Systemordner leer+ Java Fehlermeldung, Apps starten nicht mehr

Diskutiere Systemordner leer+ Java Fehlermeldung, Apps starten nicht mehr im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, der Rechner meines Sohnes funktioniert nicht mehr richtig und ich bin die unfähige Mutter. Ich versuche das Problem zu...
S

sandronimo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
7
Version
Windows 10 home
Hallo zusammen,

der Rechner meines Sohnes funktioniert nicht mehr richtig und ich bin die unfähige Mutter. Ich versuche das Problem zu beschreiben.

Die Systemplatte war fast vollständig voll, daher habe ich ein paar Spiele meines Sohnes mit mehr als 100 GB deinstalliert über die entsprechende Funktion bei Windows. Das hatte keine Auswirkungen auf die Systemplatte. Ich schaute in den einzelnen Ordnern unter System (C) nach, was soviel Platz verbraucht. Nichts gefunden. Systembereinigung durchgeführt, dann Neustart. Jetzt kommt eine sehr lange Fehlermeldung von Java und es tauchen unter C keine Ordner mehr auf. Die Ordner vom Desktop sind ebenfalls weg. Apps starten nicht mehr. Festinstallierte Programme wie Photoshop starten aber.

Computerdaten: Intel(R) Core(TM) i5-4690K CPU 3,50 GH
RAM 16,0 GB
Systemtyp 64 Bit
Windows 10 home

Ich sehe leider keine Möglichkeit ein Bild hochzuladen, sonst könnte ich die Fehlermeldung mal zeigen.
Neben der langen Fehlermeldung kommt auch immer noch diese:

OneDrive
This application failed to start because it could not find or load the Qt platform plugin "windows"
in"".
Reinstalling the application may fix this problem.

Es gibt leider keine Wiederherstellungspunkte :(

Was kann ich tun?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.427
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich sehe leider keine Möglichkeit ein Bild hochzuladen, sonst könnte ich die Fehlermeldung mal zeigen.
Fangen wir mal damit an, damit wir die Fehlermeldung sehen können. Du gehst oben in das Benutzerkontrollzentrum dieses Forums und wählst links "Einstellungen ändern", etwas runterscrollen, dann

bild.jpg

Damit bekommst Du im Editor zusätzliche Optionen, u.A. Grafik einfügen

bild 2.jpg

Deiner Beschreibung nach hat es einen nicht näher zu ersehenden Systemcrash gegeben. Zu empfehlen ist hier ein Inplace-Upgrade, damit Du wieder ein funktionierendes System bekommst. Ich denke, das ist effektiver, als wenn wir hier jetzt Reparaturversuche im Einzelnen versuchen. Hast Du schon das Upgrade auf die neue und aktuelle Version 1709 vollzogen? Dann hast Du vlt. noch den Stick, wenn Du es mit dem Media Creation Tool gemacht hast. Den öffnest Du in Windows und führst die setup.exe aus. Wenn Du noch die 1703 hast, wäre es eine gute Gelegenheit, gleich mit der Reparatur auf die aktuelle Version upzugraden.

Wenn Du dann gerade dabei bist, die Fehlermeldung zu posten, poste bitte auch einen Screen der Datenträgerverwaltung, damit man eine Lösung für den zu knappen Speicherplatz finden kann.

Den Platzverbrauch auf einer Platte/Partition kannst Du sehr schön mit diesem kostenlosen Tool ersehen
https://www.jam-software.de/treesize_free/
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sandronimo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
7
Version
Windows 10 home
Danke vielmals.

Ich lade erst mal die Fotos hoch, die ich gestern gemacht habe. Um den Rest muss ich mich später kümmern, da ich jetzt nicht viel Zeit habe.

Javafehlermeldung
IMG_0111.JPG

Ondrive
IMG_0113.JPG

Systemordner
IMG_0114.JPG

Den Stick finde ich leider nicht mehr.

Den Rest beantworte ich heute abend
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.930
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Einen Installationsstick kannst Du Dir jederzeit auf diese Weise: https://www.win-10-forum.de/windows...er-fuer-update-neuinstallation-stick-dvd.html mit der aktuellsten Version von Windows 10 erstellen.

