Simple Frage zu Download und Restart

Diskutiere Simple Frage zu Download und Restart im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo ihr Alle Wie gesagt,eine Frage so simpel,ich wag sie kaum zu stellen : Wenn mein Download einer neuen Insiderbuild abgeschlossen ist und...
H

Heinz

Hallo ihr Alle

Wie gesagt,eine Frage so simpel,ich wag sie kaum zu stellen :
Wenn mein Download einer neuen Insiderbuild abgeschlossen ist und man aufgefordert wird zu restarten um zu installieren,kann ich da auch Shutdown machen und später installieren ? Bzw. geht es dann beim nächsten aufstarten gleich weiter mit installieren wie wenn ich restart gemacht hätte?

Zur Situation ist zu sagen,im Moment habe ich eine extrem schlechte Internetverbindung,(es wird daran gearbeitet),so dass ich zu einem Freund ging mit einer schnellen Verbindung. Der Download ( 14905) war dann auch in 20 Min. abgeschlossen und ich plante den Rest bei mir zuhause zu machen,also Notebook runterfahren,nach Hause gehen und dort installieren.Doch ich wurde dann plötzich unsicher ,ob ich den Download nicht verlieren wenn ich Shutdown mache und machte halt den Rest doch bei meinem Freund.
Nun steht bald die nächste Insider an und meine Leitung ist noch nicht geflickt,so dass sich das Spiel wiederholen wird.
Daher,weil dies fur mich eine absolut neue Erfahrung ist : Kann ich Shutdown ( Schnellstart aktiv) machen und zu Hause installieren ?? :cool::confused::cool:
Vielen,vielen Dank für eine simple Antwort und noch schönen Sonntag.
Heinz
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.778
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.572
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo Heinz, müsste mit shutdown funzen.

Ich meine mich zu erinnern, dass ich das mal gemacht habe vor längerer Zeit. Die Update-Routine (der Download) ist ja gespeichert, der Prozess wird sofort angestoßen und setzt dann fort, wenn das System wieder startet. So war es bei mir. Wenn Du herunterfährst (normal), müsste schon der 1. Teil starten, wie er es ja auch beim Neustart tut. Der Rest erfolgt dann, wenn der Rechner wieder hochfährt.
(ohne Gewähr :D )

Aber Heinz, Versuch macht klug. Probiere es einfach aus und kalkuliere die Zeit, falls es nicht klappt, mit Deinem Freund ein, dass Du dann gleich wieder hin kannst und es dann erneut machen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Also bei mir fangen die immer von vorne an wenn das nicht genau nach Schema läuft, und laden auch die Updates immer neu.
Allerdings jetzt nicht Insider Preview , sondern normales Update, wobei Routine ist Routine.
 
E

EynSirMarc

Also Schnellstart würde ich deaktivieren, mag das dies sowieso nicht, schon weil es bei mir länger geht als ein echter Neustart.
aber was ist so schlimm die 10-15 Minuten Upgrade zeit bei im sitzen zu bleiben. ;-) Reales soziales Netzwerk. ;)
 
H

Heinz

Ok,runit.dann bleibt wohl nichts anderes übrig.als es auszuprobieren.denn "könnte funzen" ist ja noch kein klares ja oder nein.Vermutlich weiss es kaum einer,weil normalerweise tut das niemand.Da der Download ja nur 25 Minuten dauert,kann ich es ja riskieren !
Ich sag dann Bescheid,ob es geht oder nicht,wie ich dies beschrieben hab.
Marc,bei mir dauerte die Installation nach dem Download der 14905 mehr als ein Stunde.! Schnellstart ist an und für sich eine feine Sache.Hier in diesem Fall ist wohl die Chance damit höher,dass der Download nicht verloren geht. Ich hab immer Schnellstart an,mache aber gelegentlich,wenn notwendig, auch "shutdown -g -t 0
Auch"die Stunde Installzeit ist zu verkraften ,da da Haus meines Freundes am Beach steht,wir beide Led Zep. Fans sind und im Kühlschrank stets genug Bier steht :cool: ( Wir sind beide eidgenössische Althippies !)
Ich will es aber nun echt generell wissen,ob man das machen kann,Verlust hin oder her,sobald die nächste Insider kommt und mein Kabel noch nicht gewechselt wurde fahre ich mein Notebook runter.
Gruss
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Ich will es aber nun echt generell wissen,ob man das machen kann,Verlust hin oder her,sobald die nächste Insider kommt und mein Kabel noch nicht gewechselt wurde fahre ich mein Notebook runter.
Insofern die Möglichkeit des "Runterfahrens" überhaupt gegeben ist. Ich bin gespannt.
 
