Schattenkopien USB-Laufwerk, Windows 10 Pro

Diskutiere Schattenkopien USB-Laufwerk, Windows 10 Pro im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Forum, vielleicht könnt ihr mir helfen; ich versuche mich gerade an den Schattenkopien. Dazu: vssadmin list shadowstorage /FOR=F: (F ist...
L

Lengen1971

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
35
Version
Professional
System
i5, 4 GB, onBoard Graka
Hallo Forum,
vielleicht könnt ihr mir helfen; ich versuche mich gerade an den Schattenkopien. Dazu:
Code:
vssadmin list shadowstorage /FOR=F:
(F ist eine externe Festplatte)

Schattenkopie-Speicherassoziation
Für Volume: (F:)\\?\Volume{9c91c5c1-0000-0000-0000-100000000000}\
Schattenkopie-Speichervolume: (F:)\\?\Volume{9c91c5c1-0000-0000-0000-100000000000}\
Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 251 GB (26%)
Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 265 GB (28%)
Max. Schattenkopie-Speicherbereich: 279 GB (30%)
Dazu habe ich Fragen:
  • RTM auf F->Vorgängerversionen herstellen->'Es sind keine Vorgängerversionen vorhanden'. Wie kommt das, wenn doch 251 GB belegt sind?
  • das gleiche Problem hab ich auf Laufwerk D: (eingebaute HD)

Kann mir hier jemand etwas Licht ins Dunkel bringen?

Auch scheint es den Befehl:
Code:
vssadmin delete shadowstorage
nicht mehr zu geben. Wie lösche ich diese sonst?

Danke für eure Tipps und VG, Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Gelöscht werden die Schattenkopien mit dem Befehl: vssadmin delete shadows alternativ lassen da noch die Parameter: /all und/oder /quiet anhängen, um sämtliche Schattenkopien und ohne Bestätigungsaufforderung zu löschen.

Vorgängerversionen sind nicht in den Schattenkopien enthalten, sondern in den Wiederherstellungspunkten. Windows nutzt den Schattenkopiedienst zwar auch zur Erstellung der Wiederherstellungspunkte, es sind aber eigenständige Dateien. Wäre ja auch schön doof, wenn Du ein Backup erstellst und das überschreibt Dir wegen Platzmangels auf der Speicherassoziation die ganzen Wiederherstellungspunkte. Also das bitte immer schön getrennt betrachten.
 
L

Lengen1971

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
35
Version
Professional
System
i5, 4 GB, onBoard Graka
Grüß dich, danke für deine schnelle Antwort.
Sry, dass ich mich grad so anstell, aber ich kenn das nur von Server-Systemen. Hier kann ich aus den Schattenkopien schön aussuchen, welche Datei von welchem Datum ich herstelle möchte, sogar alles schön im Explorer aufmachen und hin un her kopieren. Das geht dann Win10Pro gar nicht? Ich frag mich, wie man das 'schön getrennt' behandelt, wenn es in den Wiederherstellungspunkten verankert ist. Hm...
Also anders gefragt, wie komm ich den jetzt zu meinen Dateiversionen? (also, die 2xx GB von Laufwerk F:) Ziel soll sein, eine Datei, die verändert, gelöscht oder sonst was passiert ist wieder von einem bestimmten (Änderungs)-Datum holen kann.

Code:
delete shadows
ist ja was anderes als
Code:
delete shadowstorage
. Zumindest per Definition. Ersteres gibt und gab es ja schon vorher bei Windows 8 (Server 2012). Es gibt ja auch list shadows und list shadowstorage. Muss dann ja irgendwie was verschiedendes sein.

Noch nicht ganz klar...

Danke und VG, Michael
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Schau doch einfach mal in den Dialog "Vorgängerversionen" der Eigenschaften einer beliebigen Datei! Denn dort stehts sogar drin, woher die Vorgängerversionen kommen können.
 
L

Lengen1971

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
35
Version
Professional
System
i5, 4 GB, onBoard Graka
Hi,
ja, genauso wie beim Laufwerk (D oder F) oder Ordner oder Datei: "Es sind keine Vorgängerversionen vorhanden"

VG, Michael
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Da steht aber noch etwas mehr - nämlich im Kopf des Dialoges. Und das steht sogar seit Vista dort, lediglich der Hinweis auf den Dateiversionsverlauf ist erst mit Windows 10 hinzugekommen.
 
L

Lengen1971

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
35
Version
Professional
System
i5, 4 GB, onBoard Graka
OK, wie hilft mir das jetzt mit meinem Problem? Also, der Hinweis sagt mir jetzt nicht so viel... außer, dass keine Versionen da sind. Obwohl auf F über 200 GB und auf D über 60 GB.
27614
- - - Aktualisiert () - - -

Also so sieht´s aus:
27615

Für C und F möchte ich gar keine Schattenkopien und für D bräuchte ich sie dringend. Komme aber nicht ran.

