sfc /scannow konnte nicht starten

Diskutiere sfc /scannow konnte nicht starten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hm… , das wäre dann das wievielte Mal? Das 6. Mal? Hatte leider nicht mitgezählt… Alles vermeiden, was Ärger macht? Also doch: Finger weg von...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
263
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
Hm… , das wäre dann das wievielte Mal? Das 6. Mal? Hatte leider nicht mitgezählt… Alles vermeiden, was Ärger macht? Also doch: Finger weg von Windows?!
Ja, nee, ist schon klar!
Ich lese jedenfalls viele Beiträge im Netz, die sich mit nicht funktionierendem sfc /scannow beschäftigen.
Es sieht nicht so aus, als wäre ich der einzige User mit diesem Problem…
Und ich bin sicher nicht der einzige, der auf den chkdsk-Parameter /r reingefallen ist… den hab' ich mir ja nicht geschnitzt.
Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass eine Inplace-Reparatur ebendies repariert… ; welchen Sinn hätte sie sonst?!
LG, Boy
- - - Aktualisiert () - - -

OT, aber weil's so gruslig-schön ist:

IT bei der Berliner Polizei.

Und ich dachte immer, ich wäre der DAU. Und der Redakteur des Beitrags verwechselt den Begriff "Update" mit "Backup" – LOL! :aah

LG, Boy
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.595
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.535
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Tja @boyherre, nett, dass Du im Eigangsbeitrag auch mich angesprochen hast. ;)

Wenn nichtmal mehr Dism und ein Inplace Upgrade funktionieren, habe ich auch keine andere Lösung, als einen erneuten Clean Install vorzuschlagen. Ich denke, da hast Du fast keine andere Wahl. Denn wenn das zutrifft, was @areiland meint, dass da grundlegende Systemdateien zerrissen wurden, die für die Ausführung von Wartungsarbeiten benötigt werden, gibt es eben eine solche Option nicht mehr.

Wenn denn die Ursache des Malheurs die Verwendung des Parameters /r war, wäre das insofern gut, alsdass Du den nicht mehr verwenden würdest und diese Fehler nicht mehr entstehen würden. Also besteht so gesehen ja doch Hoffnung, dass Du künftig wieder problemfreier (ich wage nicht zu sagen - problemfrei^^) mit Win 10 arbeiten könntest. Ich drücke Dir mal die Daumen. Vielleicht hilft es ja. ;)
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.925
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Und bei einer erneuten (der 7.) Neuinstallation solltest Du auch endlich den Systemdatenträger austauschen, denn da war ja auch mal was mit.

Externe Backup-Image-USB-Platte wird nicht eingebunden/angezeigt (=offline)?

Die Geschichte aus der PC-Welt, dass bei 16 Rechner der Kripo in Berlin Daten verloren gegangen sind, habe ich auch gelesen. Aber ganz ehrlich: Was machen solche Daten ausschließlich auf lokalen Festplatten?

Laut Tagesspiegel sollen dadurch Ermittlungsdaten, Notizen und Auswertungen über Intensivtäter, Betrugsfälle und Raub unwiederbringlich verloren gegangen sein. Konkret soll der Datenverlust bei 16 Rechnern erfolgt sein.

... Dabei stellt sich aber die Frage, wieso von diesen wichtigen Inhalten nicht zum Beispiel jeden Abend generell ein automatisiertes Update gemacht wird. Denn im Falle eines Festplattenschadens wären ja auch alle Daten verloren.

...

Die Polizei betont allerdings, dass wichtige Daten ohnehin nicht auf lokalen Festplatten, sondern nur auf Servern gespeichert werden dürfen. Demnach hätte die betroffenen Beamten, deren Daten gelöscht wurden, also gegen die dienstlichen Vorgaben verstoßen.
Und auch in diesem Fall sitzt der Fehler ca. 30 cm vor dem Bildschirm und hat sich sogar noch dienstrechtlich falsch verhalten.
 
C

cardisch

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
37
Moin,

hast du damals ein Upgrade von 7/8/8.1 auf 10 gemacht ? Für mich hört es sich verdächtig danach an, dass dir das System gerade (deswegen) um die Ohren fliegt.

