Sinnvoll ? --- TotalAV Antivirus

Diskutiere Sinnvoll ? --- TotalAV Antivirus im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, da ich nur mit dem Defender arbeite ( + ccleaner - + Adwcleaner ) und stehts die nötigen Updates aufspiele, wollte ich nachfragen...
Jason Lee

Jason Lee

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.09.2019
Beiträge
23
Ort
Bamberg
Version
Windows 10 Pro Version 2004 --- Build 19041.388
System
Medion Erazer X7829 Gaming Notebook 17" (MSI GT70 Barebone) GTX 870M i7 4710HQ 256GB + 2TB 16 GB Ram
Hallo zusammen,

da ich nur mit dem Defender arbeite ( + ccleaner - + Adwcleaner )
und stehts die nötigen Updates aufspiele, wollte ich nachfragen ob
einer Ergänzung mit " total av " sinnvoll oder notwendig ist, um mein
System zu schützen.
Erwähnen will ich, dass ich kein Freund von Test Programmen bin,
sondern mein funktionierendes System nur überlegt und sinnvoll
ergänze.

MfG Jason
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.596
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Definitiv nicht.
Unter Windows 10 wird keinerlei externe AV oder ISS mehr benötigt, unabhängig davon, dass das Defender Security Center vollkommen ausreichend und gut ist, machen genannte externe Programme nichts als Probleme, spätestens beim nächsten Windows Funktionsupdate (Upgrade).
Jeder Hersteller einer AV oder ISS ist davon überzeugt das beste Produkt zu haben. Dem ist aber leider nicht so. Und ja, jedes dieser Programme hat ihr Berechtigungsdasein, aber arbeiten die auch zuverlässig und störungsfrei mit Windows 10 zusammen ? Die Vergangenheit und etliche Beiträge hier in diesem Forum und Anderen zeigen das Gegenteil. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden was für ihn richtig ist.
Eins lasse dir aber gesagt sein: Kein Antivirenprogramm der Welt ersetzt deinen logischen Menschenverstand und Misstrauen im Umgang mit dem Internet.
 
Jason Lee

Jason Lee

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.09.2019
Beiträge
23
Ort
Bamberg
Version
Windows 10 Pro Version 2004 --- Build 19041.388
System
Medion Erazer X7829 Gaming Notebook 17" (MSI GT70 Barebone) GTX 870M i7 4710HQ 256GB + 2TB 16 GB Ram
Hallo Micha,
vielen Dank für deine fundierte Erklärung.
Es bestätigt meine Annahme !
Ich hatte bisher keine Schwierigkeiten, alles funzt,
somit werde ich auch zukünftig auf " Wundermittelchen " verzichten.
Danke nochmal.

Gruss Jason
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.696
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich habe den Defender länger auf einem Gerät hier genutzt.
Da mir weder die Bedienoberfläche noch seine Justierbarkeit der einzelnen Parameter gefällt, schütze ich mich anderweitig.
Bei der Suchengine und dem damit verbundenen Schutz sind die Unterschiede zu Kauf Software marginal.
Da das Thema hier aber schon zig Mal durchgekaut wurde:

UnawareScratchyHornedviper-size_restricted.gif
 
Jason Lee

Jason Lee

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.09.2019
Beiträge
23
Ort
Bamberg
Version
Windows 10 Pro Version 2004 --- Build 19041.388
System
Medion Erazer X7829 Gaming Notebook 17" (MSI GT70 Barebone) GTX 870M i7 4710HQ 256GB + 2TB 16 GB Ram
Sorry --- ich habe soeben erst gelesen, dass das Thema " total av "
schon ausreichend behandelt wurde --- somit erledigt sich meine Frage.

Gruss Jason
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.052
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Da mir weder die Bedienoberfläche noch seine Justierbarkeit der einzelnen Parameter gefällt, schütze ich mich anderweitig...
Naja, da man sowas eigentlich nur ein einziges Mal einrichtet und die passenden Parameter vergibt, müsste die Möglichkeit in der Powershell mit dem Cmdlet "Set-Mppreference" wohl ausreichend sein. Und über "Set-Mppreference" kann man den Defender sogar sehr differenziert an die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse anpassen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.639
Version
Verschiedene WIN 10
Und über "Set-Mppreference" kann man den Defender sogar sehr differenziert an die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse anpassen.
Aber da liegt ja schon der Hund begraben, ein Großteil der User dürfte schon am Start der Powershell scheitern.
Das erleben wir ja hier täglich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.052
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Wolf.J
Ich sprach einen bestimmten Nutzer an!

