sfc /scannow konnte nicht starten

Diskutiere sfc /scannow konnte nicht starten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Aber er ist doch kein Laie Areiland, das hat er bewiesen....auch wenn seine "Ergebnisse"..... Es gilt ja eigentlich überzeugen und nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.659
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.592 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Aber er ist doch kein Laie Areiland,
das hat er bewiesen....auch wenn seine "Ergebnisse".....
Es gilt ja eigentlich überzeugen und nicht überreden, insofern ist die Fortführung hier eigentlich schon seitenlang obsolet.
Wo kein Wille......
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.586
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Jo, ein typischer "alle anderen sind schuld" Thread, in dem jede Möglichkeit ausgelotet wird, das eigene Versagen auf die "Unfähigkeit" anderer zu schieben.
 
Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
207
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
Benutze schon länger die Konsole von Windows und das seit glaube ich seit DOS ( War ja so anders nicht Möglich ) Und muss sagen das mir viele im Link der Befehle noch nicht mal bis Heute geläufig sind . Müssen Sie auch nicht da ich nur das verwende wo ich mich auskenne . Sind bestimmt nicht alle aufgeführt wie man sieht

Anbei mal so ein Link: CMD Befehle Überblick: BATch Befehle Windows
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.586
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich benutze die Eingabeaufforderung schon fast dreissig Jahre und auch ich muss ab und zu nachschlagen, was ein Parameter bei einem Befehl so bewirkt. Ist mir sowas unklar, dann bemühe ich eine Suchmaschine, damit ich die genaue Funktion kennen lerne. Und, ich nehme eindringliche Warnungen bezüglich eines Parameters auch ernst und führe diese Kombination nur aus, wenn ich mich abgesichert habe.
 
Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
207
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
So sollte das auch sein @areiland Säge nie am Ast auf dem Du sitzt ( Wobei das Beispiel eigentlich unmöglich sein sollte ) ;) Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
287
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.3-64 DualBoot
Da hast Du wohl eine etwas unzutreffende (herablassende?) Meinung vom gemeinen („unbedarften“) „Windows-Nutzer“, besonders wenn er noch als Bit-Saurier aus CP/M- & DOS-Zeiten stammt, wie meine Wenigkeit?
Zudem sind die einschlägigen PC-Fachzeitschriften voll von Artikeln zum Thema Konsole; und das, obwohl niemand was von der Konsole weiß?! Wohl kaum!
Und: Nicht so wenige Nutzer haben auch Umgang mit Linux oder Mac und also der Konsole. Und nicht zuletzt gibt's eine Verbindung der beiden BS über die Power-Shell…
Mag sein, dass viele Nutzer nur „klicken“ wollen, aber an 99% glaube ich nicht.
Und wenn MS die Hilfetexte in der Konsole zur Verfügung stellt, dann sind doch die Befehle und deren Parameter eben nicht „unbekannt“…?! Also wäre ein Warnhinweis sicher nicht zu verachten… , finde ich…
LG, Boy
- - - Aktualisiert () - - -

Jo, ein typischer "alle anderen sind schuld" Thread, in dem jede Möglichkeit ausgelotet wird, das eigene Versagen auf die "Unfähigkeit" anderer zu schieben.
Klingt nach ignoranter Projektion?!
Es geht aber nicht um Schuldzuweisungen oder Unfähigkeiten einzelner, sondern darum, einen jeden da abzuholen, wo er gerade ist… ; macht anders ja auch gar keinen Sinn… Und nicht jeder ist als Informatiker zur Welt gekommen. Und keiner kann allwissend sein, selbst wenn er seit ersten ZX81- und CP/M. bzw, DOS-Tagen dabei war… Das sind doch „Binsen“ …
Dieses „Von-oben-Herab“ ist m. E. jedenfalls gründlich fehl am Platz! Finde ich…
LG, Boy
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.586
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Und nicht jeder ist als Informatiker zur Welt gekommen...
Ich am allerwenigsten: Das Tagwerk eines Mods, denn ich bin ein kleiner Handwerker, der Kunststoffformgeber und Industriemechaniker gelernt hat und nie in der IT tätig war, schon gar keinen Beruf in der IT erlernt hat. Ich hab schlicht und einfach gelernt, meine Probleme am PC eigenständig zu analysieren, zu lösen und selbst veranlasste Fehler nicht ein zweites Mal zu begehen.

