Rückkehr zu Win 7 Ultimate 64bit

Diskutiere Rückkehr zu Win 7 Ultimate 64bit im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Aufgrund manigfaltiger Fehler nach dem upgrade auf Win 10 Pro Anfang August, wollte ich zum alten System zurückkehren, um dann einen neuen Versuch...
T

traber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
23
Version
Win10Pro 64 bit
System
Quadcore Q6600
Aufgrund manigfaltiger Fehler nach dem upgrade auf Win 10 Pro Anfang August, wollte ich zum alten System zurückkehren, um dann einen neuen Versuch zu starten.
Wenige Sekunden nach dem Anstoß "Zu Windows 7 zurückkehren erscheint die Meldung: "Sie haben ein Konto erstellt (Administrator)". Ich soll bei den Benutzerkonten das Konto löschen und erneut die Rückkehr starten.
In den Benutzerkonten sehe ich aber nur mein einziges Konto mit Adminrechten. Das systemseitige Administratorkonto hatte ich zuvor deaktiviert. Das hatte aber auch keine Auswirkung. Wie bekomme ich diesen Hinweis weg?

Danke
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Wie lautet die vollständige Fehlermeldung? Screenshot?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.785
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Aufgrund manigfaltiger Fehler nach dem upgrade auf Win 10 Pro Anfang August, wollte ich zum alten System zurückkehren, um dann einen neuen Versuch zu starten.
Das wäre ein Fehler, denn Windows 7 ist "veraltet", und irgendwann muss du auf Windows 10 umsteigen.
Du hast die Frage von g202e noch nicht beantwortet, somit können wir dir nicht konkret helfen !
Hier eine To-Do-Liste von einem Forenmitglied, bitte von A-Z durchlesen und abarbeiten http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html#post14587
 
T

traber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
23
Version
Win10Pro 64 bit
System
Quadcore Q6600
W10 auf W7 zurückkehren.jpgW10 Benutzereinträge.jpg
Habe die Originalmeldung beim Versuch der Rückkehr auf W7 und die Einträge an Benutzern in der Computerverwaltung W10 beigefügt.
Ich habe nicht die Absicht auf Windows 7 (W7) zurückzugehen und dort zu bleiben. Nach der Rückkehr zu W7 hoffe ich beim neuen Versuch auf ein besseres Resultat.
In den Einstellungen/Konten sind keine weiteren Benutzer zu sehen. W10 Einstellungen Benutzereinträge.jpg
Aktiviert ist aber der vom System eingerichtete "Administrator".
Hoffe, dass die Infos helfen.
Danke
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
@traber: Mit dieser Fehlermeldung sind wohl schon einige Benutzer bei einem Downgrade gescheitert(Forumssuche!)
Hast du vor dem Upgrade ein Image gemacht? Wenn nicht, sieht es wohl eher nicht so gut aus.
 
T

traber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
23
Version
Win10Pro 64 bit
System
Quadcore Q6600
@g202e
Zunächst danke für die Ausführung. Mit welchem Suchbegriff würde ich diesen Fall im Forum finden? Bevor ich diesen Thread aufgemacht habe, habe ich mit manigfaltigen Varianten gesucht, aber leider nichts gefunden.
Ich gehe davon aus, dass ein Image die Endung ISO hätte und davon habe ich auf meiner Systemplatte nichts gefunden. Ganz ehrlich muss ich sagen, dass ich nicht mehr alle Einzelheiten des upgrades abrufen kann. Ich glaubte bisher, all das gemacht zu haben, was während des Upgrades empfohlen worden ist.
Sollte die einzig erfolgreiche Lösung sein, das System neu aufzusetzen, stellen sich im Moment die Frage, welchen Weg ich beschreiten sollte. Ich habe den Windows 10 Aktivierungscode gesichert. Für Win7 hatte ich eine Lizenz.
Muss ich erst Win7 installieren?

@An Alle: Vielleicht hat jemand eine Methode, mein Problem anders zu lösen.
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Mit welchem Suchbegriff ...
Jetzt, wo du es sagst...
Habe auch mit allen mir gerade passend erscheinenden Suchbegriffen geforscht und nix gefunden. Es gibt aber das Problem bereits im Forum. Definitiv!


dass ein Image die Endung ISO hätte und davon habe ich auf meiner Systemplatte nichts gefunden.
Ich meinte, ob du eine Gesamtsicherung der Systempartition angefertigt hast. Das ist offensichtlich nicht der Fall.


