Schwarzer Bildschirm (sporadisch) bei hp presario CQ71 325 SG nach Upgrade auf W10

Diskutiere Schwarzer Bildschirm (sporadisch) bei hp presario CQ71 325 SG nach Upgrade auf W10 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Forum, ein Kollege hat diesen Laptop und seit dem Upgrade auf WIN10 Home, 32Bit, folgendes, sporadisch auftretendes Problem: Einige Zeit...

Dieter60

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
61
Version
1. PC W7 32Bit Home / W10 32Bit Home - Dualboot, Core 2 Duo, 2 GB RAM, GeFoce 8400 GS
System
2. PC W7 64Bit Ultimate / W10 64Bit Pro - Dualboot, i5 CPU, 8 GB RAM, GTX550Ti
Hallo Forum,

ein Kollege hat diesen Laptop und seit dem Upgrade auf WIN10 Home, 32Bit, folgendes, sporadisch auftretendes Problem:

Einige Zeit läuft der PC problemlos wie unter WIN7. Nach einigen Tagen, mit Einschalten und Start erscheinen kurz Rechnerlogo, Windows-Logo, dann Desktopbildschirm noch keine Sekunde dann ist der Bildschirm schwarz und man sieht an der Festpaltten-LED, dass der Rechner arbeitet. Dadurch Vermutung, dass mit der Bildschirmumschaltung was nicht stimmt.
Mit den Tasten "fn" und "F4" ist eine Umschaltung auf externen Monitor möglich. Mit diesen Tasten wird leider erst einmal nichts erreicht. Bei dem Versuch über HDMI einen Flachbildfernseher als ext. Monitor zu nutzen geschieht das Unerklärliche. HDMI Kabel an Laptop und Fernseher eingesteckt, Fernseher angeschaltet und siehe da, der Desktopinhalt wird wieder am Laptop angezeigt, schwarzer Bildschirm ist weg. Jetzt wird mit denTasten "fn" und "F4" rechts am Bildschirmrand eine Auswahl dargestellt, welche die Bildschirmauswahl intern/extern ermöglicht.

Das Umschalten auf extern bringt wieder den schwarzen Bildschirm. Mit erneutem entfernen und wieder Einstecken des HDMI Kabels und Einschalten des Fernsehers, ist das Desktopbild am Laptop wieder da, wie vorher schon erlebt und beschrieben. Macht man nichts mehr, kann der Laptop tagelang normal benutzt werden. Dann passiert es irgendwann wieder, schwarzer Bildschirm. Nach der gleichen Vorgehensweise mit HDMI-Kabel und Fernseher ist der Laptop wieder normal nutzbar. Sehr rätselhaft!

Habe jetzt mal mit einem anderen PC und AnyDesk eine Remoteverbidung aufgebaut. Wenn ich im normalen Zustand den Laptop mit "fn" und "F4" auf externen Monitor schalte, habe ich am Remote-PC ja noch die Desktopanzeige und sehe die erfolgte Umschaltung, obwohl der Laptop ja wieder schwarzen Bildschirm hat. Der externe Bildschirm zeigt leider nichts an und ein nochmaliger Umschaltversuch bringt den schwarzen Bildschirm nicht weg, obwohl ich auf dem Remote-Bild sehe, dass auf internen Bildschirm umgeschaltet ist. Auch jetzt wieder HDMI-Kabel raus, Fernseher aus, HDMI-Kabel wieder rein und Fernesher wieder an und der Laptop Bildschirm ist wieder da. Welcher "Geist" narrt uns da?

Danke für eine Idee.
Gruß Dieter60
 

Dieter60

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
61
Version
1. PC W7 32Bit Home / W10 32Bit Home - Dualboot, Core 2 Duo, 2 GB RAM, GeFoce 8400 GS
System
2. PC W7 64Bit Ultimate / W10 64Bit Pro - Dualboot, i5 CPU, 8 GB RAM, GTX550Ti
hallo jhkil9,

ein Großteil dieser Punkte 1-7 sind in meinem Beitrag schon angegeben. Das Einzige was fehlt ist die Angaben zum Sicherheitstool. Bitdefender Internet Security wurde nach dem Upgrade von W10 installiert! Zu 7 sei zu bemerken, dass es viele Blackscreen-Fälle und Beschreibungen im Netz gibt. Aber nichts gefunden, was annähernd das Problem trifft.

Gruß
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.550
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ein Erkennungsproblem des Grafiktreibers, möglicherweise schafft das abschalten des Schnellstarts eine Lösung.
 

