SSD zu klein für Update von WIN-7 auf WIN-10

Diskutiere SSD zu klein für Update von WIN-7 auf WIN-10 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich benutzte aktuelle Windows 7 Professional auf einer 40 Gig SSD. Diese ist jetzt natülich zu klein um das Update auf WIN 10 zu machen...
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Hallo,

ich benutzte aktuelle Windows 7 Professional auf einer 40 Gig SSD. Diese ist jetzt natülich zu klein um das Update auf WIN 10 zu machen.
Gibt es Möglichkeiten das ich das Update trotzdem ausführen kann?.
Es ist natürlich auch noch eine HDD verbaut.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Vorher das hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html beachten. Da hab ich auch beschrieben, wie man möglichst viel Speicher frei geben kann. Eventuell auch vorher alle Daten sichern und das Upgrade ohne die Beibehaltung von Apps, Einstellungen und Dateien durchführen. Das reduziert den Platzbedarf dann natürlich erheblich, weil praktisch nur das nackte System erstellt werden muss. Das Setup sollte in der Lage sein, die HD als Zwischenspeicher zu nutzen - nur kann ich Dir nicht sagen ob das ausreicht, denn für das Upgrade werden bei der 64 Bit Variante mindestens 20 GB freier Platz vorausgesetzt.
 
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe mir gerade eben ihre Anleitung durchgelesen und muss zugeben das ich vieles nicht beachtet hätte.
Jedoch sind aktuell gerade mal 5gig frei auf der ssd und ich bin mir nicht sicher ob ich die 15 frei kriege.
Und noch eine Frage: Meine Daten liegen ja auf der HDD folglich ist keine Sicherung nötig oder?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Oder natürlich gleich so! Die Daten auf der HD werden nicht angetastet, das Setup kümmert sich nur um das Systemlaufwerk.
 
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Ich würde aber gerne meine Programme behalten da meine Internet Volumen nur begrenzt ist und ich dann unmengen an Daten wieder herunterladen muss
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.845
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das ist Deine Entscheidung! Wir können Dir nur Tips geben und sagen wie Du das Upgrade auf Deiner hoffungslos unterdimensionierten SSD trotzdem hinbekommen könntest. Vielleicht solltest Du die SSD einfach durch eine grössere ersetzen und das gesamte System auf die umsetzen. Eine 128 GB SSD bekommt man schon für ~50 €. Das würde zumindest das Platzproblem lösen.

Danach stellt sich immer noch die Treiberfrage. Denn Asus hat für das Mainboard aus Deinem Profil sind nicht gerade viele Windows 10 64 Bit Treiber im Angebot. Ich weiss derzeit nicht mal ob der A55 Chipsatz dieses Mainboards überhaupt von Windows 10 unterstützt wird.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.633
Ich würde aber gerne meine Programme behalten da meine Internet Volumen nur begrenzt ist und ich dann unmengen an Daten wieder herunterladen muss
Hast Du Deine Installationsdateien denn wieder gelöscht? Irgendwann musst Du die doch mal installiert haben und damit Dir noch zur Verfügung stehen.
 
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Ja, Danke für die Tipps. Ich werde mal über den Kauf einer neuen SSD nachdenken.
Ja das könnte wirklich ein Problem werden vielleicht warte ich da lieber noch ab.
Ich habe die Installationsdateien nicht gelöscht aber die meisten größeren Programme bekommt man ja meistens nicht als Installationsdatei sonder als Setup zum Download und zur Installation oder?
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.633
Genau das meine ich doch: "Setup"-Datei = "Installations"-Datei. Das eine Englisch, das andere Deutsch. ;)

Und dann nochmal: Hast Du die Setup-Dateien nicht mehr?
 
G

Gast

Ich hätte da noch eine andere Idee:

Das jetzige System auf die HDD klonen. Ich nehme an, die hat mehr Speicherplatz? Danach den SSD-Anschluss trennen. Von dort dann das Upgrade machen und auf Aktivierung warten.

Da Du Deine Programmdateien behalten willst, schaust Du dann die aktuelle Größe nach dem Update an. Sollte eigentlich knapp für die 40 Gb SSD reichen. Nun schließt Du die SSD wieder an und formatierst diese. Dann von HDD zurück auf SSD klonen. Danach Pfade verschieben - alles was mit einfachen Daten-Dateien zu tun hat (Bilder, Dokumente etc), auch die Auslagerungsdatei, auf die HDD verschieben. Das könnte dann knapp für den gegenwärtigen Betrieb reichen. Natürlich brächte es nochmal erheblich mehr Platz auf der SSD, wenn Du auch die Programmordner verschieben würdest. Das geht prinzipiell problemlos. Man muss dabei aber evlt. auch Anschluss-Ordner/Dateien auf den Pfad verweisen und bei Neuinstallationen jedesmal diesen Pfad angeben. Ist also in der Praxis nicht ganz problemlos - sollte man nur machen, wenn man sich damit auskennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Ja aber häufig downloaden die setup datein die Datein sonst wo hin und sind selbst nur ein paar Mb groß

Die Idee von Casimo gefällt mir ganz gut an so was dachte ich urspünglich auch.
Jedoch sind die Dateipfade auf D also meiner HDD da ich ja auf der SSD nur das Betriebssystem habe.
Ich glaube wenn ich das jetzt machen dann schieben die Registerys endgültig Stress kann das sein?
 
