Spam Mails an Thunderbird weiterleiten

Diskutiere Spam Mails an Thunderbird weiterleiten im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Ich nutze gmx als Freemailer und habe Thunderbird als Mail Programm. Was mich seit Monaten nervt ist die wohl verschärfte Spam Mail...
mr.robot

mr.robot

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
147
Version
Home 64 Bit
System
MSI B250M PRO-VDH,Pentium G4600, 8GB RAM,
Hallo

Ich nutze gmx als Freemailer und habe Thunderbird als Mail Programm.
Was mich seit Monaten nervt ist die wohl verschärfte Spam Mail Filterung.
Ich weiß nicht was ich dagegen tuen soll.

Es ist ja normal eine gute sache, aber es landen immer mehr Mails dort , die gar kein Spam sind.
Vor-allem landen auf einmal Mailadressen dort die vorher immer durchgegangen sind.

Es gibt ja die Whitelist aber das Problem ist vorallem sowas wie ebay Kleinanzeigen. Dort wird ja glaube ich immer so eine art einmal Adresse generiert. Da bringt mir das ja auch nix oder?
Oder kann ich sowas generell erlauben. zB alles von kleinanzeigen.

Also zB die Mailadresse ist XY@ebay-kleinanzeigen.de . Kann ich dann generell alles was von kleinanzeigen.de steht erlauben , egal was vor dem @ steht?

Das Problem ist , es wird ja alles nur einmal Pro Tag irgendwann am nächsten Tag mir als Spam Bericht an Thunderbird gesendet.

Wäre schade wenn die einzige Lösung ist, Thunderbird nicht mehr zu nutzen sondern nur noch die gmx Page selbst
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
786
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Moin

Wenn ich das richtig verstehe landen die Mails im Spam Ordner deines GMX Postfachs ?
Da kann der TB dann aber nix dafür , du müsstes die Regeln im Spam Filter deines GMS Postfachs ändern , also über die GMX Page einloggen , und dort nch den entsprechenden Einstellungen suchen.
Du könntest den GMX eigenen Spamfilter auch ganz deaktivieren , und im TB einen eigenen Spamfilter einrichten , dann landen diese Mails auch im Spam Ordner des TB und nicht mehr im Spam Ordner des GMX Postfaches.

Alternativ könntest du dein Postfach im TB auch als IMAP einrichten , dann werden die Ordner des TB und des Postfachs Synchron gehalten und du müsstest mit dem TB auch auf den Spam Ordner des Postfachs zugreifen können.
 
mr.robot

mr.robot

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
147
Version
Home 64 Bit
System
MSI B250M PRO-VDH,Pentium G4600, 8GB RAM,
Da kann der TB dann aber nix dafür , du müsstes die Regeln im Spam Filter deines GMX Postfachs ändern
Ja das weiß ich wohl, das Problem ist man kann den nur auf Null setzen und dann sind alle 100 Adressen die ich auf die Whitelist gesetzt habe weg.

und im TB einen eigenen Spamfilter einrichten , dann landen diese Mails auch im Spam Ordner des TB und nicht mehr im Spam Ordner des GMX Postfaches.
Das wusste ich gar nicht, das muss ich mir mal anschauen wie das geht.

Alternativ könntest du dein Postfach im TB auch als IMAP einrichten , dann werden die Ordner des TB und des Postfachs Synchron gehalten und du müsstest mit dem TB auch auf den Spam Ordner des Postfachs zugreifen können.
Klingt auch gut, wie genau geht das?

wie gesagt , die Spam Mails sind echt viele, wollte das ungern abschalten.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.822
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@mr.robot
https://hilfe.gmx.net/pop-imap/imap/index.html#indexlink_help_pop-imap

Hier steht alles was du wissen musst. Als erstes -Über Imap- anklicken, dort steht was du zuerst auf der GMX Seite erledigen musst. Ich selber nutze GMX nicht aber ich weiß das Imap nur für die bezahlte GMX Version zur Verfügung stand. Ob das immer noch so ist, kann ich dir nicht sagen
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
786
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Der TB bietet mehrere Möglichkeiten zur Filterung

zum einen den Junk Filter
https://support.mozilla.org/de/kb/thunderbird-und-junk-spam-nachrichten

zum anderen individuelle Filter/Mailregeln
https://support.mozilla.org/de/kb/Nachrichten-Filter_Regeln_organisieren

Eine Whitelist hat natürlich auch immer das Problem das sie neue erwünschte Absender nicht kennen kann und so leicht Mail verschwinden,
eine Blacklist hätte zwar den umgekehrten Nachteil allerdings sehe ich durchkommen einiger Spams als weniger schlimm wie des blockieren eventuell erwünschter Mail
 
mr.robot

mr.robot

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
147
Version
Home 64 Bit
System
MSI B250M PRO-VDH,Pentium G4600, 8GB RAM,
eine Blacklist hätte zwar den umgekehrten Nachteil allerdings sehe ich durchkommen einiger Spams als weniger schlimm wie des blockieren eventuell erwünschter Mail
das sehe ich auch so. Aber so bei gmx Free habe ich da ja sonst keine Möglichkeiten oder?
Oder wie ist das mit dieser frage in Post 1
Oder kann ich sowas generell erlauben. zB alles von kleinanzeigen.