Ich hab nicht mal Abitur, sondern Hauptschule, trotzdem bin ich in der Lage meine Computer zu beherrschen - statt mich von ihnen beherrschen zu lassen.
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
287
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.3-64 DualBoot
Ich hab nicht mal Abitur, sondern Hauptschule, trotzdem bin ich in der Lage meine Computer zu beherrschen - statt mich von ihnen beherrschen zu lassen.
Ja, schön, sei stolz drauf, unbedingt!
Und ich bin als Seiteneinsteiger Journalist geworden (ursprünglich gelernt: Werbe-Fotograf & Industriefilm-Kameramann) – später als Botenkraftfahrer im Axel-Springer-Verlag angefangen, dann ebendort Korrektor (neun Jahre Schichtarbeit wöchentlich Nacht-Spät-Früh im Wechsel) geworden – bis der Beruf aufgrund von Computertechnik abgeschafft wurde; danach Schlussredakteur ebendort bei der „FUNK UHR“, dann mit Abfindung raus und seit 1993 selbstständig mit eigenem Redaktionsbüro, zunächst Software/Hardware-Test-Artikel für Fachzeitschriften, später spezialisiert auf Westernreiten und damit zusammenhängende IT-Betreuung von Kundenseiten… ; nur ein reines Rentner-Dasein wäre mir auch zu langweilig… meine (immer noch zu geringen) IT-Kenntnisse von Anbeginn an zunächst mit Sinclair ZX81, Spectrum, QL (mit SuperBasic!), Thor, danach CP/M gelernt, sehr kurz Atarai ST, die ersten DOS-PC XT, AT, 386, 486, 586 usw., von Anfang bei MS-Windows dabei, kurz OS/2, NT 4.0 usw.; dann kam irgendwann Linux (zunächst SuSE, später MINT) dazu, und das ist eben eine „Never-ending-Story“, und da sind wir jetzt – immer noch mittendrin.
Da kann man den Kindern etwas erzählen, wenn man denn welche hat… Bei mir hat's nur zu Pferden, Hunden, Katzen gereicht…
Computer beherrschen (Dein PC, das unbekannte Wesen) oder von ihnen beherrscht werden… , sicher eine wechselvolle Beziehung mit vielen Aufs und Abs; das kennen wir wohl alle…
Aber schön, dass wir mal drüber gesprochen haben …:)
Lasst uns „geschmeidig“ bleiben!
LG, Boy
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.659
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.592 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Geschmeidig geht dir doch ab, sorry.
Wer dich sucht möge unter deinem Namen googlen.
Wir haben alle begriffen was du für ein Kenner bist.

besonders wenn er noch als Bit-Saurier aus CP/M- & DOS-Zeiten stammt, wie meine Wenigkeit?
Das Ergebnis erscheint aber noch immer ärmlich was deine ganzen Probleme angeht, oder?

Was können wir noch für dich tun, außer dir eine Plattform für die Selbstdarstellung zu bieten?
Wir haben inzwischen alle begriffen, Windows kann nicht und du willst nicht.

Möge Tina mit dir sein.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.586
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich selbst ein MS-Dos Saurier bin, der mit einem puren MS-Dos 3.3 angefangen hat und sich kontinuierlich über 5.0, 6.0, 6.22, Win 3.0, Win 3.1, Win 3.11, 95, NT 4.0, 2K, XP, Windows 7, Windows 8/8.1 und 10 hochgedient hat? Daneben dann noch DR-Dos, Os/2 und Linux seit Slackware?

