Sammelthread: Musik, die gerade läuft

Diskutiere Sammelthread: Musik, die gerade läuft im Smalltalk Forum im Bereich Community; einen japanischen grossspuler hatte ich nie, nur eine kleine akai. zur zeit läuft blues, Johnny Winter, Rory Gallgher u.a. auf dieser maschine...
der Bergler

der Bergler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
326
Ort
Im schönen Allgäu
einen japanischen grossspuler hatte ich nie, nur eine kleine akai.
zur zeit läuft blues, Johnny Winter, Rory Gallgher u.a. auf dieser maschine.
ist die dudlmaschine, dank autoreverse, eingebauten endstufen und kleinen boxen.
DSCF5064[1].JPG
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.429
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Ihr seid gemein !!!!😍
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.547
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.348
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
.... witziges Gerät @der Bergler. - sehr ausgefallen wegen weil mit Boxen und Autoreverse. Ist jedenfalls rückblickend interessant, was die Hersteller sich haben einfallen lassen.

@Heinz, der ungemein praktische Vorteil war damals, dass man das Band entgegen der Kassette nicht ständig umdrehen musste. So ein Band lief ja mindestens 4 Stunden. Das war besonders für Partys oder intime Stunden sehr vorteilhaft. Irgendwann wurde es schwierig, Geschäfte zu finden, die noch Bänder verkauften. Internet-Shops gab es ja noch nicht.

Ich halte mein Schätzchen in Ehren und werde es bestimmt nochmal in Betrieb nehmen, wenn ich die Muße dafür habe.

Ja, früher wurden professionelle Musik-Produktionen auf Bandmaschinen gemastered.

Ich fragte mich ja, ob es denn heute auch entsprechende HighEnd Bänder gibt ?
Ich glaube nicht, dass die Technik der Bänder weiterentwickelt wurde. Von neuartigen Kassettenbändern habe ich was gesehen, aber nicht von Tonbändern. Ich bin da aber auch uninformiert, weil ich mich weit länger als 10 Jahre nicht mehr mit dem Thema beschäftigt habe.

Ich habe auf die Schnelle diesen Shop gefunden. Billiger sind die ja nicht gerade geworden. D-Mark vs. Euro 1:1, wie mir scheint. Meine Bänder haben damals auch irgendwas um 80-100 DM gekostet.
Thomann Spulenbänder
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.429
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.547
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.348
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, die kommen sicher über Tonband auch besonders gut rüber. Die hatten damals schon eine ausgezeichnete Audio-Qualität, die über Tonband nochmal besonders genussvoll ist.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.429
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
OT - Stichwort Bandmaschinen / Analogtechnik

