Sprachrekorder mit VBA starten

Diskutiere Sprachrekorder mit VBA starten im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Freunde, Win 10 ist ja nicht schlecht, läuft im Grund ganz gut, allerdings stinkt mir als Admin, nur noch geringe Berechtigungen zu haben...
  • Sprachrekorder mit VBA starten Beitrag #1
W

Wasser2021

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2021
Beiträge
1
Hallo Freunde, Win 10 ist ja nicht schlecht, läuft im Grund ganz gut, allerdings stinkt mir als Admin, nur noch geringe Berechtigungen zu haben, Ich habe gelesen, dass hier sogar Moderatoren ziemlich sauer reagierten, wenn hier jemand daran rütteln möchte, das ist jetzt aber nicht mein Thema.

Ich bin noch ein alter MVS Freak, aus den 70er Jahren, somit ist mir die PC Welt eher nur als Autodidakt geläufig. Allerdings in den 80ern, schon tiefer im DOS System eingestiegen. Und dann Jahr für Jahr über die verschiedenen Windows System gestolpert. Ich denke W2K lief sehr stabil da hätte man stehen bleiben sollen, WIN 7 war auch sehr gut, alles was danach kam, war und ist aufgeblasener Unfug.

So, und jetzt zum Thema, ich arbeite an einer Lerndatenbank Access 2003 hierzu möchte ich den SprachRekorder auch nutzen. Allerdings ist der eher nicht geeignet. Unter Win 7 konnte ich den "Soundrecorder" via VBA Code aufrufen, und nutzen. Unter Win 10 hat der einen anderen Namen nennt sich "SprachRekorder" und liegt im Verzeichnis c:\ Windows\Program Files\Windows Apps\ ..... Aber als Admin habe ich dort keine Zugriffsrechte.

Weiss jemand von Euch wie ich diesen Scheiß mit VBA Code starten kann ? Oder ist es besser einen externe Sound/Sprachrecorder zu installieren, letztere möchte ich eigentlich aus Sicherheitsgründen vermeiden. Für ein Feedback wäre ich dankbar..
Euer Wasser 2021
 
  • Sprachrekorder mit VBA starten Beitrag #2
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.405
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Moin @Wasser2021,
Erst mal herzlich willkommen im Forum, bist ja schon ein paar Tage dabei, aber dies ist ja Dein erster Thread.
Als alter MVSler sollten Dir die gestaffelten Berechtigungen ja durchaus geläufig sein.
Da kannst Du mit RACF noch deutlich granularer steuern, als das Windows jemals können wird.
Aber das ist genauso wenig Thema wie Windows 2000, das fand ich übrigens grottig.
Die Apps laufen in einer gekapselten Umgebung, sind also nicht für das konzipiert, was Du tun möchtest.
Zu diesen Apps habe ich auch so meine Meinung, was dazu führt, die gar nicht erst ernsthaft nutzen zu wollen.
Du könntest versuchen, den Soundrecorder plus benötigten DLLs aus Windows 7 (mit 8 gab es den wohl auch noch) zu kopieren, in die entsprechenden Systemverzeichnisse zu verfrachten und DLLs zu registrieren.
Was da allerdings alles gebraucht wird, müsste ich erst mal rausfinden.
Vermutlich soundrecorder.exe,
WavDest.dll und SoundRecorder.exe.mui
Ich habe kein Windows 7 mehr im Einsatz sondern bin produktiv auf Windows 11.
 
Thema:

Sprachrekorder mit VBA starten

Oben