Gruß,

Carsten
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.482
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.535
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Es bedarf schon einer gewissen " Schwäche", Fehler prinzipiell bei Anderen zu suchen.
Oder einer unglaublichen Geltungssucht, immer wieder über etwas zu kritteln,
aber weder das eigene Verhalten ändern zu wollen ( oder können??) noch doch endlich die Finger davon zu lassen.
- - - Aktualisiert () - - -

Und auch in diesem Fall sitzt der Fehler ca. 30 cm vor dem Bildschirm
Na das können wir ja hier zum Glück 150% ausschließen. :prof
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.925
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
hast du damals ein Upgrade von 7/8/8.1 auf 10 gemacht ? Für mich hört es sich verdächtig danach an, dass dir das System gerade (deswegen) um die Ohren fliegt.
nein, das ist gefühlt die tausendste Neuinstallation des TE. Und alle Installationen auf derselben Hardware haben Probleme. Dummerweise hat der als "refurbished" (= wiederaufbereitet) gekaufte Systemdatenträger auch noch technische Probleme, die vom TE nach meiner Einschätzung aber so nicht wahrgenommen werden.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.520
Version
Verschiedene WIN 10
@Sabine hat es auf den Punkt gebracht.
die Rubbish-Platte ist ja für Windows gut genug, die bekannten Probleme wurden mit diversen Chkdsk-Läufen "behoben" und haben ein korruptes System hinterlassen.
Ich würde ja mal die Installationsdatenträger tauschen und Tina auf der kaputten Platte laufen lassen und Windows die heile gönnen. :weg
Den Bericht über die naiven Berliner Kripobeamten habe ich auch gelesen und darauf gewartet, wann das hier als Argument für "Windows ist sch****" angeführt wird.
Erwartungshaltung erfüllt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Sabine
Und diese bisher nicht behobenen Probleme des Systemdatenträgers führen letztlich zu den aktuellen Problemen. Ich hatte ja nicht umsonst darauf hingewiesen, dass Checkdisk an den schwebenden Sektoren nichts ändern wird können: Externe Backup-Image-USB-Platte wird nicht eingebunden/angezeigt (=offline)?.

Die aktuellen Probleme sind also letztlich nur eine Fortsetzung derer aus dem verlinkten Post. Solange das nicht sauber aufgelöst und dieser Datenträger einmal sauber durchformatiert wurde, damit die Plattenlogik diese Sektoren entweder aussortiert oder reaktiviert hat, wird sich da auch nix dran ändern. Zumal ja ganz offenbar der damalige Checkdisk Lauf oder auch vorangegangene Fehler auch Systemdateien geschädigt haben.

Und das löst man nicht mehr auf, indem man mit inzwischen nicht mehr funktionierenden Selbstreparatur-Funktionen am System rumfrickelt. Da hilft nur eine sauber durchgeführte Neuinstallation, während der man zunächst mal den Systemdatenträger mit Diskpart und dem Befehl "Clean all" einmal komplett mit Nullen beschreiben lässt. Denn das wird die Plattenlogik dazu veranlassen die schwebenden Sektoren neu zu bewerten und sie entweder aussortieren oder rückstandsfrei zu reaktivieren.

Das sind aber Dinge, die eben eine komplette Neuinstallation des Systems voraussetzen, weil der Datenträger einmal komplett leer werden muss. Und dann auch nicht partitionsweise, sondern der gesamte physische Datenträger - weil keiner feststellen kann zu welcher Partition diese schwebenden Sektoren nun gehören.
 
C

cardisch

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
37
nein, das ist gefühlt die tausendste Neuinstallation des TE. Und alle Installationen auf derselben Hardware haben Probleme. Dummerweise hat der als "refurbished" (= wiederaufbereitet) gekaufte Systemdatenträger auch noch technische Probleme, die vom TE nach meiner Einschätzung aber so nicht wahrgenommen werden.
da bin ich draußen.,... ich setze seit mind. 15 Jahren solche Platten nicht mehr ein. Sind den Ärger nicht wert
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.482
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.535
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Das nennt sich glaube ich Lernprozess,
findet leider nicht bei jedem statt.
Wobei ich frage mal kurz nach, Tina Tinaaaaa.....?
 
Gnaeus

Gnaeus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.09.2017
Beiträge
201
Ort
Berlin
Version
Windows 10 Pro
System
i7-3770,16,AMD HD7500
@IT-SK
allmählich glaube ich, dass du seine Zuneigung nicht erwiderst.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.520
Version
Verschiedene WIN 10
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.482
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.535
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ägypten?

 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.595
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.535
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ach ja, da war ja auch noch was mit der Refurbished-Platte. Manchmal spart man eben am falschen Ende - würde ich mir NIE kaufen. Inwieweit deren Fehler behoben wurden, habe ich aus dem Auge verloren.
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
263
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
Da fühl' ich mich jetzt aber geschmehrt und geeichelt… Danke für die allseitige Zuwendung!:o
Ja, zu allem Geschriebenen… , diese großen Werke muss ich mir in einer stillen Stunde antun, in der nichts (anderes) zu tun ist… Erst mal muss ich noch arbeiten (Rente aufbessern), und dies jetzige WIN10 1909 funktioniert ja (bis auf sfc /scannow und DISM); was ich zum „normalen“ Arbeiten nicht brauch'. (Ja nee, ist klar: bitte nicht aufheulen!)
Ja, der Systemplattenträger bedarf der Behandlung, ggflls. des Umtausches bei Conrad. Und zur Not wohnt ja noch „Tina“ umme Ecke…

