Systemabbild erstellen schlägt fehl

Diskutiere Systemabbild erstellen schlägt fehl im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, System: WIN 10 Home 64-Bit (vorher WIN 7) Folgende Partitionen in der Datenträgerverwaltung: c: Windows d: Daten System (ohne...

SJ_83

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
4
Version
Windows 10 Home
Hallo,

System: WIN 10 Home 64-Bit (vorher WIN 7)
Folgende Partitionen in der Datenträgerverwaltung:
  • c: Windows
  • d: Daten
  • System (ohne Laufwerksbuchstabe)
  • Wiederherstellungspartition (ohne Laufwerksbuchstabe, wahrscheinlich noch die von WIN 7 (Auslieferungszustand))

ich habe vor zwei Tagen die Möglichkeit genutzt, meinen Laptop von Windows 7 auf Windows 10 aufzurüsten. Das System läuft ohne Probleme :).
Daher wollte ich als erstes eine Sicherung samt Systemabbild erstellen um im Fall der Fälle meinen Laptop wiederherstellen zu können. Der Rechner versucht c: und die Systempartition zu sichern. Das erstellen des Systemabbilds schlägt allerdings fehl. Fehlermeldung: "Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden. (0x8007045D)"
Danach habe ich CHKDSK sowohl auf c: als auch auf der externen Festplatte (Sicherungsdatenträger) durchgeführt. Es wurden keine Fehler gefunden. Beim erneuten Back Up kam die selbe Fehlermeldung.
Ein Back Up mit Paragon schlug ebenfalls fehl. Fehlermeldung: Fehler beim Lesen von c:
Ich hab im Netz nach einer Lösung gesucht, aber noch keine gefunden. Ich bin immer noch in der 30-Tage-Phase, in der ich zu Windows 7 zurückkehren kann. Daher ist das alte WIN-Image noch auf c: hinterlegt. Kann mir jemand helfen und hat eine Lösung parat wie ich das Back Up erstellen kann?

Auf dem Sicherungsdatenträger ist sowohl ein Windows-Image-Ordner als auch der Back-Up-Ordner hinterlegt worden. Die darin enthaltenen Daten sind dann wahrscheinlich unbrauchbar?

Vielen Dank für Ihre Antworten!

Gruß Stefan
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Wie groß ist denn die "System"-Partition?
Hat sie noch die von Win7 übliche Größe von 100MB, ist diese zu klein.
Dann müsstest Du die größer machen. Ab besten eignet sich dazu --> EaseUS Patition Master Free <--, welcher auch mit SSDs umgehen kann. Speziell bei diesen geht die Umpartitionierung rasend schnell.
Vergrößere die "System"-Partition auf ca. 500MB. Das genügt auf jeden Fall.
Die "Wiederherstellungspartition" gehört auch zu Win10 und enthält ein WinPE, welches bei den Reparaturoptionen gestartet wird.

Nach dem Vergrößern funktioniert auch die "Systemabbildsicherung".
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Hat sie noch die von Win7 übliche Größe von 100MB, ist diese zu klein.
Das habe ich jetzt schon öfter gelesen, kann aber NICHT stimmen, denn bei mir ist die Partition immer noch 100 MB groß und trotzdem läuft Win10 ohne Meckern einwandfrei.
W10-DTV.JPG

Kann das jemand erklären?
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
raetsel-der-100-mbyte-partition

Ja, genau die ist es. Die musst Du vergrößern. Dann klappt es auch. Windows benötigt in dieser Partition Platz, um für die Systemabbildsicherung Schattenkopien offener Dateien anzulegen, damit diese überhaupt im laufenden Betrieb gesichert werden können.

Wenn Du uns die Balkengrafik der Datenträgerverwaltung auch noch zeigst, kann ich Dir die Schritte erläutern, die Du durchführen musst.
 

SJ_83

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
4
Version
Windows 10 Home
Danke für die bisherigen Antworten!

