Speichern unter auf NAS verzögert

Diskutiere Speichern unter auf NAS verzögert im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo ihr lieben :-) Mich plagt ein kurioses Problem. Sobald ich (egal aus welcher Software heraus) ich daten auf meinem NAS speichern will, ist...

smawuascht

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
17
Hallo ihr lieben :-)

Mich plagt ein kurioses Problem.
Sobald ich (egal aus welcher Software heraus) ich daten auf meinem NAS speichern will, ist der "Save" Button zunächst ausgegraut.
Nach ca. 15-20 Sekunden wird er dann aktiv.

Dabei möchte ich folgendes anmerken.
Ich habe keinen der freigegebenen Ordner als fixes Netzlaufwerk gemappt.
Ich greife lediglich über einen Link (Hostname) aus dem Quick Access auf alle Freigaben des NAS zu.


Mounte ich ein Laufwerk mit einer der Freigaben und wähle dieses zum speichern aus, so ist der Save Button sofort verfügbar.
Ich mag mir aber nicht 10 Laufwerke mounten ;-)

Komisch ist ja, dass der Zugriff direkt im Windows Explorer mittels des Links (Hostnamen) aus Quick Access raus immer sofort funktioniert.


Kann dieses Verhalten jemand bestätigen?
Bzw. eventuell sogar eine Lösung liefern?


NAS: Synology 411+II - neuester DMS (DSM 5.2-5644 Update 5)
PC: WIndows 10 64bit (Version 10.0.10586 Build 10586)
Netzwerk: alles über GBit verkabelt
Netzwerkinterner DNS wird von einem IPCop erledigt.


Es läuft ansonsten auch alles einwandfrei und sehr flott.
Nur das speichern aus Anwendungen raus ist verzögert.

Save_NAS_01.PNG

Danke schon mal.

LG
 

smawuascht

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
17
Hat dieses Verhalten wirklich noch niemand von euch gesehen?
 

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Habe das jetzt mal nachvollzogen und bestätige hiermit deine Beobachtung. Das war mir bisher nicht bewusst, was wohl daran liegt, dass ich hauptsächlich Win7 nutze.
Eine Lösung/Erklärung habe ich deshalb nicht.

Würde mich jetzt natürlich auch interessieren, ob andere dieses Phänomen bestätigen können!
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.064
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.906)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...]
Dabei möchte ich folgendes anmerken.
Ich habe keinen der freigegebenen Ordner als fixes Netzlaufwerk gemappt.
Ich greife lediglich über einen Link (Hostname) aus dem Quick Access auf alle Freigaben des NAS zu.
[...]
Hast Du mal versucht, statt über Freigabenamen per IP-Adresse auf die Freigabe des NAS' zuzugreifen? Dann muß der Rechner nämlich nicht erst versuchen den Namen aufzulösen.
 

smawuascht

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
17
Hast Du mal versucht, statt über Freigabenamen per IP-Adresse auf die Freigabe des NAS' zuzugreifen? Dann muß der Rechner nämlich nicht erst versuchen den Namen aufzulösen.

Du meinst direkt im Windows Explorer?
Nein habe ich nicht. Aber im Windows Explorer funktioniert ja so auch alles bestens.
lediglich wenn ich aus irgendeiner Anwendung Daten speichern will kommt es zu dieser komischen Verzögerung.

Wie ich ja in meinem ersten Post erwähnt habe, mappe ich einen freigegebenen Ordner meines NAS fix als Laufwerk, ist die Verzögerung weg.
Hostname hin oder her ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.064
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.906)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M

Knurro_Knurreck

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
22
Version
Home
System
i5, 8GB, Nvidia
Auch bei mir ist es so, dass die Dateien auf der Netzwerkfestplatte (MYBOOKLIVE bzw. WDMYCLOUD) zunächst ausgegraut sind und dass erst nach einiger Zeit (gefühlt 100 Jahre) die Ausgrauung verschwindet und ein Abspeichern aus der Anwendung heraus möglich ist.

Ich empfehle daher, in dieser Zeit beim Fenster hinauszusehen und sich am nicht vorhandenen Frühling zu erfreuen.
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.064
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.906)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Bei meinem NAS gibt es einen Timeout, nach dessen Ablauf es in eine Art Ruhezustand fährt. Der erste Zugriff danach darauf dauert auch immer etwas länge. Vielleicht gibt es sowas auch bei Deinem NAS und is die Ursache für die Verzögerung?
 

smawuascht

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
17
Ich weiß was du meinst.
GIbt es meines WIssens auch, ist aber für die NAS internen Festplatten auf eine Stunde gestellt.

Diese eigenartige Verzögerung trott aber bereits nach 2-3 Minuten auf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Speichern unter auf NAS verzögert

Sucheingaben

verzögerung aktualisierung dateien nas

Oben