Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen

Diskutiere Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Neben Paint und einigen anderen nützlichen Programmen gehört auch das Snipping Tool zum Erstellen sogenannter Screenshots zu den klassischen...
Neben Paint und einigen anderen nützlichen Programmen gehört auch das Snipping Tool zum Erstellen sogenannter Screenshots zu den klassischen Standardanwendungen von Windows. Das hat sich auch unter Windows 10 nicht geändert. Ganz im Gegenteil, denn Microsoft hat dem hilfreichen Werkzeug ein sinnvolles Update verpasst, das Probleme bei bestimmten Aufnahmen beseitigt


Die Möglichkeiten sowie die Bedienung des Snipping Tool bietet haben wir in einem Ratgeber auf unserer Partnerseite erklärt. Mit der Anfang Juni veröffentlichten Insider Preview Build 10156 hat Microsoft jedoch eine Neuerung am Snipping Tool eingeführt, die auch in die seit 29. Juli erhältliche "finale" Version von Windows 10 übernommen wurde. Die Beschreibung lautet so: "Snipping Tool mit Verzögerungsfunktion, um Pop-up Menüs zu unterdrücken".

Seit der Umstellung findet sich im Snipping Tool eine zusätzliche Schaltfläche namens "Verzögerung" (Bild oben, grünes Oval). Wird diese angeklickt, öffnet sich ein Kontextmenü, in dem ein Wert zwischen 0 und 5 eingestellt werden kann. Das entspricht einer Zeitverzögerung von 0 bis 5 Sekunden. Je nach gewähltem Wert tritt bei der künftigen Verwendung des Tools ein sogenannter Delay von entsprechender Dauer ein. Somit können auch Screenshots von Internetseiten mit Pop-up-Einblendungen sowie von Menüs erstellt werden, die bei der Verwendung des Snipping Tools entweder nerven oder verschwinden. Sofern man dies gerade nicht macht, sollte der Wert jedoch wie in den Werkseinstellungen auf 0 eingestellt bleiben, um das Tool verzögerungsfrei nutzen zu können.

Meinung des Autors: Pop-ups nerven oder Menüs verschwinden, wenn man einen Screenshot erstellen will? Das gehört unter Windows 10 der Vergangenheit an, denn das sogenannte Snipping Tool bietet jetzt auch eine Verzögerungsfunktion. Sehr praktisch, oder?
 
G

Gast

Ich vermisse die Bearbeitungsfunktionen des alten ST mehr als dass ich das Verzögerungstool als nutzbringend empfinde. Manfred
 
Thema:

Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen

Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen - Ähnliche Themen

Windows 10 Screenshot mit Mauszeiger aufnehmen - So einfach geht es mit IrfanView: So mancher will seine Screenshots mit Mauszeiger aufnehmen, vielleicht damit man eben direkt auf ein wichtiges Element zeigen kann, aber in...
Windows 10 Screenshot auf Festplatte speichern und Screenshot Nummerierung zurücksetzen: Einen Screenshot kann man auch unter Windows 10 immer wieder mal benötigen und so gibt es zwei leichte Möglichkeiten um diesen zu erstellen. Bei...
Windows 10 Insider Preview Version 19546 im Fast Ring: Wie @Lasco schon angekündigt hat, ist eine neue Insider-Version im Anmarsch. Die Liste mit den bekannten Problemen wird auch immer länger. Was...
Windows 10: empfehlenswerte Tools zum Auslesen der GPU-Temperatur: Die Grafikkarte gehört neben dem Prozessor (CPU) zu den Kernelementen eines Computers. Wenn beide Komponenten bei den aktuell extrem sommerlichen...
Windows 10 Mobile - System - Screenshot (Bildschirmfoto) erstellen: System – Screenshot (Bildschirmfoto) erstellen | Windows 10 Mobile (Fall Creators Update) Beschreibung Microsofts Betriebssystem Windows 10...

Sucheingaben

snipping tool pop ups

,

2019 win 10 snipping weg

,

snipping tool scrollen

Oben