Summe erstellen, dann Ausgangsfelder löschen?

Diskutiere Summe erstellen, dann Ausgangsfelder löschen? im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; In einer größeren Tabelle möchte ich die Werte aus Zeile 3 und Zeile 4 jeweils spaltenweise miteinander addieren. Das Ergebnis (Summe) wird...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
In einer größeren Tabelle möchte ich die Werte aus Zeile 3 und Zeile 4 jeweils spaltenweise miteinander addieren. Das Ergebnis (Summe) wird darunter in Zeile 5 ausgegeben / angezeigt. Nun will ich jedoch die Zeilen 3 und 4 entfernen, weil diese Einzelwerte nicht mehr gebraucht werden. Lösche ich diese Zeilen, verschwindet natürlich auch das jeweilige Ergebnis in Zeile 5.
Wie lassen sich die addierten Zahlenwerte in Zeile 5 sichern, so dass ich die Ausgangszeilen 3 und 4 ohne Probleme entfernen kann?
 
Thema:

Summe erstellen, dann Ausgangsfelder löschen?

Summe erstellen, dann Ausgangsfelder löschen? - Ähnliche Themen

EXCEL VBA: Formel berechnen und Ergebnis als Wert in Zelle schreiben: hallo, ich muss in einer Excel-Datei sehr viele Berechnungen durchführen, was sehr viel Berechnungszeit braucht. Ich möchte deshalb die Formeln...
Zeilen aus mehreren Tabellen mit einem Kriterium in einer Tabelle zusammenfassen (dynamisch): Guten Tag, ich bin zugegeben noch ein Anfänger was Excel betrifft und dieses Projekt ist mein erstes dieser Komplexität. Ich habe mit allem...
Meine Leidensgeschichte Surface Laptop 3: Meine Leidensgeschichte Surface Laptop 3 Vorwort: Ich entschuldige mich vorab für etweilige Rechtschreibfehler und Satzzeichensetzungen! (Ist...
erstellen einer Lagerverwaltung: Hallo zusammen, ich habe die letzten Tage damit verbracht im Netz nach einer Lösung zu suchen, leider nichts was mir helfen könnte. Also jetzt das...
Word 2010 - Tabelle mit Formen aus einer Vorlage einfügen ändert Formatierung und lässt manche Forme: Liebe Community, ich arbeite gerade an meiner Bewerbung und habe mir für Anschreiben und Lebenslauf jeweils eine Vorlage (.dotx) erstellt. Nun...
Oben