Leider ist es so, daß - wenn man darüber nachdenkt - solche Maschinen obsolet geworden sind.
Es ist und es bleibt so, daß jede Transferierung einer Datei Verluste mit sich bringt - auch digital !
Auch wenn man noch alte, bespielte Bänder hat - die Klangqualität dieser Aufnahmen wird mit jedem Tag schlechter.
Wenn man selbst Aufnahmen tätigt, macht es vielleicht noch Sinn. Auch haben viele Tonstudios noch Bandmaschinen - aus dem einen oder anderen Grund.
Aber zu Hause als Amateur ? Ja, hochauflösende Dateiformate wie ALAC, FLAC oder DSD kann man sich von entsprechenden Anbietern herunterladen und anschließend auf die Bandmaschine transferieren. Aber sie direkt vom PC oder vom Streaming Gerät abzuspielen ist deutlich komfortabler und klingt besser. Man hat mehr Informationen und es muss nicht erst transferiert werden.
UKW Radio ist werbungsverseucht und die Moderatoren plappern ganz bewusst muter in die Musikstücke hinein, die Klangqualität in der Regel - bis auf wenige Ausnahmen - erschreckend schlecht, weil überkomprimiert und frequenzverbogen.
Bleiben nur eigene Konzertmitschnitte, die man anschließend auf die Bandmaschine überträgt.
Aber auch hier bleibt das Problem, daß sich bei der Transferierung Verluste und Verzerrungen ergeben, vom Know How, welches man dafür braucht, den rechtlichen Hürden und dem Equipment mal ganz zu schweigen.
Nur die Faszination dieser alten Technik, welche jemanden wirklich gefangennehmen kann ist unbestritten.
Mich würde das reizen, denn ich könnte sozusagen meinen alten Job wieder leben.
Es gibt noch alte Telefunken M15 gebraucht zu kaufen zum Beispiel. Das würde mich reizen. Aber die haben symmetrische Anschlüsse ( Studio Technik, Tuchel ) und sind immens groß, da habe ich keinen Platz für. Hinzu kommt, daß ich erst einmal eine Infrastruktur hierfür schaffen müsste, sprich Mischpult, Monitore, usw.
Der Aufwand ist einfach zu groß.
Hinzu kommt, daß Bandmaschinen einer nicht unerheblichen Wartung und Pflege bedürfen, wenn sie immer top klingen sollen - auch Amateur - Heimgeräte !
Entmagnetisierung ( ein eher kleines Problem ) und Einmessung sind nur zwei Beispiele. Für die Einmessung müssen wieder Geräte angeschafft werden. Bandmaschinen verändern nun mal mit der Zeit ihre Werte ziemlich stark.
Nimmst Du einen anderen Typ Band, muss die Maschine wieder darauf eingemessen werden. Hast Du verschiedene Typen Band, musst Du theoretisch auch für jeden Typ Band eine Maschine parat haben, um ein optimales Wiedergabeerlebnis zu haben.
Ich hatte früher zwei B77 zu Hause, eine war auf ReVox Band eingemessen und die andere auf Scotch.
Auch wenn verschiedene Heimgeräte die Möglichkeit bieten, eine grobe Vorentzerrung einzustellen, etwa auf Fe oder FeCr oder Cr, müssen diese trotzdem eingemessen werden, um ein optimales Ergebnis zu liefern. Wie gesagt, die Werte verändern sich - auch durch Abnutzung der Köpfe oder der Bänder. Azimuth muss genau stimmen, Bandzug, die Bremsen, usw.
Von autom. Einmessprogrammen halte ich nichts, denn die akzeptieren stillschweigend eine schlecht eingestellte Bandlage oder Azimuth, Spaltmass, usw. usw. und messen einfach nur ein - und das auch noch ungenau.
Da ist mir die Schallplatte als analoges Medium viel lieber, weil praktikabler, direkter und handelbarer. Auch hier gibt es viel zu tun, gewiss....

OT Ende
 
Aslama

Aslama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
123
@Ulrich
Dein OT stimmt.

Ich kann da ein bißchen mitreden als mittlerweile alter, ehemaliger Redakteur und Moderator beim Radio (fast 20 Jahre tätig).
In den ersten beiden Jahren meiner Berufung (stimmt) wurde eben noch mit den entsprechenden Bandmaschinen gearbeitet, hauptsächlich Revox und später auch Otari, ich persönlich habe wegen der Schneidemöglichkeiten Revox bevorzugt.
Zu diesem Zeitpunkt war halt alles analog (wäre mal ein schöner Nickname "Anna Log").
Das Einmessen der Maschine usw. war regelmäßig von den Fachleuten durchzuführen.
Das Reinigen der Tonköpfe, ebenso bei den Cart-Maschinen war Aufgabe des Mods vor und nach der Sendung.
Das Aufnahmestudio war für mich der "Himmel des Klangs", Optimod, 8-Spur-Technik am Anfang, usw.

Aslama mit OT-Ende
 
der Bergler

der Bergler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
326
Ort
Im schönen Allgäu
wer heute bei bandmaschinen praktisch denkt, hat sowieso schon verloren.
es geht überwiegend um das feeling und die faszination der sich drehenden spulen.
das kann das ganze digitale zeugs nicht bieten, auch wenns angesagt ist.
was alles zu tun ist, ist mir bekannt, nutze bandmachinen schon über 50 jahre.
und es stehen noch drei nicht gezeigte im regal.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.429
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Nochmal OT:

@der Bergler : Wieso verloren ?
Ich habe als ex Tontechniker nun mal ein ausgebildetes Gehör - das kannst Du nicht mehr ausblenden und ich bin auch glücklich darüber, will es gar nicht ausblenden, es ist eine große Bereicherung meines Lebens - gerade jetzt, wo ich im Ruhestand die Zeit und die Ruhe habe.
Auch mein leichter Tinnitus links und der mittlerweile doch etwas eingeschränkte Frequenzgang meines Audiogramms aufgrund meines Alters kann das nicht.
Das ist das Phänomen Hören, eine wirklich faszinierende Sache.
Zwei Beispiele: Der Manfred Eicher von ECM, mittlerweile weit über 70 und der Andreas Spreer von Tacet - auch nicht mehr ganz so jung - produzieren immer noch herausragend gut.