Übrigens ist das keine Java Fehlermeldung, sondern sie stammt von einem Javascript Modul! Die Systemordner sind ganz sicher auch nicht leer, denn dann müsste es erst recvht massive Fehlermeldungen hageln, bzw Windows würde ziemlich sicher nicht mal mehr starten können. Hier gibt es wahrscheinlich ein Berechtigungsproblem, das verhindert dass der Benutzer die Ordner zu sehen bekommt.

Ich würde zunächst mal den Autostart bereinigen, dazu den Taskmanager aufrufen (Rechtsklick auf die Taskleiste) und dort auf dem Tab "Autostart" sämtliche Einträge deaktivieren. Anschliessend Windows neu starten. Wenn sich die Fehlermeldung so nicht erledigen lässt, dann solltest Du über eine Neuinstallation nachdenken.
 
S

sandronimo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
7
Version
Windows 10 home
Den Autostart habe ich bereinigt, die Fehlermeldungen kommen nun nicht mehr.
Das Update habe ich schon 2 mal durchgeführt, ich glaube es wird nicht bis zum Ende durchgeführt (sitze nicht die ganze Zeit vorm Rechner und schaue dem Update zu), es erschien aber auch nie eine Fehlermeldung. . Es wird nach wie vor die Version 1703 angezeigt.

Foto der Datenträgerverwaltung


(kam nur über den Befehl diskmgmt.msc rein, da weder Rechtsklick bei der Windows-Taste noch die Tastenkombination Windows-Taste + R funktionierte - ebensowenig kam ich in die Systemsteuerung rein, habe mir diese in der Registry jetzt angelegt, so dass ich mit Rechtsklick auf dem Desktop in die Systemsteuerung komme.

IMG_0118-1.JPG

Ich folge weiter gerne euren Anweisungen
 
C

chakkman

Also, dass die Systemplatte keine Ordner mehr anzeigt, schreit eigentlich förmlich nach Malwarebefall... zumindest würde mir jetzt keine andere Erklärung dafür einfallen.
 
S

sandronimo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
7
Version
Windows 10 home
es ist bitdefender installiert. der zeigt nichts an soll ich einen anderen scanner benutzen?
 
C

chakkman

Wäre ratsam, allerdings kann ich dir da keine Empfehlung geben, denn bei dem Thema weiß ich nicht gut bescheid.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.427
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Zumindest erscheint mir das Speicherproblem auf C einfach lösbar. Du hast auf E "Unmengen" freien Speicher. Da würde ich mal mindestens 100 GB abzwacken und um diese Menge C vergrößern.

Ich würde, weil eine so umfassende Schieflage besteht, die eigenen u. wichtigen Dateien sichern. Danach würde ich bis auf C alle Partitionen löschen. In C würde ich dann den Inhalt löschen. und C entsprechend vergrößern.(mit einem bootbaren Partitionsmanager, da ja kein System mehr vorhanden ist). Dann würde ich eine Neuinstallation in C machen. Du kannst auch den Weg gehen, die Platte komplett zu löschen und Win dann in den unpartitionierten Bereich installieren lassen. Win legt dann C an. Nach der Installation wäre dann die ganze Platte C, die Du dann verkleinerst um den Speicherplatz, den Du für die Datenpartition haben möchtest. Löscht Du nur den Inhalt von C und legst im Vorwege die Größe von C fest, lässt Du Win in C installieren und richtest nach der Installation den restlichen Platz als zusätzliche Partition ein, die dann direkt an C anschließen sollte. So kannst Du später variabel C bei Bedarf weiter vergrößern oder ggfs. auch wieder verkleinern. Mit der Neuinstallation hast Du dann ein sauberes funktionierendes System mit ausreichend Platz für alle notwendigen Systemoperationen.

Ach so, ich vergaß: Wenn Du C behälst und die Größe festlegst, lasse vor C 1 GB Platz für die EFi-u. die Wiederherstellungspartition, die Win dann hoffentlich da setzt und nicht hinter C anordnet, weil da ja direkt Deine Daten-Partition am Ende sein soll. Am sichersten wäre es, wenn Du die Platte komplett löscht, Win alles einrichten und installieren lässt und Du nach der Installation C verkleinerst. Ich würde C dann 350 GB voerst belassen. Da hast Du erstmal Luft. Stellst Du später fest, das wird wieder zu knapp, holst Du Dir zusätzlichen Speicher von der Daten-Partition und vergrößerst C um weitere 100 GB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.151
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Zumindest erscheint mir das Speicherproblem auf C einfach lösbar. Du hast auf E "Unmengen" freien Speicher. Da würde ich mal mindestens 100 GB abzwacken und um diese Menge C vergrößern.

