Rollback WIN 10 auf 8.1

Diskutiere Rollback WIN 10 auf 8.1 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe mein Notebook zur Reparatur (Hardware). Heute beim Abholversuch habe ich beim Test feststellen müssen, dass die...
M

Markus.75

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2016
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe mein Notebook zur Reparatur (Hardware). Heute beim Abholversuch habe ich beim Test feststellen müssen, dass die Werkstatt in ihrer unendlichen Dummheit (die Reparatur war eine Katastrophe) mein gut konfiguriertes WIN 8.1 einfach auf WIN 10 upgegraded hat. Begründung. Das Touchpad ging nicht und man dachte es damit einschalten zu können. Ich hatte vorher ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich es im BIOS abgeschaltet habe, weil ich es nicht will und nicht brauche.

Dass ist ausgerastet bin, könnt ihr sicherlich nachvollziehen. Ich hatte keinerlei Auftrag erteilt, irgendwas zu installieren, schon gar nicht einfach auf WIN 10 zu wechseln.

Der (in meinen Augen Azubi) meinte, er kann das wieder rückgängig machen. Kann man tatsächlich einfach so ein Rollback im Activity Center machen? Gibts da etwas zu beachten? Habe ich dann automatisch wieder genau den Zustand, den ich vor der Abgabe in der Werkstatt hatte? Ich habe ja vorher keine Systemsicherung gemacht. Alternativ kann man über die Eingabeaufforderung auch auch auf den vorherigen Build zurücksetzen oder?

Falls man da irgendwas falsch machen kann, würde ich die morgen gerne noch anrufen, um weitere Schäden zu verhindern.

Danke euch vielmals!
Markus
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.024
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Über die Einstellungen - "Update und Sicherheit" - "Wiederherstellung", dort sollte es einen Punkt zur Rückkehr auf die ursprüngliche Version geben.
 
M

Markus.75

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2016
Beiträge
3
Hat jemand Erfahrung damit, ob wirklich ein kompletter Rollback durchgeführt wird oder bleiben Einstellungen wie "Microsoftkonto in der Cloud" usw. unter Umständen durch die Installation von WIN 10 bestehen? Ich hatte das beispielsweise unter 8.1 nicht in der Cloud und will das auch nicht, kann mir aber vorstellen, das MS das temporäre Upgrade nutzt, ein paar Einstellungen gleich wieder so zu ändern, wie MS es gerne hätte.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.024
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es wird die Konfiguration wiederhergestellt, wie sie vor dem Upgrade bestand! Im Zweifel: Geh zu diesem Reparateur und lass Dir von dem den Zustand vor dem nicht genehmigten Upgrade wiederherstellen. Das wäre nämlich Dein Recht, wenn das Upgrade nicht abgesprochen und genehmigt war.
 
M

Markus.75

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2016
Beiträge
3
Das war zunächst auch meine Idee. Nachdem der Reparateur aber meinte, er setzt das System einfach auf den letzten Wiederherstellungspunkt zurück (anstatt von Rollback usw. zu sprechen), mache ich das lieber selbst. Ich glaube nämlich nicht, dass der ein Backup vor dem Upgrade gemacht hat und mein letztes liegt deutlich vor der Abgabe an die Werkstatt. Ich habe einfach nicht damit gerechnet, dass die Software oder BS verändern (Daten sind natürlich gesichert).

Und nein, das war nicht abgesprochen. Daher werde ich heute darauf drängen, den Rechnungsbetrag für die Reparatur deutlich oder ganz zu reduzieren. Alternativ werde ich anbieten, den Laptop durch einen Fachmann auf den alten Zustand setzen zu lassen und gebe die Rechnung gerne weiter.
 
Thema:

Rollback WIN 10 auf 8.1

Rollback WIN 10 auf 8.1 - Ähnliche Themen

  • Windows Upgrade 1709 auf 1809 Setup.exe erfolgreich, beim Neustart Rollback auf 1709

    Windows Upgrade 1709 auf 1809 Setup.exe erfolgreich, beim Neustart Rollback auf 1709: Auf einem unserer Clients ist das Upgrade des Windows 10 Builds 10.0.16299 auf 17763 per setup.exe erfolgreich. Allerdings beim anschließenden...
  • 1803 Update bleibt bei Windows Rollback hängen, mutmaßlich wegen fehlender SetupPlatform.exe

    1803 Update bleibt bei Windows Rollback hängen, mutmaßlich wegen fehlender SetupPlatform.exe: Hallo, das Sympthom meines 1803 Updates ist ganz genau wie in...
  • Wie mache ich ein Rollback auf die vorherige Windows 10-Version?

    Wie mache ich ein Rollback auf die vorherige Windows 10-Version?: Ab diesem dieser Thread. ..ich möchte von Windows 10 Home Version 1803 zurück auf vorhergehende Version vor dem Zeitpunkt der Installation am...
  • Update April '18 (Win 10) hängt mit Rollback bzw keine Verbindung zu ProfSvc oder SENS

    Update April '18 (Win 10) hängt mit Rollback bzw keine Verbindung zu ProfSvc oder SENS: Hallo Community, nach dem automatischen Update auf meinem Laptop (Lenovo Ideapad 110) mit Windows 10 kann ich meinen Benutzer nicht mehr...
  • Win 10 rollback von commandline möglich?

    Win 10 rollback von commandline möglich?: Hey! Ich habe ein dickes Problem! WIN 10 ließ sich nur mühsam installieren, startete dann ein mal und nach einem Neustart bekomme ich nur das...
  • Ähnliche Themen

    Oben