@areiland
Soll kein Widerwort sein, nur ein Gedanke:
Die defekten Sektoren auf dem Systemdatenträger (HD0) hat „Clonezilla“ alle immer nur auf sda2 gemeldet, also auf Laufwerk C:, was ja an sich schon eine gewisse Merkwürdigkeit/Unwahrscheinlichkeit darstellt…?!
Alles neu macht der Boy (sehr mühsam nährt sich das Eichhörnchen) ist 'ne Aktion, die nach meiner Erfahrung einige Wochen in Anspruch nimmt; bis endlich alles an Programmen wieder installiert und wie gewohnt verwendbar ist (der„clean.install“ ist dabei die geringste Hürde…), bietet aber immer auch die Chance des „Ausmistens“, wobei jetzt kaum noch ein „Mist“ übrig ist…

Und: Hinterher ist man immer schlauer… (hoffentlich).

Jedenfalls: Falls wir uns alle nicht mehr hören/lesen, wünsche ich allen „ein frohes Fest und einen gut Rutsch!“ – Same procedure as every year, James! :D
LG, Boy
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass auch auf den anderen Volumes schwebende Sektoren existieren und dass sich diese auch an Partitionsgrenzen befinden. Dann könnte der Komplettausfall einiger dieser Sektoren sogar zum Verlust eines der anderen Volumes führen.

Also bitte nicht nach der Lösung mit dem geringsten Aufwand suchen, sondern einmal von Diskpart komplett nullen lassen und einen sauberen Neuanfang wagen. Denn alles, was eine Lösung ohne sauberen Schnitt verspricht, ist als halbgar anzusehen.
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
263
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
Also bitte nicht nach der Lösung mit dem geringsten Aufwand suchen, sondern einmal von Diskpart komplett nullen lassen und einen sauberen Neuanfang wagen. Denn alles, was eine Lösung ohne sauberen Schnitt verspricht, ist als halbgar anzusehen.
Ja, hab' ich verstanden, soll so sein…

Noch mal zum Thema chkdsk /r :
Gelesen hatte ich dies:

Hilfetext zu chkdsk:
Microsoft Windows [Version 10.0.18363.476]
(c) 2019 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32>chkdsk /?
Überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an.


CHKDSK [Volume[[Pfad]Dateiname]]] [/F] [/V] [/R] [/X] [/I] [/C] [/L[:Größe]]
[/B] [/scan] [/spotfix]


Volume Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem, Doppel-
punkt), den Bereitstellungspunkt oder das Volume an.
Dateiname Nur FAT/FAT32: Gibt die Dateien an, die auf
Fragmentierung überprüft werden sollen.
/F Behebt Fehler auf dem Datenträger.
/V FAT/FAT32: Zeigt den vollständigen Pfad und Namen jeder
Datei auf dem Datenträger an.
NTFS: Zeigt Bereinigungsnachrichten an, falls vorhanden.
/R Sucht beschädigte Sektoren und stellt lesbare
Informationen wieder her
(bedingt /F, wenn /scan nicht angegeben wird).

… usw.

Nichts von „schädlichen Nebenwirkungen“ zu lesen, keine Warnung, nichts.
Offenbar eine böse Falle für den DAU; sollte es nicht bei MS angeregt werden, hier eine ergänzende Warnung anzubringen? Nur mal so gefragt…
LG, Boy
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es spielt keine Rolle was der Erklärungstext für den Parameter /r beinhaltet - denn diese Möglichkeit ist gar nicht für den Laien gedacht. Und es gibt einen sehr guten Grund, warum Microsoft diese Möglichkeit nicht auf Mausklick bereitstellt - nämlich den, dass seine Anwendung die von mir beschriebenen Auswirkungen besitzt. Und dass dies zutreffend ist, das kannst Du am Hauptverzeichnis Deines Systemlaufwerks ablesen. In dem finden sich nämlich die Produkte gleich zweier Checkdiskläufe mit dem Parameter /r. Denn der Ordner Found.001 wurde angelegt, weil Checkdisk bei einem erneuten Lauf mit dem Parameter /r den Ordner Found.000 vorfand und deshalb einen neuen Ordner erstellte.