Dass die allermeisten unbedarften Nutzer mangels KnowHow diese Möglichkeit nicht nutzen können, das ist klar. Aber bei IT-affinen Nutzern lasse ich das Argument, "weil es sich nicht so gut anpassen lässt" einfach nicht gelten, wenn es dazu eine sehr fein differenzierte Möglichkeit gibt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.477
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
.... müsste die Möglichkeit in der Powershell mit dem Cmdlet "Set-Mppreference" wohl ausreichend sein. Und über "Set-Mppreference" kann man den Defender sogar sehr differenziert an die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse anpassen.
Aber sicher doch. ;) Und Du meinst, wenn hier schon User nachfragen, wie man beim eigenen Gerät ins Bios kommt, die wären dann so behände, mit der Powershell umzugehen? Ich stelle mir da gerade meinen 84-jährigen Vater vor, wenn ich dem das verklickern wollen würde. :D Ich will sagen, für Otto-Normal-User ist das eine schlechte Option, die MS da anbietet, den Defender nach seinen Bedürfnissen anzupassen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.052
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@runit
Siehe Post #8!
Für die allermeisten Nutzer dürfte der Defender in seinen Standardeinstellungen alles an Sicherheit abdecken, was sie benötigen. Wer feiner abgestimmte (Haltezeiten in der Quarantäne, Scanintervalle etc.) Einstellungen möchte und Windows 10 näher kennt, der kann sich mit "Set-Mppreference" frei an seinen Einstellungen bedienen. Mehr hatte ich dazu gar nicht gesagt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.477
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ein Menü hielte ich für anwendungsfreundlicher. Mehr hatte ich dazu auch gar nicht gesagt.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.639
Version
Verschiedene WIN 10
Dann sind wir ja beieinander.
@IT-SK und ein paar anderen Mitgliedern hier traue ich das auch zu.
Aber zwingen kann man ja keinen, den Defender zu nutzen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.052
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Wolf.J
Es zwingt ja auch niemand einen anderen den Defender zu nutzen. Ich ging ja nur auf die Justierbarkeit seiner Parameter ein. Und die ist durchaus gegeben, wenn man sich dafür wirklich interessiert und das möchte. Bloss geht das halt nicht mehr per Registryänderungen, die aus Gründen des Selbstschutzes blockiert werden - sondern nur noch per Powershell, über die aber wirklich alle relevanten Parameter änderbar sind.

Es macht ja durchaus auch Sinn, wenn man nicht jeden einzelnen Parameter in seiner Gesamtheit über das zur Verfügung gestellte UI anpassen kann. Denn sonst wäre bei manchem der Defender in seiner Funktion so kastriert, dass er seine Schutzfunktion ganz verlöre.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
517
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
i7 6700K @ 4,5 GHz, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
@runit

Ich kann Dir definitiv versichern, das es tatsächlich Nutzer gibt, die mehr Schwierigkeiten mit dem Bios als mit der Powershell haben ;-)
 
Thema:

Sinnvoll ? --- TotalAV Antivirus

Sinnvoll ? --- TotalAV Antivirus - Ähnliche Themen

  • Laptop-Akku schonen bei häufigem Netzbetrieb - nötig, möglich, sinnvoll?

    Laptop-Akku schonen bei häufigem Netzbetrieb - nötig, möglich, sinnvoll?: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, wie man den Akku seines Notebook "ideal laden/behandeln" sollte, wenn man ihn hauptsächlich als...
  • Windows.old sinnvoll zu löschen?

    Windows.old sinnvoll zu löschen?: Hallo zusammen, Da ich mein Windows10 neu installiert habe, ist jetzt auf C: der Ordner Windows.old.... Kann ich diesen ohne weiteres löschen...
  • Anzeige des Stromverbrauchs im Task Manager nur sinnvoll zu nutzen wenn das Notebook mit Akku betrieben wird oder auch mit Strom aus der Steckdose?

    Anzeige des Stromverbrauchs im Task Manager nur sinnvoll zu nutzen wenn das Notebook mit Akku betrieben wird oder auch mit Strom aus der Steckdose?: Ist die Anzeige des Stromverbrauchs im Task Manager nur sinnvoll (falls überhaupt) zu nutzen wenn das Notebook mit Akku betrieben wird oder auch...
  • Ehrenamtliche Schuldnerberatung sinnvoll?

    Ehrenamtliche Schuldnerberatung sinnvoll?: Sorry für das seehr OT-lastige Thema, aber ich bin nicht so der Forenmensch und deswegen quasi nur hier angemeldet.. Ein Kumpel von mir ist in...
  • Ähnliche Themen
  • Laptop-Akku schonen bei häufigem Netzbetrieb - nötig, möglich, sinnvoll?

    Laptop-Akku schonen bei häufigem Netzbetrieb - nötig, möglich, sinnvoll?: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, wie man den Akku seines Notebook "ideal laden/behandeln" sollte, wenn man ihn hauptsächlich als...
  • Windows.old sinnvoll zu löschen?

    Windows.old sinnvoll zu löschen?: Hallo zusammen, Da ich mein Windows10 neu installiert habe, ist jetzt auf C: der Ordner Windows.old.... Kann ich diesen ohne weiteres löschen...
  • Anzeige des Stromverbrauchs im Task Manager nur sinnvoll zu nutzen wenn das Notebook mit Akku betrieben wird oder auch mit Strom aus der Steckdose?

    Anzeige des Stromverbrauchs im Task Manager nur sinnvoll zu nutzen wenn das Notebook mit Akku betrieben wird oder auch mit Strom aus der Steckdose?: Ist die Anzeige des Stromverbrauchs im Task Manager nur sinnvoll (falls überhaupt) zu nutzen wenn das Notebook mit Akku betrieben wird oder auch...
  • Ehrenamtliche Schuldnerberatung sinnvoll?

    Ehrenamtliche Schuldnerberatung sinnvoll?: Sorry für das seehr OT-lastige Thema, aber ich bin nicht so der Forenmensch und deswegen quasi nur hier angemeldet.. Ein Kumpel von mir ist in...
  • Oben