@Aslama : Ich hatte eigendlich in meinem Beruf nur indirekt mit Musik zu tun, denn ausgebildet worden bin ich für die Filmbranche.
Ich kann Dir das nachfühlen mit dem "Himmel des Klangs". Mir ging es genau so.
Ich war in der glücklichen Lage, ein Thema das mich faszinierte und ein Hobby zum Beruf zu machen, bis mich ein Verkehrsunfall berufsunfähig machte.
Studiotechnik ist ein völlig anderer Ansatz als die ganze Heim - High End Geschichte, mit der so viel Geld gemacht wird.

OT Ende
 
der Bergler

der Bergler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
326
Ort
Im schönen Allgäu
mit praktisch meine ich das handling, nicht den klang. wobei man auch mit gut gewarteten heimgeräten in 2 spur und 38 cm top aufnahmen machen kann.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

DSCF5068[1].JPG
nun ratet mal schön.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.547
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.348
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich wünsche ein schönes Wochenende. Habt gute Laune und viel Spaß :)

 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.429
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Danke @runit - für Dich auch !
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.547
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.348
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das Bataclan ist heute durch die Terroranschläge traurig bekannt geworden. Es war vor allem in den 70er Jahren und lange darüber hinaus immer ein Anziehungsort der Musikerszene. Jim Morrison verstarb hier etwa nach seiner Abkehr von den Doors in einer Toilette an einer Überdosis.

Von daher finde ich diese historische Aufnahme von Genesis aus dem Jahr 1973 mit aktueller Nachbearbeitung, die eine außergewöhnliche Bild-Qualität erbringt, zeigenswert


Ich will jetzt nicht wieder in die 70er abdriften. Dafür sind Andere in diesem Strang zuständig. :hihi

Deshalb noch schnell was Aktuelles, damit ich mein Interesse wieder in den Vordergrund schiebe :hihi


 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.547
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.348
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Da fehlt der Link. Na ja - die Onkelz.... fragwürdig und nicht so mein Ding.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.429
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H2
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
@runit: Pink Turns Blue finde ich klasse. Die Band klingt ein wenig nach The Cure ( die Gitarre und der Rhythmus ).

@der Bergler: Ich kenne mich mit Veranstaltungsorten nicht so gut aus.
Eine derartige Massenansammlung würde mich abschrecken.




Finde ich großartig - am 15.10. höre und sehe ich die Jungs endlich mal live in Münster

 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.547
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.348
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Pink Turns Blue finde ich klasse. Die Band klingt ein wenig nach The Cure ( die Gitarre und der Rhythmus ).
... von der Gitarre her möglich. Das sind die Effektgeräte, die den Sound erzeugen, den ich besonders mag. Der Rhytmus ist ja großteils 1/4 Takt. Den bevorzugen beide Bands und den findet man auch in den überwiegenden Musikproduktionen generell.

... mal was Anderes - Ausflug in die Pop-Musik. Zur Interpretin kann ich noch Manches schreiben, schenke ich mir aber. Ich mag ihre Ausdruckskraft, welche dieses Stück für mich besonders und zu einem Ohrwurm macht. Natürlich halte ich das Stück auch für eine geniale Komposition.




 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sammelthread: Musik, die gerade läuft

Sammelthread: Musik, die gerade läuft - Ähnliche Themen

Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu: @Thomas62 ich habe nichts gegen Musik-Videos, aber dafür haben wir einen eigenen Thread. Schick die bitte dahin! Vor ein paar Tagen hatte ich...
Surface Keyboard - How can I connect it at startup so I can use it in BIOS and other OS (without reconnecting it in Windows again): Hello! I have the microsoft surface ergonomic keyboard. I'd like to use it in Ubuntu and Windows at the same time without messing with the...
Why doesn't rightclicking a start menu app and clicking on "open file location" open the actual file location but a weird shortcut location instead on: On Windows 10 rightclicking a start menu app and clicking on "open file location" doesn't open the files' "actual location" but just a folder in...
Cant log into Microsoft Account anymore: Hello, Even though I know my password and I already managed to log into that same account on other devices like my Smartphone, I just cant get...
Windows 10 Defender Anti Virus centralized monitoring and alerts: Hello good people, I am searching for an option to monitor Windows 10 Defender Antivirus alerts and notifications. For example: I have 100...

Sucheingaben

alexander klaws

,

https://youtu.be/C4Fm4KNFZ2A

,

bing.com/videos/search?q=miek+oldfil&view=detail&mid=F81228B77427FB9364B5F81228B77427FB9364B5&FORM=VIRE

,
musik die gerade in ist
, king crimson plattencover, flammende herzen film
Oben