Ich warne immer wieder davor, diesen Befehl anzuwenden, wenn man keine funktionierende Sicherung besitzt oder auf die Daten des damit bearbeiteten Datenträgers verzichten kann. Es gibt von mir alleine hier im Forum mehrere Beschreibungen der Vorgehensweise dabei. Eine genaue Dokumentation gibts irgendwo auch von Microsoft, der hab ich nämlich meine Beschreibung entnommen.
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
263
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
Es spielt keine Rolle was der Erklärungstext für den Parameter /r beinhaltet - denn diese Möglichkeit ist gar nicht für den Laien gedacht. Und es gibt einen sehr guten Grund, warum Microsoft diese Möglichkeit nicht auf Mausklick bereitstellt - nämlich den, dass seine Anwendung die von mir beschriebenen Auswirkungen besitzt.
Wie bitte? Dass man (DAU) die /?-Hilfe-Funktion der Konsole benutzen soll/kann, ist so ungefähr das erste, was ich vor langer Zeit gelernt habe, als für den Laien gedacht… Der Profi braucht's ja wohl nicht… Zu DOS-Zeiten gab's ja eh nichts anderes… Es war/ist nichts anderes als eine ur-altbekannte Konvention…
Und ebendiese Hilfe-Funktion ist für jeden Anwender gedacht, der sie benötigt, also auch und besonders für den „Laien“ (DAU)… Insofern kann ich Dir nicht auf diesen sehr dünnen Ast folgen… Ein VORSICHT!-Hinweis bei /R wäre hier durchaus hilfreich – und nicht teuer!
LG, Boy
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Willst Du mir echt erzählen, dass die Verwendung von Konsolenbefehlen für unbedarfte Anwender die Normalität ist und deshalb statt einer kurzen Funktionsbeschreibung von Parametern besser seitenlange Hilfetexte angebracht wären? 99% der Windowsnutzer wissen doch nicht mal, wie Konsolenbefehle aufgebaut sind. Denen wären die Hilfefunktionen "Help Befehl" oder "Befehl /?" noch unbekannter und beachten würden sie solche Erläuterungen schon gar nicht. Geschweige denn, dass sie wissen was die Eingabeaufforderung ist. Und derjenige, der das weiss, der googelt sich die genaue Beschreibung der Befehle und Parameter, bevor er sich in die Unwägbarkeiten von unbekannten Befehlen oder deren Parameter begibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

sfc /scannow konnte nicht starten

sfc /scannow konnte nicht starten - Ähnliche Themen

  • fehlermeldung bei sfc /scannow

    fehlermeldung bei sfc /scannow: ich wollte nur mal fragen ob jemand weiß wie man den fehler "windir logs cbs cbs.log" wenn man sfc /scannow ausführt löscht,weil es kommt...
  • SFC ScanNow Fehler

    SFC ScanNow Fehler: Ich habe in mehreren Win10-Versionen plötzlich von SFC gemeldete Fehler. Ist das nur bei mir so ? SFC /ScanNow Zeilen, die folgendermaßen...
  • sfc /scannow Probleme

    sfc /scannow Probleme: Moin, seit einigen Tagen tauchen ein paar Probleme in meiner Win10PRO Installation auf. - Windows Updates schlagen mit 0x80070057 fehl...
  • sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden

    sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden: Hallo, danke dass Sie sich das durchlesen. Habe in den folgendent Diskussionen immerwieder gelesen, dass bei manchen das selbe Problem aufgetaucht...
  • Win 10 sfc /scannow Fehler reparieren

    Win 10 sfc /scannow Fehler reparieren: Hallo mit einander, neues Problem - Habe mir eine Logitech C920 HD Pro Webcam gekauft. - Eingsteckt Windows zeigte - neues Gerät USB Camera C920...
  • Ähnliche Themen

    • fehlermeldung bei sfc /scannow

      fehlermeldung bei sfc /scannow: ich wollte nur mal fragen ob jemand weiß wie man den fehler "windir logs cbs cbs.log" wenn man sfc /scannow ausführt löscht,weil es kommt...
    • SFC ScanNow Fehler

      SFC ScanNow Fehler: Ich habe in mehreren Win10-Versionen plötzlich von SFC gemeldete Fehler. Ist das nur bei mir so ? SFC /ScanNow Zeilen, die folgendermaßen...
    • sfc /scannow Probleme

      sfc /scannow Probleme: Moin, seit einigen Tagen tauchen ein paar Probleme in meiner Win10PRO Installation auf. - Windows Updates schlagen mit 0x80070057 fehl...
    • sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden

      sfc/scannow wurde durchgeführt und einige Fehler konnten nicht reperiert werden: Hallo, danke dass Sie sich das durchlesen. Habe in den folgendent Diskussionen immerwieder gelesen, dass bei manchen das selbe Problem aufgetaucht...
    • Win 10 sfc /scannow Fehler reparieren

      Win 10 sfc /scannow Fehler reparieren: Hallo mit einander, neues Problem - Habe mir eine Logitech C920 HD Pro Webcam gekauft. - Eingsteckt Windows zeigte - neues Gerät USB Camera C920...
    Oben