Startmenü macht Probleme

Diskutiere Startmenü macht Probleme im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, irgendwie hab ich's geschafft, dass das Startmenü neuerdings rechts unten auf dem Bildschirm "eingeklemmt" ist :mad: Die Position und die...
R

rasch

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
3
Hi,

irgendwie hab ich's geschafft, dass das Startmenü neuerdings rechts unten auf dem Bildschirm "eingeklemmt" ist :mad: Die Position und die Größe des Startmenüs lässt sich leider nicht mehr verändern. D.h. wenn ich mit dem Mauszeiger über die Kanten des Fensters fahre erscheinen nicht wie vorher die Pfeile zum Verändern der Größe. Kann es sein, dass ich das Startmenü irgendwo fixiert habe? Leider finde ich keine Infos dazu. Hätte von Euch noch jemand eine Idee, wo ich nachschauen könnte? Vielen Dank schon mal.

Grüße
Ralf
 
H

Heinz

Seltsam fürwahr.aber klick mal im Notificationscenter den "Tablet Mode",dann ist er ON. dann klick nochmal drauf,dann ist er wieder OFF. Vielleicht hilfts.
Oder du gehst in "Einstellungen"auf Personalization und dort auf "Start. Vollbild einschalten,vielleicht Neustart machen dann zurück,Vollbild ausschalten und vielleicht wieder einen Neustart,ich weiss es nicht.
 

Anhänge

  • on2.PNG
    on2.PNG
    19,4 KB · Aufrufe: 134
  • on 1.PNG
    on 1.PNG
    19,2 KB · Aufrufe: 167
Zuletzt bearbeitet:
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.619
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hallo Rolf,

irgendwie hab ich's geschafft, dass das Startmenü neuerdings rechts unten auf dem Bildschirm "eingeklemmt" ist

Mach mal bitte einen Screenshot davon. Was heißt übrigens "neuerdings", was wurde am System geändert oder Programmen installiert? Irgend so ein Tool um das alte Startmenü wieder zu haben?
Mehr Informationen zum System und der Windows 10 Installation wäre hilfreich.
 
R

rasch

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
3
Vollbild ein- und wieder ausschalten hatte ich probiert. Das war's leider nicht.

Die Lösung hatte MSFreak. Ein simpler Neustart hat tatsächlich gereicht :-/ Das was man täglich zu anderen Anwendern sagt, macht man selbst nicht.

Das Problem lag wohl an der Vollbild- und Fensteransicht. Dazu muss ich erwähnen, dass Win10 bei mir virtuell unter Parallels auf einem Mac läuft. Ich hatte heute morgen das Update auf Parallels 11 eingespielt. Danach trat das Problem mit dem Startmenü auf. Ich hatte nach dem Update "wie wild" einige Einstellungen durchgeblickt und ein bisschen damit rumgespielt. Als das Startmenü dann verstellt war, war das natürlich auch mein erster Ansatzpunkt, dass ich da beim Rumklicken irgendwo nen falschen Schalter umgelegt hatte. Aber es wahr wahrscheinlich nur ein Problem von Parallels beim Wechsel zwischen der Vollbild- und Fensteroptik.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.619
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Schön das es wieder läuft :)
 
Thema:

Startmenü macht Probleme

Startmenü macht Probleme - Ähnliche Themen

Massive Probleme nach Windows 10 Update 1709: Startmenü, Anzeige, Schnellstartleiste, Systemeinstell: Hallo, nachdem mein Laptop (Lenovo T510i) seit einigen Wochen versucht hat, das Windows-Update 1709 zu installieren, dies jedoch aus mir nicht...
Surface Book 2 - Touchpad / Scharnier / Performance: Hi, ich habe ein Surface Book 2 (i7, 16GB RAM), es hat alle aktuellen Updates von Microsoft (Windows 10 Professional (10.0.16299.192) )drauf und...
Neuinstallation, nach verbindung mit dem Internet System unbrauchbar. Update?Treiber?: Hallo Win 10 Forum! Bin neu hier, grüße euch alle, und hoffe jemanden zu finden der mir helfen kann. Ich habe meinem Vista "surf Laptop" Win 10...
Oben