Randfrage .

Kann man von einer anderen Partition die nicht auf Master HDD / SSD liegt was ab zwacken und an die Master übergeben ?

C=1 HDD / SSD
E=1 HDD

????????
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.599
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.329 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo sandronimo,
habe den Thread hier jetzt "überflogen" und bin im "Vitamin B" Schock.... :o
Du könntest mal AdAware oder MalwareBytes laufen lassen zum Gegenscheck.
Alternativ nach Daten gucken mit TestDisk oder dem enthaltenen PhotoRec :
TestDisk DE - CGSecurity
https://www.heise.de/download/product/testdisk-13133

https://www.malwarebytes.com/adwcleaner/
https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313

MB läuft als Freeware für 14 Tage. Glaube allerdings Du hast da eher irgendetwas verschoben was wichtig ist. Hicks....:o
https://www.heise.de/download/product/malwarebytes-anti-malware-59624
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.427
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Thomas, ich sehe nur Datenträger 0, auf dem es eine Partition E gibt. Darauf beruht meine Überlegung.

- aber Du scheinst Recht zu haben. Wenn ich unten das Schaubild ansehe, scheint E eine andere Platte zu sein. Ich frage mich dann nur, warum sie nicht als Datenträger 1 angezeigt wird.

@sandronimo, kläre bitte auf.
- also, wo ist die oben in der Liste aufgeführte E unten im Schaubild? Warum ist sie da nicht sichtbar? Ist das nun eine Partition der Festplatte, auf der auch C ist, oder ist es eine 2. Platte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.151
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
@Thomas, ich sehe nur Datenträger 0, auf dem es eine Partition E gibt. Darauf beruht meine Überlegung.

- aber Du scheinst Recht zu haben. Wenn ich unten das Schaubild ansehe, scheint E eine andere Platte zu sein. Ich frage mich dann nur, warum das nicht als Datenträger 1 angezeigt wird.
weil das wäre wohl ein Physikalisches Wunder ! Aber in der heutigen Zeit scheint mir nix mehr unmöglich .

lg

ich sehe nur das
Unbenannt.JPG

Ich stell mal in den Raum das die E: eine extra platte ist
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.930
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Kann man von einer anderen Partition die nicht auf Master HDD / SSD liegt was ab zwacken und an die Master übergeben?...
Das kann man durchaus. Es ist nämlich möglich Partitionen, statt mit einem Laufwerksbuchstaben zu versehen, in einem leeren NTFS Ordner bereitzustellen. Der kann dann natürlich auch auf C: liegen und so dieses Laufwerk direkt entlasten. Es wäre sogar möglich, auf diese Weise die Programmordner auf eigene Partitionen umzulenken. Die kann man dann natürlich nicht aus dem laufenden Windows heraus umlegen, sondern muss das aus der Wiederherstellungsumgebung heraus über Cmd erledigen. Das setzen des Mountpoints erledigt man dann mit Diskpart. Vom Prinzip her ist das nichts anderes, wie man es von Linux her kennt. So umgelegte Ordner überleben auch die Upgrades.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.151
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Mom....

du willst mir jetzt echt erzählen das man ein Physikalisch 250 Gb LW zu einem als bsp 350 GB machen kann ! ?

Weil darum ging es ja !
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.930
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Einfach mal darüber nachdenken was ich sagte! Du verschiebst den Inhalt eines Ordners von Laufwerk C: auf ein anderes Laufwerk und lässt das anschliessend im nun leeren Ordner bereitstellen. Damit gehört der gesamte Platz dieses Laufwerks zu Laufwerk C: und entlastet es um alles, was in diesem Ordner abgelegt wird. Auf diese Weise lassen sich sogar Systemordner wie der Benutzerordner problemlos auf andere Laufwerke verlagern, ohne dass Windows sich daran stört.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.151
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
@areiland

ja das wäre jetzt deine Version die sache zu lösen. OK

Aber das wusste der Ersteller des Themas bestimmt nicht !