Das ist der Auszug aus meiner Datenträgerverwaltung.
Datenträgerverwaltung.jpg

Mit Hilfe Easeus habe ich noch eine weitere Auflistung meiner Partitionen erstellt.
Datenträger.jpg

Die Systempartition ist bereits 1,45GB groß und besitzt 1,2GB freien Speicherplatz. Das sollte doch an freiem Speicherplatz ausreichen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

PS: Ich nutze einen Laptop, bei dem ursprünglich WIN7 vorinstalliert war.
 
Zuletzt bearbeitet:

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Systemabbild erstellen

Das Problem ist, dass die kleine "System-reservierte" Partition fehlt. Siehe bei @g202e, letzte Partition. Diese enthält die Startdateien und stellt Platz für die Schattendateien zur Verfügung. Ohne diese funktioniert die Systemabbildsicherung nicht. Und da sie nicht vorhanden ist, ist sie eben zu klein. ;)
 

SJ_83

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
4
Version
Windows 10 Home
Systemabbild erstellen

Und wie erstellt man solch eine "System-reservierte" Partition? Wozu dient dann die 1,46GB große Partition "System" bei meinem Laptop?

Ich habe keine Windows-DVD oder Stick. Oder kann ich das System mit Hilfe der HDD-Recovery-Partition wiederherstellen und benötige gar kein Systemabbild?
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Systemabbild erstellen

Was auf der 1,46GB-Partition ist, lässt sich schwer sagen. Dazu müsste man wissen, wie die da drauf gekommen ist.
Die Recovery-Partition müsste eigentlich das System im Auslieferzustand des PC enthalten. Man kann mit dessen Hilfe also den PC in den Auslieferzustand zurück versetzen.
Mit dem Systemabbild kannst Du ja den aktuellen Zustand selber konservieren.
 

SJ_83

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
4
Version
Windows 10 Home
Systemabbild erstellen

Diese 1,46GB-Partition war bereits bei der Auslieferung da. Dagegen gab es von Anfang an keine "System-Reserviert"-Partition.
Hat das Problem eventuell auch etwas mit dem Computerschutz zu tun? Für die "System-Partion" ist der Computerschutz nicht aktiv.
Systemeigenschaften.JPG

Das YouTube-Tutorial hat leider nicht funktioniert, da eben beim Systemabbild erstellen der Fehler kommt.

Ich habe noch einmal CheckDisk durchlaufen lassen. Das ist ein Auszug aus dem Bericht:

Phase 4: Es wird nach fehlerhaften Clustern in Benutzerdateidaten gesucht...
Fehler beim Lesen mit Status 0xc0000185 bei Offset 0x371f22000 für 0x10000 Bytes.
Datenträger-Lesefehlerc0000185
Der Datenträger hat nicht genügend Platz, um fehlerhafte Cluster
zu ersetzen, die in der Datei 57352 mit Namen \Windows.old\windows\MICROS~1.NET\FRAMEW~2\V40~1.303\ngen.old.log gefunden wurden.
462576 Dateien wurden verarbeitet. Dateidatenüberprüfung beendet.

Phase 5: Es wird nach fehlerhaften, freien Clustern gesucht...
71859113 freie Cluster verarbeitet. Verifizierung freien Speicherplatzes ist beendet.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der Volumebitmap als
zugeordnet gekennzeichnet ist.

Es wurden Korrekturen am Dateisystem vorgenommen.
Es sind keine weiteren Aktionen erforderlich.

402153471 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
113891028 KB in 355005 Dateien
239424 KB in 70241 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
586563 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
287436456 KB auf dem Datenträger verfügbar


Was sagt Ihr zu dem Bericht in Phase 4? Kann der dort beschriebende Fehler Ursache für das fehlerhafte Systemabbild sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Ich habe das gleiche Problem und benutze dafür das Programm "AOMEI Backupper". Damit funktioniert es.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.828
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Der Thread ist schon ziemlich alt!

