Serienumbenennung von *.jpg - Dateien

Diskutiere Serienumbenennung von *.jpg - Dateien im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die Sortierung meiner Bilder zu einem bestimmten Thema kann ich quer über verschiedene Medien am besten unter Kontrolle halten, wenn ich...

fliegenfänger

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
2
Version
Home
System
Core 2, 4GB, 32bit
Die Sortierung meiner Bilder zu einem bestimmten Thema kann ich quer über verschiedene Medien am besten unter Kontrolle halten, wenn ich fortlaufende Dateinamen verwenden kann wie zB. Bild001.jpg, Bild002.jpg, Bild003.jpg. Wie kann ich entweder aus der Bildergalerie oder aus dem Explorer heraus (ca. 500) Dateien, die sich (endlich) in der gewünschten Reihenfolge befinden, automatisch in solche fortlaufende Nummern umbenennen?

Ich habe eine Importfunktion gefunden, die das von einer Kamera weg systematisch Dateien im obigen Sinn umbenannt in ein ebenfalls systematisch benanntes Verzeichnis kopiert.

Kennt jemand einen Weg, dies auch von Dateien in einem Verzeichnis weg umbenennend zu importieren ?

Vielen Dank im Voraus für Tipps!

fliegenfänger
 

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
859
Version
Win 10 Pro x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
Asus G74
Hallo

Mit Windows eigenen Mitteln hab ich das noch nie versucht.
Ich nutze dazu entweder XnView (Bildbetrachter) oder SpeedCommander (Dataimanager , kostenpflichtig) ,
der kostenlose TotalCommander sollte das aber auch können ,
dort lassen sich Dateien per Stapelumbenennen / Mehrfaches Umbenennen ganz einfach umbenennen ,
werden dabei aber nicht portiert sondern verbleiben in ihren Ordnern.
 

Athalor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
121
Noch hinzugefügt: Die Stapelverarbeitung von IrfanView kann das auch.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.971
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
oder SpeedCommander (Dataimanager , kostenpflichtig)

der SpeedCommander-Klon FreeCommander ist Freeware und benutze ihn schon seit ewigen Zeiten. Funktioniert super, zumal man für mehrfaches umbenennen verschiedene Profile anlegen kann.
 

jens aus B

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
224
Ort
Berlin / Pankow-Wedding
Version
Win 10 Pro 64bit pro und Home + 950 XL + S20 Ultra
System
diverse
ich würde dir empfehlen dir den Faststone-Imageviewer mal anzuschauen - den gibt es dort auch in einer portablen Version zum "ausprobieren" - mit dem kannst du zum Beispiel ganze Bilderordner mit unterschiedlichen Bildgrößen und Anordnungen auf mehrere Seite PDF darstellen, ganze Bilderordner entsprechend einer Vorgabe umbenennen, einfache Bildbearbeitung machen wie Ausschneiden und so und so weiter ... und in deutsch isser auch ;-)

wenn er dir NICHT gefällt löscht du eben den Ordner des portablen Programmes und gut ist
wenn er gefällt und das machst was du willst DANN kannst ja den Installer downloaden und ihn installieren

ich arbeite mit dem Teil seit Jahren und bin mehr als zufrieden
FastStone Image Viewer - Powerful and Intuitive Photo Viewer, Editor and Batch Converter

gruß
 

fliegenfänger

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
2
Version
Home
System
Core 2, 4GB, 32bit
Danke für den Tipp
 

ulko

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.10.2015
Beiträge
20
Version
von win 7 64
Hi,
bin neu hier.
Bin über deine Anfrage gestolpert, weil ich "Probleme" mit dem "Win 10 Explorer" habe.
Für solche Aufgaben "Große Datenmengen" umbenennen und diese gleichzeitig in die richtige Reihenfolge bringen oder sonst was in die Bennenung einfügen z.B. Worte, Zahelenfolgen nutze ich schon in der 3. Win-Generation das Programm FileRename.exe.
Habe gerade mal getestet. Startet anstandslos auch in win 10 /64 .
Wird als Freeware angeboten.
Grüße ulko
 
Thema:

Serienumbenennung von *.jpg - Dateien

Sucheingaben

windows 10 stapelumbenenung

Oben