Selbstständiges hinzufügen von Druckern deaktivieren

Diskutiere Selbstständiges hinzufügen von Druckern deaktivieren im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe folgendes Problem bei Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30: Ein Drucker, die über USB angeschlossen sind wird von selbst...

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.03.2019
Beiträge
23
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo,
ich habe folgendes Problem bei Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30:
Ein Drucker, die über USB angeschlossen sind wird von selbst (fehlerhaft) von Windows 10 installiert.
Nach dem korrekten installieren des Druckers über die original Treiber von HP ist der Drucker dann doppelt vorhanden.
Löscht man den von Windows 10 (fehlerhaft) installierten Drucker, erscheint er immer wieder von selbst.
Wie stellt man das Verhalten ab?
Beste Grüße
 

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.153
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
@ACDC

Du bist (noch) nicht aktuell: Version 1909 Build 18363.535 ist offiziell.

Mache doch bitte das Update auf die neueste Version.

Zu Deinem uns unbekannten HP-Drucker: nenne bitte die genaue Bezeichnung.

Ist der Drucker evtl. an einen Hub angeschlossen? Das kann - Betonung liegt auf "kann" - der Fehler sein, bei mir war es jedenfalls so.

Ich nutze einen HP Deskjet 2630 Drucker an einem USB 2-Anschluss meines HP 355 G2 Laptops.

Die Installation meines Druckers habe ich wie folgt vorgenommen:

1. Starten der Installationssoftware
2. Verbindung per USB-Kabel hergestellt, sobald dazu aufgefordert wurde
3. Abschluss der Installation
4. Einrichtung als Standard-Drucker.

Vorschlag (OHNE Gewähr, dass es bei Dir funktioniert):

1. Trenne die USB-Verbindung zum Drucker am PC/Laptop/Hub
2. Deinstalliere die Druckersoftware.
3. Lösche ALLE Ordner, die Deinen Drucker betreffen
4. Starte den PC/Laptop komplett neu: shutdown -g -t 0 (den fettmarkierten Text kopieren und bei "Ausführen" einfügen und mit "ENTER" bestätigen)
5. Führe die von mir genannten Schritte 1-4 zur Installation des Druckers aus
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.234
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@ACDC

ist der nicht benannte HP-Drucker vielleicht ein Multifunktionsgerät, das weitere Funktionen außer Drucken beherrscht?

Die Vorgehensweise von @TortyBerlin ist natürlich richtig. Erst die Druckersoftware installieren und dann den Drucker anschließen, wenn von der Software gefordert.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.557
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Genau! Dann sollte Windows auch registrieren, dass für dieses Gerät schon ein Treiber bereitgestellt wurde und es nicht mehr komplett neu installieren. Ausserdem natürlich auch beachten, dass Windows ältere Treiber durch aktuellere ersetzt, wenn es im Update Catalog neuere findet. In dem Fall würde ich die aktuelleren nutzen und nicht mit veralteten Versionen arbeiten.
 

ACDC

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.03.2019
Beiträge
23
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Build 18362.30
Hallo zusammen,
es hat etwas länger gedauert bis ich alle Tipps testen konnte.
Erst mal vielen Dank dafür.

Mache doch bitte das Update auf die neueste Version

Du meinst ein "Upgrade" auf 1909. "Upgrade" ist wenn sich die Version ändert - update ist alles was die Version nicht ändert.
Nein, ein Upgrade mache ich momentan noch nicht.

Zu Deinem uns unbekannten HP-Drucker: nenne bitte die genaue Bezeichnung.

HP LaserJet 4250

Ist der Drucker evtl. an einen Hub angeschlossen?

Nein.

ist der nicht benannte HP-Drucker vielleicht ein Multifunktionsgerät, das weitere Funktionen außer Drucken beherrscht?

Nein.

Vorschlag (OHNE Gewähr, dass es bei Dir funktioniert): ...

