Schneller Release von Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 im Fast Ring

Diskutiere Schneller Release von Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 im Fast Ring im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus sagt man, aber im Hinblick auf das Windows 10 Fall Creators Update sind es wohl eher viele schnelle...
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus sagt man, aber im Hinblick auf das Windows 10 Fall Creators Update sind es wohl eher viele schnelle Builds die nun in den Fast Ring geworfen werden. Mitte Oktober soll es ja soweit sein, und um diesen Termin einzuhalten legt man wohl einen Zahn zu. So sind nun innerhalb recht kurzer Zeit nacheinander 10 Preview Build 16291 und Preview Build im Fast Ring gelandet.


Die Neuerungen und Bugfixes halten sich bei so kurzen Zeitabständen auch in Grenzen, aber trotzdem gibt es neben den Fehlerbereinigungen auch die eine oder andere Neuerung zu entdecken. Schon mit dem Build 16291 kam zum Beispiel die Möglichkeit nun auch News und Artikel über die Cortana App vom Android oder iOS Gerät an den PC zu übermitteln. Die Möglichkeit so Nachrichten abzugleichen wurde somit erweitert.



Ansonsten fällt Dona Sarkars Liste für Bugfixes und Verbesserungen recht überschaubar aus:

  • Probleme mit der Darstellung der Update History behoben.
  • Probleme mit einigen Touchpads und den F12 Dev Tools gefixt.
  • Fehler bei PIN-Reset unter manchen Bedingungen entfernt.
  • Abstürze von Microsoft Edge beim Bearbeiten von Favoriten gefixt.
  • Probleme beim Erstellen eines Index von Outlook 2016 behoben.
  • Startprobleme der Skype Anwendungen repariert.

Im Build 16294 kamen dann keine Neurungen und noch weniger Bugfixes:

  • Surface Pro 3 Probleme bei fehlerhaftem Bootvorgang behoben.
  • Probleme mit einem CrashLoop bei Anfragen an OneDrive entfernt.
  • Fehler mit CAB Dateien unter japanischen Schriftsätzen gefixt.
  • Fehlerhafte transparente Darstellungen von Fenstern beseitigt.
  • Fehler 0x800B010C bei Aktualisierungen entfernt.

Die erhöhte Schlagzahl spricht wohl auch dafür, dass man bestrebt ist den Veröffentlichungstermin Mitte Oktober 2017 einzuhalten und das Fall Creators Update wie angekündigt abzuliefern. Wer alles ganz genau nachlesen will kann dies hier für Build 16291 und hier für Build 16294 machen.

Meinung des Autors: Die Einschläge kommen näher möchte man sagen, aber der Ausdruck ist ja eher negativ behaftet… ;) Ich nehme am Fast Ring nicht teil, bin aber sehr auf den offiziellen Release des Fall Creators Updates gespannt. Ihr auch oder testet Ihr sowieso schon eifrig mit?
 
G

Gast10191

Hallo Andreas
Ich teste Windows 10 bereits seit drei Jahren und empfinde es in der Tat etwas abwertend,wenn du schreibst "...in den Fastring geworfen " ! Schliesslich dient diese schnelle Verteilung ja dazu,dass dann die Release möglichst gut wird.
Aber ich bin da nicht so sensibel,also nicht,dass ich dir da was übel nehmen würde.
Es war bis jetzt vor jeder Release einer neuen Version, üblich, dass die Testversionen in schneller Folge verteilt werden.ich erinnere mich,es gab auch schon mal drei Builds in der gleichen Woche.
Zu oft finde ich aber auch nicht gut,denn die Telemetrie soll ja auch die Zeit haben um die Build scannen und bewerten zu können.
Auch der Insider selbst,kommt kaum noch dazu,ausgiebig zu testen,wenn schon nach drei Tagen wieder eine neue Build runterzuladen ist.Dies ist ja aber auch kein Dauerzustand.
Doch es ist alles in Allem doch ein Indiz,dass man in Redmond fleissig daran arbeitet,dem Nutzer ein gutes Produkt zu liefern.
So sehe ich das jedenfalls. Gruss:cool:
Heinz
 
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.757
Hallo Heinz,

das war sicher auch nicht so abwertend gemeint wie es klingt, aber immer wenn zwei Updates in so kurzer Zeit erscheinen habe ich das Gefühl als habe man es beim ersten der Beiden übersehen... :) Diesen Effekt habe ich dank mancher Android Smartphones schon öfter mal gehabt. :)
 
G

Gast10191

No Problem. ....91 ....94 ... und nun ...16296 !
Ich habe das Gefühl -etwas laienhaft ausgdrückt-,dass halt nun zum Schluss noch so viele kleine Dinge in die Eingeweide des Systems implementiert werden müssen,dass sie im wahrsten Sinn des Wortes,auf keine Kuhhaut mehr passen und scheibchenweise verteilt werden müssen. Ist das einigermassen so von mir interpretiert,dass es einen Sinn ergibt ?:confused::cool:
Heinz
Und nun ist schon die Nächste installiert 16296 und da sind Ablaufzeit als auch Wassereichen wieder da.
 

Anhänge

  • build.PNG
    build.PNG
    139,1 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Schneller Release von Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 im Fast Ring

Schneller Release von Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 im Fast Ring - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 10 Insider Preview Version 19635.1 mn_release im Fast Ring: Original siehe hier Announcing Windows 10 Insider Preview Build 19635 | Windows Experience Blog Übersetzung folgt noch, und hier ist sie dank dem...
Windows 10 Insider Preview Version 19631 im Fast Ring: Wieder nur ein paar Behobene Probleme Allgemeine Änderungen & Verbesserungen Wir haben die Konfiguration von Windows Hello aktualisiert, um...
Windows 10 Insider Preview Version 19628 im Fast Ring: Ist heute eher ein Häppchen. Einige Windows-Insider stellen möglicherweise fest, dass der Name des Zweigs, von dem wir Builds veröffentlichen, in...
Oben