[SOLVED] Kein Boot nach BIOS Update

Diskutiere [SOLVED] Kein Boot nach BIOS Update im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, ein Update für das MSI B550 A-PRO Board für bessere Ryzen 5000 Unterstützung begrüßte mich nach dem Restart mit der Meldung: File...

new_user55

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
2
Hi,


ein Update für das MSI B550 A-PRO Board für bessere Ryzen 5000 Unterstützung begrüßte mich nach dem Restart mit der Meldung:

File: \windows\system32\winload.efi
Error Code 0xc0000.....f

Auf dem System befindet sich auf Volume 6 (Ausgabe im Boot Menu) ein Windows 10 das noch bootet, auf Volume 2 befindet sich das Windows das eigentlich gerade in Benutzung wäre und das nicht mehr bootet.

Was probiert wurde:
  1. Windows Startuprepair
    1. StartupRepair von Windows aus dem Bootmenu hat das Problem nicht behoben, nach der Auswahl zeigte er den Beutzernames des alten Windows auf Volume 6 an und akzeptierte auch dessen Passwort. Vermutlich hat Startuprepair einfach den Bootloader Eintrag kontrolliert und festgestellt das der noch gut Aussieht.
  2. Secure Boot deaktivieren
    1. Im BIOS gibt es einen CMS -> UEFI Schalter, der Stand auf UEFI ein Wechsel auf CMS lässt das Windows aber auch nicht starten. Weiteres zu Secureboot war da nicht zu finden wobei die Leute bei MSI aber auch kreative Menüführungen bauen, wer weiß wo der Schalter ist...das war bei Gigabyte besser.


Gibt es einen Weg die winload.efi von Win2 oder einem USB Datenträger neu zu Erstellen?


EDIT
Wie wäre es denn mit dem hier?
bcdboot c:\Windows /s Z: /f ALL

In der Erklärung steht leider nicht ob mit das die Multiboot Konfiguration zerschießen wird oder welche Dateien es überhaupt Betrifft, weiß da jemand mehr?









<FRUST>
Warum muss ich als Windows Anwender mich mit so einer S..... aueinander setzen? Es handelt sich hier nicht um ein bleeding Edge Linux System bei dem so etwas vorkommen kann....wir sprechen über ein 0815 Windows 10. Das kann doch nicht angehen!
</FRUST>
 
Zuletzt bearbeitet:

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
247
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Ist ja schön das du über das 0815 Windows dich aufregst, nur WINDOWS hat mit dem Biosupdate gar nichts zutun.
Hast du vor dem Update die Bioseinstellungen notiert? Mit Sicherheit nicht.
Hast du nach dem Biosupdate die Bioseinstellungen überprüft? Mit Sicherheit nicht.
Beim Update wurden mit Sicherheit einige Einstellungen geändert und deshalb bootet Windows nicht mehr richtig.
Und durch den Reparaturversuch hast du es verschlimmert.
Die erste Fehlermeldung gibt den Hinweis. winload.efi = falsche Bioseinstellungen im UEFI
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.614
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.928
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
... nur WINDOWS hat mit dem Biosupdate gar nichts zutun.
... präziser gesagt, Windows ist in der Phase in den Bootvorgang nicht involviert. Erst später übergibt das Bios an den Bootloader von Windows zum Durchbooten bis zum Anmeldebildschirm. Wenn das Bios kein bootfähiges System finden kann oder einen Fehler bei winload efi hat, liegt es an der Konfiguration - und die hat der 0815-Nutzer vorgenommen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.371
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bei BIOS/UEFI Updates werden meist die Einstellungen auf Setup Defaults zurückgesetzt. Von daher muss man natürlich seine eigenen Einstellungen überprüfen und wiederherstellen. Und da die Winload.efi angemeckert wird, kann das System nicht im CSM Modus betrieben worden sein - denn dann würde die Winload.exe gesucht und angemeckert.

Da findet der Windows Boot Manager schlicht den Systemdatenträger nicht, weil die Platte mit der EFI Partition nicht gefunden werden kann.
 

new_user55

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
2
Ihr seid die besten, beide SSD's haben anscheinend einen Bootmanager installiert. Reihenfolge gewechselt und UEFI wieder an und es läuft.

Vielen Dank.
 
Thema:

[SOLVED] Kein Boot nach BIOS Update

[SOLVED] Kein Boot nach BIOS Update - Ähnliche Themen

windows 10 update loop error 0x800f0922: Hi Long time ago I faced an update loop on a win 7 installation. All previous updates were successful, but from this point in time updates...
Probleme mit Dual Boot (Win 10/7): Hallo zusammen, gestern habe ich voller Naivität Win 10 neben meiner Win 7 Installation installiert um hier Dual Boot zu betreiben...
Windows 10 richtig installieren ? Partiton 0 Windows Boot Manager ?!? Pc bootet erst beim zweiten Ma: Hallo liebe Win-10 Community, ich habe mich entschieden meinen PC neu aufzusetzen da er die ein oder andere Macke hatte was ich nur mit einer...
[Update] [Surface Pro 4 m. Type Cover] Die Tasten funktionieren nicht, wohl aber das Touchpad: Hallo Community, die Tastatur des Type Cover macht plötzlich - "von heute auf morgen" wie man so schön sagt, Probleme. Vorweg: das Touchpad...
kernel power 41 (63): moin moin habe das problem das mein pc beim zocken immer wieder neustartet habe ein cpu und ram test gemacht beide positiv ich höre kein spulen...
Oben