Surface Book 3 + Surface Hub 2 mit 2 Monitoren (4k 60 Hz)

Diskutiere Surface Book 3 + Surface Hub 2 mit 2 Monitoren (4k 60 Hz) im Surface Pro / Book Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Betrieb von 2 4k Monitoren am Surface Hub 2, bei dem mir möglicherweise jemand von Euch weiterhelfen...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Betrieb von 2 4k Monitoren am Surface Hub 2, bei dem mir möglicherweise jemand von Euch weiterhelfen kann. Ich hole zunächst etwas weiter aus, um mein Problem genauer zu beschreiben.

Der einfacheren Lesbarkeit folgende Geräteabkürzungen:
  • SBook-2 = Surface Book Version 2
  • SHub-1 = Surface Hub Version 1
  • SBook-3 = Surface Book Version 3 vom Mai 2020
  • SHub-2 = Surface Hub Version 2 vom Mai 2020

Bislang habe ich ein SBook-2 mit SHub-1 verwendet und daran 2 4k Monitore betrieben. In dieser Kombination ist es bekanntlich nur möglich, die Monitore gleichzeitig mit 30 Hz zu betreiben.

Seit wenigen Tagen bin ich Besitzer eines SBook-3 und SHub-2. In dieser Kombination sollte es funktionieren, die beiden 4k Monitore gleichzeitig mit 60 Hz zu betreiben.


Allerdings schaffe ich es partout nicht, dass auf beiden Monitoren ein Bild angezeigt wird:

  • Die Monitore sind einzeln jeweils völlig in Ordnung und mit 60Hz betreibbar. Das habe ich mehrfach verifiziert. Sowohl noch im Einzelbetrieb am SBook-2. Als auch mit dem SBook-3 (in Kombination mit dem SHub-2 oder direkt am USB-C des SBook-3 angeschlossen).
  • Die aktuellsten Treiber für die Monitore sind installiert.
  • Alle Windows Updates sowie das aktuellste Update für SBook-3 sind installiert
  • Windowsversion ist 1909 (das Mai Update 2004 wird mir wegen angeblicher Geräteinkompatibilität noch nicht angeboten)
  • Wenn ich beide Monitore am SHub-2 angeschlossen habe, erscheint beim Booten von Windows zunächst auf beiden das weiße Windows Logo. Sobald Anmeldungsseite erscheint, wird der 2te Monitor deaktiviert. Er wird anschließend auch in den Anzeigeeinstellungen der Systemsteuerung nur als deaktiviert angezeigt
  • Auch eine Reduktion der Wiederholfreqzenz des 1. Monitors auf 30 Hz führt nicht dazu, dass der 2. Monitor aktiviert wird. Das hatte ja wie oben beschrieben immerhin beim SBook-2 mit SHub-1 funktioniert.
  • Ich habe mehrere Kabelkombinationen ausprobiert: USB-C auf HDMI, USB-C auf Displayport. Auch gemischte Szenarien und Kabel unterschiedlicher Hersteller

In Summe bin ich also derzeit mit SBook-3 und SHub-2 schlechter dran als mit der alten Kombination (SBook-2 mit SHub-1). Was natürlich sehr unbefriedigend ist.

Daher die Frage:

Hat es schon jemand erfolgreich geschafft, 2 4k Monitore mit 60 Hz am SHub-2 zu betreiben? Oder hat jemand einen Tipp, was ich noch versuchen könnte?

Danke und Gruß
Stefan


Surface Book 3 + Surface Hub 2 mit 2 Monitoren (4k 60 Hz)
 
Thema:

Surface Book 3 + Surface Hub 2 mit 2 Monitoren (4k 60 Hz)

Surface Book 3 + Surface Hub 2 mit 2 Monitoren (4k 60 Hz) - Ähnliche Themen

Surface Book 3 + Surface Dock 2 mit 2 Monitoren (4k 60 Hz): Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Betrieb von 2 4k Monitoren am Surface Dock 2, bei dem mir möglicherweise jemand von Euch...
Surface Dock 2 und Surface Laptop 3: Ethernet, Audio und USB-Eingabegeräte funktionieren nicht: Hallo, ich habe versucht das "Surface Dock 2" and an den "Surface Laptop 3" anzuschließen. Dabei musste ich leider feststellen, dass außer dem...
Surface Book an Samsung Monitor: Hallo, ich habe kürzlich einen Samsung-Monitor (Samsung U28E590D Monitor (HDMI, 28 Zoll, 71,12cm, 1ms Reaktionszeit, 60Hz Aktualisierungsrate...
Surface Laptop 3 mit zwei externen Monitoren (27') verbinden: Hallo liebe Community, ich würde gerne mein Surface Laptop 3 mit zwei externen Monitoren verbinde bzw. externer Monitor 1 soll dupliziert werden...
Nur noch geringe Auflösung auf 2. externen Monitor am Surface Book 2: Ich habe zwei externe Monitore an mein Surface Book 2 angeschlossen. den 1. über USB-C, der 2. ist per daisy-chaining an den Display-Port Ausgang...
Oben