H

Heinz

Wenn das Fenster erscheint "Restart now", kann ich doch immer noch die Taskleiste sehen und dort vom Win Button das Shutdwon starten -,denke ich mal.:confused:
Was heisst eigentlich genau "Restart"? Kombination von Shutdown und Start ? Also wäre da eigentlich gar kein Unterschied zu Restart,einfach, dass das "wieder starten" 15 Minuten verzögert wird,bis ich zuhause bin? Also einfach ein sehr,sehr langsames Restart ! oder ist das doch ganz anders:confused:
Ein interessantes Thema,aber vielleicht nun doch eher langsam für den Small Talk.
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Ich habe auch mal ein Update verzögern wollen. Als ich den PC dann runterfahren wollte, stand da statt "Runterfahren" irgendwas anderes. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern. Jedenfalls hatte ich nur die Möglichkeit, das Update durchzuführen. Ich bin wirklich gespannt, wie das bei dir ist.
 
H

Heinz

Sobald wir die nächste Insiderbuild angeboten bekommen,ich sie beim Freund fertig runtergeladen hab ,werde ich es herausfinden und dir mitteilen.:cool:
Heinz
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.360
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Heinz
Wenn der Neustart mit der Installation ansteht, dann kannst Du gar nix mehr machen. Sobald Windows das nächste Mal startet, wird installiert. An dieser Stelle ist kein Aufschub mehr möglich, weil die Installation dann längst auf dem Weg ist. Egal ob Du dann nur einen Shutdown machst oder den Neustart über eine der möglichen anderen Optionen anschiebst. Selbst der Ruhezustand dürfte dann nicht mehr möglich sein, sondern ebenfalls direkt in die Installation führen.

Der Grund ist, Windows hinterlegt den Start der Installation im Bootmanager, denn installiert wird von WinPE (der Wiederherstellungsumgebung) aus. Dazu wird die Bootmanagerkonfiguration modifiziert, damit die Installation abläuft. Und diese Änderung der Bootmanagerkonfiguration kommt dann bei jeder Startoption zum tragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
H

Heinz

Ok Freunde
Hab die 14915 runtergeladen und bei der Aufforderung Restart,hab ich shutdown gemacht und 20 Minuten später Start.
Hat geklappt und die Installation startete wie vorgesehen bei einem Restart.
Damit wäre das Thema dann gegessen,obwohl ich natürlich nicht garantieren will,dass das bei Jedem und immer geht.
Gruss
Heinz
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Danke für deine Rückmeldung. Leider hat mir Win damals kein Shutdown angeboten. So, wie bei dir, sollte es eigentlich immer sein. Ich wollte das Update nämlich auch erst am nächsten Tag installieren. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das unter Redstone 2 nicht anders gehandhabt wird.
Nochmals Danke, für deine Info.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.360
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du kannst doch den Rechner trotz der Neustartaufforderung herunterfahren, das geht immer. Dann bereitet Windows das Update soweit vor und beendet sich dann.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Wenn das zutrifft, was du da schreibst, dann sollte man dem, der das ins Deutsche übersetzt hat, eins zwischen die Hörner geben. Das liest sich nämlich ganz anders.
Update verzögern.JPG

