Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard

Diskutiere Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe schon Verschiedenes zum Seagate DiscWizard hier gelesen und diesen 2012 schon einmal erfolgreich beim Wechsel einer IDE Festplatte...
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #1
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Habe schon Verschiedenes zum Seagate DiscWizard hier gelesen und diesen 2012 schon einmal erfolgreich beim Wechsel einer IDE Festplatte eingesetzt.
Habe aber noch Fragen an euch bezüglich der Einstellungen im DiscWizard, obwohl ich die Anleitung von Seagate komplett gelesen habe.

Mein Anliegen:

Ich möchte meine alte 1,5TB Seagate Barracuda SATA-Platte gegen eine neue 2TB Seagate Barracuda SATA-Platte tauschen.

Dazu möchte eine exakte 1:1 Kopie erstellen. Dazu habe ich probeweise schon einmal ein Backup auf meine externe Platte (angeschlossen über USB 3) erstellt. Und anschließend habe ich das Recovery auf die neue Festplatte (angeschlossen über Docking Station per USB 3) übertragen.
Dies hat auch gut funktioniert, allerdings habe ich im Anschluss die Partitionsgrößen mit Hilfe des Windows Explorer verglichen. Bitte schaut euch die 3 Screenshots im Anhang an. Der erste ist von der alten Festplatte, der zweite von der neuen Festplatte (Ohne Sektor-für-Sektor beim Wiederherstellen) und der dritte nochmal von der neuen Platte (Mit Sektor-für-Sektor beim Wiederherstellen). Bei den beiden oberen Fenstern habe ich von der Partition „Acer“ und Partition „DATA“ jeweils alle Ordner markiert und anschließend die Eigenschaften anzeigen lassen. Hier sind „Größe“, „Dateien“ und „Ordner“ exakt gleich. Wenn ich aber jeweils die Eigenschaften der Partitionen (SYSTEM RESERVED, Acer und DATA) der drei Fenster darunter vergleiche sind die Werte bei „Belegter Speicher“ immer unterschiedlich zum Original. Ist das normal/OK??? Bzw. ein Darstellungsproblem von Windows Explorer?

Für das Backup habe ich diese Einstellungen verwendet:
Laufwerksbackup (alle Partitionen des Laufwerks markiert)
Backup-Methode: Vollständig
Modus für Image-Erstellung:
Sektor-für-Sektor sichern: Ja
Nicht zugeordneten Speicher sichern: Nein (Auf der alten Platte ist kein nicht zugeordneter Speicher laut Datenträgerverwaltung)
Backup-Aufteilung: Automatisch
Backup nach Erstellung validieren: Ja
Fehlerbehandlung:
Während der Durchführung keine Meldungen (Stiller Modus): Nein
Fehlerhafte Sektoren ignorieren: Nein
Erneuter Versuch, falls Backup fehlschlägt: Ja (5 Versuche, 30 Sekunden Zeitabstand)
Komprimierungsgrad: Ohne
Priorität der Aktion: Normal

Und für die Wiederherstellung habe ich diese Einstellungen verwendet:
Laufwerkslayout MBR
Recovery-Modus „Laufwerk“:
Sektor-für Sektor“ wiederherstellen: Einmal gemacht mit JA und einmal mit NEIN
Dateisystem nach der Wiederherstellung prüfen: Ja
Performance: Normal

Sind meine Einstellung so richtig gewählt? Oder würdet ihr mir andere empfehlen?
Bin für eine technische Information/Hilfe sehr dankbar!
Die Screenshots wurden immer aus der DockingStation heraus erstellt.
Viele Grüße!

Screenshot alte Platte
1.SC.jpg

Screenshot neue Platte (Ohne "Sektor-für-Sektor" beim Wiederherstellen)
2.SC.jpg

Screenshot neue Platte (Mit "Sektor-für-Sektor" beim Wiederherstellen)
3.SC.jpg
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #2
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Hatte Kontakt zu Seagate und hier ist deren Antwort:

...
vielen Dank für Ihre Kooperation mit Seagate.

Ich möchte Sie informieren daß es normal ist, daß verschiedene Festplatten die Datenbelegung auch unterschiedlich zeigen. Die Übertragung 1 Images aus einer Festplatte zu einer anderen wird immer 100% durchgeführt. Beliegungsstatistiken werden auch anders gezeigt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,
...


Kann von euch vielleicht nochmal jemand was dazu sagen? Freue mich auf eure Rückmeldung!
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #3
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Möglicherweise schägt hier eine unterschiedliche Clustergrösse durch die grössere Kapazität durch. Prüf das mal für beide Platten in der Eingabeaufforderung indem Du die Ausgabe der Befehle: fsutil fsinfo ntfsinfo c: (statt C: jeweils den Laufwerksbuchstaben der zu prüfenden Partition angeben) ausführst und die Angaben der Zeilen "Bytes per physischem Sektor" miteinander vergleichst. Hier: https://www.win-10-forum.de/windows...9747-groesse-datentraeger-ext-festplatte.html dazu mehr.
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #4
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Da kommt bei mir "Zugriff verweigert" :confused:

screenCapture_42316218_736956854_0.jpg


Info: Das ist jetzt gerade die alte Festplatte die im PC verbaut ist an dem ich gerade sitze und nicht über die DockingStation angeschlossen ist. Sollte aber doch trotzdem gehen, oder? Ist da irgendwas schreibgeschützt?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #5
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Selbstverständlich die Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen!
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #6
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Super, danke vielmals!
Dann kann ich beruhigt schlafen gehen. :)

Hier die Info von der alten Platte:

Clustergröße alte Festplatte.jpg

Und von der neuen Platte:

neue Platte.jpg

Kann das jemand trotzdem mal überprüfen/durchrechnen? Das wäre echt toll!!!
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #7
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Steht doch eindeutig da! Die alte Platte verwendet 512 KB/Sektor und die neue Platte 4096 KB/Sektor und daher kommt diese Differenz. Denn jeder Sektor, in dem auch nur ein Byte einer Datei liegt, ist vollständig belegt. Im oben von mir verlinkten Thread hab ich den Hintergrund dazu ja erklärt. Von daher ist da alles korrekt.
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #8
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Das ist schon klar. Hatte den Link gelesen.