Und @runit wollte ja von einer HDD auf eine andere HDD Speicherplatz übergeben . Wo ich meinte geht nicht weil es 2 Physikalische getrennte ( 2 x HDD bzw. 1x HDD + 1xSSD ) Einheiten sind !!!

bei dem was du schreibst bekomme ich knoten im Hirn . Mag zwar für dich ganz logisch sein , aber der Laie steht wie ein Ochs vorm geschlossenen Tor und wundert sich .

Sorry so kommt es bei mir an !

lg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.930
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich hab Dir nur eine Antwort auf die Frage gegeben, ob es möglich ist Platz eines anderen Laufwerks für C: zu nutzen. Und das konnte ich eindeutig bejahen.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.151
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Ich hab Dir nur eine Antwort auf die Frage gegeben, ob es möglich ist Platz eines anderen Laufwerks für C: zu nutzen. Und das konnte ich eindeutig bejahen.
Aber nur mit der von dir vorgestellten Methode !!!

Ohne diese Methode eben nicht ! Da ja 2 getrennte HDD`s sind .

Aber du hast Recht und ich auch ( darauf bestehe ich :p) .

Und wir belassen es so wie es ist . Da ja ausreichend besprochen wurde .

lg
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.599
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.329 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich gestehe mich irritiert trotzdem der Screenshot der DTV,
da oben links eben unter Datenträger 0 -Volume- "e" aufgeführt ist mit 1.8TB.
Ansonsten kann ich folgen.
Aber vielleicht hängt meine "Platte" heute auch.. :o

Edit: Paar lumpige 1000GB im Alkoholrestnebel übersehen :o
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Systemordner leer+ Java Fehlermeldung, Apps starten nicht mehr

Systemordner leer+ Java Fehlermeldung, Apps starten nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Windows-Explorer bzw. Systemordner

    Windows-Explorer bzw. Systemordner: Hey Leute, ich weiß nicht mehr, wie ich diese Darstellung der Partition verändern kann (siehe Bild) Wahrscheinlich kam die Veränderung mit der...
  • Systemordner an ihren ursprünglichen Platz legen

    Systemordner an ihren ursprünglichen Platz legen: Hallo Community, ich habe das Problem, dass ich die Pfade meiner Systemordner so verändert habe, dass das nun ein totales Chaos ist. Z.B wollte...
  • Ashampoo Backup Pro 12: Zugriff- oder Berechtigungsprobleme bei Systemordner.

    Ashampoo Backup Pro 12: Zugriff- oder Berechtigungsprobleme bei Systemordner.: Hallo, ich möchte das System mit "Ashampoo Backup Pro 12" sichern. Die Sicherung bricht ab, Fehlermeldung: "Das System kann auf die Datei...
  • Systemordner hat falschen Namen?

    Systemordner hat falschen Namen?: Moin Leute ich habe gerade festgestellt, dass mein Systemordner "Bilder" den Namen "Dokumente" trägt. Somit habe ich nun zwei Systemordner mit dem...
  • Ähnliche Themen
  • Windows-Explorer bzw. Systemordner

    Windows-Explorer bzw. Systemordner: Hey Leute, ich weiß nicht mehr, wie ich diese Darstellung der Partition verändern kann (siehe Bild) Wahrscheinlich kam die Veränderung mit der...
  • Systemordner an ihren ursprünglichen Platz legen

    Systemordner an ihren ursprünglichen Platz legen: Hallo Community, ich habe das Problem, dass ich die Pfade meiner Systemordner so verändert habe, dass das nun ein totales Chaos ist. Z.B wollte...
  • Ashampoo Backup Pro 12: Zugriff- oder Berechtigungsprobleme bei Systemordner.

    Ashampoo Backup Pro 12: Zugriff- oder Berechtigungsprobleme bei Systemordner.: Hallo, ich möchte das System mit "Ashampoo Backup Pro 12" sichern. Die Sicherung bricht ab, Fehlermeldung: "Das System kann auf die Datei...
  • Systemordner hat falschen Namen?

    Systemordner hat falschen Namen?: Moin Leute ich habe gerade festgestellt, dass mein Systemordner "Bilder" den Namen "Dokumente" trägt. Somit habe ich nun zwei Systemordner mit dem...
  • Oben