Sound Standby

Diskutiere Sound Standby im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe Ende letzten Jahres meinen Rechner neu aufgesetzt mit Win 10 Pro (clean, auf SSD statt HDD) und seitdem haben meine...
N

niemand

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe Ende letzten Jahres meinen Rechner neu aufgesetzt mit Win 10 Pro (clean, auf SSD statt HDD) und seitdem haben meine Boxen in unregelmäßigen Abständen Aussetzer. Es liegt nicht an den Boxen, es wurden neue gekauft und das Problem tritt wieder auf :confused:

Der Sound scheint in eine Art Standby zu gehen (nicht Win, nur der Sound!), sobald ich aber z.B. Sound testen starte, springt der Ton nach ca. einer Sekunde wieder an.

Der Rechner ist rund 5 Jahre alt, Mainboard ASRock B85 Killer. Treiber wurden alle doppelt und dreifach geprüft und sind aktuell (logitech Boxen)

Jetzt die ganz komische Sache: Kein Realtek High Definition installiert. Hatte es zwischendurch mal drauf gepackt, aber dann klang der Ton extrem blechern und ich habe nicht lang genug getestet um zu schauen, ob das "Standby" wieder auftaucht.

Das dürften hoffentlich alle wichtigen Angaben sein und ich bete, dass ihr Ideen habt. Wochenlanges Googlen war ohne Erfolg, ich lange immer nur bei Soundproblemen NACH dem Win-Standby. Bitte sagt mir, dass sich mein Mainboard nicht verabschiedet :beten2

Gruß an alle
niemand
 
#
schau mal hier: Sound Standby. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Das dürften hoffentlich alle wichtigen Angaben sein und ich bete, dass ihr Ideen habt.
Naja, es wäre schon interessant, was du für einen Soundchip auf dem Board hast. Du sprachst von Realtek, der nicht installiert ist. Was läuft denn dann für ein Soundtreiber?
 
N

niemand

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
5
Naja, es wäre schon interessant, was du für einen Soundchip auf dem Board hast. Du sprachst von Realtek, der nicht installiert ist. Was läuft denn dann für ein Soundtreiber?
Hoppla, das wäre das hier:
7.1 CH HD Audio with Content Protection (Realtek ALC1150 Audio Codec), Supports DTS Connect

Realtek hatte ich vor der Neuinstallation auch problemlos drauf
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Da wäre dann aber wohl ein Realtek-Treiber Pflicht. Diesen solltest du dir aber unbedingt bei AsRock holen!
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.221
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
, Mainboard ASRock B85 Killer. Treiber wurden alle doppelt und dreifach geprüft und sind aktuell

Wie Maxmeier schon schrieb, von der ASROCK Webseite, angefangen mit dem Chipsatztreiber?

Edit:
Du könntest auch mal im Zuverlässigkeitsverlauf schauen ( in die Suche tippen).
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Zu langsam :o
 
N

niemand

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
5
Okay, dieser Treiber läuft zumindest mit gutem Ton. Jetzt heißt es testen und abwarten, ob das Problem noch auftritt. Ich sage schonmal Danke :)

Bei der Gelegenheit aber auch festgestellt, dass meine Frontbuchse eine Macke hat, Headset hat nur rechts ton :D

Du könntest auch mal im Zuverlässigkeitsverlauf schauen ( in die Suche tippen).
Den kannte ich tatsächlich noch gar nicht, merci
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hast auch schon mal im Gerätemanager in den Eigenschaften des Realtek auf den Tab "Energieverwaltung" geschaut und dort das Häkchen bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" entfernt? Das gibts nämlich bei den meisten Adaptern auch noch und diese Einstellung würde sich mit Deiner Beschreibung "geht offenbar in einen Standby und muss regelrecht geweckt werden" in Einklang bringen lassen.
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Normal . Solange kein Ton gespielt wird schalten Lautsprecher ab .

Glaube so nach 20 min.

Aber weiß nicht woher die Abschaltung kommt ! Vom System oder den Lautsprechern ?

Sehe es einfach als Energiesparfunktion

Headset nur einseitig Ton ? Könnte aber auch am Headset selbst liegen.

Richtig eingesteckt ? Muss ganz drinnen sein in der Buchse !!

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
N

niemand

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
5
Okay, um eine Rückmeldung zu geben: Der korrekte Treiber vom korrekten Hersteller war's :)

Besten Dank nochmal!

Du hast auch schon mal im Gerätemanager in den Eigenschaften des Realtek auf den Tab "Energieverwaltung" geschaut
Ich habe alles abgesucht und kann "Energieverwaltung" nirgends finden. Und normalerweise stelle ich mich da auch wirklich nicht blöd bei an :confused:

Headset nur einseitig Ton ? Könnte aber auch am Headset selbst liegen.

Richtig eingesteckt ? Muss ganz drinnen sein in der Buchse !!
Dürfte irgendwo ein wackelndes Kabel am Mainboard sein, da es mit verschiedenen Headsets passiert, die woanders problemlos laufen. Muss ich beim nächsten Aufschrauben mal dran denken nachzusehen :)
 
Thema:

Sound Standby

Sound Standby - Ähnliche Themen

Kein Ton / Sound vom Mainboard: Hallo Leute, habe ein Problem welches ich nicht selbst lösen kann. Habe einen PC geschenkt bekommen ( ja ist schon ein älteres Baujahr. Mit einem...
Oben