Getestet: leider gleicher Fehler, wobei ich wirklch alles mögliche ausprobiert habe.
Darunter zum Beispiel auch:
  • Geräte und Drucker: den betroffenen drucker löschen, wenn mehrfach da, alle löschen.
  • Win+R > printmanagement.msc > alle Treiber > Treiberpakete des druckers alle "löschen"
  • Win+R > printui.exe /s > Treiber > Alle Treiber sollten nun auch hier weg sein
  • HP Tool aus der Admin Toolbox: RemovePnPDrivers64.exe als Admin ausführen > Enable Driver Removal anhaken > next > Alles was den Drucker bertifft an Treibern komplett und restlos löschenlöschen
  • HP original USB Treiber installieren - hier: Dot4x64.msi
  • PCL Drucker installationsprogramm als Admin ausführen: hier: upd-pcl6-x64-6.8.0.24296.exe
  • USB-Modus - Plug Play wählen > "Alle Versionen von HP Universal Print Driver aus dem Windows-Treiberspeicher entfernen" anhaken, "Treiber HP Universal Printing PCL 6 zu Windows-Treiberspeicer hinzufügen" anhaken > weiter
usw. usw.
Es hilft alles nichts, Windows 10 installiert immer wieder von selbst einen total veralteten Treiber, welcher sich nicht entfernen lässt:
Drucker-Treiber.PNG


In dem Fall würde ich die aktuelleren nutzen und nicht mit veralteten Versionen arbeiten.
Der aktuelle Treiber ist installierbar und nutzbar → der vom 24.05.2019.
Das Problem ist aber dass ein veralteter Treiber von Win 10 ungefragt installiert wird, und dieses Verhalten auch nicht abstellen lässt.
So erscheint dann immer ein weiterer Drucker, mit dem alten Treiber, dieser ist löschbar aber erscheint sofort wieder beim Neustart oder beim neu anstecken.

Falls noch jemand etwas einen Tipp hat bitte melden.

Beste Grüße
 

Lasco

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
1.700
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@ACDC

Ändere mal testweise die >> Treiberisolation der beiden unteren - auf Deinem Screenshot markierten HP Universal Printing Devices mit einem jeweiligen >> Rechtsklick auf die Option >> Kein (siehe Screen)

Screen:
Windows-10_Druckverwaltung-Driver-Config-1.png


Navigiere nun nach oben auf >> Alle Drucker und ändere den Treiber für das namentlich korrekt gelistete Gerät - HP Laserjet...
Nun wieder zurück auf >> Alle Treiber und den korrekt gelisteten Drucker mit Rechtsklick in der >> Treiberisolation auf >> Freigeben schalten (siehe Screen)

Screen:
Windows-10_Druckverwaltung-Driver-Config-2.png


Das sollte dann eigentlich so funktionieren, dass der tatsächliche Geräte-Name fortan gelistet wird mit dem aktuellen Treiber-Pack ;)

Gruß - Lasco
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.234
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@ACDC

wenn ich Deinen ersten Beitrag richtig interpretiere, funktioniert aber der Druck über den HP-Treiber, oder? Du hast nur leider 2 Drucker-Einträge, wovon einer funktionsunfähig ist.
 
Thema:

Selbstständiges hinzufügen von Druckern deaktivieren

Selbstständiges hinzufügen von Druckern deaktivieren - Ähnliche Themen

Windows erkennt Drucker an bestimmten USB-Buchsen nicht: Hallo, bei mir hat sich folgende merkwürdige Lage eingestellt: Ich bin von Windows XP zu Windows 10 gewechselt. Für Windows 10 gibt es jedoch...
Druckeradresse: <IP-Adresse, Hostname oder UNC-Pfad>: Hallo MS Community Wo finde ich: "Druckeradresse: <IP-Adresse, Hostname oder UNC-Pfad>" ? Habe Windows 10 64 Bit, HP LaserJet Pro MFP...
Drucken ist nicht mehr möglich Win10: Urplötzlich kann ich nicht mehr auf meinen HP 6970 mit meinen Laptop nicht mehr drucken. Der Drucker reagiert kurz, reinigt die Düsen, aber druckt...
Windows 10 Version 2004 Build 19041.329 Drucker Problem: Ich finde im Netz nichts was bei meinem Problem Hilft, habe den Hinweis auf einigen Seiten Gelesen das es nach dem Win10 Update Probleme mit...
HP Drucker druckt nur schwarz-weiß: Hallo, ich besitze einen HP OfficeJet 3830. Seit einiger Zeit druckt dieser von meinem PC aus allerdings nur schwarz-weiß, ohne, dass ich...

Sucheingaben

usb001 virtueller druckerport für usb windows 10 druckt nicht

,

hp laserjet p2015 wird von windows 10 nicht erkannt

,

usb drucker wird nicht erkannt windows 10

Oben