G

Gast

Jedoch sind die Dateipfade auf D also meiner HDD da ich ja auf der SSD nur das Betriebssystem habe.
Ach so. Dann wirst Du kaum mit 40 GB anschließend auskommen können. Die Pfade müsstet du zum Klonen ja erst zurück verschieben müssen.

Wie das schon mal geschrieben wurde, ist das letzlich Deine Entscheidung, Programme behalten zu wollen. Technisch sind Dir da Grenzen gesetzt, wie festgestellt. Die eiermilchlegende Wollmilchsau geht eben selten. ;) Also ist wohl vlt. die beste Option, Dir eine größere SSD zuzulegen.
 
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Angenommen ich erstelle eine neue partiotion auf der hdd clone und klone das OS auf die neue partition, dann sollten sich die Pfade doch nicht ändern oder irre ich mich da?
 
G

Gast

doch, dann ändern sich auch die Pfade, denn der Klon hat ja nun ein neues Laufwerk, und damit auch neue Pfade. Du müsstest dann die Pfade der "ausgelagerten" Dateien und und Ordner auf der HDD anpassen. Aber das macht ja wenig Sinn, wenn auf der HDD genug Platz für Alles ist. Du müsstest auf der HDD dann außerdem noch eine neue Partition erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Ich meine angenommen ich erstelle eine neue Partition auf der HDD.
Dann klone ich das OS auf die neue Partition.
Dann formatiere ich die SSD
Dann starte ich das Update und wähle als installations Ort die SSD aus.
Das geht wieder nicht oder?
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.633
Nein. Denn Du kannst nur das aktive Windows aktualisieren. Und das bedeutet, eben nur da aktualisieren, wo sich das W7 befindet.
 
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
Gibt es ein Programm das die Registery einträge also ich mein die Datei Pfade abspeichen und dann wieder woanders wiederherstellen kann weil wenn ja dann könnte ich doch theoretisch die Treiber die auf der ssd sind deinstallieren. Die SSD formatieren und WIN 10 auf der SSD installieren und dann die Registerys wiederherstellen.


Noch mal zu den Treiben. Ist WIN10 da aberwärtskombatibel oder kann ich die Treiber vom Mainboard usw. nicht einfach installieren?
 
E

Emyry

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
9
System
AMD ATHLON X4 760K Black Edition, M: Asus F2A55 AMD A55 Ram: 2*4Gig Gtx 650 oc 2Gig
das erübrigt auch diesen beitrag
 
Thema:

SSD zu klein für Update von WIN-7 auf WIN-10

Sucheingaben

platzbedarf windows 10 7

,

zu wenig platz für win 10 54 bit auf ssd

SSD zu klein für Update von WIN-7 auf WIN-10 - Ähnliche Themen

  • Windows 10 von einer kleinen (128GB)auf eine grössere SSD umziehen - Lässt meine Lizenz den Umzug zu

    Windows 10 von einer kleinen (128GB)auf eine grössere SSD umziehen - Lässt meine Lizenz den Umzug zu: Guten Tag Ich möchte das System Windows 10 umziehen. Ich sehe 2 Themen. Wie muss ich damit umgehen: 1. Wie erfahre ich ob mein W10 professional...
  • Kleine SSD gegen gr. SSD austauschen ohne daten zu verlieren - klonen

    Kleine SSD gegen gr. SSD austauschen ohne daten zu verlieren - klonen: hallöchen ich habe Medion Akoya E3222 (MD 62450) am anfang habe ich erstmal ne kl. ssd reingemacht u nu habe ich eine gr.ssd möchte es gerne...
  • SSD zu klein - USB Stick als Ersatz für die SSD

    SSD zu klein - USB Stick als Ersatz für die SSD: Hallo leider ist die SSD in meinem Laptop viel zu klein - bitte nicht fragen warum ich das Gerät gekauft habe - sodass ständig nach mehr...
  • Umzug Windows 10 von Festplatte auf kleinere SSD möglich?

    Umzug Windows 10 von Festplatte auf kleinere SSD möglich?: Hallo Community, ich möchte den in die Jahre gekommen Laptop meiner Eltern mit einer SSD beschleunigen, bisher verrichtet eine recht langsame...
  • SSD zu klein für das Anniversary Update

    SSD zu klein für das Anniversary Update: Ein herzliches Hallo an die Community, ich besitze ein Convertible mit folgender Konfiguration: Windows 10 Home, 64 Bit 4GB RAM SSD mit 30 GB...
  • Ähnliche Themen

    Oben