Ständig wiederkehrende Avira Meldung

Diskutiere Ständig wiederkehrende Avira Meldung im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Morgen Ich habe seit ein paar Wochen einen neuen PC mit Win 10, und ich bekomme praktisch jeden Tag diese Meldung von Avira: Es nervt...
M

McLovin

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2016
Beiträge
4
Version
Win 10 Home
Guten Morgen

Ich habe seit ein paar Wochen einen neuen PC mit Win 10, und ich bekomme praktisch jeden Tag diese Meldung von Avira:



Es nervt langsam.

Was ist das und wie bringe ich das zum Verschwinden? Kann man diese Datei irgendwie dauerhaft löschen oder so?

Danke
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Da hat Avira wohl Adware erkannt u. die Datei deshalb in die Quarantäne verschoben. Löschen kannst du die über den Quarantäne-Ordner.
AntiVir: Quarantäne-Viren löschen - CHIP
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.819
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@McLovin

Außerdem solltest Du das Temp-Verzeichnis leeren. Da steckt die gemeldete Datei nämlich drin und wird von Avira angemeckert.

Was mich ein bißchen wundert, ist folgendes: Da hast Du ein AntiViren-Programm installiert, und Dich nervt, wenn das Programm genau das tut, was es soll: Verdächtige Dateien melden. Das verstehe ich nicht. Sorry!

Liebe Grüße

Sabine
 
R

RoWi

Na ja, wenn Du meinst "wasch mich, aber mach mich nicht nass", dann kannst Du weiter auf Dein Schutzprogramm schimpfen ;) Sei froh, dass es sich meldet!

Aber mal zum Problem:
WENN DIE Meldung jeden Tag neu erscheint, wird die Datei offenbar durch irgendein Programm immer wieder neu erstellt. Darauf weist auc der Ort "Temp" hin. xpi deutet auf ein Browser-Plugin hin.
Mal beobachten, wann diese Meldung auftaucht. Die vorhergehend Aktion könnte der Ursprung sein.
Lass mal ad-aware drüber laufen. Meistens findet das die Ursache und stellt sie ab.
 
M

McLovin

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2016
Beiträge
4
Version
Win 10 Home
Da hat Avira wohl Adware erkannt u. die Datei deshalb in die Quarantäne verschoben. Löschen kannst du die über den Quarantäne-Ordner.
AntiVir: Quarantäne-Viren löschen - CHIP
Danke, ist gemacht. Mal schauen, ob's was bringt, die Datei war schliesslich ca. 25x in der Quarantäne gelistet. Sie taucht jeden Tag aufs Neue auf.


Außerdem solltest Du das Temp-Verzeichnis leeren. Da steckt die gemeldete Datei nämlich drin und wird von Avira angemeckert.
Danke, werde ich auch. Also den kompletten Ordner "Temp"? Da sind 1280 Dateien drin, kann ich die bedenklos alle zusammen löschen?


Da hast Du ein AntiViren-Programm installiert, und Dich nervt, wenn das Programm genau das tut, was es soll: Verdächtige Dateien melden. Das verstehe ich nicht. Sorry!
Es geht ja nicht ums melden an sich, sondern dass die gleiche Datei jeden Tag aufs Neue auftaucht. Ich will sie endlich vom PC wegbekommen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.191
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo McLovin,
Temp komplett löschen ist ok.
Da da wohl etwas im Browser steckt(siehe oben) dürfte die Meldung evtl. auch wieder auftauchen bis Ursache bereinigt.
Falls Avira die Deinstallation des Besuchers nicht sauber schafft( was oft passiert).;-)
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.823
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Ich würde mal den Temp-Ordner von der Suche ausschließen und sehen, ob die Meldung weiterhin kommt. Wenn da nichts kommt, einen Komplettscan machen und sehen, ob dann was kommt. Soweit erstmal.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.823
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
[...] Wird ja hoffentlich nicht so dämlich programmiert sein sich nur im Temp. Ordner einzunisten....;-)
Deshalb soll er ja mal den Ordner ausklammern, um die Suche auf andere Ordner auszudehnen.

