SSD klonen oder spiegeln?

Diskutiere SSD klonen oder spiegeln? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Tach. Auf meiner SSD mit 64 GB sind nur 12 GB übrig, also hängt sich bei den Updates jedes mal das System und schiebt Daten hin und her, in die...
L

Latenz

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
6
Tach. Auf meiner SSD mit 64 GB sind nur 12 GB übrig, also hängt sich bei den Updates jedes mal das System und schiebt Daten hin und her, in die Auslagerung. Jetzt habe ich eine 120 GB und bin nicht sich was besser ist: klonen oder spiegeln des Systems, eine Tux-Rescue DVD habe ich hier, das ist kein Problem, ebenso eine Windows 10 DVD, mein Windows 10 ist legal und online mit einem Microsoftkonto aktiviert. Ansonsten alles gut und aktuell.

Code:
Gerätename    DESKTOP-77DICZERF
Prozessor    AMD Athlon(tm) 64 X4 Quad Core Processor  3.8 GHz
Installierter RAM    12,00 GB
Geräte-ID    3567****C-###6-4**A-***F-#########70A8
Produkt-ID  *********************************
Systemtyp    64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

Edition    Windows 10 Pro
Version    20H2
Installiert am    ‎2021-‎01-‎17
Betriebssystembuild    19042.928
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.551.0
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mit einem gescheiten Backup Programm ein Image ziehen und das dann nach dem Austausch auf der grösseren SSD wiederherstellen. So einfach ist das - weil es am allerwenigsten fehlerbehaftet ist und im Fehlerfall jederzeit reproduzierbar ist.
 
L

Latenz

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
6
Flux, danke. Haste ein gutes Programm für Images, am besten kostenfrei? Habe damit wenig Erfahrung.
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Acronis TIH (für Besitzer von WD, Sandisk und Seagate Datenträgern sogar kostenlos in deren Downloadquellen verfügbar), VEEAM, Macrium Reflect und viele andere.
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
265
Ort
Ostseeanrainer
Version
Microsoft Windows Version 22H2 (Build 22621.521)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Ergänzung zu Beitrag #4
Hier ist ein Link für meinen Favoriten, in deutsch einstellbar, hier die Freewareversion, die für dich völlig reicht.
Macrium Reflect Free
 
Lösung
L

Latenz

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
6
@ #4 + #5 Habe Macrium Reflect installiert und ein Image erstellt. Falls ich die Tage dazu komme werde ich das auf die neue SSD spielen.
Guter Tipp mit dem Programm. Danke an Euch.
 
L

Latenz

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
6
Am Mittag ist eine AG ausgefallen und ich hatte Zeit um Windows auf die neue SSD zu überspielen (zuvor erstellte Image von Macrium Reflect). Noch nie habe ich das gemacht, aber ich war überrascht wie einfach das geht. Das Einspielen des Image auf die neue Platte war nach 25 Minuten fertig, dann die alte Platte ab neue dran und Neustart: Alles bestens, auch wesentlich schneller als vorher, so mein Eindruck. Anstatt zuvor auf der kleinen SSD, wo nur 11 GB frei waren, habe ich nun noch ca. 68 GB zur Verfügung, Windows 10 hat ca. 42 GB belegt.

Herzlichen Dank nochmal für den Rat mit Macrium Reflect.
 
garde22

garde22

Benutzer
Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
72
Version
Windows 10 Pro
Auf der SSD 1 habe ich nur das Betriebssystem und auf SSD 2 alle Dateien. Die SSD 1 habe ich einmal mit AOMAI geklont auf SSD "CLON", so alle halbe Jahre starte ich mit der SSD "Clon" und lasse sie alle Updates machen und dann geht sie wieder "schlafen". Ist mir so sicherer da clonen auch schief gehen kann.
 
Thema:

SSD klonen oder spiegeln?

Oben