Ruhezustand funktioniert nicht

Diskutiere Ruhezustand funktioniert nicht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe ein Problem mit dem geplanten Versetzen von W10 in den Ruhezustand: Nachdem ich (vermeintlich) folgendermaßen eingestellt habe...

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem geplanten Versetzen von W10 in den Ruhezustand:

Nachdem ich (vermeintlich) folgendermaßen eingestellt habe, dass der Computer nach 25 Minuten in den Ruhezustand versetzt wird, tut er genau das nicht, sondern läuft einfach weiter:

Einstellungen > System > Netzbetrieb und Energiesparen > Zusätzliche Energieeinstellungen > Energiesparplaneinstellungen ändern bei aktiviertem Energiesparmodus als bevorzugtem Energiesparplan > Bildschirm ausschalten: 5 Minuten & Energiesparmodus nach: nie > Erweiterte Energieeinstellungen ändern > Energie sparen > Ruhezustand nach: 25 Minuten > Übernehmen > OK > auf dem Screen Energiesparplaneinstellungen Änderungen speichern > Screen Energieoptionen schließen

Was mag das System vom Ruhezustand abhalten?

Grüße
Lionsson
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Unpassende oder eingeschränkte Standard-Treiber.
Hat denn der Hersteller W10-Treiber im Angebot? Und wenn ja, hast Du diese auch installiert?
 

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home
Den Hersteller von welcher Komponente / von welchen Komponenten meinst Du?

Wissentlich habe ich keine W10-Treiber installiert. Kann ich irgendwie feststellen, ob sie installiert sind?

Ich sollte noch hinzufügen, dass das Versetzen in den Ruhezustand nach Plan hier schon funktioniert hat. Ich weiß lediglich nimmer, welche Einstellungen genau das bewirkt haben.

GL
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Die Treiber des Computer-Herstellers. Da Du noch nichts über Dein System geschrieben hast, bin ich mal von einem Laptop ausgegangen. Wo braucht man sonst den Ruhezustand.
 

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home
Sorry: W10 64 Home, Intel Pentium 40 GHz, 4 GB Ram

Hier läuft der PC bis auf einige Stunden nachts ganztägig. Allerdings bin ich immer mal wieder unvorhersehbar mehrere Stunden nicht am PC. Beispiel: ich will mir eigentlich nur einen Kaffee holen, aber das dauert dann wider Erwarten 3 Stunden. Für solche Fälle möchte ich, dass der PC nach 25 Minuten in den Ruhezustand versetzt wird.

GL
 

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home
Sorry: bei den PC-Spezifikationen bin ich momentan nicht so recht im Thema. "3," hatte ich übersehen. Also: Intel Dual Core 3400 MHz. Der Rest oben stimmt.
Welche Angaben sind noch nötig? Beachte bitte, dass es mir hier ausschließlich darum geht, welche Einstellungen ich tätigen muss, um mein System in den Ruhezustand zu versetzen.

GL
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Was steht denn direkt bei "Einstellungen" > "System" > "Netzbetrieb und Energiesparen" rechts bei "Standbymodus" - "Im Netzbetrieb wechselt der PC in den Energiesparmodus nach"?

Aber wenn alle Einstellungen richtig sind und es dennoch nicht klappt, so fehlt vermutlich der richtige Mainboard-Treiber.

Ne andere Frage: Hast Du mal irgendwann die "Hybernate-Datei" deaktiviert? Die wird nämlich auch für den Energiesparmodus benötigt.
Das hat folgenden Grund: Früher war es mal so, dass wenn im Standby der Strom ausfiel, es zu Fehlern kommen kann, weil evtl. noch nicht alles auf die Platte zurück geschrieben wurde, aber der Standby ja abrupt beendet wurde, als wenn man im Betrieb den Stecker zieht.
Mittlerweile ist es so, dass Windows das RAM wie im Ruhezustand auf die Platte schreibt. Gab es keinen Stromausfall, so kann der PC direkt aus dem Standby geweckt werden, ansonsten wird er wie beim Ruhezustand aus der Hybernate-Datei "wiederbelebt".
Also eine weitere Betriebssicherheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home
Was steht denn direkt bei "Einstellungen" > "System" > "Netzbetrieb und Energiesparen" rechts bei "Standbymodus" - "Im Netzbetrieb wechselt der PC in den Energiesparmodus nach"?
"Nie"


Aber wenn alle Einstellungen richtig sind und es dennoch nicht klappt, so fehlt vermutlich der richtige Mainboard-Treiber.
Wie gesagt: es hat ja mal funktioniert, und ich denke, dass ich nun "nur" die falschen Einstellungen verwende


Ne andere Frage: Hast Du mal irgendwann die "Hybernate-Datei" deaktiviert? Die wird nämlich auch für den Energiesparmodus benötigt.
Das kann durchaus möglich sein. Wo finde ich die und wie kann ich sie wieder aktivieren?


