows 10, 32 bit, der bis zum 20.Juli 2020 die neueste Version hatte. Am 21. Juli wurde mir angezeigt, dass 2...
  • Systemwiederherstellung oder komplett neu installieren ???

    Systemwiederherstellung oder komplett neu installieren ???: Guten Tag, ich habe mal wieder eine Frage. was wird empfohlen? Wiederherstellung oder neu Installieren Gigabyte.(für Anfänger). Danke im...
  • Ähnliche Themen
  • Nach Systemwiederherstellung keine Anmeldung mehr möglich

    Nach Systemwiederherstellung keine Anmeldung mehr möglich: Hallo, ich habe gestern eine Systemwiederherstellung an meinem Laptop mit Windows 10 eingeleitet und den letztenn Wiederherstellungspunkt...
  • Systemwiederherstellung ist ausgefallen

    Systemwiederherstellung ist ausgefallen: Hallo, das sieht dann so aus: Wenn ich dann - wie vorgeschlagen - die Systemwiederherstellung schließe und wieder öffne, geht das Spiel von...
  • Windows Update fehlgeschlagen , Systemwiederherstellung auf verschiedene frühere Zeitpunkte nicht möglich

    Windows Update fehlgeschlagen , Systemwiederherstellung auf verschiedene frühere Zeitpunkte nicht möglich: Ich habe einen alten Laptop mit Windows 10, 32 bit, der bis zum 20.Juli 2020 die neueste Version hatte. Am 21. Juli wurde mir angezeigt, dass 2...
  • Systemwiederherstellung oder komplett neu installieren ???

    Systemwiederherstellung oder komplett neu installieren ???: Guten Tag, ich habe mal wieder eine Frage. was wird empfohlen? Wiederherstellung oder neu Installieren Gigabyte.(für Anfänger). Danke im...
  • Oben