VG, Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Sag mal, beachtest Du nicht was man da so schreibt? Schattenkopien sind keine Wiederherstellungspunkte. Du willst auf Wiederherstellungspunkte zurückgreifen. Nur sind die bei Dir doch gar nicht aktiviert - also gibts keine Vorgängerversionen und auch keine Wiederherstellungspunkte. Und oben hatte ich das gleiche sogar schon mal gesagt. Selbst auf den Umstand, dass der Dialog der Vorgängerversionen darauf hinweist, dass sich die Vorgängerversionen aus Wiederherstellungspunkten und dem Dateiversionsverlauf speisen, hatte ich hingewiesen und Du präsentierst mir diesen Dialog sogar noch als Screenshot.
 
L

Lengen1971

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
35
Version
Professional
System
i5, 4 GB, onBoard Graka
...ich werde aus deinen Ausführungen nicht schlau. Meine Fragen hast du nicht beantwortet. Aber, wenn ich dich nerve.... verpiss dich einfach aus dem Thread. Oder red anständig mit mir. Such´s dir aus.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Nix verstehen und dann ausfallend werden.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Lengen1971
Nochmal so ein Ausfall und Du bist hier raus!

Ich hab Dir jetzt mehrfach erklärt, dass die Vorgängerversionen aus den Wiederherstellungspunkten kommen, nicht aus den Schattenkopien, die lediglich temporäre Hintergrundkopien der Daten sind. Und völlig egal wie viele Gigabyte an Schattenkopiedaten vorhanden sind, es sind aber keine Wiederherstellungspunkte. Die sind nämlich bei Dir für die Datenträger C:, D: und F: gar nicht eingeschaltet, also kanns auch keine Vorgängerversionen geben. Und nachträglich erstellte Wiederherstellungspunkte werden auch keine der gesuchten Dateiversionen beinhalten.
 
L

Lengen1971

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
35
Version
Professional
System
i5, 4 GB, onBoard Graka
Boah Wolfgang, danke dafür. Der hat doch angefangen mich blöd anzureden. Nur weil ich´s nicht gleich versteh. Aber.... passt schon. Lasst´s gut sein.
- - - Aktualisiert () - - -

Warum seid´n ihr so agro unterwegs? Nur, weil ich nicht gleich versteh was ihr meint, müsst ihr nicht mit reden, als wäre ich Depp. Super-Moderator... nimm mich raus. Was besseres kann mir nicht passieren.
 
Thema:

Schattenkopien USB-Laufwerk, Windows 10 Pro

Schattenkopien USB-Laufwerk, Windows 10 Pro - Ähnliche Themen

  • Seit dem Funktionsupdate 1903 für Windows 10 am 15.08.2019 funktionieren meine USB-Anschlüsse nicht mehr

    Seit dem Funktionsupdate 1903 für Windows 10 am 15.08.2019 funktionieren meine USB-Anschlüsse nicht mehr: Ich habe einen Acer Aspire E 15. Heute hat sich automatisch das Update installiert. Seitdem kann ich an die beiden USB-Anschlüsse kein Gerät mehr...
  • Lenovo Thinkpad L412 USB Port defekt

    Lenovo Thinkpad L412 USB Port defekt: Hallo, ich hoffe es paßt hierher. Vorhin habe ich Daten meines Laptops auf einen USB-Stick gezogen. Als ich den Stick herauszog stekte das...
  • Per USB Verbindung Android Smartphone am Windows 10 Desktop PC spiegeln - So klappt es!

    Per USB Verbindung Android Smartphone am Windows 10 Desktop PC spiegeln - So klappt es!: Die Windows 10 Telefon Funktion zum Verknüpfen des Smartphones mit dem Rechner hätten sich manche mit deutlich mehr Umfang gewünscht, wie zum...
  • mein USB Stick wird nicht mehr erkannt

    mein USB Stick wird nicht mehr erkannt: Monatelang wurde er benutzt ohne Probleme - plötzlich auf PC nicht mehr erkannt - auf dem Notebook, auch Win 10, einwandfrei zu bearbeiten
  • Windows-Sicherung: Es kann keine Schattenkopie erstellt werden

    Windows-Sicherung: Es kann keine Schattenkopie erstellt werden: Hallo, kann mir jemand helfen. Ich bekomme ziemlich am Anfang einer Windows 10 Sicherung folgende Meldung: Es konnte keine Schattenkopie...
  • Ähnliche Themen

    Oben