Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es

Diskutiere Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Neben diversen Neuerungen steht mit Windows 10 auch Cortana als digitale Sprachassistentin zur Verfügung, die ähnlich umfangreiche Funktionen wie...
Neben diversen Neuerungen steht mit Windows 10 auch Cortana als digitale Sprachassistentin zur Verfügung, die ähnlich umfangreiche Funktionen wie Siri von Apple mit sich bringt. Um den Dienst zu nutzen, sind jedoch mit den Werkseinstellungen (mindestens) zwei gezielte Mausklicks notwendig. Mit den entsprechenden Einstellungen kann Cortana aber auch auf Zuruf gestartet werden. Nachfolgend erklären wir, welche Schritte notwendig sind

Cortana-Logo.jpg

Cortana kann überaus hilfreich sein, denn damit lassen sich beispielsweise Sprache in Textnachrichten und Mails umwandeln, Termine einrichten, Fragen stellen und beantworten und noch einiges mehr. Zudem versteht die digitale Helferin gelegentlich auch Spaß, wenn sie etwa auf Wunsch ein Lied singt. Nach der Installation von Windows 10 lässt sich Cortana allerdings nur per Mausklick starten. Das aber auf Wunsch auch "freihändig", denn mit den richtigen Einstellungen springt Cortana auf Sprachbefehle an, ohne dass eine manuelle Aktivierung notwendig ist. dafür sind folgende Änderungen notwendig:

  1. Cortana über das Kreis-Symbol in der Taskleiste (neben dem Windows-Logo) öffnen
  2. In der nun sichtbaren Übersicht auf der linken Seite das dritte Symbol von oben anklicken, welches entfernt an eine Diskette erinnert
  3. Im nun sichtbaren "Notizbuch" den Eintrag "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken
  4. Dort Schieberegler unter "Hey Cortana" nach rechts (Ein) schieben

Nun lässt sich der Dienst jederzeit und aus allen Programmen heraus mit dem Sprachbefehl "Hey Cortana" starten. Microsoft weist allerdings deutlich darauf hin, dass der Akkuverbrauch durch die dauerhafte Bereitschaft ansteigt. Und dieser ist laut den Aussagen des Prozessorherstellers Intel ohnehin bereits um bis zu 10 Prozet höher als bei Windows 8.1, weswegen man die Spracheingabe unterwegs deaktivieren sollte.

Meinung des Autors: Microsofts neue Sprachassistentin kann mit den passenden Einstellungen auch auf den Zuruf "Hey Cortana" starten. Das sorgt allerdings für einen erhöhten Energiebedarf, weswegen man die Funktion mit Vorsicht genießen sollte. Bequem ist es trotzdem.
 
F

Frauenarzt

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
127
Naja, für mich ist es dennoch eine unnötige Funktion. Für Leute die es brauchen und/oder nutzen wollen sicher nicht schlecht.

Ich finde Sprachsteuerung aber generell nicht gut.
 
H

Heinz

na,sehr brauchbar war sie für mich ja nicht,desswegen hab ich die Lady schlafengelegt. Sie sucht immer im Netz. Ich möchte aber dass sie Ordner auf meiner Festplatte findet und öffnet,wenn ich es ihr sage. Na gut,wenn man dann lange genug eingibt,wo sie suchen soll,mag es ja klappen,doch das ist zu umständlich. In dieser Zeit bin ich längst selber in dem angegebenen Ordner.
Bill Gates arbeitet doch da irgendwie in einem stillen Kämmerchen in Redmond an etwas,was er den "personel Assistent"oder so nennt ?? Vielleicht wird das ja mal was schlaues,bzw.schlaueres als diese Comiclady.
 
Z

ziggy50

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
9
Version
Win 10 Home 64Bit
System
Intel Core i7, 8MB Ram ,NVIDIA 840M 2GB VRAM
Bei mir geht es trotz aller korrekten Einstellungen nicht , Cortana spricht nicht !
 
H

honni1966

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.08.2015
Beiträge
19
Ort
Hannover
Version
Windows 10 Pro x64 10.0.10586 Build 10586
System
Intel Core 2 Quad CPU Q9650,RAM 16GB DDR 3,amd Radeon HD5750 ,Mainboard Biostar P43D3+
für leute die es brauch'n......lol,stimme ist zu abgehackt und steril:cool:
 
Z

ziggy50

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
9
Version
Win 10 Home 64Bit
System
Intel Core i7, 8MB Ram ,NVIDIA 840M 2GB VRAM
Naja, für mich ist es dennoch eine unnötige Funktion. Für Leute die es brauchen und/oder nutzen wollen sicher nicht schlecht.

Ich finde Sprachsteuerung aber generell nicht gut.
Das ist das einzige was mich am neuen Win 10 interessiert , die Sprachsteuerung ist eigentlich das beste was es gibt , man brauch nichts mehr eintippen und Cortana spricht mit dir , einfach geil , sie erinnert dich an Sachen die du schon vergessen hast !
 
Thema:

Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es

Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es - Ähnliche Themen

Windows 10 2004 Kurztipp - Cortana deaktivieren und so Cortana in Windows 10 2004 nicht starten: Cortana ist tot, es lebe Cortana möchte man fast sagen und der eine oder andere wird da sicher noch ein „leider“ mit anfügen, denn wirklich...
Windows 10 System Tray Icons in Taskleiste einblenden - So sieht man die System Tray Icons immer: Heute einmal ein kurzer Tipp für alle die gerne alles im Blick haben und das Anklicken zum Öffnen der Ansicht für ausgeblendete Symbole zu lange...
Windows 10 Kurztipp - Windows 10 Raumklang Funktion aktivieren oder deaktivieren? So geht es!: Windows 10 bietet auch die Möglichkeit Raumklang zu verwenden und so, sofern es die Hardware für die Soundausgabe erlaubt, von verbessertem Klang...
Windows 10 Benachrichtungen für alle oder einzelne Anwendungen deaktivieren oder aktivieren: In der Regel sind Benachrichtungen doch eher nützlich da sie eventuell über Neuigkeiten informieren oder wichtige Vorgänge anzeigen, aber jeder...
Vertikale Tabs im Microsoft Edge Browser aktivieren - So leicht geht es nun auch ohne Erweiterung: Die einen finden es toll, die anderen brauchen es gar nicht, denn es ging vorher auch ohne. Die Rede ist von vertikalen Tabs, die ja für so...

Sucheingaben

hey cortana einrichten

,

hey cortana aktivieren windows 10

Oben