Unter aktualisieren und herunterfahren verstehe ich, dass das Update durchgeführt wird und danach der PC runter fährt. Das hat aber leider gar nichts damit zu tun, dass ich auswählen kann, wann das Update statt findet und das wurde mir aber von Win angeboten.
Ich nehme mal an, dass das an der fehlerhaften deutschen Übersetzung liegt, da ich dir glaube, wenn du das schreibst.
Ich hab GMail schon vor langer Zeit aus dem selben Grund auf die US-englische Sprache umgestellt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.360
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das was ich angesprochen habe, das nennt sich "Aktualisieren und herunterfahren". Dann installiert Windows das Update so weit, dass es den Rest beim nächsten Start durchführt. Alternativ planst Du den Neustart und versetzt den Rechner dann in den Ruhezustand.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Da es ja wohl nur die, von dir genannten 2 Möglichkeiten gibt, welche beide nach meinem Verständnis nichts damit zu tun haben, dass man das Update verschieben kann, werde ich diese Option nicht mehr nutzen. Es werden dann nur noch Updates eingespielt, wenn ich dafür auch Zeit habe.
Was ich noch nicht versucht habe, ist den Power-Knopf am PC zu drücken. Eingestellt ist z.Z., dass er den PC runter fährt, wenn ich den Knopf kurz drücke. Denke aber mal, dass das auch nichts nützen wird.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Warum denkst du das? Kurzer Druck auf dein Power-Schalter war schon immer ein ganz normales Herunterfahren(wenn es so eingestellt ist!).
 
H

Heinz

Bei mir stand nichts von "aktualisieren und runterfahren",sondern so wie immer.Fahre immer vom Startbutton aus runter,nicht vom Startmenue.
Da ich eingestellt habe,"Shutdown when close the Lid" .könnte ich mir vorstellen,dass es auch funzt beim Schliessen.
 
Thema:

Simple Frage zu Download und Restart

Simple Frage zu Download und Restart - Ähnliche Themen

  • Simple Frage: OneDrive-Ordner "Dateien" heißt lokal "Dokumente". Warum?

    Simple Frage: OneDrive-Ordner "Dateien" heißt lokal "Dokumente". Warum?: Hallo MS-Community, mich beschäftigt ein ganz banales Problem: In OneDrive habe ich einen Ordner mit dem Namen "Dateien". Auf meinem PC (den...
  • simple MAPI Schnittstelle funktioniert bei Outlook 2016 seit dem Update auf V1703 teilweise nicht me

    simple MAPI Schnittstelle funktioniert bei Outlook 2016 seit dem Update auf V1703 teilweise nicht me: Bei der Anbindung einer ERP Software, welche die Verbindung zu Outlook noch über die simple MAPI herstellt, kommt seit dem Update auf V1703 die...
  • Windows 10 - Microsoft will 14,89 Euro für simple DVD-Player-App !

    Windows 10 - Microsoft will 14,89 Euro für simple DVD-Player-App !: Windows 10 bietet kein Windows Media Center mehr. Um DVDs abspielen zu können, bietet Microsoft nun eine App für 14,89 Euro an. Microsoft...
  • Frage zu M2 Steckplatz

    Frage zu M2 Steckplatz: Sind diese Steckplätze spezifisch für SATA oder NVMe ausgelegt oder kann man da einstecken was man gerade hat? syntoh
  • Ähnliche Themen
  • Simple Frage: OneDrive-Ordner "Dateien" heißt lokal "Dokumente". Warum?

    Simple Frage: OneDrive-Ordner "Dateien" heißt lokal "Dokumente". Warum?: Hallo MS-Community, mich beschäftigt ein ganz banales Problem: In OneDrive habe ich einen Ordner mit dem Namen "Dateien". Auf meinem PC (den...
  • simple MAPI Schnittstelle funktioniert bei Outlook 2016 seit dem Update auf V1703 teilweise nicht me

    simple MAPI Schnittstelle funktioniert bei Outlook 2016 seit dem Update auf V1703 teilweise nicht me: Bei der Anbindung einer ERP Software, welche die Verbindung zu Outlook noch über die simple MAPI herstellt, kommt seit dem Update auf V1703 die...
  • Windows 10 - Microsoft will 14,89 Euro für simple DVD-Player-App !

    Windows 10 - Microsoft will 14,89 Euro für simple DVD-Player-App !: Windows 10 bietet kein Windows Media Center mehr. Um DVDs abspielen zu können, bietet Microsoft nun eine App für 14,89 Euro an. Microsoft...
  • Frage zu M2 Steckplatz

    Frage zu M2 Steckplatz: Sind diese Steckplätze spezifisch für SATA oder NVMe ausgelegt oder kann man da einstecken was man gerade hat? syntoh
  • Oben