Und immer haben die Anwender darüber gejammert, dass MS alles falsch macht. IBM hats genauso versaut - denn die hatten mit Os/2 zeitweise das beste und geschmeidigste System aller Zeiten. Bloss gabs bei Os/2 null brauchbare Software die frei war - also hats IBM versemmelt. Linux ist inzwischen so fragmentiert, dass man gar keine passenden Distributionen mehr findet - denn es gibt einfach zu viele und es kommen ständig neue dazu. Wer soll denn da noch den Überblick behalten?
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.157
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Tina ? Ach ja....Tiiiina
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
287
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.3-64 DualBoot
Wir haben alle begriffen was du für ein Kenner bist.
Möge Tina mit dir sein.
Hui, jetzt hast Du's mir aber gegeben! Fühlste Dich jetzt besser? Na, denn genieß es, auch wenn's ein ganz billiger Genuß ist...
Tolle Wurst!
Jo, "Tina" ist mit mir... möchte nicht drauf verzichten!
Danke für Deine Freundlichkeit!
LG, Boy
- - - Aktualisiert () - - -

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich selbst ein MS-Dos Saurier bin, der mit einem puren MS-Dos 3.3 angefangen hat und sich kontinuierlich über 5.0, 6.0, 6.22, Win 3.0, Win 3.1, Win 3.11, 95, NT 4.0, 2K, XP, Windows 7, Windows 8/8.1 und 10 hochgedient hat? Daneben dann noch DR-Dos, Os/2 und Linux seit Slackware?

Und immer haben die Anwender darüber gejammert, dass MS alles falsch macht. IBM hats genauso versaut - denn die hatten mit Os/2 zeitweise das beste und geschmeidigste System aller Zeiten. Bloss gabs bei Os/2 null brauchbare Software die frei war - also hats IBM versemmelt. Linux ist inzwischen so fragmentiert, dass man gar keine passenden Distributionen mehr findet - denn es gibt einfach zu viele und es kommen ständig neue dazu. Wer soll denn da noch den Überblick behalten?
Tjaha! Das hatte ich mir schon gedacht... OS/2 war in der Tat super. Alle Bank-Geldautomaten sind noch lange unter OS/2 gelaufen ... erlitt aber ein ähnliches Schicksal wie Betamax bei Video, das heute nur noch als Profi-System bei den Sendern dient(e) als BetaCam ...

Und IBM ? Hat sogar seine PC-Sparte verkauft - nach China, an Lenovo... wobei die IBM/Lenovo Thinkpads so ungefähr das Robusteste sind, das man bekommen kann. IBM war immer ein bisschen hochnäsig, die mochten den End-User-Markt noch nie.
Und einen Thinkpad R60e bekommt man heute locker für 60 € bei Ebay... egal, das ist Nostalgie pur.
Die Vielfalt der Linux-Distris sehe ich eher als Vorteil, für jeden etwas dabei, auch wenn die Übersichtlichkeit etwas leidet. Mit MINT (Cinnamon) - auf Ubuntu-Basis - ist derzeit wohl die umsteigerfreundlichste Distribution am Markt, für diejenigen, die sich vom Windows-Feeling nicht wirklich entwöhnen oder trennen möchten... und trotzdem nach einer Alternative suchen... "Tina" eben! Eine großartige Distribution, finde ich...
Aber da ist in der Tat viel Bewegung drin mit großer Dynamik. Und fehlende Software kann man auch nicht wirklich vorwerfen.
Wie auch immer... bis später, LG, Boy
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.659
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.592 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Und trotzdem scheint es nicht ohne Windows zu gehen.
Oder warum quälst du dich so?

Seiten und Threadweise müssen wir lesen was alles nicht geht.
Da du Empfehlungen ignorierst, ablehnst oder " zerquasselst",
ist doch jetzt alles geschrieben, oder?

In der Tat unser Fehlverhalten ( ja auch meins) wäre jetzt, den zu erwartenden nächsten " Erguss" noch zu kommentieren.
Du kannst alles, weißt alles, nur funktionieren tut es eben nicht.:beten
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
287
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.3-64 DualBoot
Und trotzdem scheint es nicht ohne Windows zu gehen.
Oder warum quälst du dich so?
Das hatte ich an anderer Stelle bereits mehrfach ausgeführt; aber hier gern noch mal:
Es liegt an bestimmten Programmen, die ich bevorzuge, die aber in Linux (höchstens in VirtualBox) meist nicht ohne Weiteres laufen (WordPerfect Office X9, Corel Draw 2019, Acrobat & Photoshop, Quark XPress und noch einiges mehr…) Dafür verwende ich WIN10.