GL
 

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home

Lionsson

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.09.2015
Beiträge
11
Version
Home
Bis auf die Laptop-spezifischen Einstellungsoptionen sieht es bei mir gleich aus, wie auf Deinen Screenshots. Allerdings sah es dort schon seit der Installation von W10 nie anders aus. Was genau sollte "powercfg /hibernate on" dort bewirken? Mit "powercfg /hibernate off" möchte ich jetzt nicht experimentieren.

Im Übrigen:
Da ich eigentlich davon ausgehe, dass meine im UP beschriebenen Einstellungen grundsätzlich korrekt sind und nur Änderungen vom System nicht angenommen werden, habe ich folgenden Testlauf gemacht:

Schritt 1: alle Programme geschlossen und die Zeit bei "Ruhezustand nach" auf 2 Minuten eingestellt.
Ergebnis es erfolgte kein Versetzen in den Ruhezustand

Schritt 2: Neustart ohne weitere Änderungen der Einstellungen.
Ergebnis: das System wird nach dem Neustart nach 2 Minuten in den Ruhezustand versetzt.

Das ganze läuft nun also auf die Frage hinaus: Wie bekomme ich das System dazu, Änderungen der Einstellungen in den Energieoptionen ohne Neustart anzunehmen?

GL
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Na dann ist ja alles klar.
Ja, sorry, habe Standby und Ruhezustand in "einen Topf" geworfen. Und: Ja, der Unterschied ist mir wohl bewusst.

Wenn es jetzt geht, so war die Hybernate-Funktion tatsächlich ausgeschaltet. Dieses Ausschalten würdest Du im Übrigen mit "powercfg /hibernate off" erreichen.
Jetzt wurde er eingeschaltet und es klappt ja.

Die meisten Energieoptionen können ohne Neustart aktiviert oder deaktiviert werden. Nicht so der Ruhezustand. Dessen Änderung benötigt den Neustert, da hierbei ein paar Dinge im BS und im Filesystem geändert werden müssen, was im Betrieb nicht möglich ist.
 

max29

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
153
Hallo, auf diese Webseite werden verschiedene Ursachen und Lösungen beschrieben für das Problem. Ruhezustand funktioniert nicht Windows 10 Deskmodder Wiki
max

Könnte auch sein das dein Antiviren Programm regelmässig Hintergrund arbeiten ausführt und so es nie zu einem Ruhezustand kommt. Vielleicht einmal Hintergrund arbeiten Abschalten für ein paar Stunden. Bei meinen Antiviren Programm heisst das Silent-Mode einschalten.
Ich hatte bei meinem Antiviren Programm das Problem wen ich ein Live Stream ansehe dass, das Antiviren Programm alle 15 Minuten der Hinweis brachte das es im Hintergrund arbeite und mein Live Stream Fenster von gross auf klein schaltete. Ich habe dann der Antiviren Firma angerufen und das Problem erklärt und nach 2 Wochen habe sie das Problem gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ruhezustand funktioniert nicht

Ruhezustand funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Ruhezustand: Ich würde den gerne den Ruhezustand aktivieren. Dieser erscheint jedoch nicht in meiner Liste der Optionen. Ich bin bereits der Hilfestellung von...
Funktionsupdate für Windows 10, Version 2004 Energiesparmodus (Nach X Minuten Inaktivität zuerst Bildschirm ausschalten und dann Computer deaktivieren: Hallo, ich habe vor einiger Zeit dieses Update installiert gehabt und danach mich gewundert warum mein Bildschirm nach 5 Minuten Inaktivität...
Sperrbildschirm schaltet sich meist viel zu früh ein: Hallo, ein Problem mit Windows 10 Pro 64 Bit, seit einem Vierteljahr im Einsatz, treibt mich die Wände hoch. Was ich im Netzbetrieb (mit Akku...
Windows 10 fährt nach Herunterfahren seit Tagen von allein direkt wieder hoch: Hallo zusammen, ich habe schon Beiträge in diesem Forum und auch sonst alles, was bei Google zu finden ist, gelesen. Kein Ansatz hat bisher...
Windows 10 geht nicht in den Energiesparmodus: Bei Windows 7 klappte es einwandfrei. Ich hatte sowohl für die Bildschirm- als auch für die Computer-Abschaltung 10 Minuten eingestellt. Und nach...

Sucheingaben

windows 10 ruhezustand funktioniert nicht

,

windows 10 ruhezustand geht nicht

,

microsoft lumia ruhemodus funktioniert nicht

,
win 10 ruhezustand funktioniert nicht
, windows 10 kein ruhezustand nach bios update, computer geht nicht richtig in ruhezustand, win 10 Ruhezustand im Netzbetrieb geht nicht, pc fährt nicht automatisch in den ruhezustand, PC lässt sich nicht mehr in Energie sparen versetzen , ruhezustand win 10 geht nicht mehr, windows 10 ruhezustand funktioniert nicht mer, windows 10 ruhemodus geht nicht, laptop ruhezustand funktioniert nicht, win 10 geht nicht in ruhezustand, windows 10 ruhezustand problem, windows 10 energie sparen startet nicht, ruhezustand funktioniert nicht mehr
Oben