Wollte nur wissen, ob das jemand ausrechnen und mit meinen Screenshots vergleichen kann.
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #9
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie soll das denn bitte jemand für Dich ausrechnen können? Niemand von uns kennt die exakten Grössen jeder einzelnen Datei auf Deinen Datenträgern, was die unbedingte Voraussetzung für eine solche Berechnung wäre.

Ermittle einfach die genauen Grössen sämtlicher Dateien und rechne selbst aus, welches letzte Fragment jeder einzelnen Datei einen Dateicluster blockieren könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #10
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Stimmt ja!

Rechne ich dann mal aus, wenn ich mal ein Wochenende Zeit habe. :D
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #11
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Macht der Aufwand Sinn?

Stell dir mal vor du kommst auf ein anderes Ergebnis als dein Computer - nicht auszudenken und vor allem: wer ist dann Schuld?

Ich habe einen ähnlichen Tausch vor, eine 3TB gegen eine 4TB, da die 3er langsam die Hufe hebt,
am Ende habe ich mehr Speicherplatz, das reicht, aber warum sollte ich jetzt ausrechnen ob ich die cluster auch gut nutze?

Ein Tipp meinerseits: ALLE Dateien aufteilen in 4096 KB Grössen, dann bekommst du die HDD randvoll :rofl1
Ob das wirklich Sinnvoll ist......
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #12
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
War doch nur ein Witz! 😉
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #13
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
Habe noch eine Frage.

Wenn im DiscWizard das Recovery fertig auf die neue Festplatte übertragen ist, öffnet sich ein Protokoll Fenster. Dieses ist leider jedoch so groß dass es auf meinem Bildschirm nicht komplett angezeigt werden kann.
Habe die Bildschirmauflösung extra schon von Quer- auf Hochformat gestellt und zudem die Auflösung noch verändert. Dann sehe ich mehr, aber das Fenster ist trotzdem nicht komplett sichtbar und scrollen kann man es nicht. Der Versuch mittels PDF24 ein Screenshot zu erstellen vom aktiven Fenster funktioniert leider auch nicht. Hat jemand von euch eine Idee? Wenn ich mit Enter weiter drücke ist das Protokoll Fenster weg und im Seagate Ordner finde ich leider keine Protokolldateien die ich aufrufen könnte um die Historie zu sehen. Gibt es überhaupt eine solche?
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #14
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
1. läuft alles?
2. Dann ist das Protokoll doch egal ;-)

Aber die Protokolle werden schon irgendwo abgelegt werden, vielleicht hilft dir da Seagate weiter.
 
  • Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard Beitrag #15
B

Bleib_dran

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
78
Version
Win 10 Home 17134.48
System
Intel Core i5 2,67 GHz, Zotac GeForce 730, 4GB RAM
1. Im Prinzip läuft alles. Habe sämtliche Programme gestartet die ich habe und stichprobenweise hunderte Dateien geöffnet - alles OK.
Das einzige Problem was aufgetreten ist, ist dieses hier: https://www.win-10-forum.de/windows-10-allgemeines/86369-bootres-dll-beschaedigt.html
Habe gerade nochmal neu gestartet und da war das Problem aber nicht da. Warte noch auf Hilfe in dem Thema "Bootres.dll - beschädigt".

2. Würde mir eben nur die Gewissheit geben, dass alles richtig übertragen wurde. Habe Seagate schon angeschrieben, aber erhalte keine Antwort. Muss ich vielleicht nochmal schreiben.

Wäre eben sehr blöd wenn ich nach 3 Tagen feststelle, dass irgendwo auf der Platte Daten fehlen oder fehlerhaft sind. Drück mir die Daumen.
 
Thema:

Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard

Systemfestplatte erneuern mit DiscWizard - Ähnliche Themen

Win10-64: Merkwürdiges Boot-Problem: Hallole, ich habe hier ein merkwürdiges Boot-Problem mit Win10-64, bei dem ich allein nicht weiter komme: Auf der (traditionell mit MBR...
PC Start dauert sehr lange: Ich habe drei Computer mit derzeit Windows 10 32 bit, in denen das gleiche Mainboard-Bundle verbaut ist. Board: Asrock H81M-HDS CPU: Intel Core...
Bootmanager auf alter Festplatte zu neuer verschieben: Nach kleinem Erfolg weiß ich leider nichtmeh weiter, deswegen bin ich jetzt hier. Ich hatte schon länger vor mein Windows ursprünglich von einer...
Backup einspielen.: Guten Morgen, Ich habe mir ja eine neues SSD bestellt, habe die aber 2 x bestellt da ich meine jetztige SSD wo nur das BS drauf ist austauschen...
Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden: Hallo zusammen, gestern Abend 15.12.21, entdeckte ich per Zufall in der Startleiste einen orangener Punkt. Dies bedeutet, dass Windows Update zur...
Oben