SSD und Laufwerk Optimieren (Defragmentierung) doch nicht unsinnig

Diskutiere SSD und Laufwerk Optimieren (Defragmentierung) doch nicht unsinnig im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, wie ich gerade lesen musste ist die "Laufwerke optimieren"-Funktion unter Windows 10 für SSDs doch nicht unsinnig. Ich habe mich immer...
Cronos

Cronos

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
59
Ort
Braunschweiger Umgebung
Version
Windows 10 Home
System
AsRock B85M Pro4, XFX Radeon R9 280X, Intel i5 4570, 8GB RAM Samsung 840 Pro SSD 256GB
Hallo,

wie ich gerade lesen musste ist die "Laufwerke optimieren"-Funktion unter Windows 10 für SSDs doch nicht unsinnig. Ich habe mich immer gewundert warum Windows 8.1 meine SSD erkannt hat und das "Optimieren" abgeschaltet hat, Windows 10 jedoch nicht, obwohl auch hier in der Übersicht die Platte klar als SSD erkannt wurde.

Anders als bei Windows 8 bedeutet "Laufwerke optimieren" nicht zwingend defragmentieren, zumindest nicht unter Windows 10. Ich habe da es für mich dasselbe war immer direkt ausgeschaltet. Nun habe ich gerade herausgefunden das dem nicht so ist und möchte meinen Information darüber mit euch teilen, für den Fall, dass ich nicht der einzige war!

Quelle: Windows und SSD - Konfiguration und Optimierung - Microsoft Community
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
Danke für die Info, aber das ist ein alter Hut.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Deshalb schrieb er ja auch, für die, die's nicht wissen.
 
G

Grufty

Nur, weil es jemand schon kennt, ist es kein "alter Hut". Danke für den Hinweis.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Windows 8 hat es deshalb abgeschaltet weil dadurch die Lebensdauer der SSD verkürzt wird, die damals sehr viel geringer war.
Heute haben SSD mehr Schreibzyklen zur Verfügung sie sind also haltbarer da sie öfter als früher Lösch- und Schreibvorgänge ausführen können.
Was bleibt ist das auch heute durch die Optimierung die Lebensdauer verkürzt wird.

Ich überlasse es eurem scharfen Verstand ob hier ein Nutzen für den Käufer der SSD oder für die Notleidenden Hardware Hersteller gesehen werden kann.
Objektiv sind diese Optimierungen aus meiner Sicht nicht sinnvoll, der Schaden wiegt mehr als ein nicht meßbarer Nutzen.

Der Grund warum SSD nicht defragmentiert werden liegt nicht an der technischen Machbarkeit, die gegeben ist, es soll nicht öfter beschrieben werden als nötig.
Optimieren ist vom Prinzip her das gleiche in light.
Warum also einen halben Schaden verursachen?
 
Thema:

SSD und Laufwerk Optimieren (Defragmentierung) doch nicht unsinnig

Sucheingaben

ssd laufwerk optimieren windows 10

,

laufwerk optimierung

SSD und Laufwerk Optimieren (Defragmentierung) doch nicht unsinnig - Ähnliche Themen

  • Seltsames Problem nach Umrüstung auf SSD

    Seltsames Problem nach Umrüstung auf SSD: Ich habe gerade ein Problem, bei dem ich, auch mit PC-Erfahrung seit dem 286er absolut nicht weiter komme: Ein Freund besitzt einen schon etwas...
  • Festplatte von HDD auf SSD umgerüstet & Probleme mit MS-App

    Festplatte von HDD auf SSD umgerüstet & Probleme mit MS-App: Guten Abend an alle Mituser, ich bin noch Anfänger bzw. Laie in diesem Bereich, doch ich habe vor kurzem meine interne 1 TB HDD Festplatte gegen...
  • Samsung SSD 850 evo 250Gb Windows Laufwerk nach Update fast voll

    Samsung SSD 850 evo 250Gb Windows Laufwerk nach Update fast voll: Guten Tag, Ich habe erst seit einiger Zeit auf Win 10 geupgradet und seit dem April Update ein seltsames Problem. Mein Laptop hat die im Titel...
  • Geräte mit SSD-Laufwerken der Toshiba XG4-Serie, Toshiba XG5-Serie oder Toshiba BG3-Serie können nac

    Geräte mit SSD-Laufwerken der Toshiba XG4-Serie, Toshiba XG5-Serie oder Toshiba BG3-Serie können nac: Nach dem Upgrade auf das Windows 10 April 2018 Update, selektierte Geräte mit Toshiba XG4 Series, Toshiba XG5 Series oder Toshiba BG3 Series...
  • Samsung PM1643 - Serienproduktion von weltweit erstem SSD-Laufwerk mit einer Speicherkapazität von 30,72 Terabyte ist angelaufen

    Samsung PM1643 - Serienproduktion von weltweit erstem SSD-Laufwerk mit einer Speicherkapazität von 30,72 Terabyte ist angelaufen: Obwohl die klassischen Festplatten mit Magnetscheiben immer noch das bessere Preis-pro-Gigabyte-Verhältnis vorweisen können, stellt es nur noch...
  • Ähnliche Themen

    Oben