SSD wird als HDD erkannt

Diskutiere SSD wird als HDD erkannt im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hi liebe Community, mir ist aufgefallen, dass meine SSD (860 EVO) von Samsung im Geräte-Manager als HDD erkannt wird. Total merkwürdig, aber ich...
J

Jürgen23

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
3
Hi liebe Community,

mir ist aufgefallen, dass meine SSD (860 EVO) von Samsung im Geräte-Manager als HDD erkannt wird.
Total merkwürdig, aber ich komm absolut nicht auf den Trichter woran das liegen kann.

Hat da jemand eine Idee?

Z9uoKUz.png


(Bild vom Filehoster in die Forumssoftware geladen! Sabine)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hast die HD mal auf die SSD geklont - das dürfte die Ursache sein. Öffne eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten und führe den Befehl: winsat diskformal aus.
 
J

Jürgen23

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
3
Hi, danke für die Rückmeldung.
Nein, dass ist eine Neuinstallation des Betriebssystems.
Winsat diskformal durchgeführt, aber da war jetzt nichts nennenswertes zu sehen.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.743
Hallo Jürgen,
was hat denn dein geposteter Screenshot mit dem Problem zu tun? Wo siehst du dort was von HDD/SSD?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Befehl "Winsat diskformal" soll dafür sorgen, dass Windows die korrekten Parameter der SSD ermittelt und sie ins System übernimmt. Danach auch mal neu starten, damit die geänderten Parameter auch angewendet werden und prüfen ob die SSD immer noch als Festplatte erkannt wird.
 
J

Jürgen23

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
3
Schaut euch mal den Screenshot an. Eingebaut ist eine 850 Pro und eine 860 Evo -> Angezeigt wird eine 1 TB von Samsung.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.600
Möglicherweise sind auch die falschen (oder gar keine eigenen) Chipsatz-Treiber installiert.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Meine Vermutung ist und war, dass diese Seagate-Platte auf die SSD geklont wurde. Dann werden wirklich alle Informationen mitgeklont, selbst die eindeutige Signatur, an der Windows die Platte identifiziert. Denn Klonen erzeugt eineiige Zwillinge. Und so kommts dann, dass Windows die SSD als die ehemals genutzte Festplatte erkennt.

Kann man alles vermeiden, indem man stattdessen ein Image der Platte zieht und dann auf der SSD wiederherstellt. Geht meist sogar noch deutlich flotter als dieses unsägliche klonen.

Sollte die Platte nicht mehr verfügbar sein, kann man auch ein Image von der SSD ziehen. Dann die SSD von einem Startdatenträger aus in Diskpart mit dem Befehl Clean löschen und anschliessend dann das Image wiederherstellen. Durch den Befehl Clean wird auch die Datenträgersignatur gelöscht und das Image enthält keine solchen Informationen. Windows sollte die SSD dann korrekt erkennen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cardisch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
18
Moin,

angezeigt wird eine Seagate Platte....Mach doch mal einen Screenshot ALLER Laufwerke im Gerätemanager. Bitte vorher etwaige USB-Gerätschaften entfernen
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
896
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Unter -Laufwerke Optimieren- kann man erkennen ob es eine SSD ist ! Diese lässt sich dann nur optimieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

SSD wird als HDD erkannt

SSD wird als HDD erkannt - Ähnliche Themen

  • Kann man beim MEDION AKOYA E2228T die Festplatte (SSD) durch eine größere SSD ersetzen?

    Kann man beim MEDION AKOYA E2228T die Festplatte (SSD) durch eine größere SSD ersetzen?: Hallo, wollte nach meiner Ausbildung, wenn mir das Gerät dann überlassen wird, eine größere SSD einbauen und fragen, ob das bei obigem Gerät...
  • M.2 NVMW SSD wird im BIOS erkannt, unter Win10 nicht (erledigt)

    M.2 NVMW SSD wird im BIOS erkannt, unter Win10 nicht (erledigt): Ich habe gerade eine Samsung 970 Evo Plus installiert. Im Bios wird sie erkannt (Selbsttest ok), unter Windows 10 nicht. Mainboard: Aorus B450 Pro...
  • Nach Wechsel von SSD, Mainboard, CPU und Speicher keine Aktivierung möglich.

    Nach Wechsel von SSD, Mainboard, CPU und Speicher keine Aktivierung möglich.: Guten Abend, wie oben beschrieben habe ich mir ein Rechnerupdate gegönnt. Neue SSD, Mainboard,CPU und RAM eingebaut, Windows auf die neue SSD...
  • SSD lässt sich nicht formatieren

    SSD lässt sich nicht formatieren: Hallo zusammen, ich möchte meine zwei Kingston 120GB SSDs sicher löschen, da ich sie verkaufen möchte. Ich habe mir den Kingston SSD Manager...
  • Surface Go Plus mit 128 GB SSD und 8 GB Ram - OneNote läuft im plastischen Reader nur stotternd.

    Surface Go Plus mit 128 GB SSD und 8 GB Ram - OneNote läuft im plastischen Reader nur stotternd.: Hallo Community! Ich habe seit ein paar Tagen ein neues Samsung Surface GO, die leistungsfähigere Variante. Aber: obwohl kaum...
  • Ähnliche Themen

    Oben