Sollte die einzig erfolgreiche Lösung sein, das System neu aufzusetzen
Vielleicht weiß ja noch jemand was Besseres?

Wenn Win10 jetzt aktiviert ist, könntest du sauber neu installieren.
ALLE eigenen Dateien sichern, dann HIER(64bit) oder DA(32bit) klicken, einen mind. 4GB großen Stick anstöpseln, das heruntergeladene Media Creation Tool seine Arbeit tun lassen und vom so erstellten Stick booten, Systempartition formatieren/löschen und dann komplett neu installieren. Dabei MUSST du die Key-Abfrage einfach übergehen und die Installation wird dann automatisch aktiviert.
 
T

traber

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
23
Version
Win10Pro 64 bit
System
Quadcore Q6600
@g202e
Danke für die Unterstützung,
da ich auf der Systempartition keine eigenen Dateien abgelegt habe und davon gelesen hatte, dass man "einfach" zurückgehen kann, war ich wohl etwas zu gutgläubig. Bereite mich seelisch auf eine Neuinstallation vor. Es graut mir davor, da auf dem Rechner vielfältige Anwendungen installiert sind. Hoffe mal bis morgen, dass sich noch ein "Wunderheiler" meldet.
Bin schon dabei alle Vorbereitungen zu treffen, die Erstellung des Sticks läuft im Moment. Alles Gute!

@Alle: Wo ist der Wunderheiler?
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
da ich auf der Systempartition keine eigenen Dateien abgelegt habe und davon gelesen hatte, dass man "einfach" zurückgehen kann, war ich wohl etwas zu gutgläubig.
Scheint so. Aber da du keine eigenen Daten auf der Systempartition hast, wozu ich dir ausdrücklich gratuliere, stehen die Chancen gut, dass du relativ "ungeschoren" davonkommst. Bei "vielfältigen installierten Anwendungen" ist ein Upgrade sowieso keine gute Lösung; da sind wir uns sicher einig? Ich drück' die Daumen und wünsche ebenfalls alles Gute!
 
Thema:

Rückkehr zu Win 7 Ultimate 64bit

Sucheingaben

windows 7 ultimate

,

rückkehr zu win 7

,

nach rückkehr zu windows 7 startet PC nicht mehr

Rückkehr zu Win 7 Ultimate 64bit - Ähnliche Themen

  • Rückkehr zum S-Mode

    Rückkehr zum S-Mode: Hallo ihr Windows Experten Hab da mal ne Frage: Kann man von Win10 Home oder Pro in den S-Mode wechseln? Gruß Petitemort
  • Microsoft Word Querverweise Rückkehr

    Microsoft Word Querverweise Rückkehr: Ich schreibe ein umfangreiches Handbuch zu einer eigenen Software. Durch Verwendung von Formatvorlagen erstelle ich Überschriften mit Nummerierung...
  • Keine Installationen und Rückkehr mehr möglich seit Insider Preview 17661

    Keine Installationen und Rückkehr mehr möglich seit Insider Preview 17661: Hallo, ich habe seit der vorletzten Build 17661 und der aktuellen 17666 das Problem, dass ich keine Installationen mehr vornehmen kann. Des...
  • Microsoft Surface Phone News - Rückkehr der nötigen APIs erhöht Chancen auf Surface Phone?

    Microsoft Surface Phone News - Rückkehr der nötigen APIs erhöht Chancen auf Surface Phone?: Auch wenn sich die einen sicher sind, dass es kein Windows 10 Smartphone mehr geben wird, hoffen andere nach wie vor darauf, dass das Microsoft...
  • Nach Rückkehr zu Win 7 Wird Maus/Tastatur nicht mehr erkannt

    Nach Rückkehr zu Win 7 Wird Maus/Tastatur nicht mehr erkannt: Ich hatte Windows 10 installiert, bin nun aber wieder zurück zu Win 7. Alles hat gut geklappt, bis ich zum Loginbildschirm von Win 7 kam. Meine...
  • Ähnliche Themen

    Oben