SSD (Samsung 850 EVO) erscheint als HDD - Win 10 auf eraser

Diskutiere SSD (Samsung 850 EVO) erscheint als HDD - Win 10 auf eraser im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nach Migrationsversuchen mit Samsung Migration sowie einer Überprüfung mit Samsung Magician stellte sich heraus, dass die SSD nicht gefunden wird...
P

Peter 76

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.03.2016
Beiträge
41
Version
Win 10 home
System
i 7
Nach Migrationsversuchen mit Samsung Migration sowie einer Überprüfung mit Samsung Magician stellte sich heraus, dass die SSD nicht gefunden wird. Im Windows Gerätemanager - Datenträgerverwaltung - Explorer etc. wird sie erkannt aber überall als HDD dargestellt. Wie es zu dieser "Geschlechtsumwandlung" gekommen ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Es kann aber irgendwann zu einer Schnellformatierung gekommen sein.
Was kann ich tun?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.065
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn eine SSD als Festplatte erkannt wird, dann stimmen wohl die Chipsatz- und Gerätetreiber nicht. Installiere die passenden vom Hersteller des Rechners bereitgestellten Treiber. Sollte Windows die SSD dann immer noch nicht erkennen wollen, erstelle den Leistungsindex: http://www.win-10-forum.de/windows-10-tweaks-and-tuning/114-leistungs-index-windows-10-a-2.html#post858. Das verlinkte Script herunterladen, entpacken und dann mit einem Rechtsklick und der Auswahl "Mit Powershell ausführen" starten. Es wird zuerst eine Meldung betreffend der Ausführungsrichtline kommen, diese ist mit J für Ja zu bestätigen, damit das Script ausgeführt wird.

Du kannst das beruhigt zulassen, denn es wird lediglich der Leistungsindex erstellt und dann im Fenster die Ergebnisse präsentiert. Durch die Erstellung des Leistungsindex wird Windows aber gezwungen zu prüfen, um was für eine Art Datenträger es sich bei der SSD handelt.
 
P

Peter 76

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.03.2016
Beiträge
41
Version
Win 10 home
System
i 7
Hallo und danke für die Antwort. Der powershell-Auswertung kann ich keinen Hinweis auf ein Laufwerk entnehmen (beigefügtes Bild). Ich sollte erwähnen, dass ich die fragliche SSD extern (USB 3) angeschlossen habe. Ein interner Anschluss ist nicht möglich, da mein C: eine SSD Karte ist! Vielleicht an B: momentan HDD 1 TB, die ich dann entfernen müsste.Leistungsindex2.jpg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.065
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das hättest Du schon erwähnen müssen. Denn das ändert dann schon was. Wie ist die SSD an den USB angeschlossen? Per Gehäuse nehme ich an. Das dürfte der Grund für die nicht korrekte Erkennung sein, weil der Controller sich bei Windows meldet und für die Erkennung als Festplatte sorgt. Der Leistungskndex zeigt ausser den gemessenen Werten nichts an, Windows prüft aber welche Hardware vorhanden ist, weil das zur Einstufung gehört. Bei den Datenträgern wird zu diesem Zweck per SATA Befehl die Umdrehungsgeschwindigkeit abgefragt. Liegt die bei einem antwortenden Laufwerk bei 0, dann muss es sich um eine SSD handeln. Extern angeschlossene Geräte werden vom Leistungsindex aber ihnehin nicht beurteilt, es fliessen nur interne Geräte ein und von den Laufwerken nur der Systemdatenträger.
 
P

Peter 76

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.03.2016
Beiträge
41
Version
Win 10 home
System
i 7
Hallo,
die Frage die bleibt ist, wie mache ich aus einer physischen SSD, die digital als HDD auftritt, wieder eine SSD mit SSD-Auftritt?
Vielleicht fällt Dir dazu noch was ein?!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.065
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die wird als SSD erkannt, wenn Du sie in den Rechner einbaust oder ein Gehäuse nimmst, das Windows die korrekte Erkennung des Laufwerkstyps erlaubt.
 
Thema:

SSD (Samsung 850 EVO) erscheint als HDD - Win 10 auf eraser

Sucheingaben

samsung magician erkennt an usb 3 angeschlossene SSDs nicht

,

Windows 10 SSD Zulassen Indiziert

SSD (Samsung 850 EVO) erscheint als HDD - Win 10 auf eraser - Ähnliche Themen

  • Neue Samsung SSD 850 wird teilweise als SSD 830 angezeigt

    Neue Samsung SSD 850 wird teilweise als SSD 830 angezeigt: Grüezi zäme, wieder einmal ich (Grüsse euch zusammen) Aus Platzgründen musste ich meine SSD 830 (120GB) durch eine grössere ersetzen. Ich habe...
  • Samsung Magician zeigt bei SSD 850 EVO 250gb, 330 CRC Fehler

    Samsung Magician zeigt bei SSD 850 EVO 250gb, 330 CRC Fehler: Hallo und guten Tag, ob das Thema jetzt hier oder unter Hardware besser passt, k.A. Hier läuft seit zwei Jahren Windows10 aktuell v.1803 auf...
  • Samsung SSD 850 evo 250Gb Windows Laufwerk nach Update fast voll

    Samsung SSD 850 evo 250Gb Windows Laufwerk nach Update fast voll: Guten Tag, Ich habe erst seit einiger Zeit auf Win 10 geupgradet und seit dem April Update ein seltsames Problem. Mein Laptop hat die im Titel...
  • Samsung SSD 850 EVO wird nach Formatierung als HDD ausgewiesen

    Samsung SSD 850 EVO wird nach Formatierung als HDD ausgewiesen: Hallo Fachleute, die o.a. SSD ist nach einer WIN 10 Installation (von WIN 7) durch was auch immer nicht mehr für Installationen benutzbar, obwohl...
  • Windows 10 neu installieren auf Samsung 850 EVO 500 GB SSD

    Windows 10 neu installieren auf Samsung 850 EVO 500 GB SSD: Hallo, In meinem PC habe ich eine 240 GB SSD und damals das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht, aber noch keinen Clean-Install. Kann ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben