Schriftgröße und -stärke in Windows 10 ändern

Diskutiere Schriftgröße und -stärke in Windows 10 ändern im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute Ich habe Win10 10125 installiert und funktioniert auch ganz gut. Was mich etwas stört sind die kleinen und manchmal schwer lesbare...
L

Logo99

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.05.2015
Beiträge
3
Version
Windows 10 10240
System
i5, 8GB, keine
Hallo Leute
Ich habe Win10 10125 installiert und funktioniert auch ganz gut.
Was mich etwas stört sind die kleinen und manchmal schwer lesbare Schriften.
Ich habe in den "Einstellungen / Bildschirmanzeige anpassen" die Größe auf 125% eingestellt.
Das ist auch ganz gut so aber die Schriften sind optisch ziemlich schwach.
Nun versuchte ich die Schrift auf "Fett" zu stellen. Das geht aber leider nicht.
Dazu bin ich auf "Erweiterte Anzeigeneinstellungen/Erweiterte Größenänderung für Text u. andere Elemente/.
Hier nun "Nur die Textgröße ändern" geht nicht, den es ist nicht mehr aktiviert.
Nehme ich nun die "Angepaßte Gößenänderung auf 125%" raus, dann ist " Nur Textgröße" wieder aktiv.
Aber dann sind nicht alle Textgrößen in Fett.
Vielleicht hat sich schon jemand mit dieser Sache beschäftigt und kann mir einen Tipp geben.
Meine Augen sind auch nicht mehr die besten, aber in Win7 geht das einwandfrei.

Viele Grüße Logo99
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Hallo Logo99
Versuchs mal hiermit in "Control Pane"/" Display."
 

Anhänge

L

Logo99

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.05.2015
Beiträge
3
Version
Windows 10 10240
System
i5, 8GB, keine
Hallo Heinz
Das ist genau das welches nicht mehr aktiv ist wenn die "Anzeige Bildschirm anpassen" auf 125% eingestellt ist.

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort Logo99
 
K

kai

bei mir ist die anzeige auch gegraut, egal ob ich 100 oder 125% eingestellt hab
 
W

Wildwasser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1
Version
windows 10 Pro 64 bit
Hallo,

scheint momentan ein großes Problem bei Windows 10 zu sein.
Da die Schrift in manchen Menues winzig und kaum lesbar ist, habe ich die benutzerdefinierbare Skalierung auf 125% verändert. Nun sind die Menues zwar lesbar, aber die Schärfe der Schrift ist furchtbar schlecht und "fett". Auch das Aus- bzw. Einschalten der "Cleartype"-Funktion bringt keine Verbesserung.
Sehr gut lässt sich das zum Beispiel bei mir im Geräte Manager nachvollziehen. Die aufgeführten Geräte werden richtig fett dargestellt.

Vielleicht hat jemand auch diese Probleme und schon eine Lösung gefunden.
Die neuesten Grafiktreiber habe ich übrigens schon installiert.
 
G

gHosten

hab genau das gleiche Problem mit einem NVIDIA Notebook Treiber. GS9600
In einem Chat mit Windows Mitarbeitern wurde auf den nicht passenden Traiber verwiesen, was ich nicht nachvollziehen kann. Ein neue BETA Driver funktionierte auch nicht.
 
H

H.G. Theunissen

Windows ab Version 8 stellt für Programme nicht mehr 120DPI für die Programme ein, wenn 125% eingestellt wird, sondern teilt den Programmen weiterhin 96DPI mit und skaliert die Programmfenster dann hoch. Dadurch matscht alles sehr unschön.

Die Programme benötigen ein Manifest, in dem der Parameter "dpiAware" auf True gesetzt ist. Man kann die Skalierung pro Programm abschalten, indem man in den Kompatibilitätseinstellungen des jeweiligen Programms "Skalierung bei hohem DPI-Wert deaktivieren" anhakt.

Nachtrag: Das Problem ist auch den Programmierern von Microsoft wohl nicht wirklich bewusst, denn sehr viele Programme und Dialoge des Systems sind ebenfalls nicht "dpiAware". Ein schönes Beispiel hierfür ist der oben erwähnte "Eigenschaften"-Dialog: Der normale Dialog ist okay, aber der Zusatzdialog bei "Einstellungen für alle Benutzer ändern" macht bei 125% das Problem krass deutlich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Maikäfer

Hallo H.G. Theunissen,

Ihren Ausführungen kann ich nur zustimmen, denn die benutzerdefinierte Größenänderung ist unbrauchbar. Wie schon geschrieben, werden bei 125% die Schriften fett, matschig und unscharf.

Übrigens steht auch in dem Text für die benutzerdefinierte Größeneinstellung:
"..... die benutzerdefinierte Skalierungsstufe festlegen (nicht empfohlen)....

Hier besteht noch Nachholbedarf.
 
M

Marcellus5000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
27
System
i7-4771, 32 GB DDR3, MSI N760, SSD Samsung 840 pro 256, OS 7/8.1 pro 64 ESXi 5.5
Um mich mal hier einzuklicken, auch wenn der Thread älter ist:

Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem (Kurzfassung: 14 Zoll Laptop mit 1600x900 zum testen hier und mir alles zu klein. Augen zu alt ;-) und kann alles nachvollziehen. (125% matscht)

Wenn man nun "benutzerdefinierte Skalierungsstufe festlegen" wählt und dort auf ca 125 geht, matschen die Schriften nicht.
Erreichbar in der alten Systemsteuerung unter Darstellung und Anpassung/Text und weitere Elemente...

Lässt sich wunderbar mit dem Prog Evernote reproduzieren. Da matschen die Schriften extrem bei 125% aber nicht über die benutzerdefinierte Skalierungsstufe.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.172
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja, das ist ein Problem das wir kennen. Sobald man über die Sytensteuerung "Anzeige" eine Skalierungsstufe gewählt hat, sind alle alten Dialoge gestochen scharf.
 
M

Marcellus5000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
27
System
i7-4771, 32 GB DDR3, MSI N760, SSD Samsung 840 pro 256, OS 7/8.1 pro 64 ESXi 5.5
Hm OK und welche sollen nicht scharf sein? Also ich habe es mit einem 10 Version 1511 (Build 10586.63) probiert und ich empfinde jetzt die neuen Dialoge (also z.B. Update Einstellungen etc, Startmenü) auch nicht als unscharf (Lenovo T420 Intel HD 3000). Oder was meinst Du?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.172
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich sagte doch "die alten Dialoge" - z.B. der Gerätemanager. Die erscheinen unscharf und unsauber. Stellt man die Skalierung in den Einstellungen zurück auf 100% und ändert sie dann über die benutzerdefinierte Skalierung der Anzeigeoption in der alten Systemsteuerung - erscheinen diese Dialoge nach dem fälligen ab- und anmelden sauber und scharf skaliert.
 
M

Marcellus5000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
27
System
i7-4771, 32 GB DDR3, MSI N760, SSD Samsung 840 pro 256, OS 7/8.1 pro 64 ESXi 5.5
Sorry habe die Antwort nicht gesehen. OK also für das Problem im Thread ist der von mir aufgezeigte Workaround mittlerweise hinglänglich bekannt und das wolltest Du sagen, habs verstanden.

Etwas anderes: Ich (und meine kurzsichtigen Augen ;)) sind auf dem 14 Zoll Laptop in 1600*900 mit einer benutzerdefinierten DPI Skalierung von 120% zufrieden. Nur bei einem Prog habe ich Probleme.

Bei dem VMware vShpere Client wird damit, das Feld für die IP Adresse des ESX Servers durch Text überdeckt. Man muß diese blind eingeben. Da ich mich zuhause nur mit einem ESX Server verbinde, mußte ich die IP nur einmal eingeben, das Client Prog merkt die sich dann. Alles halb so wild. Aber in dem Zuge viel mir auf das die Kompatibilitätsoption "Skalierung bei hohen dpi werten deaktivieren" scheinbar überhaupt keine Wirkung hat.

Ich habe es mit Opera, besagtem VMware Prog und Crystal Disk Info auf 2 Rechner probiert. Jeweils mit Windows 10 Version 1511, den neusten Updates und unter 120% und 170%. benutzerdefinierten DPI Skalierung (Laptop und Schlafzimmer Maxdome PC).
Kann dazu ggf. jemand etwas sagen?


dpi.jpg
 
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
Ich rate davon ab, eine feste Änderung vorzunehmen.
Deutlich besser und schärfer ist die Vergrößerung nach Bedarf mit der Tastenkombination Strg und + für größer (mehrfach auf + drücken bei gehaltener Strg-Taste.
Verkleinern geht analog mit Strg und - (ebenfalls mehrfach drücken) So kann man von Fall zu Fall entscheiden, wie stark die Vergrößerung ausfallen soll.
Die einmal eingestellten Veränderungen bleiben im Browser übrigens auch nach einem Neustart erhalten.

Auch Zusatzsoftware würde ich deshalb nicht einsetzen.
 
M

Marcellus5000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
27
System
i7-4771, 32 GB DDR3, MSI N760, SSD Samsung 840 pro 256, OS 7/8.1 pro 64 ESXi 5.5
Das funktioniert in Browsern und vielen MS Programmen und ich nutze es auch. In vielen anderen Progs funktioniert das nicht. Daher ist das für mich keine gangbare Option. Bei dem (imho zur Zeit für Windows Geräte unsinnigem) Trend für Geräte mit kleinen Display und gleichzeitig extrem hohen Auflösungen (11 Zoll > Full HD etc), ist dies imho auch bald kein Nischenthema mehr für Microsoft Nutzer. Was ich sagen wollte: Android und Apple skalieren auch auf exetremen Auflösungen und das beinflusst den Hardware Markt. Das neue Lenovo Think Pad L460 (4* = 14 Zoll) kommt z.B. nicht unter 1920x1080 raus.
Und das ist in nativer Auflösung noch einmal ein Ecke krasser/kleiner, als in 1600x900 bei meinem T420 14 Zoll Notebook.
http://shop.lenovo.com/de/de/laptops/thinkpad/l-series/l460/
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mat

Hallo zusammen
Ich habe mit meinem neuen Windows 10 genau das andere problem:
Mein Laptop hat die Fähigkeit, ein Auflösung von 3200x1800 wiederzugeben.
Die Skalierung höhergestellt sind die meissten schriften und Dialoge scharf und in lesbarer Grösse dargestellt.

Einige Programme wie Dropbox, Faststone-Image-Viewer oder auch Video-Player reagieren jedoch nicht auf die vergrösserte Skalierung und werden entsprechend mikrig klein dargestellt (eigendlch so klein, dass damit nicht gearbeitet werden kann)

Gibt es hierfür eine lösung?
 
K

kerberos

Schriftgröße

@ Lore Krampf

Das ändert doch an den Video-Einstellungen nicht :p
 
H

Heinz

Schriftgröße

.......und weiter ? Sonst noch was?
 
C

christowm

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
1
Ich bin neu hier und auch nicht so erfahren. Mein Problem ist, dass auf meinem neuen Bildschirm die Schriftgrößen in der Menu- und Favoritenleiste größer sein sollten, denn sie sind schwer lesbar. Ich hebe Windows 10 und den IE 11. Was muss ich tun? Bitte so einfach wie möglich erklären!
 
Thema:

Schriftgröße und -stärke in Windows 10 ändern

Sucheingaben

windows 10 schriftart ändern

,

schriftgröße ändern windows 10

,

windows 10 schriftgröße ändern

,
windows 10 schriftgröße
, schriftgröße windows 10 ändern, windows 10 schrift vergrößern, Windows 10 schrift ändern , schriftgröße windows 10, schrift stärker, schrift vergrößern windows 10, windows 10 textgröße ändern, windows 10 schriftgröße desktop ändern, http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines1023-schriftgroesse-staerke-windows-10-aendern.html, schrift stärke ändern, windows 10 update Schriftgröße verändern, win 10 schriftgröße, desktop schriftgröße und stärke ändern, win 10 größe desktopsymbole, windows 10 schrift zu groß, symbolschrift ändern win 10, schriftart ändern bei desktop Windows 10, win 10 schriftart ändern, surface 3 desktopschrift vergrößern, trextor tablet windows 10 schriftgröße ändern, schriften window 10 verändern

Schriftgröße und -stärke in Windows 10 ändern - Ähnliche Themen

  • Windwos Schriftgrösse anpassen.

    Windwos Schriftgrösse anpassen.: Hallo ich habe eine Email geschrieben, auf einmal war die Schriftgrösse so gross wie bei der Email auf alle Internet Seite. Habe versucht PC neu...
  • Schriftgrößen im Kontextmenü und im Explrer ändern

    Schriftgrößen im Kontextmenü und im Explrer ändern: Tag zusammen. Gibt es eine Möglich in der Registrierung die Einstellungen für die Schriftgröße zu ändern, das heisst ich möchte die...
  • Firefox Schrift vergrößern oder verkleinern mit userChrome.css - So kann man die Schriftgröße ändern

    Firefox Schrift vergrößern oder verkleinern mit userChrome.css - So kann man die Schriftgröße ändern: Die Größe der Schrift in Firefox Browser ist in der Regel gut wie sie ist, aber der eine oder andere will auch hier vielleicht lieber die Ansicht...
  • Schriftgröße Standard funktioniert nicht

    Schriftgröße Standard funktioniert nicht: hallo, ich nutze onenote hauptsächlich auf dem ipad und iphone und habe jeweils schriftgröße 9 und arial als standard eingestellt. in einigen...
  • Windows 10 - Schriftgröße und fett einstellen.

    Windows 10 - Schriftgröße und fett einstellen.: Hallo, wo finde ich den Regschlüssel auf meinem Notebook, möchte die Textgröße und fette Schrift einstellen, was nach update 1703 nicht mehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben