Robocopy Skript für Backup

Diskutiere Robocopy Skript für Backup im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich möchte meine Datenplatten über ein robocopyskript auf einen zweiten Rechner spiegeln, und dann nocheinmal auf einen weiteren Rechner...
T

Tommy82h

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2015
Beiträge
51
Hallo,
ich möchte meine Datenplatten über ein robocopyskript auf einen zweiten Rechner spiegeln, und dann nocheinmal auf einen weiteren Rechner, aber nicht als Spiegelung, sonder nur Sichern ohne die nicht mehr vorhandenen Daten zu löschen.
Bei beiden Sicherungen möchte ich eine Email Benachrichtigung bekommen, ob die Sicherung funktioniert hat

Dazu hab ich mir diese zwei Skripte gebastelt:

Das Skript für die Spiegelung:

Code:
$SourceFolder = "D:\"
$DestinationFolder = "\\SERVER-BACKUP\Server-Backup\Sicherung_D"
$Logfile = "C:\Logs\Backup.log" + (Get-Date).tostring("yyyy-MM-dd") + "_Sicherung_D" + ".log"

# Variables Email notification
$EmailFrom = "xxx@web.de"
$EmailTo = "xxx@googlemail.com"
$EmailBody = "Robocopy completed successfully. See attached log file for details"
$EmailSubject = "Robocopy Job Laufwerk D"
$SMTPServer = "smtp.web.de"
$SMTPPort = "587"
$Username = "xxx"
$Password = "xxx"

# Mirror Folder with Robocopy
Robocopy $SourceFolder $DestinationFolder /xd "System Volume Information" $recycle.bin /xf pagefile.sys NTUSER.Dat /mir /a-:sh /fft /LOG:$Logfile /NP /TEE
# Send E-mail message with log file attachment
$Message = New-Object Net.Mail.MailMessage($EmailFrom, $EmailTo, $EmailSubject, $EmailBody)
$Attachment = New-Object Net.Mail.Attachment($Logfile, 'text/plain')
$Message.Attachments.Add($Attachment)
$SMTPClient = New-Object Net.Mail.SmtpClient($SmtpServer, $SMTPPort)
If (-not ($SMTPPort -eq "25")){
$SMTPClient.EnableSsl = $true;    
$SMTPClient.Credentials = New-Object System.Net.NetworkCredential($Username, $Password);
}
$SMTPClient.Send($Message)
Read-Host
# EOF
Und die Sicherung ohne das Löschen der Daten
Code:
$SourceFolder = "D:"
$DestinationFolder = "\\Buero\Archiv\Sicherung"
$Logfile = "C:\Logs\Backup.log" + (Get-Date).tostring("yyyy-MM-dd") + "_Sicherung_E" + ".log"

# Variables Email notification
$EmailFrom = "xxx@web.de"
$EmailTo = "xxx@googlemail.com"
$EmailBody = "Robocopy completed successfully. See attached log file for details"
$EmailSubject = "Robocopy Job Laufwerk E"
$SMTPServer = "smtp.web.de"
$SMTPPort = "587"
$Username = "xxx"
$Password = "xxx"

# Mirror Folder with Robocopy
Robocopy $SourceFolder $DestinationFolder /xd "System Volume Information" $recycle.bin /xf pagefile.sys NTUSER.Dat /E /a-:sh /fft /LOG:$Logfile /NP /TEE
# Send E-mail message with log file attachment
$Message = New-Object Net.Mail.MailMessage($EmailFrom, $EmailTo, $EmailSubject, $EmailBody)
$Attachment = New-Object Net.Mail.Attachment($Logfile, 'text/plain')
$Message.Attachments.Add($Attachment)
$SMTPClient = New-Object Net.Mail.SmtpClient($SmtpServer, $SMTPPort)
If (-not ($SMTPPort -eq "25")){
$SMTPClient.EnableSsl = $true;    
$SMTPClient.Credentials = New-Object System.Net.NetworkCredential($Username, $Password);
}
$SMTPClient.Send($Message)
Read-Host
# EOF
Was haltet ihr davon? Hab ich noch einen Fehler drin bzw. was könnte ich noch verbessern? Die Emails sind teilweise (wenn sich viele Daten geändert haben ) sehr gross, wie könnte ich das einschränken?

Danke
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
T

Tommy82h

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2015
Beiträge
51
Keiner einen tip?
 
Thema:

Robocopy Skript für Backup

Sucheingaben

robocopy windows 10 send e-mail

,

win 10 robocopy backup

,

10 robocopy für backup

Robocopy Skript für Backup - Ähnliche Themen

  • Problem: Sicherung mit Robocopy

    Problem: Sicherung mit Robocopy: Für meine eigene Sicherung habe ich mehrere *.cmd Dateien geschrieben. Die nachfolgende Beispiel-Datei und alle anderen funktionieren. Nur...
  • Alle Dateien einer Festplatte mit Robocopy auf eine andere kopieren

    Alle Dateien einer Festplatte mit Robocopy auf eine andere kopieren: Hallo, wie soll der Robocopy Befehl optimal sein, um alle Dateien (es ist kein Windows drauf) von einer Platte G: auf eine neue Platte H: (siehe...
  • Robocopy und Dateien von 10 Gb und mehr

    Robocopy und Dateien von 10 Gb und mehr: Hallo, ich habe eine Sicherung meiner Fotos und Videoaufnahmen mit Robocopy gestartet, aber das Tool bleibt immer an großen Dateien hängen, die...
  • Robocopy

    Robocopy: Hallo Forumfreunde, Habe mit Robocopy den Ordner D auf eine externe Festplatte kopiert. Stelle aber fest das die Elementen anzahl unterschiedlich...
  • Kann kein robocopy Skript auf Win 10 Freigabe ausführen

    Kann kein robocopy Skript auf Win 10 Freigabe ausführen: Hallo, ich habe folgendes robocopyskript # Archiv Sicherung Laufwerk_D # Variables Backup $SourceFolder = "D:\" $DestinationFolder =...
  • Ähnliche Themen

    • Problem: Sicherung mit Robocopy

      Problem: Sicherung mit Robocopy: Für meine eigene Sicherung habe ich mehrere *.cmd Dateien geschrieben. Die nachfolgende Beispiel-Datei und alle anderen funktionieren. Nur...
    • Alle Dateien einer Festplatte mit Robocopy auf eine andere kopieren

      Alle Dateien einer Festplatte mit Robocopy auf eine andere kopieren: Hallo, wie soll der Robocopy Befehl optimal sein, um alle Dateien (es ist kein Windows drauf) von einer Platte G: auf eine neue Platte H: (siehe...
    • Robocopy und Dateien von 10 Gb und mehr

      Robocopy und Dateien von 10 Gb und mehr: Hallo, ich habe eine Sicherung meiner Fotos und Videoaufnahmen mit Robocopy gestartet, aber das Tool bleibt immer an großen Dateien hängen, die...
    • Robocopy

      Robocopy: Hallo Forumfreunde, Habe mit Robocopy den Ordner D auf eine externe Festplatte kopiert. Stelle aber fest das die Elementen anzahl unterschiedlich...
    • Kann kein robocopy Skript auf Win 10 Freigabe ausführen

      Kann kein robocopy Skript auf Win 10 Freigabe ausführen: Hallo, ich habe folgendes robocopyskript # Archiv Sicherung Laufwerk_D # Variables Backup $SourceFolder = "D:\" $DestinationFolder =...
    Oben