Andererseits sind Adwareprogrammierer und deren Auftraggeber schon ganz schön dämlich, wenn sie glauben, daß irgendjemand aufgund dieser unerwünschten Müllprogramme auch nur die kleinste Kleinigkeit bei denen kauft, statt sie vollständig bei der Auswahl der möglichen Anbieter zu ignorieren. Dämlicher gehts ja kaum.
 
R

RoWi

[QOUTE] Zitat IT-SK : Wird ja hoffentlich nicht so dämlich programmiert sein sich nur im Temp. Ordner einzunisten"

ne hat er ja auch nicht gemacht. Der Ursprung liegt irgendwoanders, aber es wird jedesmal die Datei 3u.xpi (ein Browser plugin) erstellt oder aus dem Netz nachgeladen und die beinhaltet dann den gefundenen Schadcode. Auf diese Weise wird sicher gestellt, dass die Malware oder der Virus weiter auf dem Rechner bleiben, auch wenn die "Schaddatei" vom Virenscanner gefunden wird. Dass der TE 25 unter Quarantäne gestellte Dateien gefunden hat ist der sichere Beweis dafür.
Deshalb hab ich ja empfohlen, ein anti-malware-tool (hatte leider versehentlich ad-aware angegeben, was natürlich auch nur ein Virenscanner ist) sowas drüber laufen zu lassen. Ich habe Malwarebytes und adwcleaner im Einsatz.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.191
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo RoWi,
bin da völlig Deiner Meinung.
Hatte die beiden Programme auch oben unter
Deinem ersten Post geschrieben.
Hoffen wir Mal es gibt noch eine Rückmeldung.
 
M

McLovin

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2016
Beiträge
4
Version
Win 10 Home
Späte Antwort, aber 1) wollte ich warten ob's wirklich nicht mehr zurückkehrt und 2) war ich selber weg.

Adw Cleaner hat geholfen, habe die entsprechende Datei sogar selber gesehen bei der Übersicht der Befunde.

Ich danke euch allen für eure Hilfe.
 
Thema:

Ständig wiederkehrende Avira Meldung

Sucheingaben

ständig wiederkehrende avirameldung

,

win 10 avira werbung stoppen

,

ständig wiederkehrende avirameldung

,
avira werbung abschalten 2018
, avira werbung abschalten 2017, avira popup ausschalten, win 10 update adware avira, avira werbung abschalten, avira werbung ausblenden, immer wieder die selbe verdächtige datei gefunden

Ständig wiederkehrende Avira Meldung - Ähnliche Themen

  • ich habe ständig mit der window defender firewall probleme und möchte sie deinstallieren, weil meine comody firewall dauernd abstellt wird

    ich habe ständig mit der window defender firewall probleme und möchte sie deinstallieren, weil meine comody firewall dauernd abstellt wird: das einfache abstellen bei Defender nützt nichts immer wieder die comodo abgestellt und alle inkommenden Nachrichten werden gesperrt. wer kann...
  • BUG - Win 10 fragt ständig nach dem Passwort für mein Microsoft-Konto

    BUG - Win 10 fragt ständig nach dem Passwort für mein Microsoft-Konto: Obwohl ich bereits mein Passwort einmal geändert habe fragt Win 10 1903 ständig nach meinem Passwort meines Microsoft-Kontos. Ich gebe das...
  • 1903 Funktionsupdate wird ständig wiederholt erfolgreich installiert

    1903 Funktionsupdate wird ständig wiederholt erfolgreich installiert: Hallo zusammen, ich habe hier ein seltsames Phänomen: an einem Windows 10 Professional Computer wird ständig versucht, das 1903 Funktionsupdate...
  • Microsoft fordert ständig auf Kennwort zu ändern

    Microsoft fordert ständig auf Kennwort zu ändern: Mein Build: Windows 10 Home Version 1903. Installiert am 20.06.2019. Build 18362.356 Unter Konten steht: USER1, Lokales Konto, Administrator...
  • Ständig wiederkehrende Fehlermeldung - Leider verhindert ein Fehler ordnungsgemäße Funktion von Exel

    Ständig wiederkehrende Fehlermeldung - Leider verhindert ein Fehler ordnungsgemäße Funktion von Exel: Ich habe seit einigen Wochen das oben beschriebene Problem. Weder eine Reparatur off- und online, noch eine Neuinstallation konnten das Problem...
  • Ähnliche Themen

    Oben