Außer der angegeben Software gibt es natürlich noch jede Menge andere Tools wie Acronis True Image oder Paragon Back&Recovery oder EaseUS oder jede Menge Freeware oder oder ...

Liebe Grüße

Sabine
 

benz2703

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.01.2015
Beiträge
7
Version
Windows 10 Pro
System
Asus G73Sw, i72630QM 2GHz, nVidia Gforce 460M, Ram 12GB, 250 GB SSD EVO, 750GB HDD
Auch wenn es jetzt schon zu spät ist, Windows 7 hat 100 MB benötigt und nach einem Upgrade auf Windows 10 werden die 100 MB beibehalten.
Bei einer Clean-Installation von Windows 10 werden automatisch 500 MB angelegt.
 
G

Gast

Die 100MB Partition

Na das stimmt so nicht ganz. Die 100MB werden auch wieder als EFI Partition von win 10 (Clean-Installation) angelegt. Diese Systempartition enthalten die Dateien zum Starten von Windows so wie Routine für den Bitlocker. Die lässt man am besten unangetastet.
Auf der erste Partition 450MB liegen die Wiederherstellungspartitionen.
Es ist daher immer entscheidend, wie man Windows 10 Clean Installiert Als UEFI oder nicht.
 
Thema:

Systemabbild erstellen schlägt fehl

Systemabbild erstellen schlägt fehl - Ähnliche Themen

Nach Juni-Patch 2020 funktioniert "Systemabbild erstellen" nicht mehr (Win 10 Home 32 Bit): Hallo, habe noch vor dem Patch das System des Laptops (Win 10 Home 32 Bit v. 2004 Build 19041.329; Prozessor 64 Bit ) mit Bortmitteln gesichert...
Windows 10 installation schlägt fehl: Hallo, Vor kurzem hatt meine festplatte den geist aufgegeben, daher eine neue besorgt, und zum glück hab ich vor 2 jahren ca eine win 10...
SYSTEM RESERVED: Guten Tag, ich habe einen Laptop von Acer, gekauft 2012, wieder in Betrieb genommen. Die wichtigsten technischen Daten: Aspire 7750G, RAM 4 GB...
Computer geht beim Spielen in einen "Black Screen" mit oder ohne "Brummen": Hallo, ich hab da ein Problem bei dem ich selber nicht weiter komme. Zunächst die Hardware (usw.): AMD Ryzen 7 2700X - nicht übertackted - mit...
Fehler 0x80070057 beim wiederherstellen des Systemvolumes: Ich habe meine Systemdisk zerschossen und konnte nicht mehr booten. Ich weiß was ich falsch gemacht habe, aber ich habe reichlich Sicherungen mit...

Sucheingaben

windows 10 systemabbild erstellen funktioniert nicht

,

windows 10 systemabbild fehler

,

windows 10 systemabbild fehlgeschlagen

,
windows 10 sicherung fehlgeschlagen
, systemabbild windows 10 fehler, 0x80780104, Erstellung einer Abbilddatei aufgrund eines Fehlers beim Erstellen der Abbildkopie fehlgeschlagen., windows 10 systemabbild wiederherstellen fehler, systemabbild erstellen windows 10, systemabbild fehlermeldung 8x80042407, easeus system backup fehler, win 10 systemabbild erstellen geht nicht, windows 10 sicherung hängt bei 97, systemabbild windows 10 bricht ab, Systemabbild funktioniert nicht, systemreparaturdatenträger konnte nicht erstellt werden EA-Fehler 0x8007045D, windows sicherung bricht immer ab, die sicherung ist fehlgeschlagen 0x80780119, win10 sicherung systemabbild schlägt fehl, windows 10 systemabbild bricht ab, Windows Systemabbild schl, Systemimage win 10 l, systemabbild windows 10 fehlermeldung, win 10 bei sicherung fehlermeldung eine datei nicht gefunden, win 10 abbild erstellen datei nicht gefunden
Oben