Speicherort für Anzeige "Meistverwendet" im Startmenü

Diskutiere Speicherort für Anzeige "Meistverwendet" im Startmenü im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, seit dem Update auf Version 1903 (Windows 10 Pro 64bit) spinnt bei mir die Anzeige der meistverwendeten Apps im Startmenü. Das ändert...
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
237
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Hallo,

seit dem Update auf Version 1903 (Windows 10 Pro 64bit) spinnt bei mir die Anzeige der meistverwendeten Apps im Startmenü.

Das ändert sich mit jedem Systemstart, teilweise werden die Apps unter "Meistverwendet" normal angezeigt, teilweise werden gar keine angezeigt, teilweise nur zwei Apps.
Wenn gar keine oder nur die zwei (ist dann immer Excel und Word) angezeigt werden und ich neu starte wird wieder die komplette Liste angezeigt.

Der Rechner verfügt nur über ein Benutzerkonto und loggt sich in dieses auch immer korrekt ein, alle anderen Nutzereinstellungen und Daten sind immer vorhanden. Es ist nur der Windows Defender als Schutzprogramm installiert. Aus und einschalten der Funktion über die Einstellungen bringt nichts.

Kennt jemand zufällig den Speicherort unter dem Windows die unter "Meistverwendet" angezeigten Apps standardmäßig verwaltet? Ich würde dann dort mal kontrollieren.

Besten Dank
Christian
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.676
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das steht irgendwo als Auflistung in der Registry, ist also kein physischer Ordner. Du bereinigst nicht zufällig gerne mal mit Ccleaner oder ähnlichen Tools?
 
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
237
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Nein, mache ich nicht.
Das komische ist ja, dass die Einträge nicht wirklich verschwunden sind, sie werden nur manchmal nach dem Systemstart nicht angezeigt.
Nach einem Neustart werden sie dann wieder wie vorher angezeigt.
Ich suche mal in der Registry, mal sehen ob ich was finde.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.603
Hast Du den "Schnellstart" aktiviert? Wenn ja, versuch es mal mit deaktiviertem "Schnellstart".
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.716
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
könnte auch was mit dem Schnellstart zu tun haben.
Auch würde ich mal in den Einstellungen-Konten-Anmeldeoptionen den Punkt, Meine Anmeldoptionen verwenden....... deaktivieren.
 
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
237
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Nein, ist nicht aktiviert.
Ich fahre den Rechner über eine eigens angelegte Verknüpfung (shutdown.exe /s /t 0) immer komplett runter.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.603
"shutdown /s" fährt den PC nicht "komplett" runter. Sondern macht dasselbe, wie der Aufruf von "Herunterfahren" im Menü.
Das bedeutet auch, dass Einstellungen wie z.B. der "Schnellstart" Berücksichtigung finden.. Im Gegensatz zu "shutdown /r" für einen Neustart. Dieser führt tatsächlich zu einem kompletten Neustart.
Man muss also auch bei "shutdown /s" den "Schnellstart" in den Einstellungen deaktivieren, um ihn nicht zu verwenden.
 
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
237
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Der Schnellstart ist zusätzlich deaktiviert und war auch nie aktiviert. Ich habe es gerade nochmals überprüft.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.603
Allses klar. Sollte nur als Hinweis dienen... :)
 
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
237
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Danke für den Hinweis. Ich werde mal zusätzlich meine Verknüpfung für das Herunterfahren auf shutdown /r ändern. Vielleicht hilft es ja was.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.676
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja shutdown -r hat aber einen direkten Neustart zur Folge! Nicht dass dann die Frage kommt, warum der Rechner plötzlich immer gleich wieder startet ;-)
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.603
Das ist aber ein Neustart, kein "Herunterfahren". ;)

(:D schon wieder zu spät)
 
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
237
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Alles klar, hatte ich überlesen, dann ändere ich das nicht.:)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.325
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Shift-Taste gedrückt + Menü "Herunterfahren" fährt das System komplett herunter.
 
Thema:

Speicherort für Anzeige "Meistverwendet" im Startmenü

Speicherort für Anzeige "Meistverwendet" im Startmenü - Ähnliche Themen

  • Standard-Speicherort für Notizbücher aus OneNote in OneDrive ändern

    Standard-Speicherort für Notizbücher aus OneNote in OneDrive ändern: Leider speichert OneNote (Mac/iPad) beim Einrichten eines neuen Notizbuches dieses in OneDrive (for Business) nicht wie gewünscht im Unterordner...
  • Outlook 2016: Ändern des Speicherorts für PST-Dateien

    Outlook 2016: Ändern des Speicherorts für PST-Dateien: Hallo, ich möchte gern meine PST-Dateien für Outlook 2016 auf mein Daten-Laufwerk legen. Ich kann sie zwar verschieben, Outlook fragt dann auch...
  • Google Drive in Microsoft Office für Word oder Excel einbinden und als Speicherort nutzen

    Google Drive in Microsoft Office für Word oder Excel einbinden und als Speicherort nutzen: Nicht jeder Microsoft User arbeitet auch mit Microsoft OneDrive. Viele nutzen hier zum Beispiel gerne Google Drive, weil man eben auch dort...
  • Windows 10, "Speicherort für neuen Inhalt ändern"

    Windows 10, "Speicherort für neuen Inhalt ändern": Wenn ich in Windows10 die Einstellung"Speicherort für neuen Inhalt ändern" z.B. für neue Dokumente auf D: setze, muss ich dann in Word2010 und...
  • Welche Auswirkungen hat die Änderung der Einstellung "Speicherort für neuen Inhalt ändern"?

    Welche Auswirkungen hat die Änderung der Einstellung "Speicherort für neuen Inhalt ändern"?: Hallo, ich bin gerade dabei die Daten von Systemlaufwerk c zu trennen, indem ich sie auf die weitere Festplatte e schiebe. Demzufolge möchte...
  • Ähnliche Themen

    Oben