Also zB die Mailadresse ist XY@ebay-kleinanzeigen.de . Kann ich dann generell alles was von kleinanzeigen.de steht erlauben , egal was vor dem @ steht?
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
786
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Was die Einstellungen bei GMX angeht kann ich dir nicht beantworten was genau da an Einstellungen geht und was nicht , ich hab und hatte kein gmx.

Der Junk Filter vom TB scheint in beide Richtungen zu arbeiten (nutze ich aber auch nicht) , er merkt sich erlaubtes sowie verbotenes ,
das Endergebnis wird stark davon abhängen wie intensiv du ihn mit Vorgaben fütterst.
Du kannst beim TB auch dein Addressbuch am Junk Filter als OK freigeben

Eine Mailregel/Filter kann das Prinzip wenn OK dann nichts machen eher schlecht umsetzen denn die sind dafür gedacht etwas auszuführen,
du kannst das dann höchstens mit einer wenn nicht Filterung machen was aber im Prinzip wieder eine Whitelist wäre.

Wenn deine Mail Addresse so nenorm viel Junk bekommt wäre es auch eine Überlegung wert sich mal eine neue zuzulegen , bzw. mehrere zu nutzen
z.B. eine für "echte Mails" und eine oder mehrere für irgendwelche Registrierungen mit Spam Potential
 
mr.robot

mr.robot

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
147
Version
Home 64 Bit
System
MSI B250M PRO-VDH,Pentium G4600, 8GB RAM,
Der Junk Filter vom TB scheint in beide Richtungen zu arbeiten (nutze ich aber auch nicht) , er merkt sich erlaubtes sowie verbotenes ,
das Endergebnis wird stark davon abhängen wie intensiv du ihn mit Vorgaben fütterst.
Du kannst beim TB auch dein Addressbuch am Junk Filter als OK freigeben
klingt gut möchte ich wohl testen, aber kann ich beides laufen lassen erst mal oder muss ich quasi den Spam Filter bei gmx selbst deaktivieren?
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
786
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Es macht wenig Sinn die parallel laufen zu lassen , was der Filter von GMX schon weggeschnappt hat kann der vom TB nicht mehr wiederholen.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.902
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Also zB die Mailadresse ist XY@ebay-kleinanzeigen.de . Kann ich dann generell alles was von kleinanzeigen.de steht erlauben , egal was vor dem @ steht?
Ich habe 2 Web.de Club-Mailadressen, und in den Einstellungen unter "Filterregelungen" kann ich genau sowas einstellen. GMX und Web.de haben m.W.n. ein ähnliches Frontend, da selbe Firma (1&1 Mail & Media GmbH). Ob das mit einem GMX Free Mail Konto so einstellbar ist, müsstest Du schon selber herausbekommen.

Dazu musst Du Dich per Browser auf Deinem Mailpostfach anmelden und mal dort schauen. Im TB findest Du dazu NIX.

M.M.n. solltes es auch reichen, die Mails aus dem Spam-Ordner in den Posteingang zu verschieben. Das geht aber ebenfalls nur im Browser Frontend und nicht im TB. Andere Frage: ist das GMX Konto im TB als Pop 3-Postfach oder als IMAP-Postfach eingerichtet?

Liebe Grüße

Sabine
 
mr.robot

mr.robot

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
147
Version
Home 64 Bit
System
MSI B250M PRO-VDH,Pentium G4600, 8GB RAM,
soweit ich weiß als pop3.
Ich kenne aber nicht mal den unterschied der beiden so spontan.

Habe nun erstmal den Spamfilter bei gmx deaktiviert. Und lasse das über den junkfilter von TB laufen, der ja besser sein soll.
 
Thema:

Spam Mails an Thunderbird weiterleiten

Spam Mails an Thunderbird weiterleiten - Ähnliche Themen

  • Why 99% of all my e-mails land in spam mail

    Why 99% of all my e-mails land in spam mail: Why 99% of my e-mails land in spam all the time on my cell phone and computer
  • Senden-Empfangen-Gruppen - Spam Ordner - Junk-E-Mail Ordner wird nicht synchronisiert

    Senden-Empfangen-Gruppen - Spam Ordner - Junk-E-Mail Ordner wird nicht synchronisiert: Guten Tag, ich habe eine Frage zu folgendem Problem: Es handelt sich um Microsoft Office Professionell Plus 2019. Eingerichtet sind 2 IMAP/...
  • Gesendete Mails landen im Spam Ordner

    Gesendete Mails landen im Spam Ordner: Liebe Community! Ich versuche seit längerem jemanden wegen Hilfe zu erreichen. Ich sende beruflich Mails von live.at und habe auch ein zweites...
  • Mails werden ohne ersichtlichen Grund als Spam erkannt und verschoben ??

    Mails werden ohne ersichtlichen Grund als Spam erkannt und verschoben ??: Hallo zusammen, seit einiger Zeit werden ganz normale Mails an mich als Spam erkannt und in den entsprechenden Ordner verschoben. Auch ein...
  • Mails kommen nicht an - auch nicht im Spam Ordner

    Mails kommen nicht an - auch nicht im Spam Ordner: Hallo, seit einigen Wochen kommen Mails von meinen Eltern nicht mehr an meiner Hotmail-Adresse an. Von der E-Mail habe ich seit Jahren Mails...
  • Ähnliche Themen

    Oben