Schriftschärfe u. Größe Windows 10 ändern

Diskutiere Schriftschärfe u. Größe Windows 10 ändern im Windows 10 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Abend, hat jemand Erfahrung mit den Schriftarten von Windows 10 Pro 64 bit, Vs. 1709 & Build 16299.33; da diese bei längerer Betrachtung...
C

CarstenPotsdam

Guten Abend,

hat jemand Erfahrung mit den Schriftarten von Windows 10 Pro 64 bit, Vs. 1709 & Build 16299.33; da diese bei längerer Betrachtung nicht gerade augenschondend sind, und auch teilweise verfranzt aussehen?
Gibt es neben ClearType weitere, mögliche Einstellungen um die Schriftgrößen in den einzelnen Menüs und auch in den aufklappenden Kontext-Menüs zu ändern, oder auch größer zu stellen?

Habe seit Tagen alles mögliche versucht, auch auf einigen Tweak-Seiten gestöbert, was gewisse Änderungen in der Registrierung betreffen. Aber alle Versuche sind erfolglos. Auch diverse Werkzeuge, wie ADVchange brachten keine wirkliche Verbesserung der Schärfe. Ich habe einen 24 Zoll Flat, bei einer derzeitigen Auflösung von 1360x768. Diese Größe möchte ich gerne beibehalten.

Würde mich auf Antworten freuen.
Grüße Carsten
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
A

anold

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
281
Ort
Hessen
Version
Pro 1809
System
Samsung Q330-JS04, 8 GB RAM, SSD
Guten Morgen CarstenPotsdam,

Was hast du denn genau für einen Monitor? Bei einem 24 Zoll Monitor kommt mir eine Auflösung von 1360x768 doch ziemlich gering vor und ich kann mir kaum vorstellen, dass dies die native Auflösung des Monitors ist. Ich würde dir empfehlen die native Auflösung des Monitors zu nutzen, da andernfalls die Darstellung nicht optimal ist und auch zu unschärfen führt.

Warum möchtest du denn die geringe Auflösung vn 1360x768 beibehalten? Ist dir die Darstellung sonst zu klein? Da würde dann eventuell die Skalierung der Darstellung helfen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Würde ich auch sagen, einen Monitor ausserhalb seiner nativen Auflösung zu betreiben und dann die Schriftarten zu vergrössern, das dürfte am ehesten dazu führen, dass die Schriften ausgefranzt wirken. Deshalb ist es allemal besser die native Auflösung zu nutzen und mit der benutzerdefinierten Skalierung zu arbeiten. Das sorgt auch dafür, dass alle Elemente gleichmässig angepasst werden.
 
C

CarstenPotsdam

Danke für die Antworten. Die Standardauflösung ist 1920x1080; und es steht oben, dass es ein 24 Zoll Flat Monitor ist. Das Fabrikat dürfte eher keine Rolle spielen. Und ja, die Auflösung 1920x1080 ist mir viel zu klein. Deshalb hatte ich den Beitrag ja geschrieben, weil man mit der hohen Auflösung auch nichts mehr lesen kann.

Warum möchtest du denn die geringe Auflösung vn 1360x768 beibehalten? Ist dir die Darstellung sonst zu klein?
Nein, nur aus Spass, weil ich sonst nichts zu tun habe. Natürlich ist mir das zu klein, sonst würde ich diese Einstellung ja nutzen :o

Wenn ich meine Einstellungen behalten möchte, ist das nicht recht. Schreibe ich etwas dazu, dann ist es wahrscheinlich eine böse Kritik, die nicht veröffentlicht wird. Also muss ich Windows 10 so hinnehmen, wie es mir auferlegt wird. Ist ja ein tolles System. Auch wie dieses Forum hier: für die Tonne!

Was ist denn das hier für ein Forum? Die Einträge erscheinen eine Stunde später, und dann wundert sich die Welt, wenn man stinkig ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.271
Aber die Auflösung ist definitiv daran Schuld, dass die Schrift unscharf ist. Ein Monitor muss immer mit der nativen Auflösung angesteuert werden.
Wenn Dir das zu klein ist, gib in den Anzeigeeinstellungen einen Skalierungsfaktor >100% an.
 
J

Jürgen N.

Benutzer
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
89
Ein anderer Skalierungsfaktor als 100 % bringt neue Probleme woanders.
Die Lösung heisst "changesize.exe"
Ein kleines, eigenes Programm, leicht zu finden.
Gruss Jürgen
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.652
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Wo bitte bringt ein anderer Skalierungsfaktor Probleme? Die Einstellung hat doch so gar nichts mit dem zu tun, was changesize.exe tut.

 
J

Jürgen N.

Benutzer
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
89
Ich hatte Probleme mit der Schriftgrösse. Mit der Skalierung dann mit Grafik-Programmen resp. Flug-Simulatoren.
Aber wenns bei euch anders auch geht, OK.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CarstenPotsdam

Auch diverse Werkzeuge, wie ADVchange brachten keine wirkliche Verbesserung der Schärfe
Auch diese kleinen Programme bringen keine Besserung, steht doch schon in meinem Eingangsbeitrag.
Ich habe einige davon versucht, die Schärfe wird nicht besser. Etwas größer, ja; das war es dann aber auch.
Und ein anderer Skalierungsfaktor bringt auch nichts. Die Schrift bleibt ausgefranzelt. Derzeit ist es bei einem MEDION Monitor, aber beim zweiten, einem ASUS, ist das fast gleich. Und die Hardwaretreiber und auch Grafiktreiber sind alle aktuell.

So, wer hat noch was, eine Idee? Aber Danke an alle erst einmal, für die Beiträge.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.420
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
Hmm,

Auf volle Pulle Auflösung stellen .

auf Desktop freie stelle suchen und mit STRG +/- kannst den Inhalt vom Desktop

anpassen . Was auch im Browser Fenster funktioniert.

Viele sagen auch wegen der Unschärfe. Vom Computer abmelden und wieder anmelden.

Ja das fällt mir jetzt so spontan dazu ein !

CLEARTYPE ist aktiviert ? Ja hast du angemerkt das du es hast.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.652
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Auch auf die Gefahr hin, dass das jetzt ein Mantra wird:
Du wirst nur etwas erreichen, wenn Du den Bildschirm in der nativen Auflösung betreibst und dann mit der windowseigenen Skalierung die Elemente für Dich passend einstellst.
Das geht, wie üblich, sehr gut ohne Fremdprogramme. Eine Skalierung von 150% sollte etwa dem entsprechen, was mit der Auflösung 1366x768 zu sehen ist.
Die Elemente auf dem Desktop kannst Du dann noch zusätzlich mit der von @Thomas62 beschriebnen Methode vergrößern oder verkleinern.
Das geht übrigens auch mit dem Maus-Scrollrad, wenn die STRG-Taste festgehalten wird.
Probier es einfach aus.
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
196
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Das geht übrigens auch mit dem Maus-Scrollrad, wenn die STRG-Taste festgehalten wird.
Geil - kannte ich bisher auch noch nicht. Geht ja um einiges schneller, als STRG+.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.652
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Dann war der Thread ja wenigstens für Dich hilfreich.:offtopic

Funktioniert auch im Browser um die Vergrößerung einzustellen.
 
A

anold

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
281
Ort
Hessen
Version
Pro 1809
System
Samsung Q330-JS04, 8 GB RAM, SSD
Wenn ich meine Einstellungen behalten möchte, ist das nicht recht.
Naja du suchst Lösungen um ein schärferes, vergrößertes Bild zu bekommen. Nun ist es aber von der Bauart deines TFT so bedingt, dass wenn du ihn nicht mit der nativen Auflösung betreibst, es zu Unschärfen kommt. Und da kannst du dich noch so auf den Kopf stellen und rufen: " Ich will aber!". Das ist technisch von deinem Monitor einfach so bedingt. Genauso wenig kannst du einen Benzinmotor mit Diesel betreiben. Das geht technisch einfach nicht.

Und du hast schon einige Vorschläge bekommen, wie du mit der nativen Auflösung deines Monitors eine vergrößerte Darstellung erreichen kannst. Die können aber nur gut funktionieren, wenn du deinen Monitor auch mit der richtigen Auflösung betreibst, nämlich der nativen. Und für die Bauart deines Monitores kann Windows 10 mit angrenzenter Sicherheit nichts. Und wir auch nicht.

Womit du noch arbeiten könntest wäre z.B. die Bildschirmlupe.
Oder was eventuell noch helfen könnte, wenn die Einstellungsmöglichkeiten von Windows an ihre Grenzen kommen, ein Vergrößerungsschirm oder eine Vergrößerungsbrille. Aber damit habe ich keine Erfahrung und kann das nur mal so in den Raum werfen, als mögliche Lösung.

Aber falls du es doch irgendwie schaffen solltest ein scharfes Bild mit einer nicht nativen Auflösung zu erreichen würde ich diese gerne Erfahren. Man lernt ja nie aus.
 
C

CarstenPotZdam

Womit du noch arbeiten könntest wäre z.B. die Bildschirmlupe.
Oder was eventuell noch helfen könnte, wenn die Einstellungsmöglichkeiten von Windows an ihre Grenzen kommen, ein Vergrößerungsschirm oder eine Vergrößerungsbrille. Aber damit habe ich keine Erfahrung und kann das nur mal so in den Raum werfen, als mögliche Lösung.
Wusste noch nicht, dass es hier Menschen gibt, die so viel Humor an den Tag legen. Ich werde über eine große Brille nachdenken. Vielleicht lasse ich mir aber auch die Ohren lasern, oder kaufe mir einen Aluhut :o

Danke für die Infos. Allen ein frohes Osterfest.
 
M

maskulinum

Nach dem upgrade auf die Vs. 1803/April 2018 empfinde ich die Schriften bei Windows 10 wieder angenehmer und nicht so unscharf. Vielleicht liegt es an diesem upgrade, vorher fand ich das etwas unscharf und verschwommen.
 
Thema:

Schriftschärfe u. Größe Windows 10 ändern

Sucheingaben

schriftgrösse und mauszeiger ändern am pc

,

windows 10 schriftart hat sich geändert

,

größe von schrift und bildschirmelementen in windows 10 einstellen

,
schrift verstärken bei win 10
, schrift größer einstellen windows 10, desktop schriftgröße und stärke ändern

Schriftschärfe u. Größe Windows 10 ändern - Ähnliche Themen

  • Probleme beim Start von GBT Festplatte Große Verzweiflung

    Probleme beim Start von GBT Festplatte Große Verzweiflung: Hallo, ich habe ein echt großes Problem bei Start von Windows 10 64. Ich habe (siehe Foto) drei Festplatten auf der GBT Volumen 0 ist Win 10...
  • Mathematisches Zeichen für größer-gleich

    Mathematisches Zeichen für größer-gleich: Hallo, ich habe im Internet verschiedene Angaben für die Tastenkombination für das Größer-Gleich-Zeichen gefunden: - Alt + 242 - Alt + 8805...
  • Wie kann ich bei Excel nur ein Teil der Spalten und Zellen grösse ändern?

    Wie kann ich bei Excel nur ein Teil der Spalten und Zellen grösse ändern?: Hallo ich habe eine Frage: Wie kann ich bei Excel nur ein Teil der Spalten und Zellen grösse ändern, ohne dass sich das ganze Blatt verändert...
  • Excel arbeiten sehr langsam - irgendwie abhängig von der Grösse der Excel-Anzeige

    Excel arbeiten sehr langsam - irgendwie abhängig von der Grösse der Excel-Anzeige: Guten Tag Unter der ähnlichen Fragestellung "Excel und Word arbeiten sehr langsam" hatte 2016 Pauline eine Antwort gegeben bezgl. neuem...
  • Windows 10 von einer kleinen (128GB)auf eine grössere SSD umziehen - Lässt meine Lizenz den Umzug zu

    Windows 10 von einer kleinen (128GB)auf eine grössere SSD umziehen - Lässt meine Lizenz den Umzug zu: Guten Tag Ich möchte das System Windows 10 umziehen. Ich sehe 2 Themen. Wie muss ich damit umgehen: 1. Wie erfahre ich ob mein W10 professional...
  • Ähnliche Themen

    Oben