Dieter60

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
61
Version
1. PC W7 32Bit Home / W10 32Bit Home - Dualboot, Core 2 Duo, 2 GB RAM, GeFoce 8400 GS
System
2. PC W7 64Bit Ultimate / W10 64Bit Pro - Dualboot, i5 CPU, 8 GB RAM, GTX550Ti
Danke Alex,

werde den Schnellstart einmal deaktivieren. Berichte dann.

Gruß Dieter60
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.217
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Apropro Grafiktreiber: Welche GraKa hat der Laptop?

Und ganz allgemein: Sind die (alten) Treiber von Win 7 im Kompatibilitätsmodus installiert? Der GraKa-Treiber auch?
 

Dieter60

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
61
Version
1. PC W7 32Bit Home / W10 32Bit Home - Dualboot, Core 2 Duo, 2 GB RAM, GeFoce 8400 GS
System
2. PC W7 64Bit Ultimate / W10 64Bit Pro - Dualboot, i5 CPU, 8 GB RAM, GTX550Ti
Apropro Grafiktreiber: Welche GraKa hat der Laptop? Und ganz allgemein: Sind die (alten) Treiber von Win 7 im Kompatibilitätsmodus installiert? Der GraKa-Treiber auch?
Hallo Sabine,
es wurde nur ein Upgrade gefahren. Dabei sind meines Wissens nach die relevanten Treiber auch vom Upgrade betroffen. Es gab auch vor dem Upgrade eine Kompatibilitätsprüfung, bei der nichts beanstandet wurde. Werde mir die Treiber aber mal ansehen und gegebenenfalls korrigieren wenn ich wieder beim Kollegen bin oder über die Fernwartung.

Gruß Dieter60
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.217
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Bitte installiere die Treiber neu oder nochmal! Die können beim Upgrade von Win 7 auf Win 10 durch unpassende Standardtreiber ausgetauscht worden sein. Und es gibt gerade für Laptops herstellerspezifische Treiber und Software, die nach einem Upgrade gar nicht mehr installiert sind. Denke da gerade an das Problem mit den FN-Tasten.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.217
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ohja, hatte ich übersehen. Ist auch sinnig, so eine Software zu installieren, wenn's Probleme gibt.
 

Dieter60

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
61
Version
1. PC W7 32Bit Home / W10 32Bit Home - Dualboot, Core 2 Duo, 2 GB RAM, GeFoce 8400 GS
System
2. PC W7 64Bit Ultimate / W10 64Bit Pro - Dualboot, i5 CPU, 8 GB RAM, GTX550Ti
Hallo Sabine,

danke noch mal für die Tipps. Werde mir die Treibergeschichte demnächst vornehmen. Zur Zeit liege ich mit Erkältung flach. Habe Alex ja auch schon signalisiert, dass ich mich demnächst dann mal, wenn es Ergebnisse gibt, zurück melde.

Gruß Dieter60
 
Thema:

Schwarzer Bildschirm (sporadisch) bei hp presario CQ71 325 SG nach Upgrade auf W10

Schwarzer Bildschirm (sporadisch) bei hp presario CQ71 325 SG nach Upgrade auf W10 - Ähnliche Themen

Schwarzer Bildschirm , nachdem ich den Laptop(deckel) geschlossen und 5min später wieder geöffnet habe !!????: Hallo Leute , Mein Laptop zeigt leifer nur noch einen schwarzen Bildschirm an, ohne Cursor !!!! Alle Versuche mit tipps aus netz sind...
Beim Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz: Ich hab folgendes Problem schon laenger: Vor allem wenn das SB2 laenger ausgeschalten steht und ich es wieder einschalte bleibt der Bildschirm...
Schwarzer Bildschirm nach Änderung des Computern-Names: Hallo Zusammen, nachdem ich den Computernamen unter Systemsteuerung -> System geändert und den PC neu gestartet habe, erscheint beim booten nach...
DisplaySwitch / Projizieren - Zuweisungen ändern (bei drei Bildschirmen) - Primären Bildschirm zuweisen: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit der DisplaySwitch / Projizieren-Funktion. Zu Weihnachten habe ich mir einen dritten Monitor ---...
Lautsprecher über HDMI wird nur sporadisch erkannt: Hallo, auf meinem Spectre x360 5-ch001ng läuft Windows 10 (Build 1803). Daheim habe ich zwei externe Monitore angeschlossen, einen davon über...

Sucheingaben

pc bildschirm wird nach einiger zeit schwarz

,

monitor bild wird manchmal kurz schwarz

,

windows 10 bildschirm wird kurz schwarz

Oben