Für anderes (Joomla! im Netz) – als Haupttätigkeit – bietet MINT-Cinnamon ("Tina") Vorteile; erscheint mir zudem als ein sehr ausgereiftes, stabiles, „glattes“ BS, im täglichen Umgang. Immerhin bietet es für alle o. a. Software hervorragende, zudem kostenlose Alternativen; wenn ich mich „geschmacklich“ umstellen und umgewöhnen würde oder müsste, ginge das auch ganz gut… Und: Über Geschmack läßt sich sprichwörtlich nicht streiten (wussten schon die alten Römer): De gustibus non est disputandum.
Und: Wäre es eine "Qual", würde ich WIN10 beiseite lassen; das aber habe ich nie behauptet. Das WIN10 (1909) hier läuft jetzt glatt (auch ohne sfc /scannow & DISM), FF (70.01) ist noch immer etwas instabil, also verwende ich Chrome; die Hardware-Probleme mit einer Platte werden mittelfristig gelöst werden.

Wie bereits früher gesagt: Ich mag das Motto: "Das Beste aus beiden Welten". Und wo's hakt, versuche ich mit Eurer Hilfe gegenzusteuern. Ich kann daran nichts Falsches erkennen. Ich muss doch nicht dogmatisch an einem BS "kleben" … OMG, es sind schließlich nur Betriebssysteme… (!).
Und Animositäten im Ton sind dabei doch wohl völlig unangebracht. Also verzichte doch einfach darauf…, das gibt Dir doch nichts?! Oder?
Auch wenn sich in vielen Foren ein rauer Ton durchgesetzt hat, das muss doch nicht sein!? Ist doch völlig kontraproduktiv…
In diesem Sinne: allen ein frohes Fest und guten Rutsch!
LG, Boy
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

sfc /scannow konnte nicht starten

sfc /scannow konnte nicht starten - Ähnliche Themen

  • sfc /scannow & DISM funktionieren nicht! Was tun?

    sfc /scannow & DISM funktionieren nicht! Was tun?: Hallo, die Konsolenbefehle "sfc /scannow" (Der Windows-Ressourcenschutz konnte den Reparaturdienst nicht starten.) und "DISM.exe /Online...
  • fehlermeldung bei sfc /scannow

    fehlermeldung bei sfc /scannow: ich wollte nur mal fragen ob jemand weiß wie man den fehler "windir logs cbs cbs.log" wenn man sfc /scannow ausführt löscht,weil es kommt...
  • SFC ScanNow Fehler

    SFC ScanNow Fehler: Ich habe in mehreren Win10-Versionen plötzlich von SFC gemeldete Fehler. Ist das nur bei mir so ? SFC /ScanNow Zeilen, die folgendermaßen...
  • sfc /scannow Probleme

    sfc /scannow Probleme: Moin, seit einigen Tagen tauchen ein paar Probleme in meiner Win10PRO Installation auf. - Windows Updates schlagen mit 0x80070057 fehl...
  • sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden

    sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden: Hallo, danke dass Sie sich das durchlesen. Habe in den folgendent Diskussionen immerwieder gelesen, dass bei manchen das selbe Problem aufgetaucht...
  • Ähnliche Themen

    • sfc /scannow & DISM funktionieren nicht! Was tun?

      sfc /scannow & DISM funktionieren nicht! Was tun?: Hallo, die Konsolenbefehle "sfc /scannow" (Der Windows-Ressourcenschutz konnte den Reparaturdienst nicht starten.) und "DISM.exe /Online...
    • fehlermeldung bei sfc /scannow

      fehlermeldung bei sfc /scannow: ich wollte nur mal fragen ob jemand weiß wie man den fehler "windir logs cbs cbs.log" wenn man sfc /scannow ausführt löscht,weil es kommt...
    • SFC ScanNow Fehler

      SFC ScanNow Fehler: Ich habe in mehreren Win10-Versionen plötzlich von SFC gemeldete Fehler. Ist das nur bei mir so ? SFC /ScanNow Zeilen, die folgendermaßen...
    • sfc /scannow Probleme

      sfc /scannow Probleme: Moin, seit einigen Tagen tauchen ein paar Probleme in meiner Win10PRO Installation auf. - Windows Updates schlagen mit 0x80070057 fehl...
    • sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden

      sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden: Hallo, danke dass Sie sich das durchlesen. Habe in den folgendent Diskussionen immerwieder gelesen, dass bei manchen das selbe Problem aufgetaucht...
    Oben